cryptomonday.de
StartseiteBitcoin GoldBitcoin Gold kaufen: So geht's 2022

Bitcoin Gold kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 13th May 2022
Hinweis

Bitcoin Gold (BTG) ist eine Kryptowährung, die auf Bitcoin basiert. Die Gründer wollten die Einschränkungen der ursprünglichen Bitcoin-Blockchain bei der Überprüfung von Transaktionen und beim Mining beheben. Dieser Artikel beschäftigt sich detailliert mit dieser innovativen digitalen Währung. Wir gehen außerdem auf die verschiedenen Möglichkeiten ein, wie du im Jahr 2021 Bitcoin Gold kaufen kannst. Du erfährst hier auch alle Vor- und Nachteile von Bitcoin Gold (BTG).

Bitcoin Gold kaufen im Jahr 2022: Beste Krypto-Broker

Aufgrund seiner Beliebtheit gibt es viele Möglichkeiten, wie du Bitcoin Gold kaufen kannst. Wir haben eine Liste mit den besten Krypto-Brokern der Branche zusammengestellt, bei denen du diese Coins ganz einfach kaufen kannst.

1
Binance
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7

Wie kann man online Bitcoin Gold kaufen?

Du kannst online über verschiedene Wege Bitcoin Gold kaufen. Beispielsweise über Krypto-Börsen und P2P-Marktplätz. Einige der beliebtesten Krypto-Börsen sind Bithumb, Bitfinex und Binance. Nutzer können auch Tauschbörsen nutzen, auf denen man gegen andere Kryptowährungen Bitcoin Gold handeln kann. Das sind zum Beispiel Swapzone, Change Now und Changehero.

Die folgenden Schritte erklären, wie du online Bitcoin Gold kaufen kannst.

Schritt 1: Finde eine geeignete Krypto-Börse

Jede Krypto-Plattform hat ihre Vor- und Nachteile. Die Hauptfunktion solcher Plattformen ist es, den Kauf, den Verkauf und die Aufbewahrung von Kryptowährungen zu erleichtern.

Die meisten dieser Krypto-Plattformen verlangen eine Identitätsprüfung gemäß den AML-Vorschriften (Gesetze gegen Geldwäsche), Einige Krypto-Börsen umgehen diese Regeln jedoch und verlangen nur eine minimale Überprüfung, so dass du auch anonym Kryptowährungen kaufen kannst.

Nutzer sollten eine Krypto-Börse auswählen, die an ihrem Standort verfügbar ist, ihre lokale Fiat-Währung (zum Beispiel Euro) akzeptiert, sicher ist und angemessene Gebühren erhebt.

Registriere dich auf der Krypto-Plattform, bestätige deine persönlichen Angaben und richte eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ein, um das Konto zu sichern.

Schritt 2: Zahle Geld auf dein Guthaben ein

Nachdem du dein Krypto-Konto verifiziert hast, verbinde es mit einer Zahlungsmethode. Es gibt verschiedene Optionen für Einzahlungen, darunter Banküberweisungen, Kauf mit anderen Kryptowährungen, Kredit- und Debitkarten. Beachte, dass bei Zahlungen mit Kreditkarten hohe Gebühren anfallen können. Aufgrund der hohen Marktvolatilität solltest du am besten, an Krypto-Börsen mit minimalen Gebühren für die Einzahlung und Transaktion Bitcoin Gold kaufen.

Die Gebühren hängen von deiner Zahlungsmethode ab. Kreditkarten haben höhere Gebühren als direkte Banküberweisungen. Erkundige dich nach den Gebühren der jeweiligen Krypto-Börse. Das kannst du ganz einfach tun, indem du die Gebühren auf der Website der Krypto-Börse nachschaust, bevor du eine Transaktion durchführst.

Jetzt kannst du loslegen:

Schritt 3: Führe den Kauf durch

Wenn du Bitcoin Gold kaufen willst, musst du einen Auftrag an der Krypto-Börse aufgeben. Sobald du deine Zahlungsmethode gewählt hast, kannst du den Auftrag aufgeben. Es gibt mehrere Möglichkeiten dafür.

Eine der möglichen Optionen ist die Einrichtung wiederkehrender Aufträge, auch als Stop Loss bezeichnet.

