cryptomonday.de
StartseiteBitcoin CashBitcoin Cash kaufen: So geht's 2022

Bitcoin Cash kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 19th Aug 2022
Hinweis

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Wenn du dich dafür interessierst, wie du Bitcoin Cash kaufen kannst, dann bist du auf der richtigen Seite gelandet. Dabei musst du beachten, dass es nicht um die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung Bitcoin (BTC) geht. Wir werden im Folgenden erklären, um was es beim Unterschied Bitcoin und Bitcoin Cash (BCH) handelt, wie du mit Bitcoin Cash Zahlungen machst und wie du diesen Krypto-Coin bei Plus500, eToro, Pepperstone und anderen Kryptobörsen bzw. Brokern kaufen und verkaufen kannst. Außerdem werden wir auf dieser Seite auf andere Fragen eingehen, die für Anleger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wichtig sind. Bleib dran, um mehr zu erfahren.

Die besten Broker im Jahr 2022 für Bitcoin Cash in Deutschland

Die bekannteste Kryptowährung Bitcoin findet man auf sehr vielen Krypto-Plattformen, aber bei Bitcoin Cash sieht die Sache etwas anders aus, auch wenn dieser Coin sehr praktisch für Online-Zahlungen ist. Daher haben wir unten eine Tabelle mit den besten Anbietern zusammengestellt, bei denen du Bitcoin Cash 2022 kaufen und verkaufen kannst.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
10
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
4
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Bitcoin Cash kaufen: Welche Methode ist die beste?

Wenn du Kryptowährungen wie BCH kaufen willst, solltest du beachten, dass es mehrere verschiedene Möglichkeiten dafür gibt. Dazu gehören Marktplätze, auf denen Menschen miteinander handeln, Sofortkaufen-Dienste, Kryptobörsen und Broker. Wir werden sie alle im Folgenden besprechen, aber zuerst erklären wir noch einen wichtigen Unterschied.

Bei Kryptowährungen handelt es sich um „digitale Vermögenswerte“, die man direkt kaufen, aufbewahren und später nutzen kann. Aber wenn du in erster Linie daran interessiert bist, mit Bitcoin Cash zu handeln und durch Spekulationen auf Kursänderungen Geld zu verdienen, gibt es auch weitere Optionen, die zum Teil schneller und effektiver sind. Wir werden darauf im Abschnitt „Handel mit CFDs“ genauer eingehen.

Plus500: Der beste Broker für Bitcoin Cash

Die nach Meinung unserer Experten beste Krypto-Plattform für Bitcoin Cash ist der weltberühmte Broker Plus500. Der von der CySec in der EU regulierte Handelsplatz hat seinen Sitz in Israel und bietet die Möglichkeit, mit insgesamt 17 Kryptowährungen zu handeln, unter anderem kann man hier Bitcoin Cash (BCH) kaufen und verkaufen. Darüber hinaus findet man hier verschiedene Indizes für Kryptowährungen und andere Vermögenswerte. Weitere handelbare Werte sind Rohstoffe, Aktien, ETFs, Devisen und Optionen darauf. Mehr Details kannst du in unserer ausführlichen Bewertung von Plus500 erfahren.

Die Registrierung ist recht einfach. So kannst du Bitcoin Cash bei Plus500 kaufen und verkaufen:

  • Schritt 1: Folge dem Link auf dieser Seite

  • Schritt 2: Registriere dich (auch über Google, Facebook, Apple möglich)

  • Schritt 3: Teste die Plattform mit dem kostenlosen Demokonto

  • Schritt 4: Schließe die Anmeldung und Identitätsprüfung ab

  • Schritt 5: Zahle Geld über eine der verfügbaren Zahlungsmethoden ein

  • Schritt 6: Fange an, mit Bitcoin Cash (BCH) zu handeln

Jetzt kostenlos mit Demokonto ausprobieren

Was ist Bitcoin Cash?

Bevor wie erklären, welche Optionen dir zur Verfügung stehen, wenn du in Deutschland Bitcoin Cash kaufen willst, werden wir kurz darauf eingehen, was für eine Kryptowährung es überhaupt ist. Wie der Name schon verrät, steht Bitcoin Cash (BCH) in einer Verbindung zu Bitcoin. Aber was ist der eigentliche Unterschied dazwischen?

