cryptomonday.de
StartseiteBotsBitcode Prime Erfahrungen 2022: Ist der Krypto-Bot seriös oder Betrug?

Bitcode Prime Test in 2022

Zuletzt aktualisiert am 16th Aug 2022
Hinweis
Haftungsausschluss
Seite besuchen & registrieren

Bitcode Prime ist ein Robot für Kryptohandel mit guten Nutzerbewertungen im Jahr 2022. Mit diesem Krypto-Bot lassen sich Bitcoin, Ethereum, Litecoin und weitere Kryptowährungen handeln. Wenn du wissen willst, wie genau diese Trading-Plattform funktioniert, dann bist du auf dieser Seite genau richtig. In unseren Bitcode Prime Erfahrungen & Test nehmen wir die wichtigsten Funktionen dieses Trading-Bots unter die Lupe und analysieren seine Vor- & Nachteile. Und natürlich erfährst du in diesem Test, ob Bitcode Prime seriös oder Betrug ist.

Bitcode Prime: Übersicht

🤖 Robot-Typ:Krypto-Robot
💸 Minimale Einzahlung:250 Euro
🚀 Angegebene Gewinnquote:90%
💰 Handelsgebühren:Kleine Provision auf Gewinne
💰 Kontoführungsgebühren:Keine
💰 Abhebegebühren:Keine
💰 Softwarekosten:0 Euro
⌛ Zeitrahmen für die Auszahlung:24 Stunden
💱Unterstützte Kryptowährungen:BTC, LTC, ETH, XRP, DASH (insgesamt 20)
📊 Hebel:5000:1
📱 Mobile App:Keine, Handy-Nutzung über Browser
🖥️ Kostenloser Demo-Account:Ja
🎧 Kundenservice:E-Mail, Telefon, Live-Chat
✅ Verifizierung erforderlich:Ja
🔁 Automatischer Handel:Ja
📈 CFD verfügbarJa

Was ist Bitcode Prime?

Bitcode Prime ist ein Bot, der Tradern hilft, ihre Krypto-Investitionen übersichtlich zu gestalten. Der Roboter ist lt. eigener Aussage KI-gesteuert und nutzt Algorithmen und Handelssignale, um Krypto-Positionen zu verwalten. Mit diesem Trading-Bot kannst du potenziell jede Menge Zeit sparen, denn er übernimmt den größten Teil der Arbeit für dich. Das heißt aber nicht, dass du dich einfach zurücklehnen und Bitcode Prime all die Investitionsentscheidungen überlässt. Du musst immer noch gründliche manuelle Marktrecherchen durchführen und Risikomanagement bei deinen Investitionen anwenden.

Zum Glück ist Bitcode Prime nutzerfreundlich und jeder Trader, auch wenn er unerfahren ist, kann sich auf der Krypto-Plattform leicht zurechtfinden. Die Plattform ist außerdem anpassbar und bietet ein risikofreies Demokonto, mit dem du sie erst testen kannst, bevor du den Sprung wagst.

Die meisten Trader glauben, dass du Bitcode Prime nur für den Handel mit Bitcoin-Kryptowährungen nutzen kannst. Das ist aber nicht der Fall, denn der Bot unterstützt mehr als 7 Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Ripple und Dash. Der Bot ist mit den besten Brokern aus verschiedenen Ländern verbunden. Achte darauf, dass du einen Broker findest, der deinen Investitionsbedürfnissen entspricht, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Außerdem verfügt Bitcode Prime über eigene Strategien, und mit einer Mindesteinzahlung von 250 Euro kannst du auf die gelisteten Vermögenswerte zugreifen und mit dem Handel beginnen.

Vorteile und Nachteile von Bitcode Prime

Pro

Risikofreies Demokonto für Anfänger zum Ausprobieren
Übersichtliche und intuitiv verständliche Oberfläche
7 Kryptowährungen im Angebot, darunter Bitcoin, Ethereum und Litecoin
Der Bot ist kostenlos und es gibt keine Gebühren für die Einzahlung

Kontra

Keine mobile App
Wenige Angaben über die Funktionsweise
Mindesteinzahlung von 250 Euro kann für Trader mit kleinem Budget etwas viel sein
1
LIO - Bitcode Prime
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
Für Superstar-Trader
Perfekt für Anfänger
Live-Chat 24/7
Haftungsausschluss: Uns ist bewusst, dass es zahlreiche Websites gibt, welche falsche Prominentenwerbung betreiben, um Kunden zu unregulierten Brokern oder Callcenter zu senden. Unsere Website wird Kunden nur zu Partnern weiterleiten, welche uns die Einhaltung von regulatorischen Vorschriften zugesichert haben. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen. Dies ist ein Marketingangebot und wir arbeiten mit dem erwähnten Service nicht direkt zusammen. Unsere Partner werden nach der Registrierung mitteilen, welche Dienstleistungen sie anbieten.