Gib den Betrag ein, den du ausgeben möchtest, lege die Zahlungsart fest, prüfe die Transaktionsdetails und bestätige die Transaktion. Die Wartezeit für die Auftragsabwicklung hängt von der Krypto-Börse ab.

Schritt 4: Aufbewahrung der Coins

Obwohl viele Krypto-Börsen eine Bitcoin Gold Wallet zur Aufbewahrung deiner Kryptowährung anbieten, ist die sichere Aufbewahrung dieser Vermögenswerte nicht ihr Hauptgeschäft. Hacker-Angriffe auf Krypto-Börsen haben in der Vergangenheit zu massiven Geldverlusten geführt.

Laut der offiziellen Website hast du eine große Auswahl von über 18 Bitcoin Gold Wallets. Beispiele dafür sind Core Wallet, ElectrumG und Trezor Wallet.

Wie kann man Bitcoin Gold handeln?

Der Handel und die Investition in den BTG Coin unterscheiden sich vom reinen Kauf. Abgesehen von der Spekulation auf die Preise muss ein Trader vor dem Handel eine fundamentale und technische Analyse durchführen. Plattformen bieten Handelsinstrumente wie Spread-Betting und Derivate wie zum Beispiel Differenzgeschäfte (CFDs) an.

Hier sind die Schritte, wenn du mit Bitcoin Gold handeln möchtest:

Schritt 1: Finde einen Krypto-Broker

Die Suche nach einem geeigneten Krypto-Broker ist der Schlüssel zum erfolgreichen Handel. Krypto-Broker bieten eine umfassende Verwaltung der Geldmittel, bessere Sicherheit und ein höheres Handelsvolumen. Trader müssen keine Bitcoin Gold Wallet verwenden und sich keine Sorgen um die Sicherheit machen.

Ein guter Broker ermöglicht es dir, kleine Einzahlungen zu tätigen, mit Leverage zu handeln und bietet eine Lernplattform für die Nutzung seiner Trading-Tools. Einige bieten die Möglichkeit, Trades von von anderen Händlern nachzuahmen, die beständige Gewinne erzielt haben.

Da die Zahl der Betrügereien zunimmt, solltest du überprüfen, ob der von dir gewählte Krypto-Broker bei der Aufsichtsbehörde registriert und zugelassen ist. Nachdem du das gemacht hast, registriere dich und führe die Identitätsprüfung durch. Wir empfehlen Anfängern, zunächst ein Demokonto einzurichten, damit sie das Krypto-Trading üben können.

Schritt 2: Zahle Geld ein

Mit der Einzahlung kommt Geld auf dein Krypto-Konto. Die meisten Broker akzeptieren Fiat-Währungen wie USD und EUR. Überprüfe, ob deine Landeswährung mit dabei ist, sonst fallen weitere Gebühren für die Währungsumrechnung an.

Schritt 3: Entscheide, wie du traden willst

Die beiden beliebtesten Handelsinstrumente sind Spread-Betting und Differenzgeschäfte (CFDs). Anfänger sollten zunächst diese Handelsmethoden erlernen und üben, bevor sie in den Live-Handel einsteigen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es, wenn ich Bitcoin Gold bekommen möchte?

Welche Optionen für die Bezahlung für den BTG Coin zur Verfügung stehen, hängt von der jeweiligen Krypto-Börse ab. Einige Krypto-Börsen haben neben den direkten Einzahlungen, Kredit- und Debitkarten auch andere Zahlungsdienste integriert.

Hier sind die gängigsten Zahlungsmethoden, mit denen du Bitcoin Gold bekommen kannst:

Kreditkarten: Sie werden von Finanzinstituten angeboten und ermöglichen es den Inhabern, Geld gegen eine Kreditlinie zu leihen. Zu den wichtigsten von Banken angebotenen Karten gehören VISA, Mastercard und American Express. Karteninhaber sollten prüfen, ob ihre Bank den Kauf von Kryptowährungen erlaubt. Das gilt auch für die Krypto-Börse, denn nicht alle Börsen akzeptieren Kreditkarten.

Kreditkarten bieten eine gute Möglichkeit, wenn du schnell Bitcoin Gold kaufen willst – im Gegensatz zu direkten Einzahlungen von einer Bank. Ein weiterer Vorteil für Nutzer von Kreditkarten ist die einfache Abwicklung von Transaktionen. Diese Methode wird vor allem von Anlegern bevorzugt, die einen schnellen Kauf tätigen wollen, oder auch von Anfängern.