Bitcoin ist die bekannteste und teuerste digitale Währung der Welt, die ursprünglich im Jahr 2009 mit dem Ziel geschaffen wurde, ein dezentrales Zahlungssystem zu sein. Man wollte Menschen eine Möglichkeit geben, einander Geld zu überweisen, ohne Kreditkarten oder Banken nutzen zu müssen. Im Laufe der Zeit hatte sich aber vieles geändert und Bitcoin ist nach und nach zu einem Wertaufbewahrungsmittel geworden. So ähnlich wie Gold: Man kauft heute Bitcoin, um Geld langfristig zu investieren oder um stattdessen kurzfristig auf Kursänderungen zu spekulieren.

Eine Reihe von Krypto-Enthusiasten war von dieser Änderung nicht wirklich begeistert und so wurde im Jahr 2017 beschlossen, Bitcoin Cash ins Leben zu rufen. Es handelt sich dabei um eine Abspaltung (oder Fork) von Bitcoin, die sich von der technischen Seite her recht stark von der ursprünglichen digitalen Währung unterscheidet. Wir werden die technischen Unterschiede hier nicht erklären, aber es ist ganz wichtig zu wissen, dass die zugrunde liegenden Netzwerke (Blockchains) von Bitcoin und Bicoin Cash unterschiedlich und nicht direkt miteinander verbunden sind.

Heute wird Bitcoin Cash überwiegend für Online-Zahlungen verwendet. Es ist auch eine der gängigsten virtuellen Währungen, wenn es darum geht, für etwas im Internet zu bezahlen. Von daher kann man Bitcoin Cash kaufen, nicht nur um damit Gewinne zu erzielen, sondern auch wenn man für irgendwelche Dienste und manchmal auch Waren online bequem bezahlen möchte. Das lässt sich via spezielle Bitcoin Cash Apps machen, die als Wallets bezeichnet werden – darauf werden wir später genauer eingehen.

Bitcoin Cash in Deutschland kaufen: Beste Broker

Oben haben wir bereits erklärt, wie du Bitcoin Cash bei Plus500 kaufen und verkaufen hast. Es gibt auch eine Reihe an anderen Krypto-Brokern, die diesen Coin im Angebot haben. Sie unterscheiden sich dabei nicht nur durch Gebühren oder die Auswahl an Kryptowährungen, sondern auch durch die Tatsache, dass man Bitcoin Cash Coins kaufen oder als Derivate handeln kann.

Wir haben diese drei Anbieter aufgrund von verschiedenen Faktoren ausgewählt. Ganz wichtig ist, dass bei ihnen vergleichsweise günstige Gebühren beim Kauf von Bitcoin Cash anfallen. Außerdem zeichnen sie sich durch eine große Auswahl an Kryptowährungen und verfügbaren Finanzprodukten aus. Und nicht zuletzt verfügen sie alle über eine übersichtliche Handelsoberfläche, auf der sich selbst ein weniger erfahrener Trader schnell zurechtfindet.

Bitcoin Cash bei eToro kaufen

eToro ist ein weiterer weltberühmter Broker für Kryptowährungen und andere Vermögenswerte wie Aktien, Devisen und Rohstoffe. Eine der wichtigsten Besonderheiten von eToro ist die so genannte Social Trading Funktion: Du kannst Strategien anderer Trader wählen und kopieren, wenn du glaubst, dass du damit Gewinne machen wirst. Dieses Feature steht allen Nutzern zur Verfügung, man muss allerdings einen Prozentsatz der Gewinne abgeben.

Eine weitere Besonderheit, die eToro von anderen Brokern unterscheidet, besteht darin, dass du hier sowohl mit CFDs handeln kann (dazu später mehr), als auch den zugrunde liegenden Vermögenswert, in diesem Fall also Bitcoin Cash. Du kannst BCH dann zum Marktpreis kaufen und verkaufen. Außerdem findest du hier eine breite Auswahl an den größten und bedeutendsten Kryptowährungen, mit denen du ebenfalls handeln kann. Weitere Details findest du in unserer Bewertung von eToro.

