cryptomonday.de
StartseiteThe SandboxThe Sandbox kaufen: So geht's 2022

The Sandbox kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 20th May 2022
Hinweis

The Sandbox ist ein virtuelles Metaverse, in dem man spielen, bauen, besitzen und virtuelle Erfahrungen monetarisieren kann. Das Projekt hat so viel Anziehungskraft gewonnen, dass seine Marktkapitalisierung auf 4,4 Milliarden Dollar gestiegen ist. Auf dieser Seite erfährst du, ob The Sandbox eine gute Investition ist und auf welchen Plattformen du den Coin am besten kaufen kannst. Wir gehen auch auf Vor- und Nachteile dieser Kryptowährung sowie andere wichtige Aspekte ein.

Die besten Broker für The Sandbox im Jahr 2022

The Sandbox ist heute eines der größten Metaverse-Projekte in der Kryptowelt. Aufgrund seiner Beliebtheit ist SAND auf den meisten Kryptobörsen und bei vielen Brokern erhältlich. Unten findest du eine Tabelle mit den besten Plattformen, um The Sandbox zu kaufen.

1
eToro
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Binance
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7
3
Paybis
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
5
Erste Transaktion frei
24/7 Kundendienst
Sofortig auszahlung

The Sandbox: Die wichtigsten Daten

  • The Sandbox hat einen NFT-Marktplatz, auf dem Spieler mit virtuellem Land und Gegenständen handeln können.

  • Derzeit hat The Sandbox den viertgrößten Marktplatz für NFTs.

  • Nutzer können ihr eigenes Spiel mit virtuellen Tools ohne Programmierkenntnisse erstellen.

  • The Sandbox hat 166.464 Gebiete, die das Metaverse bilden. Jedes Stück Land ist ein NFT, die zwischen Spielern gehandelt werden kann.

  • The Sandbox hat ein Empfehlungsprogramm, bei dem du 10% der NFT-Verkäufe derjenigen erhältst, die du auf die Plattform verwiesen hast.

Was ist der Unterschied zwischen dem Besitz von The Sandbox und einem abgeleiteten Produkt?

Krypto-Investoren entscheiden sich für den Besitz von Coins, weil sie die volle Kontrolle über ihr Geld haben. Sie können Coins zwischen Wallets überweisen, jederzeit verkaufen und Zahlungen leisten. Kryptobörsen sind die beste Option, um The Sandbox zu erwerben, weil sie die besten Gebührensätze haben und Auszahlungen schnell sind.

Bei einem derivativen Produkt besitzt du die Coins jedoch nicht, sondern investierst in einen CFD. Das bedeutet, dass du auf den Preis des Coins spekulierst und kein Eigentum an SAND erwirbst. Deshalb meiden die meisten Krypto-Investoren Derivatprodukte, weil der Broker, der den Vertrag ausgestellt hat, die Kontrolle über ihr Geld hat.

Verschiedene Möglichkeiten, The Sandbox Coins zu kaufen

The Sandbox ist heute eines der am schnellsten wachsenden NFT-Metaverse-Projekte und daher auf den meisten Plattformen verfügbar. Im Folgenden findest du die wichtigsten Optionen für den Kauf von The Sandbox.

  • Kryptobörsen: Die vielleicht beste Methode, The Sandbox zu kaufen, ist eine Kryptobörse wie Binance, weil sie die niedrigsten Gebühren bietet. Außerdem bieten Kryptobörsen hervorragende Sicherheitsvorkehrungen und ermöglichen dir eine 2-Schritt-Authentifizierung. Außerdem bietet The Sandbox mehrere Trades mit Kryptobörsen wie SAND/BTC, SAND/ETH und SAND/USDT.

  • Dezentrale Kryptobörsen: Wer SAND anonym kaufen möchte, kann eine dezentrale Kryptobörse nutzen. Auf diesen Plattformen musst du keine Identitätsprüfung durchführen und kannst The Sandbox sofort kaufen. Allerdings erfordert diese Methode mehr technische Kenntnisse, da du eine Krypto Wallet einrichten musst.

