cryptomonday.de
StartseiteEthereumWie man Ethereum ohne Anmeldung kaufen kann

Wie man Ethereum ohne Anmeldung kaufen kann

Zuletzt aktualisiert am 3rd May 2022
Hinweis

Ethereum ist eine hervorragende Investitionsmöglichkeit, und viele wollen lernen, wie man Ether ohne Ausweis kaufen kann. Allerdings kann es angesichts der neuen Gesetze und Regulierungen schwierig werden, Plattformen zu finden, die vollständige Anonymität bieten. Auf dieser Seite erfährst du, wie du Ethereum ohne Identitätsprüfung kaufen kannst. Außerdem gehen wir auf die Vorteile der einzelnen Plattformen ein und erklären, wie du deine Privatsphäre schützt.

Beste Plattformen für anonymen Kauf von Ethereum 2022

Mehrere Plattformen ermöglichen es Käufern, Ethereum ohne Identifizierung zu kaufen. Im Folgenden sind einige der besten verfügbaren Optionen aufgeführt:

Ist es möglich, Ethereum ohne Anmeldung zu kaufen?

Ethereum arbeitet mit einer dezentralen Blockchain, die alle Transaktionen aufzeichnet. Daher können Nutzer immer noch verfolgt werden, wenn die Adressen ihrer Krypto-Wallets bekannt sind. Es ist jedoch möglich, anonym zu bleiben, wenn du die nötigen Vorkehrungen triffst. Dazu müssen bestimmte Zahlungsmethoden und dezentrale Kryptobörsen verwendet werden.

Wie man Kryptowährungen anonym kaufen kann

Da die Regulierungen immer strenger werden, wird es immer schwieriger, Ethereum ohne Identitätsprüfung zu kaufen. Es gibt jedoch noch ein paar Methoden, um Ethereum anonym zu kaufen, die wir weiter unten vorstellen:

Dezentrale Kryptobörsen

Dezentralisierte Kryptobörsen (Decentralized Exchanges, DEX) sind Krypto-Plattformen, auf denen man sich nicht registrieren muss. Sie werden auf Blockchains aufgebaut und funktionieren daher ohne eine zentrale Stelle funktionieren, die den Marktplatz verwaltet. So können Anleger Ethereum sicher und völlig anonym kaufen.

Bei dezentralen Kryptobörsen brauchst du außerdem eine eigene Wallet für Kryptowährungen. Du musst auch Coins in deiner Wallet haben, um sie an DEX-Börsen gegen andere Coins tauschen zu zu können.

Zentralisierte Kryptobörsen

Das sind zentralisierte Plattformen. Das bedeutet, dass sie von staatlichen Behörden reguliert werden. Daher müssen die meisten Nutzer eine Identitätsprüfung bestehen, um Ethereum zu kaufen. Einige Kryptobörsen ermöglichen es Nutzern jedoch, diesen Prozess zu überspringen und ETH zu kaufen, ohne einen Ausweis vorzulegen. Allerdings wird die Menge an Coins, die du kaufen kannst, begrenzt sein.

Ethereum-Geldautomaten

Krypto-Automaten funktionieren ähnlich den herkömmlichen Geldautomaten. Die Menschen können ETH kaufen, indem sie Bargeld in den Automaten stecken und Coins in ihre Wallets erhalten. Weltweit gibt es mehr als 34.000 Krypto-Geldautomaten, selbst große Konzerne setzen die Technologie ein. Leider sind die Gebühren für Ethereum-Geldautomaten viel höher als bei anderen Plattformen.

P2P-Marktplätze

Peer-2-Peer Marktplätze waren die ersten Plattformen, die Krypto-Trading ermöglichten. Auf diesen Websites können Nutzer Ether-Coins direkt von einander kaufen und verkaufen. Die bekanntesten P2P-Maktplätze sind LocalEthereums, Bisq und Bitquick.

Privater Kauf

Investoren können Ethereum von anderen Personen kaufen, indem sie sich über das Internet verbinden und ggf. persönlich treffen. Diese Methode ist mit Risiken verbunden, da es keinen Vermittler oder Treuhandservice gibt und die Möglichkeit besteht, betrogen zu werden. Achte darauf, dass die Gegenpartei die Transaktion abschließt, bevor du Geld bezahlst. So kannst du sicherzustellen, dass du nicht betrogen wirst.