Die Registrierung bei eToro dürfte ohne Probleme klappen. Klicke auf den Link auf dieser Seite, und gib deine Daten ein. Danach bekommst eine E-Mail, um deine Anmeldung zu bestätigen. Anschließend kannst du erst das kostenlose Demokonto für Trading mit Bitcoin Cash und anderen Kryptos ausprobieren oder gleich zum Handel mit Echtgeld übergehen, falls du bereits weißt, was dich erwartet. Bevor du eine Einzahlung machen kannst, musst du eine Identitätsprüfung abschließen (dabei wirst du gebeten, eine Kopie vom Ausweis und Adressnachweis einzureichen) sowie einige Fragen beantworten. Anhand der Antworten wird die Erfahrung und Kenntnisstand der Nutzer ermittelt, um sie vor unnötigen Risiken beim Handel zu schützen.

Pepperstone: Bitcoin Cash mit MetaTrader-Software handeln

Der britische Broker Pepperstone bietet die Vorzüge anderer Plattformen, zeichnet sich aber vor allem dadurch aus, dass man hier mit bekannte Software für professionelle Trader handeln kann. Es steht zur Auswahl für den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin Cash MT5 und MT4. Falls du keine externe Software installieren willst, kannst du ach den WebTrader nutzen, wo prinzipiell all die gleichen Funktionen zur Verfügung stehen. Du kannst auch bei Pepperstone Demokonto nutzen, um kostenlos zu handeln und die Funktionsweise der Handelsplattform kennenzulernen, bevor du echtes Geld riskierst. Solltest du anschließend dein Glück versuchen wollen, musst du durch die Registrierung und Identitätsprüfung gehen. Dabei wirst du über deine Kenntnisse beim Handel gefragt und wirst auch gebeten, durch Vorlage von Unterlagen deine persönlichen Angaben zu bestätigen. Unsere detaillierte Pepperstone-Bewertung findest du auf dieser Seite.

Eightcap: MT4-Broker für Forex und Krypto

Eine andere alternative für den Handel mit Kryptowährungen und anderen Vermögenswerten bietet der Broker Eightcap. Die globale Plattform ist vor allem als MT4-Broker bekannt, unterstützt aber auch das Trading mit MT5 und Tradingview. Hier kannst du ebenfalls mit Hilfe eines Demokontos kostenlos mit Bitcoin Cash handeln und auf diese Weise deine Handelsstrategie testen, ohne das hartverdiente Geld zu riskieren. Die Registrierung auf dieser Plattform läuft recht unproblematisch ab, aber auch hier wirst du eine Kopie von deinem Personalausweis sowie einen Adressnachweis im Rahmen der Identitätsprüfung hochladen müssen. Wenn mehr über diesen Broker erfahren willst, kann dir unsere Eightcap-Rezension helfen.

Bitcoin Cash aufbewahren: Beste Krypto-Wallets für BCH-Coins

Wenn du Bitcoin Cash kaufst, um die Coins langfristig zu halten oder sie für Zahlungen zu nutzen, müssen sie irgendwo aufbewahrt werden – so wie traditionelles Geld in einem Portemonnaie. Zu diesem Zweck werden so genannte Wallets eingesetzt, was aus dem Englischen genau so übersetzt wird: Portemonnaie, Brieftasche oder Geldbörse. Das Prinzip dahinter basiert auf Kryptographie, was einen Schutz der digitalen Token gewährleistet.

Krypto-Wallets gibt es als Anwendungen für PCs, mobile Apps, Browser-Erweiterungen und auch als externe Geräte, die man per USB anschließen kann. Bei den letzteren handelt es sich um so genannte Cold Wallets, es ist die sicherste Methode zum Aufbewahren von Kryptowährungen. In unserem Leitfaden zum Thema Wallets gehen wir genauer auf verschiedene Arten ein.

Unsere Experten haben verschiedene Krypto-Wallets für BCH getestet, um ihre Vor- und Nachteile zu vergleichen. Als Ergebnis haben sie diese Liste der Top 3 Bitcoin Cash Wallets vorbereitet:

AnbieterUnterstützt BCHBetriebssystem
🥇 ExodusWindows, macOS, Linux, Android, iOS
🥈 BitpayWindows, macOS, Linux, Android, iOS
🥉 EdgeAndroid, iOS

All die Optionen aus der Tabelle zeichnen sich durch ihre Sicherheit aus, was der wichtigste Faktor beim Aufbewahren von Kryptowährungen ist. Dabei sind es so genannte Hot Wallets, die sich sehr schnell installieren lassen. Du kannst sie dann auch online nutzen, um Zahlungen im Internet zu tätigen. Übrigens eignen sich diese Wallets auch für andere Kryptowährungen, zum Beispiel Bitcoin.