  • Banken: Heutzutage nehmen Banken Kryptowährungen mehr und mehr an. Daher kann deine Bank CFDs auf Kryptowährungen unter ihren Anlagetabs anbieten. Mit dieser Option kannst du deine Gelder von einer Anwendung aus verfolgen, aber die Banken haben in der Regel viel höhere Gebühren.

  • Broker: Die einfachste Methode, in SAND zu investieren, ist die Nutzung eines Brokers wie eToro aufgrund seiner unkomplizierten Schnittstelle. Außerdem können Nutzer Kryptowährungen sofort mit ihrer Bankkarte kaufen und ihr Portfolio über die mobile App verwalten. Allerdings besitzt du die Kryptowährung nicht, sondern kaufst stattdessen ein Derivatprodukt.

Wo man The Sandbox kaufen kann

Binance

Die beste Plattform für den Kauf von The Sandbox ist eine etablierte Kryptobörse wie Binance, da sie die beste Gebührenstruktur bietet. Außerdem verfügt die Kryptobörse über mehrere Handelsschnittstellen, je nach deiner Anlagestrategie. Nutzer können Coins schnell umtauschen, indem sie die Basis-Handelsplattform und den Margin-Handel nutzen. Außerdem bietet The Sandbox mehrere Handelspaare an, um den Kunden Komfort zu bieten.

Vorteile

  • Binance hat mehrere Handelsplattformen

  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen und Handelspaaren

  • Die Gebühren für die Auszahlung mit SAND sind niedrig

Nachteile

  • Du musst eine Identitätsprüfung durchführen, um die Beschränkungen für dein Konto aufzuheben

  • Massive Gebühren für den Kauf von SAND direkt mit deiner Karte

eToro

eToro ist eine Broker-Plattform, auf der Anleger Aktien und Kryptowährungen kaufen können. Allerdings besitzt du keine echte Kryptowährung, denn eToro bietet Derivate an. Die Plattform ist bequem zu bedienen und vermeidet komplizierte Handelsschnittstellen. Daher können Anfänger einen Broker finden, der viel einfacher zu bedienen ist als eine Kryptobörse.

Vorteile

  • Große Auswahl an Kryptowährungen

  • Die Plattform ist einfach zu bedienen

  • Schnelles Registrieren

Nachteile

  • 200 $ Mindesteinzahlung

  • Höhere Gebühren im Vergleich zu Kryptobörsen

Wie kann ich The Sandbox online kaufen?

Der Kauf von The Sandbox ist ganz einfach, wenn du eine Plattform wie Binance nutzt. Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um ein Konto einzurichten und SAND zu kaufen.

  • Schritt 1: Öffne die offizielle Binance-Website und klicke auf die Schaltfläche "Registrieren", um zu beginnen. Als Nächstes klickst du auf das Land, in dem du wohnst, und gibst deine E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort ein. Dann akzeptierst du die Nutzungsbedingungen von Binance.

  • Schritt 2: Danach erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail in deinem Posteingang, die du öffnen musst. Sobald du auf den Link klickst, erhältst du Zugang zu deinem Binance-Dashboard.

  • Schritt 3: Verifiziere deine Identität, indem du ein Foto deines Reisepasses, Führerscheins oder Ausweises hochlädst. Außerdem musst du einen Nachweis über deine Adresse erbringen, indem du Unterlagen wie eine Strom- oder Telefonrechnung oder einen Kontoauszug hochlädst. Wenn du diese Schritte abgeschlossen hast, hast du die volle Kontrolle über dein Konto.

  • Schritt 4: Als Nächstes zahlst du Geld auf dein Konto ein, indem du eine der von Binance angebotenen Methoden nutzt. Banküberweisungen sind am schnellsten und ermöglichen es dir, SAND sofort zu kaufen.

  • Schritt 5: Danach öffnest du die Seite zum Umtauschen und wählst SAND als den Coin aus, den du kaufen möchtest. Gib die Anzahl ein, die du kaufen möchtest, und überprüfe die Bewertung. Wenn du zufrieden bist, drückst du auf den Knopf zum Umtauschen, um SAND zu erwerben.