Bitcode Prime: Märkte, Vermögenswerte und Optionen

Welche Vermögenswerte und Produkte kann man mit Bitcode Prime handeln?

Bitcode Prime listet mehr als 7 Kryptowährungen auf, die du als CFDs kaufen oder handeln kannst. Beim CFD-Trading musst du nur auf die Preise der Vermögenswerte spekulieren, um zu profitieren. Du erwirbst also die Kryptowährungen nicht physisch, sondern setzt auf steigende und sinkende Kurse. Hier sind die Top-Kryptowährungen, auf deren Kurse du mit diesem Handelsbot wetten kannst:

  • Bitcoin (BTC)

  • Ethereum (ETH)

  • Bitcoin Cash (BCH)

  • Litecoin (LTE)

  • Ripple (XRP)

Wir wissen, dass einige Trader ihr Portfolio mit anderen Vermögenswerten als Kryptowährungen diversifizieren möchten. Das können Aktien, Forex, Rohstoffe und vieles mehr sein. Wenn du zu diesen Tradern gehörst, beachte, dass Bitcode Prime nur beim Kryptowährungshandel anwendbar ist. Zum Glück ist er mit Brokern integriert, die andere Tools bereitstellen, so dass du unter Umständen auch mit anderen Vermögenswerten traden kannst. Außerdem unterstützt der Bot EUR, USD, GBP und weitere Währungen. Du kannst es problemlos selbst auf der Handelsplattform festlegen.

Welche Möglichkeiten für gehebelten Handel gibt es?

Wie bereits erwähnt, unterstützt Bitcode Prime das CFD-Trading mit allen vorgestellten Kryptowährungen. Da CFD-Vermögenswerte meist auf Margin gehandelt werden, kannst du von einem Hebel (Leverage) von bis zu 5000:1 profitieren. Das ist relativ hoch im Vergleich zu anderen ähnlichen Bots und hilft Tradern, mit kleinen Investitionen potenziell große Gewinne zu erzielen.

Gehebelter Handel ist zwar riskant und kann dich eine Menge Geld kosten, aber dank der Tatsache, dass Bitcode Prime ein autonom arbeitender Trading-Bot ist, werden die menschliche Voreingenommenheit und Emotionen ausgeschaltet. Du musst aber trotzdem einen Betrag einsetzen, den du im Falle eines Verlustes bezahlen musst. Außerdem solltest du immer eine gründliche Marktanalyse durchführen und den Bot richtig einstellen, um potenzielle Gewinne zu erzielen.

Wie hoch sind die Spreads?

Viele Trader sind es gewohnt, bei ihren Handelsaktivitäten Provisionen zu zahlen. Bei Brokern und Bots ist es nicht anders, denn hier fallen Spreads an. Der Kryptomarkt ist bekanntlich sehr volatil, daher ist es schwierig, den zu erwartenden Spread genau zu bestimmen. Die Gebühren der Broker variieren jedoch, und die Spreads, die du bei der Nutzung von Bitcode Prime zahlst, hängen davon ab, mit welchem Broker du zu tun hast.

Gebühren, Limits und Zahlungsmethoden bei Bitcode Prime

Wie viel kostet Bitcode Prime?

Die Nutzung von Bitcode Prime kostet dich kein Geld und du kannst das System problemlos nutzen, nachdem du online ein Handelskonto registriert hast. Allerdings musst du mindestens 250 Euro einzahlen, um loslegen zu können. Es fallen keine Gebühren für die Einzahlung an und auch ansonsten gibt es keine versteckten Kosten. Auszahlungsgebühren sind ebenfalls nicht vorgesehen, unabhängig davon, welche Zahlungsmethode du verwendest.

Außerdem erhebt der Bot keine Anmeldegebühren. Du kannst vollkommen kostenlos ein Demokonto mit virtuellem Geld nutzen, um Trading mit diesem Bot zu üben. Wir werden später erklären, wie du dich auf der Plattform registrierst.