Braucht man eine Wallet für Bitcoin Cash?

Wenn du vorhast, mit BCH Zahlungen durchzuführen, dann ist eine Wallet zwingend erforderlich. Das Gleich gilt, wenn du BCH Coins kaufen willst, um sie langfristig aufzubewahren. Wenn du aber stattdessen nur vorhast, aus Kursdifferenzen Profit zu schlagen, dann brauchst du nicht unbedingt eine Wallet. Es lässt sich auch problemlos über einen Broker wie Plus500 oder eToro machen, wie wir weiter oben beschrieben haben.

Bitcoin Cash CFD: Die beste Möglichkeit, BCH zu handeln

Wie wir oben bereits erwähnt haben, gibt es verschiedene Wege, mit Kryptowährungen zu handeln. Eine davon sind so genannte derivative Finanzprodukte. Es handelt sich dabei um Instrumente aus der traditionellen Finanzwelt, die aber schon seit vielen Jahren in der Krypto-Branche zum Einsatz kommen. Im Folgenden werden wir Contracts For Difference oder kurz CFD besprechen. Der deutsche Begriff dafür ist Differenzgeschäfte bzw. Differenzkontrakte. Wie der Name schon sagt, geht es hierbei darum, aus Differenzen der Kurse Profit zu schlagen.

Handel mit Bitcoin Cash CFDs hat den Vorteil, dass man sich nicht mit der Funktionsweise von Kryptowährungen auseinandersetzen muss. Es spielt keine Rolle, was der Unterschied von Bitcoin Cash und Bitcoin ist. Und es wird auch nicht erforderlich sein, eine Wallet zu installieren. Das spart nicht nur Zeit, sondern verhindert auch die Situation – die gar nicht so selten auftritt – das man die Zugangskennung zu seiner Wallet vergisst und seine Coins für immer verliert.

Wie CFD-Handel mit Bitcoin Cash funktioniert

Wenn man von Handel redet, denkt man als Erstes an die klassische Situation, bei der etwas gekauft wird, um später zu einem höheren Preis zu verkaufen. Genau so läuft auch der Handel mit Bitcoin Cash und anderen digitalen Vermögenswerten auf vielen Online-Plattformen, zum Beispiel Kryptobörsen. Aber bei Brokern kann die Sache auch anders aussehen. Hier hast du die Option, direkt auf Kursschwankungen zu spekulieren, ohne dabei die Coins überhaupt kaufen zu müssen. Einer der wichtigsten Vorteile dieser Methode besteht darin, dass du nicht nur auf steigende Kurse spekulieren kannst, sondern auch auf fallende!

Und so geht’s: Melde dich in deinem Handelskonto an und wähle die gewünschte Kryptowährung. In diesem Fall kannst du einfach Bitcoin Cash in der Suchleiste eingeben und anschließend auf die angezeigte Option klicken. Wähle dann „Kaufen“ oder „Verkaufen“, je nachdem, ob du von einem Kursanstieg oder Rückgang ausgehst. Falls es erforderlich ist, musst du noch das Häkchen setzen, dass du mit CFDs handeln möchtest. Das siehst du daran, dass du nicht die eigentliche Kryptowährung kaufst, sondern Kontrakte. Wenn du den Kauf bzw. Verkauf dann bestätigst, wird eine Position eröffnet. Sie bleibt so lange offen, wie du angegeben hast, oder bis du sie schließt.

Bitcoin Cash CFDs mit Leverage: Kredit für Krypto-Handel

Eine der wichtigsten Besonderheiten von CFD-Handel ist so genanntes Leverage oder Hebel. Beim gehebelten Handel haben erfahrene Trader die Möglichkeit, mit einem Vielfachen ihres Einsatzes zu handeln. Berechnet wird es wie folgt: Bei einem Hebel von 1:2 wird die Summe verdoppelt. Wenn der Hebel beispielsweise 1:100 beträgt, handelst du mit dem Hundertfachen des investierten Betrags! Beachte allerdings, dass diese Methode sehr riskant ist und sich nur für erfahrene Trader eignet.