Prepaid-Kreditkarten

Prepaid-Kreditkarten gibt es online und in vielen Läden oder Tankstellen zu kaufen. Für diese Methode musst du eine Ethereum-Börse finden, die Prepaid-Karten akzeptiert und dich Coins auszahlen lässt, ohne dass du eine Identitätsprüfung durchlaufen musst. Prepaid-Kreditkarten sind jedoch unpraktisch, wenn du große Mengen an ETH kaufen willst.

Kryptobörsen ohne Ausweis benutzen

Es gibt mehrere Kryptobörsen, an denen man Krypto anonym kaufen kann. Im Folgenden findest du die 5 besten Optionen:

KuCoin

KuCoin ist aufgrund seines erstklassigen Service eine der führende Kryptobörsen. Auf dieser Plattform können Nutzer ein Konto einrichten und Ethereum kaufen, ohne sich zu identifizieren. Wenn ein Konto jedoch einen nicht verifizierten Status hat, kann man höchstens 5 ETH auszahlen.

Außerdem ist die KuCoin-Handelsoberfläche mit verschiedenen Tools ausgestattet. Das macht es Tradern leichter, fundierte Entscheidungen zu treffen und entsprechend zu investieren. Außerdem bietet die Plattform mehrere Investitionsmöglichkeiten wie Staking, KuCoin Earn und Krypto-Lending.

Hauptmerkmale

  • KuCoin verfügt über mehrere Investitionsmöglichkeiten

  • Die Plattform bietet mehrere Handelspaare für Ethereum

  • KuCoin hat ein Auszahlungslimit von 5 ETH für Nutzer, die die Identitätsprüfung noch nicht abgeschlossen haben

  • Mit der mobilen App können Nutzer ihr Portfolio von jedem Ort aus verwalten

  • In der Blog-Sektion können sich Anleger über neue Entwicklungen in der Krypto

So kannst du Ethereum anonym kaufen

  • Gehe auf die offizielle Website von KuCoin und richte ein Konto ein, indem du die notwendigen Formulare ausfüllst

  • Überspringe die Identitätsprüfung und zahle eine Fiat-Währung oder Kryptowährung auf dein Guthaben ein

  • Öffne dann die Handelsoberfläche und wähle das entsprechende Ethereum-Handelspaar

  • Gib den Betrag an Coins ein, den du kaufen möchtest, und klicke auf Kaufen

  • Danach kannst du die Coins in deine Krypto-Wallet übertragen

UniSwap

Uniswap ist das beliebteste Krypto-Projekt auf der Ethereum-Blockchain. Die gleichnamige dezentralisierte Börse ermöglicht sichere Transaktionen zwischen Käufern und Verkäufern mit Hilfe von Smart Contracts. Die Plattform ist benutzerfreundlich, so dass auch Anfänger sie ohne Probleme nutzen können. Außerdem können Nutzer über ihre Dienste an Liquiditätspools teilnehmen, um mehr Coins zu verdienen.

Hier ist keine Registrierung erforderlich, da die Investoren nur ihre Krypto-Wallet verknüpfen müssen. Allerdings haben die Kryptobörsen von Ethereum hohe Gebühren, so dass es sich erst lohnt, wenn ETH.2.0 voll einsatzfähig ist.

Hauptmerkmale

  • UniSwap erfordert keine Registrierung

  • Anleger können sich an Liquiditätspools beteiligen, um mehr Geld zu verdienen

  • UniSwap ist die größte dezentralisierte Kryptobörse

  • Mit den meisten Wallets für Kryptowährungen kompatibel

  • Hier werden keine Fiat-Währungen wie Euro oder US-Dollar akzeptiert

So kannst du Ethereum anonym kaufen

  • Verbinde deine Wallet mit der UniSwap-Plattform

  • Wähle dann die Krypto-Coins aus, die du verkaufen willst, um Ethereum zu bekommen

  • Gib nun die Anzahl der Ether-Coins ein, die du kaufen möchtest, und bestätige die Transaktion

  • UniSwap zeigt die Gebühren an, die du für die Transaktion zahlen musst.

  • Akzeptiere die Transaktion und die gekauften ETH-Coins wird kurz danach in deiner Wallet gutgeschrieben

PancakeSwap

PancakeSwap ist eine automatisierte P2P-Plattform und Renditefarm auf der Binance Smart Chain. Die Plattform ist ein Fork von SushiSwap, der es ermöglicht, billige und schnellere Transaktionen durchzuführen. Außerdem ist die Oberfläche minimalistisch gestaltet, um die Nutzung der Plattform zu erleichtern.