Die Verwendung von Kreditkarten ist aber auch mit großen Nachteilen verbunden, vor allem wegen der hohen Gebühren. Kunden müssen mit Gebühren von mehr als 5 % rechnen. Zu den Gebühren, die bei Kartentransaktionen erhoben werden, gehören Gebühren der Krypto-Börsen, Gebühren für Bargeldvorschüsse und Zinsen für Bargeldvorschüsse.

Krypto-Käufe mit Kreditkarten sind normalerweise begrenzt. Die Banken führen diese Limits ein, um die mit Krypto-Börsen verbundenen Risiken zu minimieren. Weitere Nachteile sind die Risiken, die sich aus dem Diebstahl der Kreditkartendaten ergeben, und die fehlende Anonymität.

Weitere Zahlungsmöglichkeiten:

Debitkarten: Im Gegensatz zu Kreditkarten sind Käufe mit Debitkarten durch das Geld auf dem Konto des Nutzers gedeckt. Die Kunden können ihre Debitkarten mit der Krypto-Börse verknüpfen und den Kauf einfach abschließen.

Zu den allgemeinen Vorteilen von Debitkarten gehören die einfache Nutzung, die hohe Sicherheit und die Unterstützung schneller Transaktionen. Wie Kreditkarten leiden auch Debitkarten unter der mangelnden Anonymität und den von den Banken auferlegten Limits für Transaktionen.

Bargeld: Mit Bargeld Bitcoin Gold kaufen ist nicht weit verbreitet. Bitcoin kannst du zum Beispiel über Krypto-Geldautomaten oder an P2P-Marktplätzen kaufen, aber der BTG Coin ist noch nicht so verbreitet.

Um einen Händler zu finden, der Bargeld für Bitcoin Gold akzeptiert, ist eine Menge Recherche nötig. Dazu kann es erforderlich sein, Foren wie Reddit und Discord zu durchforsten. Trotzdem besteht die Gefahr, dass du auf Betrüger triffst. Wir empfehlen die Nutzung eines Treuhandservices für Bargeldtransaktionen.

Der Vorteil von Barkäufen ist die Privatsphäre, die die Transaktionen bieten. Anders als bei Krypto-Börsen ist es unwahrscheinlich, dass Käufer einer strengen Identitätsprüfung unterzogen werden.

PayPal: PayPal hat kürzlich eine Funktion entwickelt, mit der man die wichtigsten Kryptowährungen kaufen, verkaufen und halten kann. Aber Bitcoin Gold gehört noch nicht zu den Optionen.

Einige Krypto-Börsen wie Coinbase und eToro ermöglichen es Nutzern, PayPal als Zahlungsoption zu nutzen. PayPal bietet Käufern eine sichere Möglichkeit, Geld auf ihr Konto bei der Krypto-Börse einzuzahlen.

Auf der anderen Seite ist die Verfügbarkeit von Krypto-Börsen, die PayPal als Einzahlungsoption akzeptieren, eine Herausforderung. Überweisungen von PayPal sind normalerweise mit höheren Gebühren verbunden.

Was ist zu beachten, wenn ich Bitcoin Gold kaufen will?

Investoren, die Bitcoin Gold kaufen wollen, müssen vor dem Kauf mehrere Faktoren sorgfältig abwägen. Ein Kauf ist entweder eine kurz- oder langfristige Investition. Wenn du also einen Gewinn erzielen willst, solltest du die folgenden Faktoren berücksichtigen:

Gebühren für die Einzahlung: Das hängt von der Krypto-Börse, dem Standort und der Art der Einzahlung ab. Die Gebühren für die Einzahlung variieren zum Beispiel von Krypto-Börse zu Krypto-Börse. Einige Krypto-Plattformen erlauben Nutzern, kostenlos einzuzahlen, um die Nutzung ihrer Plattformen zu fördern. Die wichtigsten Methoden zum Einzahlen sind Banküberweisungen, Kredit-/Debitkarten und digitale Währungen wie zum Beispiel Bitcoin. Bei den meisten Krypto-Börsen ist die Einzahlung anderer Kryptowährungen kostenlos oder es wird eine geringe Gebühr erhoben. Kreditkarten sind eine der teuersten Methoden, um einzuzahlen.