Welche Zahlungsmethoden werden von Bitcode Prime akzeptiert?

Es gibt zahlreiche Zahlungsarten, die von Bitcode Prime akzeptiert werden. Bevor du dich registrierst, solltest du dich jedoch vergewissern, ob der Bot deine bevorzugte Zahlungsmethode unterstützt. Einige der gängigsten Methoden für Ein- und Auszahlungen sind:

  • Debit-/Kreditkarten

  • Banküberweisungen

  • Bitcoin oder eine andere akzeptierte Kryptowährung

  • Mastercard, Maestro und Visa

  • Online-Zahlungsdienste wie PayPal und Neteller

Die gute Nachricht ist, dass Bitcode Prime für die schnelle Abwicklung bekannt ist, und zwar unabhängig davon, welche Zahlungsoption du verwendest. Es kann maximal 24 Stunden dauern, bis die Transaktion abgeschlossen wird.

Fallen bei Bitcode Prime Gebühren und Provisionen an?

Die meisten Dienste von Bitcode Prime sind kostenlos. Es gibt keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen und auch keine Handelskosten. Du zahlst lediglich eine Provision in Höhe von 2% auf deine Gewinne. Das bedeutet, dass bei Verlusten keine Provisionen anfallen.

Wenn du über einen Broker handelst, kann es passieren, dass du eine zusätzliche Gebühr zahlen musst. Überprüfe daher immer die Gebühren des jeweiligen Brokers, um zu sehen, wie hoch der letztendliche Gewinn sein wird.

Bitcode Prime: Handelsmenge und Limits

Wie bereits erwähnt, liegt die Mindesteinzahlung bei Bitcode Prime bei 250 Euro. Das ist auch der Mindestbetrag, den du für Trading mit Bitcoins verwenden kannst. Es gibt jedoch keine Obergrenze für den Handelsbetrag und die Handelsgröße. Wir raten trotzdem, immer vorsichtig zu sein und klein anzufangen, um finanzielle Schwierigkeiten im Falle von Verlusten zu vermeiden.

Die Plattform von Bitcode Prime

Wie funktioniert Bitcode Prime?

Bitcode Prime ist ein nutzerfreundlicher Bot und du musst dich nicht mit Krypto-Handelsmethoden auskennen, um ihn zu nutzen. Der Bot setzt nach eigener Aussage fortschrittliche Algorithmen ein, um dir dabei zu helfen, die besten Geschäfte zu finden, die potenziell gewinnbringend sein könnten. Dank der automatischen Handelsfunktion kann Bitcode Prime in kurzer Zeit riesige Mengen an Informationen verarbeitet, wozu kein Mensch jemals in der Lage wäre. Außerdem arbeitet der Handelsroboter unabhängig. Es gibt also keine Notwendigkeit, stundenlang vor dem Bildschirm zu sitzen, um Kauf- und Verkaufsaufträge zum richtigen Zeitpunkt auszuführen.

Beachte, dass Bitcode Prime behauptet, eine ausgeklügelte Technologie zu verwenden, um Trends zu erkennen, von denen die Nutzer potenziell profitieren könnten. Der Bot handelt nur dann, wenn er anhand seiner internen Handelsparameter den richtigen Zeitpunkt für gekommen hält. Dabei wird das Geld genutzt, was du zuvor eingezahlt hast. Der Vorteil von Bitcode Prime gegenüber herkömmlichen Trading besteht darin, dass jegliche emotionale Entscheidungen ausgeschlossen sind. Das kann Fehler reduzieren, die in vielen Fällen aufgrund von Angst, Aufregung oder Nervosität gemacht werden.

Auf welchen Geräten kann man Bitcode Prime verwenden?

Bitcode Prime ist cloudbasiert. Jedes Gerät, das über einen Web-Browser verfügt, kann für den Zugriff auf den Bot verwendet werden. Zu solchen Geräten gehören;

  • Desktops und Laptops

  • Smartphones mit Android und iOS

  • Tablets

Das bringt einen weiteren Vorteil, denn du kannst stets zwischen Computer oder Handy wechseln und brauchst nicht den ganzen Tag am selben Ort zu bleiben, wenn du deine Investitionen im Auge behalten willst. Dank der Unterstützung von mobilen Geräten kannst du auch unterwegs handeln.

Mit welchen Kryptobörsen und Brokern arbeitet Bitcode Prime zusammen?