Darüber hinaus können Nutzer ihre Coins auf der Plattform investieren, indem sie an der PancakeSwap-Lotterie, an Renditefarmen und Liquiditätspools teilnehmen. Es ist keine Registrierung auf PancakeSwap erforderlich, so dass Investoren ETH kaufen können, ohne ihre Identität preiszugeben.

Hauptmerkmale

  • PancakeSwap basiert auf der Binance Smart Chain, was zu günstigen und schnellen Transaktionen führt

  • Die Plattform veranstaltet eine eigene Lotterie, bei der Nutzer große Geldbeträge gewinnen können

  • PancakeSwap ist eine Abspaltung der beliebten dezentralisierten Kryptobörse SushiSwap

  • Auf der Plattform können Nutzer ihre Coins mit Hilfe von Yield Farming und Sirup-Pools investieren

  • Die Kryptobörse nutzt das automatisierte Market Making, um niedrige Gebühren zu erzielen

So kannst du Ethereum anonym kaufen

  • Öffne die Website von PancakeSwap und verbinde deine BNB-Wallet

  • Als Nächstes öffne den Bereich „Swap“ und wähle Ethereum als den Coin aus, den du kaufen möchtest

  • Danach kannst du den gewünschten Betrag eingeben und alle Details der Transaktion sehen

  • Zum Schluss musst du den Kauf bestätigen. Beachte, dass dafür Gebühren anfallen.

Wall of Coins

Wall of Coins ist ein dezentralisierter P2P-Marktplatz, auf dem Nutzer miteinander handeln können. Die Plattform funktioniert anders als Kryptobörsen, da die Käufer verfügbare Angebote durchsuchen und jeden einzelnen Verkäufer kontaktieren können. Anschließend stellt die Wall of Coins eine Liste mit Anweisungen bereit, um die Coins zu erhalten. Derzeit ist die Kryptobörse in den USA ansässig und bietet ihre Dienste nicht in allen Ländern an.

Hauptmerkmale

  • Wall of Coins bietet mehrere Möglichkeiten, den Kunden-Support zu kontaktieren, zum Beispiel via E-Mail, Telefon, Live-Chat und soziale Medien

  • Kunden können Ethereum anonym kaufen, indem sie Bargeld verwenden

  • Wall of Coins bietet verschiedene Kryptowährungen an, so dass man seine Investitionen diversifizieren kann

  • Die Plattform ist nur in den USA verfügbar

  • Gebühren sind bei Wall of Coins niedrig und liegen im Durchschnitt zwischen 1 % und 2 %.

So kannst du Ethereum anonym kaufen

  • Öffne die offizielle Website von Wall of Coins

  • Wähle aus, wo du lokale Verkäufer finden willst

  • Kontaktiere einen Verkäufer und vereinbare einen Preis

  • Wenn alles geklappt hat, dürften die Coins in deiner Wallet erscheinen

Mögliche Probleme beim anonymen Kauf von Ethereum

Wenn du ETH ohne Anmeldung kaufen willst, kannst du mit einigen Herausforderungen konfrontiert werden. Hier sind die wichtigsten Bedenken beim anonymen Kauf von Ether:

Betrugsrisiko

Betrügerische Websites können sich als vertrauenswürdige Kryptobörsen ausgeben und diejenigen betrügen, die weniger Erfahrung mit Kryptowährungen haben. Bevor du eine Plattform nutzt, solltest du dir Zeit nehmen, sie zu recherchieren und Bewertungen anderer Nutzer zu lesen.

Regulierung

Dezentrale Plattformen sind oft unreguliert, das heißt es gibt keine Kontrolle von Aufsichtsbehörden. Daher müssen Investoren vorsichtig sein, wenn sie einer Plattform ihr Geld anvertrauen.

Das Problem ist allerdings, dass eine Identitätsprüfung bei regulierten Kryptobörsen und Brokern eine Pflicht ist. Sie müssen sich an gesetzliche Vorgaben halten, um illegalen Aktivitäten zu verhindern.

