cryptomonday.de
StartseiteBotsNFT Profit

Ehrlicher NFT Profit Test in 2022

Zuletzt aktualisiert am 16th May 2022
Hinweis
Seite besuchen & registrieren

NFT Profit ist ein automatisierter Handelsbot, der Gewinne beim Krypto-Trading verspricht. Dieser Bot soll angeblich ausgeklügelte Algorithmen, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen nutzen, um auf die Preise von Kryptowährungen zu spekulieren. Dabei werden Handelsaufträge für dich platziert, so dass die Gewinne mitnimmst, aber auch die Risiken trägst. Trader können CFD-Kontrakte für beliebte Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple kaufen und verkaufen. Heute schauen wir uns die Vor- und Nachteile von NFT Profit an, damit du entscheiden kannst, ob dieser Service seriös ist oder ob du ihn lieber ganz meiden solltest. Lies unsere NFT Profit Bewertung unten, um mehr zu erfahren.

5/5 Sternen
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen

NFT Profit ist ein Trading-Bot, der wie viele ähnliche Websites im Internet funktioniert. Trader können Parameter (wie zum Beispiel Stop-Loss Limits) entsprechend ihrer Handelsstrategie anpassen und dann auf die Kurse von digitalen Währungen spekulieren. Der Bot nutzt Algorithmen, um auf dem Markt zu handeln und die besten Trades für dich zu machen. Nutzer können in jedem Land, in dem CFD-Trading erlaubt ist, auf NFT Profit zugreifen. Denke aber daran, dass CFD-Kontrakte nur den Wert des Coins betreffen – die zugrundeliegende Kryptowährung besitzt du nicht selbst. Wenn du stattdessen Kryptowährungen kaufen willst, kannst du hier mehr darüber erfahren.

Nutzer brauchen keine Erfahrung, um NFT Profit zu nutzen. Das System ist einfach zu bedienen und für unerfahrene Trader gedacht. Erwarte jedoch keine großen Gewinne. Die Website verspricht zwar Reichtum und steigende Kryptopreise in der nahen Zukunft, aber niemand kann kurzfristige Kryptoschwankungen vorhersagen. Handelsbots sind notorisch risikoreich, vor allem, wenn du mit Leverage (Hebel) handelst. Wenn du NFT Profit nutzen willst, zahle nur so viel ein, wie du dir auch leisten kannst zu verlieren.

NFT Profit Übersicht

🤖 Robot-Typ:Bitcoin-Bot
💸 Minimale Einzahlung:$250
✅ Ist es Betrug oder seriös?Zweifelhaft
🚀 Angebliche Gewinnquote:99.6%
💰 Handelsgebühren:Keine
💰 Kontoführungsgebühren:Keine
💰 Abhebegebühren:None
💰 Softwarekosten:Kostenlos
⌛ Zeitrahmen für die Auszahlung:24 Stunden
💱Unterstützte Kryptowährungen:BTC, USDT, XRP, ETH, LTE
📊 Hebel:5000:1
📱 Native mobile App:Nein
🖥️ Kostenloser Demo-Account:Ja
🎧 Kundenservice:E-Mail, Live-Chat, Telefon
✅ Verifizierung erforderlich:Ja
🔁 Automatischer Handel:Ja
📈 CFD verfügbarJa

Vorteile und Nachteile von NFT Profit

Pro

Unkomplizierter Anmeldeprozess
Für den Handel ist keine Erfahrung erforderlich
Verschiedene Broker, Kontrakte und Vermögenswerte, die zum Traden zur Verfügung stehen
Operiert in vielen Ländern und Regionen der Welt

Kontra

Trader können in USA und Hongkong nicht auf NFT Profit zugreifen
Kunden-Support ist schwer zu erreichen
1
LIO - NFT Profit
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen

NFT Profit Test: Märkte, Vermögenswerte und Optionen

Welche Vermögenswerte und Produkte kann man mit NFT Profit handeln?

NFT Profit bietet zahlreiche CFD-Kontrakte für die bekanntesten Krypto-Token an. Nutzer können diese Kontrakte kaufen, aber nicht mit den zugrunde liegenden Coins selbst handeln. Zu den verfügbaren Vermögenswerten von NFT Profit gehören:

Du kannst direkt bei NFT Profit informieren, wenn du mehr über deine CFD-Optionen wissen möchtest.

Welche Möglichkeiten von Leverage-Handel gibt es?

Wir konnten keine Möglichkeiten von Leverage-Handel auf NFT Profit finden. Trading-Bots bieten in der Regel Handelsinstrumente mit hohen Margen an, so dass Nutzer mit ihren Trades potenziell mehr Gewinn erzielen können.