Vor- und Nachteile von CFD-Handel

Pro

Du kannst auf steigende und fallende Kurse spekulieren
Keine externe Bicoin Cash Wallet erforderlich
Mehr Zahlungsoptionen verfügbar, zum Beispiel PayPal und Neteller

Kontra

Man kann die gekauften Bitcoin Cash Coins nicht für Zahlungen verwenden
In Ländern wie den USA nicht verfügbar
Nur für erfahrene Trader geeignet

Bitcoin Cash Apps: Die bequemste Methode für BCH-Kauf

Falls du mehr Zeit mit dem Handy als mit einem Desktop-PCs verbringst, wie viele von uns heutzutage tun, gibt es eine gute Nachrichten: Du kannst Kryptowährungen wie Bitcoin Cash mobil handeln! Große Broker wie Plus500 haben nämlich eigene Anwendungen für mobile Geräte wie Handys und Tablets entwickelt, die so gut wie alle Funktionen bieten. Es ist auch kein Problem, sie sowohl auf Android-Geräten als auch auf iPhones oder iPads zu nutzen.

Um so eine Krypto-App zu nutzen, musst du zuerst auf den Link klicken und dich auf der jeweiligen Seite registrieren. Danach kannst du die App einfach aus dem Play Store bzw. App Store installieren und dich in deinem Konto anmelden. Das ist unsere Wahl der besten mobilen Apps, bei denen du Bitcoin Cash mit Handy traden kannst:

Bitcoin Cash auf Kryptobörsen kaufen: Die günstigste Methode

Bisher haben wir hauptsächlich von Krypto-Brokern gesprochen. Ihre Nutzung hat viele Vorteile, aber auch einen wichtigen Nachteil: Beim Kauf von Bitcoin Cash musst du mit zusätzlichen Kosten rechnen. Die Broker-Plattformen haben an sich keine monatlichen Abo-Gebühren oder desgleichen, aber beim Handel werden zusätzlich die so genannten Spreads berechnet, aus denen sich die Broker finanzieren.

Eine alternative Methode, mit der du BCH in Deutschland kaufen kannst, sind Kryptobörsen (Cryptocurrency Exchanges). Wir haben den Börsen eine spezielle Seite gewidmet, auf der du viele Details über ihre Funktionsweise erfahren kannst. Der entscheidende Unterschied zu Brokern besteht aber darin, dass du hier die BCH-Coins direkt von anderen Marktteilnehmern kaufen und an sie verkaufen kannst. Die Börse selbst fungiert als Marktplatz. Hier fallen zwar Gebühren an, aber diese sind in der Regel etwas geringer, als die Spreads bei Brokern. Das sind die besten Kryptobörsen für Bitcoin Cash nach Meinung unserer Experten:

Diese Kryptobörsen zeichnen sich nicht durch vergleichsweise geringe Gebühren und Übersichtlichkeit ihrer Handelsoberflächen aus, sondern auch durch die Anzahl der zum Handel verfügbaren Kryptowährungen. Das ist wichtig, falls du nicht nur mit Bitcoin Cash traden willst, sondern auch mit anderen Kryptos. Darüber hinaus lassen sich die auf Kryptobörsen gekauften Coins ohne Probleme in die eigene Krypto-Wallet übertragen. Du kannst also zum Beispiel Bitcoin Cash auf Binance kaufen, wenn du vorhast, diese Kryptowährung für Zahlungen im Internet zu nutzen, anstatt damit zu handeln.

Die Blockchain-Methode: Bitcoin Cash auf DEX-Börsen kaufen

Als wir vorhin von Kryptobörsen gesprochen haben, waren eigentlich die so genannten zentralisierten Kryptobörsen gemeint, im Englischen Centralized Exchanges oder kurz CEX. Eine Alternative dazu sind die dezentralisierten Kryptobörsen, kurz DEX (Decentralized Exchanges). Diese funktionieren ganz im Sinne der ursprünglichen Idee hinter Kryptowährungen - anonym und ohne eine zentrale Anlaufstelle. Du kannst auch auf DEX Bitcoin Cash kaufen, was recht praktisch ist, vorausgesetzt man kennt sich in der Blockchain-Welt bereits etwas aus. Hier wirst du zwingenderweise eine für BCH geeignete Krypto-Wallet brauchen, die du dann mit der DEX-Börse deiner Wahl verknüpfen musst. Unsere Auswahl der besten DEXes für BCH sieht wie folgt aus:

