cryptomonday.de
StartseiteBotsBitcoin Trader Erfahrungen 2022: Ist Bitcoin Trader seriös o. Fake?

Bitcoin Trader Test in 2022

Zuletzt aktualisiert am 16th Aug 2022
Hinweis
Seite besuchen & registrieren

In den letzten Jahren hat der Krypto-Markt einen massiven Wertzuwachs erfahren und bietet zahlreiche Möglichkeiten, potenzielle Gewinne zu erzielen. Das hat zur Entstehung von Trading-Bots für Kryptowährungen wie Bitcoin Trader geführt. Es gibt zwar mehrere Bewertungen dieser Trading-Bots im Internet, aber unsere Bitcoin Trader Erfahrungen & Bewertung ist der umfassendste Bericht.

Bitcoin Trader ist ein beliebter Handelsbot für digitale Vermögenswerte, der mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen automatisch handeln soll. In dieser Bewertung werden Fragen zur Legitimität, zur Sicherheit, zu den Märkten, zu den Vermögenswerten und zu allen anderen Transaktionen auf der Trading-Plattform beantwortet.

Bitcoin Trader Übersicht

🤖 Robot-Typ:Bitcoin-Bot
🔑 Offizielle Website?Bitcoin Trader
💸 Minimale Einzahlung:250 Euro
🚀 Angegebene Gewinnquote:90%
💰 Handelsgebühren:Keine
💰 Kontoführungsgebühren:Keine
💰 Abhebegebühren:Keine
💰 Softwarekosten:Kostenlos
⌛ Zeitrahmen für die Auszahlung:24 Stunden
#️⃣ Anzahl von unterstützten Kryptowährungen:14
💱 Unterstützte Kryptowährungen:BTC, ETH, LTC, BTG, XRP, IOTA
💲 Unterstützte Fiat-WährungenUSD, EUR, GBP
📊 Hebel:1:100
📱 Native mobile App:Nein
🖥️ Kostenloser Demo-Account:Ja
🎧 Kundenservice:E-Mail, Live-Chat
✅ Verifizierung erforderlich:Ja
🔁 Automatischer Handel:Ja
📈 CFD verfügbarJa
Bitcoin Trader – Jetzt registrieren

Was ist Bitcoin Trader?

Das Konzept ist relativ simpel. Als Trading-Bot für Krypto-Trading wurde das System so konzipiert, dass du keine Trades mehr manuell durchführen musst. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen vereinfacht.

Um Trades zu tätigen, analysiert der Trading-Bot historische Daten, Muster, Charts und Grafiken aus dem Internet, um die besten Handelsstrategien zu finden. Anschließend führt er die Trades über sein etabliertes Netzwerk von Bitcoin-Brokern mit verschiedenen statistischen Methoden aus.

Laut der Website des Bots gründete Gary Roberts die Trading-Plattform im Jahr 2017. Seitdem hat sie seinen Nutzern nach eigenen Angaben Tausende von Dollar an Gewinnen eingebracht. Bitcoin Trader behauptet, dass er einen Sekundenbruchteil schneller ist als der Live-Markt und daher angeblich Trades schneller platzieren kann als die meisten anderen Krypto-Trading-Bots. Das System behauptet, mit täglichen Trades bis zu 1.300 Dollar Gewinn erzielen zu können. Allerdings gibt es viele unterschiedliche Meinungen zu dieser Behauptung. In den folgenden Abschnitten werden wir einen genaueren Blick auf die Hintergründe dieser Krypto-Plattform werfen.

Vorteile und Nachteile

Pro

Schnelle und einfache Registrierung
Verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten verfügbar
Handel mit mehreren Kryptowährungen möglich
Trading-Optionen können angepasst werden

Kontra

Krypto-Handel ist mit großen Risiken verbunden
Krypto-Broker kann nicht frei gewählt werden
Ist nicht für Einwohner der USA verfügbar
1
LIO - Bitcoin Trader
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
5
Perfekt für Anfänger
Sehr benutzerfreundlich
Für Superstar-Trader

Wer ist der Besitzer von Bitcoin Trader?

Bitcoin Trader soll von einer Gruppe von Tradern und Softwareentwicklern gegründet worden sein, um Kryptowährungs-Tradern zu helfen, ihr Potenzial zu maximieren. Die Eigentümer dieses Bots verfügen lt. Website über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Kryptowährungen und haben sich zusammengeschlossen, um ein leistungsstarkes Tool mit modernster Technologie zu entwickeln. Scheinbar aktualisieren die Eigentümer von Bitcoin Trader den Bot ständig auf Basis der neuesten Markttrends. Außerdem integrieren sie ihn mit weltweit anerkannten Brokern, die von den besten Behörden wie zum Beispiel der FCA reguliert werden. Das soll für Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit beim Traden mit Bitcoin Trader sorgen.