Beim Leverage-Handel verleihen Broker Geld an Trader, die dann Trades platzieren und den Broker zurückzahlen, sobald sie einen Gewinn erzielt haben. Viele regulierte und unregulierte Broker und Handelsbots bieten Leverage an. Bots bieten jedoch in der Regel höhere Hebelwirkung an, die du vermeiden solltest, wenn du kein erfahrener Trader bist.

Wer neu in der ganzen Sache ist, sollte den Margin-Handel generell meiden, bis man eine gut ausgearbeitete und funktionierende Trading Strategie hat. Wir empfehlen außerdem, mit Leverage über regulierte und seriöse Broker zu handeln. Sie bieten vielleicht keine hohen Leverages, aber du verlierst nicht so viel Geld, wenn sich deine Trades nicht auszahlen. Wenn ein Trading-Bot riesige Gewinne durch den Leverage-Handel verspricht, solltest du einen anderen Dienst in Betracht ziehen.

Wie hoch sind die Spreads?

NFT Profit hat keine Informationen über Spreads auf seiner Homepage. Die Broker bieten zwar Spreads an, aber diese ändern sich je nach Broker. Rechne damit, dass die Spread-Werte schwanken können. Du kannst mehr erfahren, indem du dich direkt an den Broker wendest.

NFT Profit Test: Gebühren, Limits und Zahlungsmethoden

Wie viel kostet die Nutzung von NFT Profit?

Wer sich bei NFT Profit registriert, muss 250 US-Dollar einzahlen, um den automatisierten Trading-Bot nutzen zu können. Der Bot verwendet dieses Geld, um Trades in deinem Namen zu platzieren. Es gibt keine Anmeldegebühren. Viele regulierte Broker verlangen weder eine Gebühr für die Registrierung noch eine Mindesteinzahlung, um ein Konto einzurichten. Ziehe einen anderen Dienst in Betracht, wenn du keine 250 US-Dollar einzahlen möchtest.

Welche Zahlungsmethoden werden von NFT Profit akzeptiert?

NFT Profit akzeptiert zahlreiche Zahlungsmethoden. Dazu gehören:

  • Kreditkarte

  • Debitkarte

  • Banküberweisung

NFT Profit hat keine Informationen über andere Ein- und Auszahlungsmethoden. Allerdings können Nutzer keine Zahlungen über PayPal oder Venmo vornehmen. In diesem Artikel kannst du erfahren, wie du Krypto mit PayPal kaufst.

Auszahlungen werden auf das gleiche Konto überwiesen, auf das du das Geld eingezahlt hast. Es können zusätzliche Gebühren von deinem Kreditkartenanbieter erhoben werden. Einzahlungen können ein paar Tage dauern, bis sie auf deinem Konto eingehen.

Erhebt NFT Profit auch Gebühren und Provisionen?

NFT Profit nimmt eine kleine Provision, wenn du eine Auszahlung vornimmst. Außer der ersten Einzahlung, um das Konto einzurichten, müssen die Nutzer jedoch keine weiteren Gebühren bezahlen.

NFT Profit Test: Handelsmenge und Limits

Bei NFT Profit gibt es kein maximales Limit für einen Handelsauftrag. Nutzer können einen Trade mit einem Minimum von 250 US-Dollar platzieren.

NFT Profit Test: Die Handelsplattform

Wie funktioniert NFT Profit?

NFT Profit nutzt Algorithmen und Handelssignale, um Änderungen auf dem Kryptomarkt vorherzusagen. Die Plattform nutzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um die besten Trades entsprechend deiner Handelsstrategie auszuführen. Nutzer können ihre eigenen Parameter festlegen oder dem Bot vertrauen, dass er genaue Trades ausführt. NFT Profit nutzt deine Einzahlung, um deinen ersten Trade zu tätigen, indem du Geld auf ein Broker-Konto einzahlst und dann über den Broker handelst. Einige Broker sind reguliert, andere nicht. Trader können das Demokonto von NFT Profit nutzen, bevor sie echte Trades tätigen, um sich mit den Funktionen und der Benutzeroberfläche von NFT Profit vertraut zu machen.

Auf welchen Geräten kann ich NFT Profit verwenden?

NFT Profit ist nur über einen Webbrowser zugänglich, aber du kannst es auf jedem Gerät mit Zugang zu einem Browser nutzen (Safari, Google Chrome, IE, etc.). Leider gibt es für NFT Profit keine eigene App für Desktop oder Handy.

Auf diesen Geräten kannst du auf NFT Profit zugreifen:

  • Desktop-PC

  • iOS

  • Android

  • Laptop

  • Tablet

Mit welchen Kryptobörsen und Brokern arbeitet NFT Profit zusammen?