DEX-Börse
🥇 Pancakeswap
🥈 Uniswap
🥉 dYdX

Eine wichtige Besonderheit von DEX-Börsen, und auch ihr Nachteil, besteht darin, dass man hier in der Regel nicht mit traditionellen Fiat-Währungen wie dem Euro oder US-Dollar einzahlen kann. Ein- und Auszahlungen lassen sich nur mit Wallets machen, in denen man ja nur digitale Token aufbewahren kann. Mit anderen Worten wirst du eine andere Kryptowährung brauchen, wenn du Bitcoin Cash auf DEXs kaufen möchtest. Du kannst also zum Beispiel Bitcoin Cash für Bitcoin kaufen, auch wenn das nicht immer klappen wird, aufgrund der Beschaffenheit von der Bitcoin-Blockchain.

Viel gängiger sind solche digitale Währungen wie USDT (Tether). Es handelt sich dabei um so genannte Stablecoins. Sie sind "stabil", da sie immer einen festen Wert haben, meistens von 1 US-Dollar, seltener von 1 Euro. Das kann man an ihrer Bezeichnung erkennen, USDT oder USDC sind beispielsweise Stablecoins, die an den Dollar gekoppelt sind. Wenn du Bitcoin Cash mit USDT kaufen willst, musst du die letzteren erst woanders besorgen. Du kannst sie auch an den meisten Krypto-Plattformen kaufen, die Fiat-Währungen akzeptieren. Aber BCH auf so einem Umweg zu erwerben wäre sehr unpraktisch. Diese Methode eignet sich gut, wenn du bereits andere Kryptos besitzt und sie in Bitcoin Cash umtauschen willst, um zum Beispiel für etwas zu bezahlen.

Bitcoin Cash auf P2P-Marktplätzen kaufen

Eine etwas andere Art von Krypto-Plattformen zum Kauf von Coins sind die P2P-Marktplätze. P2P steht für Peer-to-Peer, was so viel wie von Person zu Person bedeutet. Wie der Name schon sagt, handelt man hier privat mit anderen Nutzern. Aber es ist keine Handelsoberfläche wie bei Brokern oder Börsen vorhanden, stattdessen gibt man hier eine Art Anzeige auf, wenn man einen bestimmten Coin kaufen oder verkaufen will. Wenn du über P2P Bitcoin Cash kaufen willst, gibt einfach BCH in der Suchleiste ein und schau dir die verfügbaren Verkaufsangebote an. Einer der wichtigsten Vorteile solcher Plattformen besteht darin, dass Verkäufer viele verschiedene Zahlungsmethoden akzeptieren. Außerdem erfolge die Transaktionen anonym, solange die Beträge nicht zu hoch sind.

Es gibt noch recht wenig P2P-Plattformen, auf denen man Bitcoin Cash 2022 kaufen könnte. Viel häufiger kann man auf beliebten Marktplätzen wie LocalBitcoins andere Kryptowährungen erwerben und dafür mit Bitcoin Cash zahlen. Wenn du das machen willst, kannst du weitere Details in unserer LocalBitcoins-Bewertung erfahren.

Bitcoin Cash mit Euro kaufen: Alternative Krypto-Plattformen

In diesem Leitfaden haben wir einige Broker und Kryptobörsen etwas genauer unter die Lupe genommen. Es gibt aber auch eine ganze Reihe an weiteren Anbietern, bei denen man Bitcoin Cash in Deutschland kaufen kann. In der folgenden Tabelle findest du eine Auswahl an beliebtesten Krypto-Plattformen. Weitere Details darüber, wie genau du BCH-Coins 2022 kaufst, gibt es in der jeweiligen Bewertung.

