cryptomonday.de
StartseiteAlgorandAlgorand kaufen: So geht's 2022

Algorand kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 13th May 2022
Hinweis

Unter der Bezeichnung Algorand fasst man mehrere Projekte zusammen, mit deren Hilfe die Nutzung von Blockchains in der modernen Welt erweitert werden soll. Das geschieht vor allem durch die Beschleunigung von Transaktionen und folglich die Verringerung der Transakionszeit. Insgesamt lässt sich dadurch auch die Nutzung von Kryptowährungen vereinfachen.In diesem Leitfaden erklären wir, worum es bei der ganzen Sache geht und wie du Algorand kaufen kannst. Wir gehen dabei auch auf die Vor- und Nachteile dieser Kryptowährung ein.

Beste Plattformen, auf denen du Algorand kaufen kannst

Falls du Algorand kaufen willst, solltest du nach derjenigen Krypto-Plattform suchen, die sicher ist und bei der die geringsten Gebühren anfallen. Du kannst diese Tabelle von unseren Krypto-Experten nutzen, die stets aktualisiert wird.

1
eToro
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten
3
Binance
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7

Was ist Algorand?

Algorand (ALGO) ist eine öffentliche Blockchain, die darauf abzielt, die Anwendungsmöglichkeiten von Kryptowährungen im täglichen Leben zu erweitern. Es handelt sich dabei um eine relativ neue Technologie, das noch nicht viele Tests unter realen Marktbedingungen durchlaufen hat. Daher ist es noch schwer zu sagen, ob die Technologie in Zukunft Erfolg hat oder nicht.

Professor Silvio Micali entwickelte Algorand im Jahr 2019. Er ist ein renommierter Computerwissenschaftler und Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT), der im Gegensatz zu vielen anderen Krypto-Gründern bereits eine herausragende Karriere als Akademiker hinter sich hat. Im Jahr 2012 gewann er den Turing Award für ein Projekt, an dem er zusammen mit Shafi Goldwasser arbeitete. Er ist für seine Arbeit an der Kryptographie in aller Munde, da er sie zu einer „präziseren Wissenschaft“ macht. Bei der Erstellung des wissenschaftlichen Papers über Algorand hat Micali mit mehreren Akademikern und Kryptographen zusammengearbeitet.

Algorand erhält seine Finanzierung sowohl intern von der Arbeit der gleichnamigen Blockchain, als auch von externen Investoren. Ursprünglich wurden mehrere solche Investoren zu den ersten privaten Verkäufen von ALGO eingeladen, was zur anfänglichen Finanzierung der Entwicklung beitrug. Heute wird Algorand von der Algorand Foundation, einer Stiftung mit Sitz in Singapur, kontinuierlich im Austausch gegen ALGO-Tokens finanziert.

Besonderheiten von Algorand

Algorand zeichnet sich durch zwei Merkmale aus. Die Kryptowährung ALGO wird mit jedem neuen Block an alle ausgegeben, die eine bestimmte Menge der Währung besitzen. Das ermöglicht es den Inhabern, ein passives Einkommen zu erzielen. Außerdem können Nutzer der Blockchain, Smart Contracts und intelligente Token erstellen. Beide können für neue und bestehende Vermögenswerte verwendet werden.

Sollten Einzelpersonen von den technischen Besonderheiten des Tokens überzeugt sein, könnte Algorand zur ersten Wahl für Entwickler werden, die ihre eigenen dezentralisierten Anwendungen starten wollen. ALGO ist auch denjenigen Investoren beliebt, die an Blockchains mit Proof-of-Stake-Konzept glauben.

Obwohl die Algorand-Blockchain einen eigenen Coin hat, liegt ihr Hauptziel in der Entwicklung von Anwendungen, die man mit Kryptowährungen betreiben kann. Sollten Regierungen anfangen, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren, wird Algorand wahrscheinlich an der Entwicklung von dazugehörigen Anwendungen beteiligt sein. Die Blockchain kam bereits in den Bereichen Mikrofinanzierung, Eigentum und Urheberrecht zum Einsatz.

Im August 2021 betrug die Marktkapitalisierung von ALGO 2.980.408.230 $, wobei 3,23 Milliarden Token im Umlauf waren. Es gibt ein maximales Angebot von 10 Milliarden Token mit einer vollständig analysierten Bewertung von 9.222.709.687 $. Der Preis eines Tokens beträgt 0,9222 $ und erreichte im Juli 2019 ein Allzeitshoch von 2,5 $. Der Token ist im dritten Quartal 2021 stetig gestiegen, nachdem er im Mai einen Höchststand von 1,7 $ erreicht hatte.

Einige Experten sind der Meinung, dass der Preis Anfang 2022 bei 6,5 $ liegen wird und bis Ende des Jahres einen Höchststand von 10 $ erreicht. Das könnte den Token extrem wertvoll für alle diejenigen machen, die Algorand kaufen.

Vorteile

  • Das Entwicklerteam hinter ALGO ist eines der besten in der Kryptoindustrie. Micali hat einen erheblichen Erfahrungsvorsprung vor vielen anderen Entwicklern. Er wird auch von vielen Akademikern unterstützt. Das allein macht ALGO zu einer der interessantesten Kryptowährungen, und könnte sehr wohl ein Zeichen dafür sein, dass Algorand den Kryptomarkt erobern wird.