Wie kann man in The Sandbox traden?

Der Handel mit The Sandbox ist bei Brokern und Kryptobörsen möglich. Aber vielleicht ist es für Anfänger einfacher, einen Broker zu benutzen, weil die Benutzeroberfläche so benutzerfreundlich ist.

  • Schritt 1: Erstelle ein Konto bei deinem ausgewählten Broker und bestätige dein Konto.

  • Schritt 2: Zahle mit deiner Kreditkarte oder einem Online-Zahlungsdienst Geld auf dein Konto ein.

  • Schritt 3: Gehe zum Abschnitt Kryptowährungen und klicke auf The Sandbox oder SAND. Es öffnet sich eine Handelsoberfläche, über die du SAND kaufen und verkaufen kannst.

  • Schritt 4: Danach kannst du die Anzahl der Coins eingeben, die du kaufen möchtest und zu welchem Preis. Überprüfe dann die Details der Transaktion und stelle sicher, dass alles korrekt ist.

  • Schritt 5: Zum Schluss klickst du auf die Schaltfläche "Kaufen", und der Trade wird ausgeführt. Danach kannst du den kürzlich gekauften SAND in deinem Portfolio sehen.

Krypto-Investitionsstrategie

Wenn du in ein sehr volatiles Vermögen wie The Sandbox investierst, ist es wichtig, vorher ein Abo zu erstellen. Das ist wichtig, weil neue Investoren oft durch emotionales Handeln scheitern. Es gibt 2 Hauptstrategien, die im Folgenden beschrieben werden.

  • Kurzfristige Investition: Wer schnell Gewinne erzielen will, kann eine kurzfristige Strategie anwenden. Bei diesem Abo kaufst du SAND und hältst ihn einige Tage oder Wochen und wartest darauf, dass der Preis steigt. Sobald der Wert steigt, verkaufen die Investoren ihren Stapel mit Gewinn. Danach warten sie darauf, dass der Preis wieder fällt und wiederholen den Vorgang.

  • Langfristige Investition: Das ist die am einfachsten umzusetzende Strategie, weil sie keine tiefgreifenden Kenntnisse über den Handel erfordert. HODLing (hold on for dear life) ist ein in der Krypto Community weithin bekanntes und höchst profitables Abo. Dabei kaufst du SAND und hältst ihn jahrelang, bis der Preis dein Ziel erreicht hat.

Alternativ kannst du beim Handel mit The Sandbox auch einen Trading-Bot nutzen, der vollautomatisch für dich bei günstigen und teuren Kursen kauft und verkauft. Dafür brauchst du keine besonderen Vorkenntnisse. Hier siehst du all unsere Bewertungen der zahlreichen Bots auf einen Blick: Krypto-Bot Erfahrungen 2022. Darunter sind auch die Bots Bitcoin Buyer, BitQH und NFT Trader. Lies dir die Bewertungen durch, um herauszufinden, ob diese Bots fürs Trading mit The Sandbox und anderen Kryptos empfehlenswert sind.

Wie kann man The Sandbox Coins aufbewahren?

Nach dem Kauf von SAND besteht der nächste Schritt darin, ihn sicher in einer Krypto Wallet zu lagern. Derzeit haben Investoren zwei Möglichkeiten - Hot und Cold Wallets. Außerdem ist The Sandbox ein ERC20-Token, d.h. er ist auf Hardware- und Software-Wallets verfügbar.

Wer eine kurzfristige Strategie verfolgt, sollte eine Software Wallet verwenden, da du damit schnell Geld an eine Kryptobörse überweisen kannst. Die besten Optionen sind Exodus und MetaMask, da sie die beste Nutzererfahrung bieten.

Wenn du die Coins hingegen langfristig halten willst, ist eine Hardware Wallet die beste Option. Das ist so, weil deine Coins vor bösartigen Angriffen sicher sind und niemand sie hacken kann. Obwohl Hardware Wallets eine Anfangsinvestition erfordern, überwiegen die Vorteile den Preis.