Es gibt eine Unmenge an Kryptobrokern, mit denen Bitcode Prime zusammenarbeitet. Jedes Land hat seine eigenen Handelsvorschriften, und es ist wichtig, einen Broker zu finden, der dort reguliert ist. Achte darauf, dass du dich für einen Broker entscheidest, der von einer offiziellen Aufsichtsbehörde für den Handel auf Finanzmärkte reguliert wird.

Kann ich Bitcode Prime in meinem Land nutzen?

Es ist schwierig für uns, alle Länder aufzulisten, die Bitcode Prime akzeptieren, denn es sind viele. Du kannst jedoch direkt auf der Website sehen, ob Bitcode Prime in deinem Land verfügbar ist. In den USA und Hongkong ist Krypto-Trading nur eingeschränkt erlaubt, sodass du Bitcode Prime dort nicht nutzen kannst.

Hier sind einige der wichtigsten Länder, in denen du bei Bitcode Prime registrieren und nutzen kannst.

  • Deutschland

  • Schweden

  • Frankreich

  • Großbritannien

  • Kanada

  • Australien

Ist Bitcode Prime in meiner Sprache verfügbar?

Bitcode Prime ist in verschiedenen Sprachen verfügbar. Du kannst diese in den Einstellungen deines Kontos auf der Website festlegen. Einige Beispiele sind:

  • Deutsch

  • Englisch

  • Spanisch

  • Niederländisch

  • Italienisch

Wie einfach ist es, Bitcode Prime zu nutzen?

Bitcode Prime ist einfach zu bedienen, weil es automatisierte Funktionen hat, die den Handel übersichtlich gestalten. Trader brauchen keine Erfahrung mit den Signalen des Kryptomarktes, um diese Trading-Software zu nutzen. Alles, was du brauchst, ist die richtige Einstellung und ein wenig Motivation. Um die Funktionen des Bots kennenzulernen, kannst du zunächst das kostenlose Demokonto nutzen.

Falls Bitcode Prime tatsächlich KI-gesteuert ist (KI = Künstliche Intelligenz), würde es für dich einfacher sein, die besten Investitionsangebote zu finden. Bedenke aber, dass die Nutzung dieses Tools deine Kontrolle über die Aktivitäten limitiert, was riskant sein kann. Um die Kontrolle zu behalten, musst du den Markt verstehen und wissen, wie du die besten Trends erkennst, um keine Gelegenheit zu verpassen. Bitcode Prime hat offiziell eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 90%. Verlasse dich in jedem Fall nicht völlig darauf.

Wesentliche Funktionen

Es gibt wichtige Merkmale, die Bitcode Prime auszeichnen und dein Erlebnis maximieren, darunter:

  1. Einfache Auszahlungen: Bei vielen Bots kann es mehrere Tage dauern, bis Auszahlungen bestätigt werden. Aber bei Bitcode Prime wird jede Transaktion innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen sein.

  2. Schnelle Ausführung der Handelsaufträge: Bitcode Prime führt alle Trades blitzschnell aus. Dies können wir sowohl anhand der Informationen auf der Website, als auch durch unsere eigenen Bitcode Prime Erfahrungen bestätigen.

  3. Demokonto: Der Bot verfügt über ein übersichtliches Demokonto, mit dem du ihn testen kannst. Auf diese Weise kannst du herausfinden, ob er deinen Anforderungen entspricht. Du kannst das Demokonto auch nutzen, um den Kryptohandel auf einer automatisierten Plattform zu üben, bis du dich sicher genug fühlst, um dein Glück auf dem echten Kryptomarkt zu versuchen.

Sicherheit und Regulierung

Ist Bitcode Prime seriös?

Laut Nutzerbewertungen auf Plattformen wie Trustpilot ist Bitcode Prime seriös. Außerdem kooperiert der Bot laut eigenen Angaben mit regulierten Brokern, die in der Regel strenge Maßnahmen einhalten müssen.

Ist Bitcode Prime sicher?

Bitcode Prime ist sicher, da es mit regulierten Brokern zusammenarbeitet. Außerdem ist das System stark verschlüsselt, um deine Daten zu schützen. Darüber hinaus müssen alle Nutzer an einer Identitätsprüfung teilnehmen, um ihre Identität und ihren Standort zu verifizieren. All diese Maßnahmen sollen für sichere Investitionen sorgen. Bedenke aber, dass der Handel mit Kryptowährungen durch die starken Kursschwankungen immer mit Risiken verbunden ist.