NFT Profit gibt auf seiner Website nicht bekannt, mit welchen Kryptobörsen es zusammenarbeitet. Wir können bestätigen, dass NFT Profit mit zahlreichen Brokern zusammenarbeitet, bei denen der CFD-Handel legal ist. Wir konnten jedoch nicht feststellen, ob diese Broker reguliert sind. Bevor du Geld auf dein Konto einzahlst, solltest du dich bei deinem Broker über dessen Regulierungsstatus erkundigen. Mache keine Geschäfte mit unregulierten Brokern.

Kann ich NFT Profit in meinem Land nutzen?

NFT Profit gibt es in Ländern, in denen der CFD-Handel legal ist. Dazu gehören:

  • Großbritannien

  • Deutschland

  • Spanien

  • Italien

In den USA, Hongkong und anderen Ländern, in denen CFD-Trading verboten ist, darf man auch nicht auf NFT Profit zugreifen.

Ist NFT Profit in meiner Sprache verfügbar?

NFT Profit ist auf Englisch verfügbar. Wenn du jedoch von anderen Städten aus auf die Seite zugreifst, kann es sein, dass dein Browser die Seite automatisch in deine bevorzugte Sprache übersetzt.

Wie einfach ist es, NFT Profit zu nutzen?

NFT Profit ist einfach zu bedienen und richtet sich nicht unbedingt an diejenigen Nutzern, die bereits Erfahrung mit Bitcoin-Trading, Kryptowährungen oder CFD-Vermögenswerten haben. NFT Profit ist vollständig automatisiert, du musst also keine Handelsaufträge selbst ausführen. Stattdessen nutzt die Plattform einen Algorithmus, um Trades für dich zu machen. Erfahrene Trader können jedoch Parameter und Stop-Loss-Limits entsprechend ihrer Strategie festlegen.

NFT Profit verfügt über ein Demokonto, auf dem du dich mit dem System und den Funktionen vertraut machen kannst, ohne deine Einzahlung zu riskieren. Darüber hinaus verfügt NFT Profit über Charts, mit denen du die neuesten Zahlen auf dem Kryptomarkt für deine bevorzugten CFD-Assets verfolgen kannst.

Auch wenn NFT Profit einfach ist, solltest du keine leichten Gewinne erwarten. Handelsbots werden entwickelt, um unerfahrene Trader anzulocken, bringen aber nur selten die versprochenen Gewinne. Du kannst Parameter einstellen, damit der Bot mehr zu deinen Gunsten arbeitet, aber du wirst wahrscheinlich kein Geld verdienen. Wenn du mit dem CFD-Trading von Vermögenswerten Geld verdienen willst, empfehlen wir dir, einen regulierten Broker zu wählen und dich im Vorfeld über Handelsstrategien zu informieren.

Hauptmerkmale

Zu den Hauptmerkmalen von NFT Profit gehören eine große Auswahl an CFD-Vermögenswerten, ein Demokonto und automatische Handelsprotokolle.

Zahlreiche CFDs

NFT Profit bietet verschiedene Optionen für CFD-Trading an, darunter Bitcoin-, Tether-, Ripple-, Ethereum-Kontrakte und vieles mehr. Trader können sich auf einen Kontrakt beschränken oder zahlreiche Vermögenswerte handeln, um ihr Portfolio zu diversifizieren.

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen

NFT Profit nutzt künstliche Intelligenz und Handelssignale, um den Kryptomarkt vorherzusagen und Handelsaufträge zu tätigen. Trader können die Parameter ändern, damit die KI nur nach deiner Strategie handelt.

Demokonto

Wie bereits erwähnt, verfügt NFT über ein nützliches Demokonto, mit dem du den Handel üben kannst, ohne einen finanziellen Verlust zu riskieren. Trader können auf das Demokonto zugreifen, sobald sie Geld auf die Wallets ihres Brokers einzahlen.

Sicherheit und Regulierung

Ist NFT Profit seriös?

NFT Profit scheint nicht an das Niveau von regulierten Krypto-Brokern wie zum Beispiel Kraken oder eToro zu reichen.

NFT Profit hat zum Beispiel keine hilfreichen Informationen auf seiner Homepage und verspricht Gewinne, ohne vor den Risiken zu warnen. Außerdem ist die Webadresse sehr verschachtelt und liest sich nicht wie eine professionelle Domain.

Die meisten Broker verlangen auch kein Geld für die Einrichtung eines Kontos. Das sollte eine große Warnung für Trader sein: Wenn eine Trading-Plattform Geld verlangt, bevor du den Service testen kannst, solltest du sie meiden. Außerdem können wir nicht überprüfen, ob die Trades korrekt ausgeführt werden oder ob dein Geld direkt an den Broker geht.