Handelskosten: Die Handelskosten sind in der Regel gestaffelt, wobei minimale Gebühren mit größeren und häufigeren Trades verbunden sind. Krypto-Börsen können einen Pauschalbetrag oder eine Berechnung des Handelsvolumens eines Kontos in 30 Tagen erheben, die normalerweise als Prozentsatz ausgedrückt wird.

Volatilität: Auch Bitcoin Gold unterliegt regelmäßigen Preisschwankungen, die Trader ausnutzen können. Diese treten in der Regel in einem extremen Tempo auf, verglichen mit Mainstream-Anlagen wie Gold oder Aktien. Die Volatilität wird unter anderem durch die Marktstimmung verursacht. Immer mehr Anleger nutzen als Ergänzung einen Trading-Bot, mit dem Sie ihren Handel automatisieren. Dieser Krypto-Roboter reagiert in Sekundenschnelle auf Kursveränderungen, indem er für dich kauft oder verkauft.

Weitere Faktoren:

Regulierung: Bitcoin Gold wird nicht von einer zentralen Behörde reguliert. Regulierungen dürften die Begeisterung der Bitcoin Gold Investoren steigern. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Steuern bezahlt werden müssen, was die Kosten des Trades in die Höhe treiben könnte. Enthusiasten glauben immer noch, dass das Fehlen von Regulierung ein Plus für den Markt ist.

Langfristige Investition (HODL): Das ist eine beliebte Handelsstrategie. Wenn sie effektiv eingesetzt wird, kann sie vom Vorteil sein. Sie hilft Anlegern, die Marktvolatilität kurzfristig zu umgehen. Allerdings ist die Strategie aufgrund der Marktperspektive, des Wettbewerbs, der Inflation und des Entwicklungsplans für Kryptowährungen auch riskant.

Kurzfristige Investition: Wenn der Markt extrem volatil ist, wie es bei Bitcoin Gold der Fall ist, kann eine kurzfristige Investition Gewinne bringen, wenn der Markt gut läuft. Auf der anderen Seite ist diese Strategie anfällig für Verluste.

Verfügbarkeit auf Krypto-Börsen und P2P-Marktplätzen: Wenn eine Kryptowährung nicht an einer Krypto-Börse gelistet ist, wird es mühsam und teuer, sie zu kaufen. Bitcoin Gold wird an über 60 Krypto-Börsen gehandelt – das macht ihn zwar verfügbar, aber er ist keine Mainstream-Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum. Das macht Bitcoin Gold auf den meisten P2P-Plattformen nicht verfügbar.

Kann ich sicher online Bitcoin Gold kaufen?

Es ist sicher, Bitcoin Gold online über regulierte Krypto-Börsen zu kaufen. Es gibt einige zusätzliche Funktionen und Maßnahmen, die Käufer ergreifen können, um sicherzustellen, dass der Kauf und die anschließende Lagerung sicher sind. Denke daran, dass es bei Krypto-Börsen keine Absicherung für den Fall gibt, dass Kryptowährungen oder Geld von Hackern gestohlen werden.

Achte beim Registrieren darauf, dass du die 2FA-Authentifizierung aktivierst. Das bedeutet, dass Nutzer ihre Anmeldedaten auf zwei Arten überprüfen müssen, bevor sie auf ihr Krypto-Konto zugreifen können. 2FA wird durch Codes in E-Mails oder Textnachrichten und durch die Google Authenticator App ermöglicht.

Es wird nicht empfohlen, die Kryptowährung in eine Bitcoin Gold Wallet an deiner Krypto-Börse zu lagern. Überweise deine Token nach dem Kauf auf eine spezielle separate Bitcoin Gold Wallet, um sie besser und sicherer zu verwahren.

Oft müssen wir das Internet durchforsten, wenn wir Hilfe suchen. Wir empfehlen die Nutzung offizieller Seiten, um Irrwege zu vermeiden und nicht auf Betrüger zu stoßen. Auf der Website von Bitcoin Gold findest du Unterstützung und offizielle Communitys.

In der Regel musst du dich einer Identitätsprüfung auf Krypto-Börsen unterziehen. Wir empfehlen, nur das anzugeben, was für den Abschluss der Konto-Verifizierung erforderlich ist.

Wie kann man Bitcoin Gold aufbewahren?