Erste Schritte mit Bitcoin Trader

Um den automatischen Handel über Bitcoin Trader zu starten, musst du eine Ersteinzahlung von mindestens 250 Euro leisten. Wie du mit dem Bot handelst, erklären wir später in diesem Leitfaden, aber hier ist ein kurzer Überblick.

  1. Besuche die Website des Bots und lege ein neues Handelskonto an.

  2. Zahle 250 Euro oder mehr über eine der angebotenen Zahlungsoptionen ein.

  3. Passe die Parameter von Bitcoin Trader an und beginne mit dem Handel.

Neues Handelskonto anlegen

Bitcoin Trader: Märkte, Vermögenswerte und Optionen

Mit welchen Vermögenswerten und Produkten kann ich handeln?

In der Regel unterstützen Krypto-Tradingbots den Handel mit Bitcoin und ein paar weiteren Kryptowährungen. Im Vergleich zu anderen Krypto-Robots bietet Bitcoin Trader aber eine recht lange Liste von Kryptos zum Handeln an, unter anderem Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple. Falls du nach weiteren Alternativen suchst, sind die Bots wie Bitcoin Era und Bitcoin Revolution seriöse Trading-Plattform für Krypto-Handel.

Welche Möglichkeiten von Leverage-Handel gibt es?

Die Trading-Plattform arbeitet mit Partnern zusammen, um seinen Nutzern den Krypto-Handel mit Leverage zu ermöglichen. Sowohl der Trading-Bot als auch die Website geben jedoch keine Limits, Optionen oder Anforderungen für Leverage an.

Bitte beachte, dass der Handel mit Leverage mit großen Risiken verbunden ist. Daher raten wir Neueinsteigern, mit kleinen Beträgen zu beginnen, bevor sie zu größeren Trades übergehen. Der Handel mit Leverage ist ein zweischneidiges Schwert – er kann sowohl zu größeren Gewinnen als auch zu größeren Verlusten führen.

Wie hoch sind die Spreads?

Es gibt keine Informationen über die Spreads. Die Spreads sollten aber wettbewerbsfähig sein, da die Trading-Plattform mit bekannten Bitcoin-Brokern zusammenarbeitet.

Gebühren, Limits und Zahlungsoptionen

Wie viel kostet Bitcoin Trader?

Dieser Bot kann kostenlos genutzt werden. Die Krypto-Software ist gebührenfrei, allerdings müssen Nutzer eine Mindesteinzahlung von 250 Euro auf ihr Guthaben machen, um mit dem Handel beginnen zu können.

💸 Mindesteinzahlung:250 Euro
💰 Handelskosten:Keine
💰 Kontoführungsgebühr:Keine
💰 Gebühr für Ein-/Auszahlung:Keine
💰 Preis für die Software:0 Euro
💰 Abonnementgebühren:Keine

Welche Zahlungsmethoden werden von Bitcoin Trader akzeptiert?

Du kannst Ein- und Auszahlungen mit einer Reihe von Zahlungsmethoden vornehmen. Zu den verfügbaren Optionen gehören:

Nimmt Bitcoin Trader auch Gebühren und Provisionen?

Die Trading-Software hat keine versteckten Gebühren oder Kosten. Es gibt auch keine Provisionen oder Gebühren für Einzahlungen, Auszahlungen, die Nutzung oder den Download. Je nach Bitcoin-Broker, den du nutzt, kann es jedoch sein, dass du einen kleinen Teil deines Gewinns aus den Trades als Provision bezahlen musst.

Handelsmenge und Limits

Aufgrund seines Leverage-Handels gibt es kaum Limits für deine Trades. Auch hier raten wir den Nutzern beim Bitcoin Trader Bot, vorsichtig zu handeln. Es gibt schließlich keine Garantie dafür, dass du große Gewinne erzielst. Du brauchst mindestens 250 US-Dollar, um mit dem Handel zu beginnen.

Bitte beachte, dass der Bitcoin-Broker, der für die Transaktionen zuständig ist, Limits für den Handel festlegen kann. Für Auszahlungen gibt es keine zeitlichen oder finanziellen Limits, allerdings kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis das Geld auf deinem Bitcoin Trader-Konto erscheint.

Bitcoin Trader – Hier registrieren

Bitcoin Trader Trading-Plattform

Wie funktioniert Bitcoin Trader?