Hohe Gebühren

P2P-Handelsplätze und Krypto-Geldautomaten haben im Vergleich zu zentralisierten Krypto-Plattformen höhere Gebühren. Außerdem können einige Anbieter mehr als 10 % des Preises als zusätzliche Gebühren verlangen, vor allem wenn der Kauf schnell erfolgen soll. Daher ist es am besten, sich einen Überblick über die verfügbaren Anbieter und ihre Gebühren zu verschaffen.

Komplizierter Prozess

Für Anfänger kann es eine Herausforderung sein, dezentrale Plattformen zum Kauf von Ethereum zu nutzen. Nutzer müssen zuerst eine Wallet erstellen und lernen, wie Krypto-Adressen funktionieren. Außerdem können bei DEX-Börsen Blockchain-Gebühren anfallen, was ohne entsprechende Erfahrung verwirrend erscheint.

Begrenzte Liquidität

Die dezentrale Kryptobörse hat ein begrenztes Angebot an Ethereum. Abo-Käufer/innen, die große Mengen an ETH kaufen wollen, können daher Probleme bekommen, wenn die Plattform nicht genügend Vorräte hat. Das sollte aber kein Problem sein, wenn du kleine Mengen ETH kaufst.

Verwendung einer Krypto-Wallet

Für Anfänger kann es aufgrund der verschiedenen Möglichkeiten eine Herausforderung sein, eine neue Krypto-Wallet zu erstellen. MetaMask und Exodus sind großartige Wallets, die ein angemessenes Maß an Sicherheit bieten. Hardware Wallets sind zu bevorzugen, wenn du eine größere Menge an ETH besitzt, aber sie sind schwieriger einzurichten.

Außerdem verstehen neue Investoren vielleicht nicht, wie wichtig die Seed-Phrase ist und schreiben sie nicht auf ein Stück Papier. Noch schlimmer ist, dass manche Anfänger ein Foto von der Seed-Phrase machen, wodurch ihr Geld sehr anfällig für Hacker ist.

Welche Vorteile hat der anonyme Kauf von Kryptowährungen?

Anonymer Kauf von Kryptowährungen hat für Investoren mehrere Vorteile. Wir haben die wichtigsten Vorteile des Ethereum-Kaufs ohne Identitätsprüfung zusammengefasst.

  • Ausweis verloren? Kein Problem: Wer keinen offiziellen Ausweis hat, kann in Kryptowährungen investieren. Und das ist nicht nur dann der Fall, wenn man den Ausweis verloren hat. Das eröffnet Millionen von Menschen, die nicht das Glück haben, einen offiziellen Ausweis zu besitzen, neue Möglichkeiten.

  • Zeitersparnis: Eine Identitätsprüfung kann Tage dauern, je nachdem, welches System eine Kryptobörse verwendet. In manchen Fällen können deine Unterlagen abgelehnt werden, und die meisten Plattformen erklären nicht, warum. Das ist ein frustrierender Prozess, der Tage oder Wochen in Anspruch nehmen kann. Bei dezentralen Plattformen entfällt diese Anforderung, was Zeit spart und es den Nutzern ermöglicht, schnell ETH zu kaufen.

  • Investitionen bleiben privat: Manche Menschen wollen ihre finanziellen Aktivitäten aus persönlichen Gründen privat halten. Der Kauf ohne Ausweis bedeutet, dass die Nutzer keine digitalen Spuren ihrer Identität hinterlassen.

  • Keine Abhängigkeit von anderen: Wenn du ETH direkt bei DEX-Börsen kaufst, hast du die Kontrolle über dein Geld und bist nicht auf andere Plattformen angewiesen. Obwohl die meisten zentralisierten Kryptobörsen einen guten Service bieten, fällt es manchen Nutzern schwer, ihnen zu vertrauen.

Ethereum ohne Anmeldung kaufen: Vor- und Nachteile

Pro

Keine Preisgabe von persönlichen Daten
Spart jede Menge Zeit
Investitionen bleiben privat
Komplette Kontrolle über die Coins

Kontra

Betrugsrisiko
Regulierung und Steuern
Hohe Gebühren
Komplizierter Prozess

Warum Ethereum ohne Ausweis kaufen?

Es gibt einige Gründe, warum Nutzer Ethereum ohne einen Ausweis kaufen wollen. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum du ETH anonym kaufen solltest:

  • Wahrung der Privatsphäre: Manche Menschen wollen bei ihren Investitionen privat bleiben.