Wir empfehlen, die Coins nach dem Kauf in eine sichere Bitcoin Gold Wallet zu überweisen. Bitcoin Gold kann in einer Reihe von Wallets gespeichert werden, die mit Android, Windows und IOS kompatibel sind. Es ist möglich, Bitcoin Gold in einer Hot oder Cold Wallet zu speichern.

Hot Wallets sind mit dem Internet verbunden und können heruntergeladen werden. Das macht das Traden und Ausgeben von Kryptowährungen einfach. Hot Wallets können als Handy-, Tablet-, Desktop- oder Online-Wallets kategorisiert werden. Der Nachteil ist, dass Hot Wallets anfällig für Angriffe sind.

Cold Wallets sind offline und sicherer. Sie sind weniger geeignet für Trader, die häufig mit Bitcoin Gold handeln und die Token schnell wieder verkaufen wollen.

Es gibt mehr als 18 Bitcoin Gold Wallets, in denen Investoren ihre Bitcoin Gold Token aufbewahren können. Hier sind einige Beispiele:

Hot Wallets: Exodus, SafePay und Evercoin.

Cold Wallets: Trezor, Register, und Coldlar.

Wie kann man Bitcoin Gold verkaufen?

Trader können Bitcoin Gold auf die folgenden Arten verkaufen:

Krypto-Börsen

Du kannst Bitcoin Gold gegen Bargeld oder andere Kryptowährungen verkaufen. Der Verkauf läuft ähnlich dem Kauf ab. Das sind die erforderlichen Schritte:

  • Registriere dich auf der Krypto-Börse oder melde dich in deinem Konto an

  • Lade deine Coins von der Bitcoin Gold Wallet auf das Konto der Krypto-Börse

  • Erteile einen Verkaufsauftrag

  • Bestätige anschließend die Transaktion

Vorteile

  • Zieht mehr Käufer an

  • Einfacher für Anfänger

  • Überall verfügbar

  • Übersichtlicher Aufbau

Nachteile

  • Höhere Transaktionsgebühren im Vergleich zu dezentralen Krypto-Börsen

Broker

Trader können Bitcoin Gold auf Krypto-Plattformen nicht direkt besitzen. Sie können stattdessen ihre Token verkaufen, wenn die Bedingungen für ihren Verkaufsauftrag erfüllt sind oder wenn die Zeit abgelaufen ist.

Vorteile

  • Schnelle Ausführung der Verkäufe

  • Eine Vielzahl von Verkaufsoptionen

Nachteile

  • Kompliziert für Anfänger

  • Hohes Risiko aufgrund von Marktvolatilität

Sollte ich jetzt Bitcoin Gold kaufen?

Kurzfristige Investitionen in Bitcoin Gold zielen darauf ab, die Preisvolatilität auszunutzen, um kleinere Gewinne daraus zu erzielen. Ein Trader sollte sich darüber im Klaren sein, dass es mit erheblichen Investitionsrisiken verbunden ist. Es besteht ein gewisser Konsens darüber, dass sich der Preis der Coins langfristig verdoppeln könnte, aber das hängt von zahlreichen Faktoren ab.

Fazit

Bitcoin Gold wurde ins Leben gerufen, um bestimmte Probleme zu lösen. Die Entwickler wollten das Mining im Vergleich zu Bitcoin zugänglicher und erschwinglicher machen. Außerdem wollten sie das Problem der Transparenz und des Schutzes angehen, das sie bei der Bitcoin-Blockchain für unzureichend hielten.

Anleger, die Bitcoin Gold kaufen wollen, sollten sich an seriöse Krypto-Börsen wie Binance US und gate.io wenden. Käufer können den Kauf mit Fiat-Währungen oder anderen Kryptowährungen wie Bitcoin abschließen.

Auch wenn es viel Konkurrenz gibt und Investoren auch gerne andere Coins wie Litecoin und Bitcoin Cash kaufen, sind die kurz- und langfristigen Aussichten für Bitcoin Gold vielversprechend. Aufgrund vieler externer Faktoren, die sich negativ auf den Preis auswirken können, bestehen weiterhin Risiken.

FAQs

Kann ich in jedem Land Bitcoin Gold kaufen?
Gibt es ein Limit, wie viel Bitcoin Gold ich kaufen kann?
Kann ich ohne einen Ausweis Bitcoin Gold kaufen?
Kann ich sofort Bitcoin Gold kaufen?
Was ist Bitcoin Gold?
Wie funktioniert Bitcoin Gold?
Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.