  • Sollte Algorand die Probleme mit der Geschwindigkeit und der Komplexität von Transaktionen lösen, könnte die Kryptwährung massenhaft angenommen werden. Diese beiden Probleme sind den meisten Kryptowährungen gemein und daher hätte ALGO einen großen Wettbewerbsvorteil.

Nachteile

  • Der größte Nachteil von ALGO ist, dass es in der realen Welt noch relativ unerprobt ist, im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen, die bereits seit Jahren im Umlauf sind. Ferner muss ALGO noch weiter getestet werden. Das könnte es zu einer riskanten Investition für all die Anleger machen, die Algorand kaufen wollen. Außerdem ist die verwendete Technologie recht kompliziert zu verstehen, was viele potenzielle Investoren ebenfalls abschreckt.

  • Es ist derzeit schwer zu sagen, ob sich Algorand in Zukunft durchsetzt oder nicht. Die derzeitigen Investoren scheinen hoffnungsvoll in die Technologie und den ALGO-Token zu investieren. Aber da in der Kryptowelt viel geschieht und buchstäblich jeden Tag neue innovative Projekte erscheinen, kann man keine genauen Prognosen über die Zukunft von Algorand machen.

Wie funktioniert Algorand?

Die Algorand Foundation kündigte noch zu Beginn des Projektes an, dass es eine feste Menge von 10 Milliarden ALGO-Token geben soll. Dabei verwendet das System auch einen Block-Explorer, der jeden im Umlauf befindlichen Coin zählt. Die Entwickler hatten einen offiziellen Verteilungsplan veröffentlicht – das erste Ziel war es, 3 Milliarden Token in fünf Jahren nach Projektstart zu verteilen.

Der Startschuss zur Verteilung der 3 Milliarden Token wurde im Juni 2019 gegeben. Der Rest wird wie folgt verteilt:

  1. 1,75 Milliarden ALGO-Token gehen an Projektteilnehmer gehen

  2. 2,5 Milliarden Token werden von Relay-Node-Runnern freigegeben. Im Januar 2021 gab es mehr als 100 Relay Nodes

  3. 2,5 Milliarden Token werden an die Algorand Foundation und Algorand Inc. gehen

  4. 0,25 Milliarden finden Verwendung für Zuschüsse für Endverbraucher.

Algorand selbst unterstützt weiterhin die Entwicklung von Anwendungen, die auf Kryptowährungen basieren und sie für Durchschnittsbürger zugänglicher machen.

So kannst du Algorand kaufen

Algorand kann mit Fiat-Währungen (damit sind z.B. Euro oder US-Dollar gemeint) bei verschiedenen Kryptobörsen oder Kryptobrokern gekauft werden. Das kann per Kredit-/Debitkarte oder Banküberweisung direkt an der jeweiligen Plattform erfolgen. Wenn du Algorand kaufen willst, musst du diese Schritte befolgen:

  1. Registriere dich (oder melde dich an) bei einer beliebten Kryptobörse. Binance und CoinBase Pro verkaufen beide ALGO. Ansonsten haben wir auf dieser Seite die Liste der besten Kryptobörsen zusammengestellt, an denen du Algorand kaufen kannst.

  2. Warte die Identitätsprüfung ab und lade anschließend dein Guthaben auf der Plattform auf. Suche in der Liste der Kryptowährungen nach ALGO oder Algorand.

  3. Verwende das Geld, das du eingezahlt hast, um einen Kauf zu tätigen. Prüfe nun, ob die gekauften Token auf deinem Guthaben erscheinen. Dadurch kannst du feststellen, ob dein Kauf erfolgreich war.

Wie man mit Algorand handelt

Sie können Algorand an verschiedenen Krypto-Börsen gegen verschiedene Coinpairs handeln. Die Inhaber haben auch die Möglichkeit, ihren ALGO zu setzen und dabei einen Prozentsatz ihres Einsatzes zu verdienen – die Belohnungen dafür liegen zwischen 5-10%. Die beliebtesten Optionen für Einsätze sind Binance, Kucoin und Coinbase Pro.

In der Regel kannst du mit ALGO 3 wichtige Kryptowährungen handeln – USDT, BTC und ETH. Am beliebtesten scheinen dabei BTC und USDT zu sein. Das Handelsvolumen bei ETH ist geringer. Der junge Token ALGO ist noch nicht im vollen Umfang im Handel, wie wir es bei anderen beliebten Optionen (DOGE, ETH, BTC) sehen. Erreicht er seinen prognostizierten Wert Ende 2022, wird er jedoch zu einem beliebten digitalen Asset.

Amala Pillai

Amala Pillai

Amala ist Nachrichten- und Content-Redakteurin aus London. Zuvor war sie als Finanzjournalistin in Singapur tätig und berichtete 7 Jahre lang über zahlreiche Wirtschafts- und Finanzthemen. Jetzt konzentriert sie sich auf die Gebiete Kryptowährungen und Makroökonomie. Sie hat auch Reportagen gemacht und über Technologie, Wirtschaftspolitik und ESG berichtet. 2016 war Amala Umweltredakteurin bei Solutions und arbeitete in redaktioneller Funktion sowohl bei News Corp (Dow Jones) als auch bei JBN. Darüber hinaus hat sie Erfahrung als Autorin und Brand Editor für verschiedene Finanzinstitute und Banken.