Krypto-PlattformKann man BCH kaufen?Bewertung
Kann man Bitcoin Cash bei Binance kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Bitcoin Cash bei BitFinex kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Bitcoin Cash bei Bitstamp kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Bitcoin Cash bei Bittrex kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Bitcoin Cash bei Coinbase kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Bitcoin Cash bei Poloniex kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Bitcoin Cash bei SmartBroker kaufen?Ja
Kann man Bitcoin Cash bei AdvCash kaufen?Ja

Bitcoin Cash in Deutschland 2022 kaufen: So geht's

Du dürftest bereits eine gute Vorstellung davon haben, wie du Bitcoin-Cash in Deutschland kaufst. Für viele Nutzer stellt sich oft die Frage, welche Zahlungsmethode man beim Kauf von Kryptowährungen am besten verwendet. In diesem Abschnitt wollen wir etwas genauer darauf eingehen.

Bitcoin Cash mit SOFORT kaufen

Bitcoin Cash per Überweisung zu kaufen ist zweifellos eine der bequemsten Methoden, denn so gut wie jeder hat ein Bankkonto. In der Regel ist es auf den meisten Krypto-Plattformen möglich. Öffne einfach die Liste der akzeptierten Optionen und halte Ausschau nach dem Punkt Bitcoin Cash mit SEPA-Überweisung kaufen. Damit sind Banktransaktionen innerhalb Europas gemeint.

Aber Überweisungen haben bekanntlich ein Problem: Sie können mehrere Tage in Anspruch nehmen. Falls du nicht warten willst, kannst du Bitcoin Cash mit Sofort-Überweisung kaufen. Damit ist nicht nur eine blitzschnelle Transaktion gemeint, was man ja denken könnte, sondern eigentlich die Nutzung des Zahlungsdienstes Sofort GmbH. Dieser fungiert als Vermittler zwischen deiner Bank und dem Krypto-Anbieter deiner Wahl. Alternativ kannst du auch Klarna oder Rapid wählen.

Bitcoin Cash mit PayPal kaufen

PayPal ist hierzulande eine der beliebtesten Zahlungsmethoden für Online-Käufe und es ist nicht verwunderlich, dass man sie mittlerweile auch für Krypto-Käufe verwenden kann. Aber anders als im Ausland, zum Beispiel in den USA und Großbritannien, ist die Nutzung von PayPal für Bitcoin Cash und andere Coins noch etwas eingeschränkt. Wenn du aber unbedingt BCH mit PayPal kaufen willst, kannst du zum Beispiel dein Guthaben bei eToro oder Plus500 aufladen. Alternativ kannst du dich auf P2P-Marktplätze begeben und dort nach Verkäufern suchen, die PayPal für Bitcoin Cash akzeptieren. Das dürfte aber nicht so einfach fallen.

Bitcoin Cash mit Kreditkarte kaufen

Kreditkarten werden am häufigsten für Krypto-Käufe verwendet und BitcoinCash ist da keine Ausnahme. Sie werden an so gut wie allen Plattformen akzeptiert, sei es einer Kryptobörse, einem Krypto-Broker oder denjenigen Wallet-Apps, wo man Krypto direkt erwerben kann. Du brauchst nur die Kartennummer, das Ablaufdatum sowie die Prüfnummer einzugeben und die Transaktion wird in Sekundenschnelle abgewickelt. Eines solltest du aber noch beachten, wenn du Bitcoin Cash in Deutschland mit Kreditkarte kaufen willst: Die Gebühren werden höher als bei anderen Zahlungsmethoden sein.

Bitcoin Cash mit Paysafecard kaufen

Kann man beim Kauf von Bitcoin Cash Paysafecard nutzen? Die mit einer festen Summe aufgeladenen Karten sind in den letzten Jahren zu einer beliebten Zahlungsoption geworden und man findet sie praktisch an jeder Tankstelle oder Supermarkt. Es ist auch denkbar, BCH mit Paysafecard zu kaufen. Aber es könnte etwas länger dauern, bis du einen Anbieter findest. Kryptobörsen wie Coinbase oder Broker wie eToro akzeptieren Paysafecard nicht. Der einzige Weg würde auf P2P-Marktplätze führen, wo du nach einem Verkäufer suchen solltest, der a) Bitcoin Cash verkauft, und b) Zahlungen mit Paysafecard akzeptiert.

Kann man Bitcoin Cash in einer Bank kaufen?