Bin ich und mein Geld geschützt?

Ja. Bitcode Prime ist einfach ein Handelsbot, der Investitionen übersichtlich gestaltet und die Gelder der Trader nicht aufbewahrt. Dein gesamtes Geld wird auf dem Konto deines Brokers gesichert, auf das der Bot beim Traden zugreift. Daher solltest du immer mit regulierten Brokern handeln, um nicht in Gefahr zu laufen, betrogen zu werden.

Ist Bitcode Prime reguliert?

Bitcode Prime ist nicht reguliert, arbeitet aber nach eigenen Angaben mit weltweit anerkannten Brokern zusammen, mit dem Ziel, dir das beste Handelserlebnis zu bieten. Diese Broker erfüllen die Vorschriften der zuständigen Finanz- und Aufsichtsbehörden.

Ist eine Konto-Verifizierung bei Bitcode Prime erforderlich?

Ja. Bitcode Prime verlangt von allen Tradern, dass sie ihre Identität und ihren Standort während einer Identitätsprüfung bestätigen, bevor sie ihre Konten vollständig aktivieren. Dadurch wird sichergestellt, dass auf der Handelsplattform keine betrügerischen Aktivitäten stattfinden.

Zusätzliche Informationen über Bitcode Prime

Lernmaterialien

Bitcode Prime verfügt über ein Demokonto, damit neue Nutzer die Funktionsweise verstehen und den Handel damit üben können. Außerdem gibt es Video-Tutorials und weitere Materialien werden von den Partner-Brokern des Roboters zur Verfügung gestellt. Du erhältst also Zugang zu vielen Lernressourcen, die die Broker bereitstellen, darunter Blogartikel, Anleitungen, Videos, Seminare, Podcasts usw.

Tools und Charts

Bitcode Prime verfügt über ein einfaches Design, in dem alle Trading-Tools und Charts auf einen Blick zu sehen sind, so dass du dich auf den Handel konzentrieren kannst. Mit den Tools und Charts wirst du alles über die Trends auf dem Kryptomarkt verstehen.

Kunden-Support

Der Kunden-Support von Bitcode Prime arbeitet rund um die Uhr, ist sehr engagiert und zuverlässig. Du musst nicht lange warten, um mit einem Mitarbeiter zu sprechen.

Wie man über Bitcode Prime mit Kryptowährungen handelt

Der Einstieg in die Nutzung von Bitcode Prime ist ziemlich einfach. Wir führen alle Schritte unten auf, wie du ein kostenloses Bitcode Prime Konto erstellen kannst:

Schritt 1: Neues Konto anmelden

Du musst die Website des Bots besuchen, um die dich für die Nutzung des Bots zu registrieren. Du kannst einfach auf den Link auf dieser Seite klicken, um zum Bot zu gelangen. Bei der Registrierung musst du einige persönliche Daten angeben, aber es sind nur die grundlegenden Informationen: dein Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Du erhältst dann einen Link per E-Mail, um dein Konto zu verifizieren.

Schritt 2: Angaben bestätigen

Die Identitätsprüfung gehört zum Standardprotokoll für die Verifizierung der Konten von Tradern. Sobald dein Konto vollständig aktiviert ist, musst du eine Mindesteinzahlung von 250 Euro leisten, die dann für den Handel verwendet werden. Du kannst überprüfen, ob deine bevorzugte Zahlungsmethode akzeptiert wird, bevor du mit der Registrierung deines Kontos beginnst.

Schritt 3: Mit Demokonto üben

Um sicherzugehen, dass du gut vorbereitet bist und verstehst, wie Bitcode Prime funktioniert, solltest du deine Geschäfte mit dem Demokonto beginnen. Erst dann solltest du auf dem Live-Konto mit echtem Geld handeln.

Schritt 4: Strategie anpassen

Bevor du dich in den Live-Handel stürzt, solltest du dir eine solide Strategie zurechtlegen, um deine Erfolgschancen zu erhöhen. Du kannst auch Risikomanagement-Instrumente wie Stop-Loss-Orders in deine Strategie einbauen. Mit einem Stop-Loss-Limit sicherst du dich nach unten hin ab. Wenn der Kurs sinkt, verkauft der Bot ab einem festgelegten Punkt automatisch, um größere Verluste zu vermeiden.