Es hilft Krypto-Trading-Händlern, durch automatisierte Trades potenzielle Gewinne zu erzielen. Der Krypto-Robot ermöglicht es Tradern, automatisierte Trades nach eigenem Ermessen zu tätigen. Da die technische Analyse von täglichen Trades mühsam sein kann, kannst du mehrere Trades und komplexe Transaktionen durchführen und dabei passiv mögliche Gewinne erzielen.

Bitcoin Trader durchsucht und analysiert den Markt nach eigenen Angaben mit großer Genauigkeit und Geschwindigkeit. Er soll Internetdaten mithilfe der neuesten intelligenten Technologien und Algorithmen analysieren. Anschließend leitet er diese recherchierten Informationen über eine API an seine Partner-Broker weiter, die dann den Handelsauftrag ausführen. Bitcoin Trader behauptet eine Erfolgsquote von ca. 90% zu haben.

Auf welchen Geräten kann ich Bitcoin Trader nutzen?

Es gibt keine herunterladbare mobile Bitcoin Trader App, aber du kannst die Trading-Software auf der Website von einer Reihe von Geräten aus nutzen, wie zum Beispiel:

  • Smartphones (Android und iPhone)

  • Tablets

  • Desktop-Computer und Laptops

Da du von praktisch jedem Webbrowser aus auf die Krypto-Plattform zugreifen kannst, brauchst du nur eine starke Internetverbindung auf deinem Gerät.

Mit welchen Krypto-Börsen und Brokern arbeitet Bitcoin Trader zusammen?

Bitcoin Trader arbeitet mit einer Reihe von Krypto-Brokern zusammen, die Trades mit Leverage anbieten. Diese werden auf der Webseite nicht genannt, aber wahrscheinlich gehören EuropeFX, UFX und 24option dazu.

Kann ich Bitcoin Trader in meinem Land nutzen?

Sobald du ein Konto bei Bitcoin Trader hast, kannst du aus einer Vielzahl von Ländern auf darauf zugreifen. Die Registrierung geht schnell und die Krypto-Plattform ist einfach zu bedienen. Deutschland, Österreich, die Schweiz, Großbritannien, die Niederlande, Spanien, Italien, Frankreich, Kanada, Indien, Australien und einige andere Länder. In den USA sind die Dienste von Bitcoin Trader derzeit noch nicht verfügbar.

LandKann man Bitcoin Trader nutzen?
Kann man Bitcoin Trader in Deutschland nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Österreich nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in der Schweiz nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Großbritannien nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Australien nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in den USA nutzen?Nein
Kann man Bitcoin Trader in Südafrika nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Neuseeland nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader auf den Philippinen nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in den UAE nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Singapur nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Frankreich nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Spanien nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Italien nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Kanada nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Nigeria nutzen?Ja
Kann man Bitcoin Trader in Mexiko nutzen?Ja

Ist Bitcoin Trader auf Deutsch verfügbar?

Ja. Die Website kann in Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Portugiesisch und Spanisch übersetzt werden. Dank der breiten Sprachabdeckung gibt es fast keine Sprachbarrieren.

Bitcoin Trader Erfahrungen – wie einfach ist es zu benutzen?

Es ist ein benutzerfreundliches Programm. Daher sollte es für alle Trader einfach sein, sich auf der Krypto-Plattform zurechtzufinden und Trades zu platzieren.

Wie viel Gewinn lässt sich mit Bitcoin Trader machen?

Bitcoin Trader kann für dich von Vorteil sein, wenn du weißt, wie du den Bot voll ausnutzen kannst. Das bedeutet, den Kryptomarkt gründlich zu analysieren, um solide Handelsstrategien zu entwickeln und die Leistung des Bots zu verfolgen. Trader sollten auch berücksichtigen, dass die Gewinne aus dem Kryptohandel steuerpflichtig sind.

Denke daran, dass viele Trader durch Bitcoin Trader reich werden. Du kannst aber auch Geld verlieren, wenn du nicht vorsichtig bist. Um potenziell große Gewinne zu erzielen, musst du eine beträchtliche Menge an Geld investieren und mit dem Bot und dem Kryptomarkt voll vertraut sein. Wir raten Neulingen jedoch davon ab, voll einzusteigen, bis sie mit dem Krypto-Handel und der Anwendung des Bitcoin Traders vertraut sind.

Wesentliche Merkmale

Trader nutzen den Bitcoin Trader Krypto-Bot gerne wegen einiger seiner wichtigsten Funktionen. Zu seinen wichtigsten Funktionen gehören:

Benutzerfreundliches Interface

Bitcoin Trader hat eine benutzerfreundliche Oberfläche, auf der sich sowohl Anfänger als auch Experten schnell zurechtfinden werden. Hier kann man Einzahlungen, Abhebungen und Handelsaufträge ohne Probleme tätigen.