Im Folgenden findest du einige der besten Hot und Cold Wallet Optionen:

Hot Wallet

  • Exodus

  • MetaMask

  • Coinbase Wallet

  • Gemini Wallet

Cold Wallet

  • Trezor One

  • Ledger Nano S

Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, für The Sandbox zu bezahlen?

Investoren haben zahlreiche Möglichkeiten, The Sandbox zu kaufen, aber die Verfügbarkeit hängt stark von der Plattform ab, die du nutzen möchtest. Im Folgenden findest du die beliebtesten und am weitesten verbreiteten Optionen.

Kredit- und Debitkarte

Die schnellste Methode, SAND zu kaufen, ist die Zahlung mit deiner Bankkarte, denn die Zahlungen erfolgen sofort. Gib einfach deine Daten ein und du kannst loslegen. Außerdem ist diese Art der Zahlung sicher und auf den meisten Kryptobörsen verfügbar.

Vorteile

  • Lässt dich sofort SAND kaufen

  • Sichere Zahlungen

  • Auf den meisten Plattformen verfügbar

Nachteile

  • Banken verweigern oft Zahlungen an Krypto-Plattformen

  • Dezentrale Kryptobörsen akzeptieren keine Kredit- oder Debitkarten

Banküberweisung

Eine andere Methode, The Sandbox zu kaufen, ist die Überweisung. Zuerst musst du mit dieser Methode Geld auf dein Konto einzahlen und dann die Handelsschnittstelle nutzen, um SAND zu kaufen. Denke auch daran, die Referenznummer richtig aufzuschreiben.

Vorteile

  • Lokale Überweisungen sind schnell

  • Niedrige Gebühren

  • Zuverlässige Überweisungsmethode mit mehreren Sicherheitsebenen

Nachteile

  • Deine Bank kann die Zahlung an die Kryptobörse oder den Broker verweigern

  • Das Senden von Geld an eine internationale Plattform kann viel längere Überweisungszeiten haben

Kryptowährung

Auf zentralen und dezentralen Kryptobörsen kannst du deine Token gegen SAND tauschen. Gib dein bevorzugtes Handelspaar ein und schreibe die Anzahl der The Sandbox, die du kaufen möchtest. Dezentrale Kryptobörsen können jedoch eine Herausforderung für Anfänger sein, da du dich mit Gebühren und der Einrichtung einer Kryptobörse auseinandersetzen musst.

Vorteile

  • Anonym beim Kauf von SAND

  • Kryptobörsen haben mehrere Handelspaare

  • Schnelle Auszahlungen nach dem Kauf von The Sandbox

Nachteile

  • Nicht bei Brokern verfügbar

  • Ethereum-basierte Kryptobörsen haben hohe Gebühren

Was ist beim Kauf von The Sandbox zu beachten?

Beim Kauf von The Sandbox gibt es einiges zu beachten. Im Folgenden findest du die wichtigsten Faktoren, die deine Investitionsentscheidung beeinflussen sollten.

  • Gebühren: Alle Plattformen haben Kosten für ihre Dienstleistungen, die du auf der Seite mit der Gebührenstruktur nachlesen kannst. In der Regel gibt es für alle Trades eine kleine Gebühr, die sogenannten Maker- oder Taker-Gebühren. Außerdem können die Plattformen Gebühren für die Einzahlung und Auszahlung erheben.

  • Volatilität: The Sandbox ist ein sehr volatiler Vermögenswert, also investiere so viel, wie du dir leisten kannst, zu verlieren. Der Markt kann leicht in beide Richtungen schwanken, und niemand kann die Zukunft von SAND vorhersagen. Recherchiere daher selbst und verlasse dich nicht auf die Meinung anderer, bevor du investierst.