Schritt 5: Position eröffnen

An diesem Punkt kannst du eine Kryptowährungsposition eröffnen und Trades tätigen. Vergiss nicht, dass der Kryptomarkt riskant ist, also solltest du ein solides Risikomanagement in Betracht ziehen. Du kannst auch mit kleinen Geldbeträgen beginnen, bis du dir sicher bist, dass du die entsprechenden Fähigkeiten und die Erfahrung hast.

Wie schließe ich mein Bitcode Prime-Konto?

Das Bitcode Prime Handelskonto kann über die Plattform oder den Broker, mit dem es integriert ist, gelöscht werden. Wenn du über die Plattform des Bots schließen möchtest, öffne die Einstellungen aus dem Menü auf und folge den angezeigten Anweisungen, um dein Konto zu löschen. Wenn du jedoch den gleichen Vorgang auf der Plattform eines Brokers durchführst, verlierst du alle deine Daten auf beiden Plattformen. Falls du offene Positionen hast, wirst du diese ebenfalls verlieren. Vergewissere dich daher, dass du weißt, wie du dein Bitcode Prime-Konto löschen willst, bevor du den Vorgang startest.

Wie kann man Kryptowährungen mit Bitcode Prime kaufen und handeln?

  1. Registriere dich für ein Handelskonto, indem du ein kurzes Formular mit deinen Daten ausfüllst, z. B. Name, E-Mail, Telefonnummer usw.

  2. Zahle Geld ein gemäß den Anforderungen des Bots (mindestens 250 Euro).

  3. Wähle deine bevorzugte Kryptowährung, wende deine Strategie an und identifiziere geeignete Einstiegspunkte.

  4. Passe Bitcode Prime zuerst immer auf deine individuelle Strategie an. Vergiss nicht, Risikomanagement anzuwenden - nutze vor allem die Stop-Loss-Funktion. Falls du noch keine Erfahrung hast, solltest du lieber erst einmal mit dem Demokonto üben.

Wie kann ich Geld von Bitcode Prime auszahlen lassen?

Eine Auszahlung bei Bitcode Prime erfolgt über die Handelsplattform des Brokers, über den der eigentliche Handel abläuft. Im Folgenden findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Auszahlen deiner Gewinne über einen Broker, der mit Bitcode Prime verbunden ist.

  1. Melde dich mit deinem Benutzernamen und Passwort in deinem Handelskonto an.

  2. Gehe zur digitalen Wallet des Brokers, in der dein aktuelles Guthaben angezeigt wird, und klicke auf Auszahlung.

  3. Bevor du die Auszahlung einleitest, wähle eine der verfügbaren Zahlungsmethoden aus.

  4. Gib den Geldbetrag ein, den du auszahlen möchtest.

  5. Bestätige die Angaben und starte den Vorgang. Dein Geld wird innerhalb von 24 Stunden deinem Konto gutgeschrieben.

Da Kryptowährungen in den meisten Ländern nicht als legale Zahlungsmittel gelten, erlauben einige Broker keine Auszahlungen mit diesen Vermögenswerten. Aus diesem Grund unterstützen sie verschiedene Fiat-Währungen, in die du deine Kryptowährungen umtauschen kannst, um dein Geld erfolgreich auszuzahlen.

Bitcode Prime: News und Prominente

Bitcode Prime hat aufgrund seiner hervorragenden Funktionen viele Nutzer angezogen. Da es Diskussionen über die Unterstützung durch Prominente gibt, haben wir uns entschlossen, die nötige Sorgfalt walten zu lassen - wir wollten herausfinden, ob Prominente den Bot tatsächlich nutzen.

Viele behaupten zum Beispiel, dass der CEO von SpaceX und Tesla Elon Musk Bitcode Prime unterstützt. Da er zu den prominenten Personen gehört, die sich für den Kryptomarkt interessieren, wird seine Meinung zu Bitcode Prime hoch geschätzt. In unserem Bitcode Prime Test konnten wir jedoch keine Beweise für diese Behauptungen finden.

Andere Prominente, von denen viele glauben, dass sie Bitcode Prime unterstützen, sind Gordon Ramsay (prominenter Koch), Peter Jones (britischer Wirtschaftsmagnat) und Nicole Kidman (berühmte Schauspielerin). Das sind alles falsche Gerüchte. Bitcode Prime zeichnet sich zwar durch viele innovative Funktionen aus, aber wird von keiner dieser Personen nachweislich genutzt.