Benutzerfreundliche Schnittstelle

Der Bitcoin Trader hat eine benutzerfreundliche Oberfläche, die ihn für Anfänger und Experten gleichermaßen benutzbar macht. Du kannst problemlos Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen und Trades aufgeben.

Ausgezeichnete Sicherheit

Obwohl der Verifizierungsprozess einfach und schnell ist, ist die Sicherheit bei Bitcoin Trader erstklassig. Es ist durch das hochverschlüsselte SSL-Verfahren gesichert, und alle Daten werden sicher im System verschlüsselt. Die Daten der Trader sind streng geschützt und werden streng vertraulich behandelt. Allerdings werden diese Behauptungen nicht durch irgendwelche Unterlagen belegt.

Beginne noch heute mit Bitcoin Trader

Bitcoin Trader Erfahrungen: Sicherheit und Regulierung

Ist Bitcoin Trader seriös?

Aus unserer Bewertung können wir sagen, dass der Trading-Bot eine legitime Option für den Handel mit Kryptowährungen ist. Auch wenn du vielleicht andere Meinungen findest, zeigt unsere Bewertung, dass es tatsächlich möglich zu sein scheint, mit dem seriösen Dienst potenzielle Gewinne zu erzielen.

Wir empfehlen dir aber mit Vorsicht zu handeln, da der Krypto-Markt sehr volatil ist und starken Preisschwankungen unterworfen ist. Bewertungen von Nutzern haben außerdem gezeigt, dass es scheinbar Menschen gibt, die mit der automatisierten Trading-Plattform ordentliche Gewinne erzielen. Ein weiterer Beweis dafür, dass das Bitcoin Trader seriös zu sein scheint.

Ist Bitcoin Trader sicher?

Viele Menschen machen sich Sorgen um die Sicherheit ihrer Gelder und persönlichen Daten, wenn es um die Nutzung von Trading-Plattformen geht. Bei Bitcoin Trader brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn es sind Sicherheitsprogramme und -software installiert, die das System gegen alle Arten von Angriffen durch Viren, Betrüger und andere Bereiche schützen. Es ist durch die SSL-Technologie gesichert, und alle Daten werden sicher im System verschlüsselt. Die Daten des Traders sind streng geschützt und werden streng vertraulich behandelt.

Bin ich und mein Geld geschützt?

Ja, solange du bei allen Trades und Investitionen aufpasst, ist dein Geld geschützt. Der Handel in der Krypto-Welt ist mit großen Risiken verbunden und ein Zusammenspiel von Faktoren kann darüber entscheiden, ob dein Geld geschützt ist oder nicht. Bitcoin Trader basiert auf einem intelligenten Algorithmus, der dir hilft, intelligente Trades zu tätigen.

Der Trading-Bot verwahrt dein Geld nicht für dich. Er ist nur an der Entscheidungsfindung für Trades beteiligt. Alle Trades werden über seriöse Krypto-Broker und Krypto-Börsen abgewickelt, was bedeutet, dass deine Daten geschützt sind. Wenn du ein Anfänger bist, solltest du nicht mehr als 10% deines Kapitals für einen einzigen Trade riskieren.

Wird Bitcoin Trader reguliert?

Bitcoin Trader verbindet sich mit regulierten Brokern über eine API in Echtzeit. Die Trading-Software selbst unterliegt keinen zentralen Regulierungen, aber man arbeitet mit regulierten Brokern zusammen. Solche Broker müssen verschiedene gesetzliche Vorgaben erfüllen und das Geld sowie die Daten ihrer Kunden schützen. Je nach Land werden sie von unterschiedlichen Regulierungsbehörden beaufsichtigt, zum Beispiel Financial Conduct Authority (FCA), Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) usw.

Muss ich mein Konto bei Bitcoin Trader verifizieren?

Du musst dich zunächst dort registrieren, indem du deinen Namen und deine E-Mail-Adresse angibst. Danach wirst du aufgefordert, ein Passwort zu erstellen und im nächsten Schritt deine Telefonnummer anzugeben. Obwohl du dein Krypto-Konto zur besseren Sicherheit und zum Schutz deines Vermögens verifizieren musst, ist der Vorgang einfach und dauert nur ein paar Minuten.

Zusätzliche Informationen

Lernmaterialien

Auf den Websites der Partner-Broker, findest du Lernmaterialien und Tools. Du kannst diese Ressourcen nutzen, um einen besseren Einblick in die Dynamik deines Trades zu bekommen.

Tools und Charts

Bitcoin Trader nutzt eine API, um mit Brokern zu interagieren. Über diese Verbindung interagiert er mit Brokern, um Trades auszuführen. Mit den Tools und Charts, die auf der Krypto-Plattform verfügbar sind, kannst du sowohl Short- als auch Long-Positionen eröffnen.