  • Unnötige Risiken vermeiden: Wenn du Unterlagen wie deinen Ausweis im Internet hochlädst, gibt es das Risiko, dass andere Zugriff darauf bekommen.

  • Persönliche Daten sicher halten: Heutzutage können Unternehmen persönliche Daten für eigenen Gewinn nutzen. Man kann zum Beispiel gezielte Werbung schalten oder deine Daten an den Meistbietenden verkaufen. Wenn du Ethereum ohne Ausweis kaufst, kannst du verhindern, dass deine Daten dafür missbraucht werden.

  • Kontrolle über eigene Coins: Wenn du Ethereum über DEX-Börsen kaufst, hast du die Kontrolle über deine Coins, denn sie bleiben ausschließlich in deiner Krypto-Wallet. Zentralisierte Kryptobörsen hingegen bieten oft so genannte Custodial Wallets an. Mit ihnen kannst du die Coins nur innerhalb der Plattform kaufen und verkaufen, aber kannst sie nicht abheben.

  • Zusätzliche Sicherheit: Ethereum anonym zu kaufen bedeutet oft, dass du die Coins in einer Hot oder Cold Wallet aufbewahrst. Diese sind viel sicherer als Kryptobörsen, die oft das Ziel von Hacker-Angriffen sind.

Alternative Wege, Ethereum anonym zu kaufen

Investoren haben alternative Möglichkeiten, um ihre Käufe geheim zu halten. Einige der wichtigsten Methoden sind:

  • VPN: Eine IP-Adresse lässt genau nachverfolgen, wer du bist und wo du dich befindest. Du kannst aber einen VPN-Dienst nutzen, um deine IP-Adresse zu verschleiern, damit du beim Kauf von Ethereum sicher bist.

  • Brave Browser: Das ist ein innovatives Krypto-Projekt, das vom Gründer von Firefox ins Leben gerufen wurde. Der Browser ist datenschutzorientiert und verfolgt die Daten der Nutzer nicht.

  • Mehrere Wallets: Investoren können viele Krypto-Wallets einrichten, um gezielte Angriffe auf ihr Hauptkonto zu erschweren.

  • Privatsphäre wahren: Wenn du Kryptowährungen besitzt, solltest du Informationen über deine Wallet an niemanden weitergeben, vor allem nicht die Seed-Phrase. Wenn deine Coins gestohlen werden, ist es unmöglich, sie zurückzuholen.

Fazit

Ethereum-Enthusiasten haben viele Möglichkeiten, Coins anonym zu kaufen, von Krypto-Geldautomaten bis hin zu dezentralen Kryptobörsen. Bei der großen Auswahl an Plattformen solltest du die Option wählen, die dir die meisten Vorteile bietet. Zum Beispiel können DEX-Börsen den Nutzern Liquiditätspools, Yield Farming und Staking anbieten, um den Wert ihres Portfolios zu steigern.

Außerdem solltest du dich vor dem Kauf von Ethereum immer vergewissern, dass die Plattform vertrauenswürdig ist, um zu verhindern, dass du betrogen wirst. Anleger können sich über verschiedene Krypto-Plattformen informieren, indem sie Bewertungen im Internet lesen und sich das Whitepaper ansehen.

FAQs

Wie kann ich Ethereum am besten ohne Ausweis kaufen?
Was ist eine Identitätsprüfung?
Muss ich 18 sein, um Ethereum ohne Ausweis zu kaufen?
Wie kann ich mich beim anonymen Kauf von Ethereum schützen?
Werden dezentrale Krypto-Plattformen reguliert?
Amala Pillai

Amala Pillai

Amala ist Nachrichten- und Content-Redakteurin aus London. Zuvor war sie als Finanzjournalistin in Singapur tätig und berichtete 7 Jahre lang über zahlreiche Wirtschafts- und Finanzthemen. Jetzt konzentriert sie sich auf die Gebiete Kryptowährungen und Makroökonomie. Sie hat auch Reportagen gemacht und über Technologie, Wirtschaftspolitik und ESG berichtet. 2016 war Amala Umweltredakteurin bei Solutions und arbeitete in redaktioneller Funktion sowohl bei News Corp (Dow Jones) als auch bei JBN. Darüber hinaus hat sie Erfahrung als Autorin und Brand Editor für verschiedene Finanzinstitute und Banken.