Im Moment gibt es in Deutschland die wenigsten Banken, in denen man Kryptowährungen direkt erwerben kann. Und du wirst in kaum einer deutschen Bank Bitcoin Cash kaufen können. Das Gleiche gilt auch für Österreich und in die Schweiz. Sollte sich die Lage eines Tages ändern, werden wir diese Seite aktualisieren.

Kann man Bitcoin Cash bei Comdirect kaufen?Nein
Kann man Bitcoin Cash bei Consorsbank kaufen?Nein
Kann man Bitcoin Cash bei DKB kaufen?Nein
Kann man Bitcoin Cash bei Fidor kaufen?Nein
Kann man Bitcoin Cash bei ING kaufen?Nein
Kann man Bitcoin Cash bei Sparkasse kaufen?Nein
Kann man Bitcoin Cash bei UBS kaufen?Nein

Bitcoin Cash anonym kaufen

Zuletzt wollen wir noch besprechen, wie du BCH anonym kaufen kannst. Wer sich schon mal bei einem Broker oder Kryptobörse registriert hat, weiß, dass sie eine obligatorische Identitätsprüfung verlangen. Dabei musst du nicht nur deinen Namen und Telefonnummer angeben, sondern die Angaben durch Vorlage von Dokumenten veröffentlichen. Diese Unterlagen sind recht sensibel und es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Anleger sich fragen, wie sie Bitcoin Cash ohne Identitätsprüfung kaufen können.

Es wird nicht ganz einfach sein, komplett anonym zu bleiben. Denn solche Angaben werden von EU-Gesetzen gefordert - sie sollen Geldwäsche und andere kriminelle Aktivitäten verhindern. Aber es ist oft zumindest möglich, Bitcoin Cash ohne Ausweis zu kaufen. Bis zu einer gewissen Summe, die im Moment bei etwa 300 Euro monatlich liegt, kann man Kryptowährungen mit einer "vereinfachten" Identitätsprüfung erwerben. Auch wenn du Bitcoin Cash ohne Anmeldung kaufen willst, wird es oft klappen. Du solltest allerdings beachten, dass beim Bezahlen mit der Kreditkarte oder Bankkonto - und anonyme Zahlungsmethoden werden nicht akzeptiert - du deinen Namen trotzdem preisgibst.

Eine andere Alternative bieten schließlich die dezentralisierten Kryptobörsen wie Uniswap, die wir oben beschrieben haben. Auch hier kannst du Bitcoin Cash ohne Registrierung kaufen, denn es muss lediglich die Wallet verknüpft werden. Und da du hier mit einer anderen Kryptowährung bezahlen musst, wird auch dein Name nicht preisgegeben. Allerdings werden durch die Natur von Blockchains alle Transaktionen in einem öffentlichen Register aufgezeichnet, so dass Zahlungen trotzdem nachverfolgt werden können.

Fazit

Man darf sich von dem Namen Bitcoin Cash nicht in die Irre führen lassen: Dieser Coin ist ursprünglich zwar aus der bekanntesten Kryptowährung der Welt entstanden, hat heute aber kaum noch etwas damit zu tun. Es ist aber eine der wichtigsten Zahlungsmethoden im Internet. Mit Bitcoin Cash werden täglich Zahlungen in Millionenhöhe abgewickelt. Wenn du auf einen Anbieter stößt, der Krypto für seine Dienstleistungen oder Waren akzeptiert, dann wird Bitcoin Cash mit großer Wahrscheinlichkeit mit dabei sein. Aber Bitcoin Cash eignet sich auch sowohl für langfristige Investitionen als auch für spekulativen Handel. Du findest BCH bei den meisten Brokern, die mit Kryptowährungen handeln. Auf dieser Seite haben wir ausführlich beschrieben, wie du dich registrieren und mit Bitcoin Cash traden kannst.

FAQs

Kann ich Bitcoin Cash in Deutschland, Österreich und der Schweiz kaufen?
Wo kann man am besten Bitcoin Cash kaufen?
Lohnt es sich, in Bitcoin Cash jetzt zu investieren?
Gibt es ein Limit dafür, wie viele Bitcoin Cash Coins ich kaufen kann?
Kann ich Bitcoin Cash (BCH) Coins auch in meiner Bitcoin-Wallet aufbewahren?
Kann man Bitcoin Cash direkt in der Wallet kaufen?
Wofür kann man mit Bitcoin Cash bezahlen?
Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.