Bitcoin Trader Erfahrungen mit Kunden-Support

Es wird ein erstklassiger Kundenservice geboten. Vor der Registrierung musst du ein Kontaktformular auf der Website ausfüllen. Nach deiner Registrierung kannst du den Kundenservice per E-Mail und Live-Chat erreichen. Es ist jedoch unklar, ob du den Kundendienst rund um die Uhr oder nur während der Geschäftszeiten erreichen kannst.

Kunden-Support bei Bitcoin Trader
Bitcoin Trader E-Mail für Supportinfo@bitcointrader.ai
Bitcoin Trader Telefon-HotlineNicht verfügbar
Bitcoin Trader Live-ChatVerfügbar
Andere KommunikationswegeKeine

Demokonto

Das Demokonto von Bitcoin Trader funktioniert wie die Live-Version, mit dem Unterschied, dass du keinen Zugang zum Live-Markt erhältst und nicht mit echtem Geld handeln kannst. Du solltest das risikofreie Demokonto nutzen, um den Krypto-Handel zu üben und deine Fähigkeiten zu testen. Um Zugang zum Demokonto von Bitcoin Trader zu erhalten, musst du dich über das richtige Verfahren registrieren.

Wie man mit Bitcoin Trader einsteigt

Du kannst dein Trading-Konto in den folgenden vier einfachen Schritten einrichten:

  • Schritt 1 - Registrieren

Sobald du auf der Website gelandet bist, findest du ein Formular, in das du deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen musst. Wenn du auf „Weiter“ klickst, gelangst du zu einer Seite, auf der du ein Passwort festlegen kannst. Bitte verwende ein sicheres Passwort. Nachdem du erneut auf „Weiter“ geklickt hast, wirst du aufgefordert, dein Land und deine Telefonnummer anzugeben. Zum Schluss klickst du auf „Jetzt registrieren“ und bist nur noch einen Schritt von deinem ersten Trade mit dem Krypto-Bot entfernt.

  • Schritt 2 - Demokonto ausprobieren

Das ist ein optionaler Schritt, den wir jedoch jedem angehenden Trader empfehlen. Deine Erfahrung spielt keine Rolle, denn es ist immer gut, die Funktionen einer Trading-Plattform wie dieser zu testen, bevor du mit dem Live-Handel beginnst. Der Demokonto-Modus ist derselbe wie der Live-Handel, abgesehen von dem Punkt, an dem du dein echtes Geld einsetzen musst. Sobald du mit der Trading-Software zufrieden bist, kannst du zum nächsten Schritt übergehen und eine Einzahlung tätigen.

  • Schritt 3 - Einzahlung vornehmen

Dein Live-Konto bleibt unzugänglich, bis du eine Einzahlung vornimmst. Die Mindesteinzahlung beträgt 250 US-Dollar, was recht günstig ist. Du kannst Einzahlungen mit verschiedenen Zahlungsmitteln wie zum Beispiel Kreditkarten, Zahlungsdiensten von Drittanbietern, MasterCard usw. tätigen. Du kannst sicher sein, dass alle deine sensiblen Daten auf der Trading-Plattform privat und sicher bleiben.

  • Schritt 4 - Krypto-Trading starten

Nun zum Hauptgeschäft des Tages. Du kannst jetzt auf den Reiter „Live-Trade“ klicken und mit dem Handel beginnen. Vergiss nicht, dass der Trading-Bot den eigentlichen Bitcoin-Handel & Co. für dich übernimmt. Du musst ihn nur auf deine bevorzugten Anforderungen einstellen. Du kannst eine Reihe von Dingen konfigurieren, wie zum Beispiel die Größe deiner Investition, den gewünschten Gewinn und Leverage.

Jetzt Demokonto ausprobieren und handeln

Wie schließe ich mein Bitcoin Trader Konto?

Genau wie das Registrieren ist auch das Schließen des Handelskontos bei Bitcoin Trader ein unkomplizierter Vorgang, der in Sekundenschnelle erledigt ist. Dazu gehst du in das Menü des Bots und folgst den Befehlen im Einstellungsbereich, um den Vorgang abzuschließen. Wenn es dir schwerfällt, dein Konto zu schließen, kannst du dich an den Support wenden.

Alternativ kann das Handelskonto bei über den entsprechenden Partner-Broker geschlossen werden. Wenn du jedoch offene Positionen hast, wirst du sie danach verlieren. Vergewissere dich daher, dass du weißt, wie du vorgehen willst, bevor du den Vorgang beginnst.