Nutzer können die Parameter anpassen, um ihr Geld weiter zu schützen, aber wir gehen davon aus, dass Trader trotzdem ihr Geld verlieren könnten.

Ist NFT Profit sicher?

NFT Profit hat nicht viele Informationen über seine Datenschutzrichtlinien oder Sicherheitspraktiken. Trader müssen ihre Konten verifizieren und eine Identitätsprüfung beim Broker durchführen. Das verhindert, dass einige betrügerische Nutzer auf NFT Profit zugreifen können. Allerdings kann NFT Profit deine Daten an Dritte weitergeben, so dass die Sicherheit deiner persönlichen Daten nicht gewährleistet sein könnte. Außerdem haben manche Nutzer gemeldet, dass sie den Kundenservice bei Problemen nicht oder nur schwer kontaktieren konnten. Wenn du Schwierigkeiten hast, Geld auszuzahlen, kann es sein, dass du nicht die Hilfe bekommst, die du brauchst.

Bin ich und mein Geld geschützt?

NFT Profit ist nicht für deine Einzahlung verantwortlich. Dein Geld wird in die Wallet deines Brokers eingezahlt. Sprich mit dem Broker, wenn du mehr über seine Sicherheitsverfahren wissen willst.

Ist NFT Profit reguliert?

NFT Profit wird in keiner Rechtsordnung reguliert, in der die Plattform tätig ist.

Muss ich mein Konto bei NFT Profit bestätigen?

Ja. Trader müssen ihre Kontodaten verifizieren und die Identitätsprüfung abschließen, bevor sie die Funktionen von NFT Profit nutzen können.

Zusätzliche Informationen

Lernmaterialien

NFT Profit verfügt nicht über viele Lernmaterialien. Es gibt Informationen über den Krypto-Handel auf der Website. Diese Informationen sind jedoch nicht sehr genau. Wenn du dein Verständnis für den Krypto-Handel vertiefen willst, solltest du dir weitere Blogs und informative Websites ansehen.

Tools und Charts

NFT Profit nutzt automatisierte Tools und gehebelte Handelsinstrumente. Darüber hinaus können Nutzer auf Charts zugreifen, um sich über den Kryptomarkt auf dem Laufenden zu halten und ihre Handelsstrategien zu informieren.

Kunden-Support

NFT Gewinn hat keine Kontaktformulare auf seiner Website. Die Nutzer werden jedoch bei der Einrichtung ihrer Konten von einem Vertreter kontaktiert. Für Trader kann es schwierig sein, einen Berater zu erreichen, sobald sie ihre Einzahlung auf ihr Konto getätigt haben.

Wie man mit NFT Profit handelt

Wenn du ein Konto bei NFT Profit einrichten willst, befolge diese Schritte:

  • Schritt 1

Gehe auf die Homepage von NFT Profit und fülle das Registrierungsformular aus. Bestätige anschließend deine Angaben, wenn du einen Link per E-Mail erhältst.

  • Schritt 2

Sprich mit dem Berater, schließe die Identitätsprüfung ab und mache deine erste Einzahlung.

  • Schritt 3

Übe mit dem Demokonto, bis du dich mit NFT Profit vertraut gemacht hast. Sobald du weißt, wie die Seite funktioniert, kannst du zu der eigentlichen Handelsoberfläche wechseln.

  • Schritt 4

Passe deine Parameter entsprechend deiner Strategie an.

  • Schritt 5

Aktiviere den automatisierten Handel und lass NFT Profit den Rest für dich erledigen.

NFT Profit Test: Fazit

Wir empfehlen NFT Profit nicht als brauchbare Handelsoption für neue oder erfahrene Trader. Die Plattform bietet nicht viele Informationen über Datenschutz und Sicherheit. Außerdem gibt es auf der Website fragwürdige Angaben über die Gewinnchancen. Denke daran, dass kein Trading-Bot den Erfolg garantieren kann.

Trader können auch Schwierigkeiten haben, NFT Profit zu kontaktieren, wenn sie auf Probleme stoßen. Einige Nutzer waren nach ihren eigenen Angaben nicht in der Lage, NFT Profit wegen Fragen zu Auszahlungen zu erreichen. Es gibt auch negative Bewertungen auf Trustpilot.

Wir empfehlen, einen regulierten Broker zu nutzen, der einen moderaten Leverage-Handel anbietet und Informationen über seine Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien zugänglich macht.

1
LIO - NFT Profit
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen
Danny Maiorca

Danny Maiorca

Danny ist ein Autor und Redakteur mit mehr als 6 Jahren Erfahrung. Nachdem er ursprünglich in Londons boomendem Fintech-Sektor gearbeitet hatte, entschied er sich dafür, Freelancer zu werden. Ursprünglich stammt Danny aus Großbritannien, lebt jetzt aber in Dänemark.