  • Regulierungen: Wenn du SAND kaufst, solltest du vorher deine Sorgfaltspflicht erfüllen und nur eine regulierte Plattform nutzen. Sie werden regelmäßig überprüft, um die Gesetze einzuhalten und den Kunden eine faire Erfahrung zu bieten. Plattformen, die nicht lizenziert sind, kann man nicht trauen, und du könntest betrogen werden.

  • Investitionsstrategie: Viele Anfänger scheitern, weil sie sich nicht an ein Abo gehalten haben. Deshalb handeln sie emotional, ohne sich über die Marktbewegungen zu informieren, und verlieren Geld. Wenn du in ein starkes Projekt wie SAND investierst, ist es wichtig, einen Abo-Plan zu erstellen und Entscheidungen aufgrund von Emotionen zu vermeiden.

Ist es sicher, The Sandbox online zu kaufen?

Wie bereits erwähnt, solltest du nur Plattformen nutzen, die von einer angesehenen Behörde lizenziert sind, da du ihnen dein Geld anvertrauen kannst. Außerdem solltest du deinen SAND auf eine Hot oder Cold Wallet auszahlen, weil das sicherer ist als auf einer Kryptobörse.

Außerdem kannst du die 2-Schritt-Authentifizierung aktivieren, um deine Krypto-Konten weiter zu schützen. Für den Fall, dass dein Konto kompromittiert wird, solltest du deine Kryptoadressen vorher auf eine Whitelist setzen lassen. Das verhindert Überweisungen auf andere Wallets als die, die du besitzt.

Wie kann man The Sandbox verkaufen?

Um The Sandbox zu verkaufen, gehst du auf die Handelsoberfläche der Plattform, die du verwenden möchtest. Wähle dann das Handelspaar für SAND aus und gib die Anzahl der Token ein, die du verkaufen möchtest. Anschließend bewertest du die Order und klickst auf die Schaltfläche Verkaufen. Jetzt sollte der Trade ausgeführt werden und dein Portfolio wird aktualisiert.

Lohnt es sich, The Sandbox jetzt zu kaufen?

The Sandbox ist ein riesiges Metaverse-Projekt mit einer Marktkapitalisierung von 4,4 Mrd. $ und damit unter den Top 50 aller Coins. Der Token kostet 4,45 US-Dollar und ist von seinem Allzeithoch von 8,4 US-Dollar um fast 50 % gesunken. Die Erwartungen an diesen Coin sind jedoch aufgrund der jüngsten Trends bei NFTs und im Metaverse hoch. Außerdem hat das Team hinter SAND eine klare Vision und will ein weit verbreitetes Spiel anbieten.

Meiner Meinung nach ist The Sandbox aufgrund des Hypes um das Metaverse ein hervorragendes Projekt, um es langfristig zu halten. Das Projekt hat täglich Tausende von Nutzern, und das Team stellt regelmäßig neue Inhalte bereit. Bedenke jedoch, dass Metaverse-Token sehr volatil sind und der Markt in beide Richtungen schwanken kann.

Fazit

Die beste Möglichkeit, The Sandbox zu kaufen, ist eine Kryptobörse wie Binance, da sie einen bequemen Kaufprozess bietet. Außerdem bieten Kryptobörsen mehrere Zahlungsmethoden an, darunter Online-Zahlungsdienste, Bankkarten und Kryptowährungen.

Denke außerdem daran, deine Kryptoadressen auf eine Whitelist zu setzen, um deine Gelder vor Diebstahl zu schützen. Außerdem kannst du bei den meisten Plattformen die 2-Schritt-Authentifizierung aktivieren, die eine weitere Sicherheitsebene darstellt.

FAQs

Kann ich The Sandbox auch anonym kaufen?
Kann ich The Sandbox sofort kaufen?
Muss ich 18 sein, um Kryptowährungen zu kaufen?

Dominikas Pupkevicius

Dominikas ist ein wissenschaftlicher Autor mit über 6 Jahren Erfahrung. Er hat eine Leidenschaft für die Blockchain-Technologie und glaubt, dass Kryptowährungen die Zukunft der Menschheit sind. Dominikas lebt mit seinen 3 Hunden auf dem Land und genießt lange Spaziergänge.