Wie kann man Kryptowährungen mit Bitcoin Trader kaufen und handeln?

  1. Registriere dich für ein Handelskonto, indem du ein kurzes Formular mit deinen Daten ausfüllst, z. B. Name, E-Mail, Telefonnummer usw.

  2. Zahle Geld ein gemäß den Anforderungen des Bots (mindestens 250 Euro).

  3. Wähle deine bevorzugte Kryptowährung, wende deine Strategie an und identifiziere geeignete Einstiegspunkte.

  4. Passe Bitcoin Trader an deine eigene Strategie an. Vergiss nicht, das Risikomanagement zu verwenden - nutze unbedingt die Stop-Loss-Funktion. Falls du noch keinerlei Erfahrungen mit Bots hast, übe zuerst mit dem kostenlosen Demokonto.

Wie kann man bei Bitcoin Trader Geld auszahlen lassen?

Da Bitcoin Trader dein Geld nicht aufbewahren, werden Auszahlungen über Broker vorgenommen, mit denen sie verbunden sind. Nachfolgend findest du die Auszahlungsmodalitäten, die du beachten solltest.

  1. Besuche die Website und logge dich in dein Handelskonto ein

  2. Gehe zu deinem Guthaben und wähle die bevorzugte Zahlungsmethode aus

  3. Gib den Betrag ein, den du auszahlen möchtest, in der Fiat-Währung deiner Wahl (standardmäßig Euro).

  4. Klicke auf Auszahlen, um den Vorgang zu starten, der je nach Zahlungsmethode innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen sein sollten.

Die meisten Broker, die mit Bitcoin Trader integriert sind, erlauben keine Auszahlungen mit Kryptowährungen. Das bedeutet, dass du die in deiner digitalen Wallet vorhandenen Kryptos in eine vom Broker unterstützte Fiat-Währung umtauschen solltest, um dein Geld effektiv auszuzahlen.

Bitcoin Trader: News und Prominente

Seit seiner Markteinführung hat Bitcoin Trader aufgrund seiner hervorragenden Funktionen viele Nutzer angezogen. Da immer wieder über die Unterstützung durch Prominente diskutiert wird, haben wir uns entschlossen, die notwendigen Nachforschungen anzustellen, um herauszufinden, ob Prominente den Krypto-Bot fördern.

Viele behaupten zum Beispiel, dass der beliebte Fernsehmoderator Günther Jauch Bitcoin Trader genutzt hat und damit reich geworden ist. Da er zu den prominenten Personen in Deutschland gehört, dem ein hoher IQ nachgesagt wird, wird seine Meinung zu Bitcoin Trader hoch geschätzt. In unserem Bitcoin Trader Test konnten wir jedoch keine ernsthaften Beweise für diese Behauptungen finden.

Hat Andrew Forrest etwas mit Bitcoin Trader zu tun?

Nein. Andrew Forrest ist ein australischer Geschäftsmann, der als ehemaliger CEO der Fortescue Metals Group bekannt ist. Forrest hat ein Interesse an der Mining-Industrie, und es gibt keine Beweise, die ihn mit Bitcoin Trader in Verbindung bringen.

Nutzt Bear Grylls Bitcoin Trader für den Handel mit Kyptowährungen?

Nein. Bear Grylls ist ein britischer Abenteurer, Geschäftsmann, Fernsehmoderator und Schriftsteller. Wir konnten weder nachweisen, dass Grylls etwas mit dem Bitcoin Trader zu tun hat, noch, dass er ein Investor auf dem Kryptomarkt ist.

Ist es wahr, dass Bill Gates Bitcoin Trader entwickelt hat?

Nein. Bill Gates ist ein amerikanischer Wirtschaftsmogul, Philanthrop, Softwareentwickler, Autor und Investor. Nach unseren Erkenntnissen hat Gates weder eine Beziehung zu Bitcoin Trader, noch ist er an Investitionen in Kryptowährungen interessiert.

Hat Martin Lewis etwas mit Bitcoin Trader zu tun?

Martin Lewis ist ein englischer Journalist und Rundfunksprecher aus Großbritannien. Gerüchte, dass er mit dem Bitcoin Trader in Verbindung steht, konnten wir nicht bestätigen.

Stimmt es, dass einer der Investoren von Bitcoin Trader Elon Musk ist?

Nein. Wir konnten keine Beweise dafür finden, dass Elon Musk Bitcoin Trader verwendet oder in den Bot investiert hat. Gerüchte, die das Gegenteil behaupten, sind falsch und sollen wohl Kryptowährungsbetrug fördern.

Hat Richard Branson etwas mit Bitcoin Trader zu tun?