Bitcode Prime Tagesschau: Bericht über den Trading-Bot

Ein anderes Gerücht betrifft eine Reportage, die angeblich von der deutschen Tagesschau über Bitcode Prime gemacht wurde. Auch in diesem Fall konnten wir keinen wirklichen Beweis dafür finden und es handelt sich wohl auch hier höchstwahrscheinlich um "Fake News".

Groß-Investoren: Investitionen von Shark Tank und Dragons Den

Es gibt Gerüchte, dass dem Trading-Bot Finanzmittel von Shark Tank und Dragons Den zugeflossen sind. Diese Behauptungen sind zweifelhaft, da wir bis jetzt keine Belege dafür gefunden haben, dass Bitcode Prime Gelder von Groß-Investoren erhalten hat. Groß-Investoren verwenden jedoch seit einiger Zeit schon Trading-Software, um einen Teil ihres Handels zu automatisieren. Dasselbe können jetzt auch Kleinanleger tun.

Gibt es eine Alternative zu Bitcode Prime?

Ja. Der Kryptomarkt ist riesig und es gibt viele Handelsbots, die Trader und Investoren für den automatisierten Handel mit Kryptowährungen verwenden können. Im Folgenden findest du einige der bekanntesten Bots, die du statt Bitcode Prime ausprobieren kannst, falls dieser Trading-Bot nicht deinen Erwartungen entspricht.

Krypto-BotMindesteinzahlungUnsere Bewertung
Quantum AI250 EuroUnser Quantum AI Test
Bitcoin Evolution250 EuroUnser Bitcoin Evolution Test
Bitcoin Lifestyle250 EuroUnser Bitcoin Lifestyle Test

Du interessierst dich für die Top 10 Trading-Bots für Bitcoin & Co.? Dann klicke hier: Bester Bitcoin-Bot 2022 für den automatisierten Bitcoin-Handel. Immediate Edge zählen wir beispielsweise zu den Top 10. Es gibt aber noch weitere Trading-Bots, die wir zu den besten Bots zählen: Bitcoin Up und Immediate Profit.

Fazit: Bitcode Prime Erfahrungen

Wir hoffen, dass du jetzt einen klaren Einblick in Bitcode Prime hast. Laut Nutzerbewertungen vieler Trader soll Bitcode Prime seriös sein und die Möglichkeit bieten, mit mehreren Kryptowährungen zu handeln. Außerdem ist der Bot benutzerfreundlich, und auch wenn er keine App für den mobilen Handel hat, kannst du ihn dennoch mit browsergesteuerten Mobilgeräten nutzen. Das bedeutet, dass du deine Trades auch von unterwegs aus überwachen kannst.

Der Einstieg in den Krypto-Handel mit Bitcode Prime ist denkbar einfach. Die Registrierung eines Kontos ist ziemlich unkompliziert und die Gebühren sind transparent.

1
LIO - Bitcode Prime
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
Für Superstar-Trader
Perfekt für Anfänger
Live-Chat 24/7
Haftungsausschluss: Uns ist bewusst, dass es zahlreiche Websites gibt, welche falsche Prominentenwerbung betreiben, um Kunden zu unregulierten Brokern oder Callcenter zu senden. Unsere Website wird Kunden nur zu Partnern weiterleiten, welche uns die Einhaltung von regulatorischen Vorschriften zugesichert haben. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen. Dies ist ein Marketingangebot und wir arbeiten mit dem erwähnten Service nicht direkt zusammen. Unsere Partner werden nach der Registrierung mitteilen, welche Dienstleistungen sie anbieten.
Amala Pillai

Amala Pillai

Amala ist Nachrichten- und Content-Redakteurin aus London. Zuvor war sie als Finanzjournalistin in Singapur tätig und berichtete 7 Jahre lang über zahlreiche Wirtschafts- und Finanzthemen. Jetzt konzentriert sie sich auf die Gebiete Kryptowährungen und Makroökonomie. Sie hat auch Reportagen gemacht und über Technologie, Wirtschaftspolitik und ESG berichtet. 2016 war Amala Umweltredakteurin bei Solutions und arbeitete in redaktioneller Funktion sowohl bei News Corp (Dow Jones) als auch bei JBN. Darüber hinaus hat sie Erfahrung als Autorin und Brand Editor für verschiedene Finanzinstitute und Banken.