Nein. Richard Branson ist ein britischer Wirtschaftsmogul und Investor. Branson scheint nichts mit Bitcoin Trader zu tun zu haben, und alle Gerüchte, die das Gegenteil behaupten, scheinen nicht den Tatsachen zu entsprechen.

Viele glauben auch dass weitere Prominente wie Robert Geiss, Friedrich Merz, Judith Williams, Lena Meyer-Landrut, Yvonne Catterfeld, Markus Lanz, Oliver Welke, Carsten Maschmeyer und sogar Bill Gates Bitcoin Trader genutzt und hohe Gewinne erzielt haben. Aber das sind alles nur Gerüchte, die wir nicht bestätigen können und Bitcoin Trader wurde nur aufgrund seiner innovativen Funktionen populär.

Bitcoin Trader ZDF & andere Medien: Bericht über den Trading-Bot

Ein anderes Gerücht betrifft eine Reportage, die angeblich von ZDF über Bitcoin Trader gemacht wurde. Auch in diesem Fall konnten wir keinen wirklichen Beweis dafür finden und es handelt sich wohl auch hier höchstwahrscheinlich um "Fake News". Auch andere Medien wie z.B. Bild, Finanztest, die Late Night Berlin Show und Hart aber Fair (ARD - Das Erste) haben bisher nicht wie behauptet über Bitcoin Trader berichtet.

Groß-Investoren: Investitionen von Shark Tank und Dragons Den

Es gibt Gerüchte, dass dem Trading-Bot Finanzmittel von Shark Tank und Dragons Den zugeflossen sind. Diese Behauptungen sind zweifelhaft, da wir bis jetzt keine Belege dafür gefunden haben, dass Bitcoin Trader Gelder von Groß-Investoren erhalten hat. Groß-Investoren verwenden jedoch seit einiger Zeit schon Trading-Software, um einen Teil ihres Handels zu automatisieren (Auto-Trading). Dasselbe können jetzt auch Kleinanleger mit Bitcoin Trader tun.

Andere Bitcoin Trader Erfahrungen & Nutzerbewertungen

Um sicherzustellen, dass Bitcoin Trader glaubwürdig und zuverlässig ist, solltest du Nutzerbewertungen auf Plattformen wie Reddit und Trustpilot analysieren. Zum Glück haben wir die ganze Arbeit für dich bereits gemacht und hier sind unsere Ergebnisse.

Wie bewerten die Nutzer von Reddit Bitcoin Trader?

Es gibt viele Bewertungen zum Bitcoin Trader auf der Plattform Reddit. Viele Nutzer haben gute Erfahrungen mit dem Bot gemacht und behaupten, dass er benutzerfreundlich ist und Neulinge keine Vorkenntnisse haben müssen, um ihn zu nutzen. Außerdem ist Bitcoin Trader kostengünstig und es fallen keine Handelskosten oder Provisionen auf Gewinne an. Desweiteren ist der Bot anpassbar, sodass er für alle Arten von Tradern geeignet ist.

Wie bewerten die Nutzer von Trustpilot Bitcoin Trader?

Wir haben auch die Nutzerbewertungen auf Trustpilot analysiert, und die besten Nutzerbewertungen besagen, dass der Bot auch für Neulinge benutzerfreundlich ist. Viele Nutzer sagen, dass er Trades schnell ausführt und du ihn nicht die ganze Zeit überwachen musst.

Insgesamt ist Bitcoin Trader vertrauenswürdig, effizient und hat eine angebliche Gewinnrate von ca. 90%. In dieser Hinsicht musst du deine Aktivitäten strategisch planen und den Bot gelegentlich überwachen, um voll zu profitieren.

Gibt es eine Alternative zu Bitcoin Trader?

Ja. Wie oben erwähnt, gibt es viele Bots für Kryptohandel, die du verwenden kannst, falls Bitcoin Trader nicht deinen Bedürfnissen entspricht. Dazu gehören:

Krypto-RoboterMindesteinzahlungUnsere Bewertung
Quantum AI250 EuroUnser Quantum AI Test
Bitcoin Champion250 EuroUnser Bitcoin Champion Test
Bitcoin Motion250 EuroUnser Bitcoin Motion Test

Alternative beste Trading-Bots mit Vor- und Nachteilen

Wir haben für dich hier die Top 10 Trading-Bots 2022 zusammengestellt. Zu den 10 besten Trading-Bots gehören neben Bitcoin Trader auch Bitcoin Code, Bitcoin Era, Bitcoin Revolution, Bitcoin Lifestyle und Immediate Edge. Unten siehst du kurz zusammengefasst die Vor- und Nachteile von jedem Krypto-Trading-Bot:

Bitcoin Code

Vorteile

  • Benutzerfreundliche Schnittstelle für Anfänger

  • Keine versteckten Kosten, Gebühren oder Provisionen

  • Einfache Registrierung

  • Mehrere Zahlungsoptionen

  • 24/7 Kunden-Support

Nachteile

  • In einigen Ländern nicht verfügbar

  • Begrenzte Optionen für Kryptowährungen

  • Keine klaren Informationen über den Gründer der Trading-Plattform

Bitcoin Era

Vorteile

  • Schnelle und einfache Anmeldung

  • Automatisierter und manueller Handel möglich

  • Gute Kundenbetreuung

  • Benutzerfreundliche Plattform

  • Keine Gebühren oder versteckten Kosten

  • Demo-Konto verfügbar

Nachteile

  • Hat keine native mobile Trading-App

  • Begrenzte Informationen über die Gründer

  • Unklare Marketingstrategie

Bitcoin Revolution

Vorteile

  • Es ist sowohl ein manueller als auch automatischer Modus verfügbar

  • Einfach zu bedienen

  • Keine versteckten Kosten

  • Unterstützt mehrere Kryptowährungen

Nachteile

  • Der Gründer ist unbekannt

  • Die Trading-Plattform behauptet, dass nur 1% der registrierten Nutzer die Möglichkeit haben, mit dem Bitcoin Trader Bot zu handeln. Das bedeutet, dass er nicht für alle Nutzer zugänglich ist.

  • Die Zahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten sind lang und in der Regel auf bestimmte Arten beschränkt

  • Hat keine native mobile Trading-App

Bitcoin Lifestyle

Vorteile

  • Innovative und benutzerfreundliche Anwendung

  • Handel mit Bitcoin und weiteren führenden Kryptowährungen

  • Kostenloses Demokonto zum Kennenlernen der Plattform

  • Eine niedrige Mindesteinzahlung von 250 US-Dollar

Nachteile

  • Hohe Risiken, besonders mit Leverage

  • Begrenzt auf nur wenige Kryptowährungen

  • Behauptungen in der Werbung sind scheinbar etwas übertrieben

Immediate Edge

Vorteile

  • Niedrige Mindesteinzahlung von 250 US-Dollar

  • Demokonto für neue Nutzer

  • Auszahlungen dauern nur 24 Stunden

  • Verfügbar in jedem Land, wo CFD-Broker zugelassen sind

  • 24/7 Kunden-Support

Nachteile

  • Du kannst nur in Bitcoin investieren

  • In den USA aufgrund des CFD-Verbots nicht verfügbar

  • Einige Nutzerbewertungen sind wohl gefälscht

Fazit: Ist Bitcoin Trader Betrug oder seriös?

Im Vergleich zu anderen konkurrierenden Trading Bots in der Branche bietet die Krypto-Software von Bitcoin Trader eine begrenzte Anzahl von Kryptowährungen. Allerdings hat die Krypto-Software scheinbar aufgrund ihrer hohen Erfolgsquote von schätzungsweise über 90% überwiegend positive Bewertungen erhalten. Ist Bitcoin Trader Betrug? Definitiv nein. Wir empfehlen dir trotzdem, dass du deinen Handel so sicher wie möglich gestaltest. Dafür solltest du dich am besten vor der Erteilung von Aufträgen zuerst mit der Trading-Software vertraut machen.

Bei dieser Krypto-Plattform gibt es in der Tat ein großes Potenzial für beträchtliche Gewinne, aber es geht auch mit einem großen Risiko für dein Kapital einher. Es gibt bei keinem Bot der Welt eine 100%ige Garantie, dass du immer Geld verdienen wirst.

Wir sind jedenfalls überzeugt, dass du nach unseren Bitcoin Trader Erfahrungen & Bewertung in einer besseren Position bist, um eine gute Entscheidung für deine Krypto-Trades zu treffen. Wenn du bereit bist, kannst du jetzt anfangen zu traden!

Jetzt bei Bitcoin Trader registrieren
1
LIO - Bitcoin Trader
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
5
Perfekt für Anfänger
Sehr benutzerfreundlich
Für Superstar-Trader

FAQs

Brauche ich Kenntnisse mit Krypto-Handel, um Bitcoin Trader zu nutzen?
Gibt es Risiken bei der Nutzung von Bitcoin Trader?
Benutzt Elon Musk oder andere Unternehmen (wie Tesla) Bitcoin Trader?
Sind die Berichte über Bitcoin Trader in den Medien wahr?
Ich kann auf mein Konto bei Bitcoin Trader nicht zugreifen, was kann ich unternehmen?
Wie viel Gewinn kann ich mit Bitcoin Trader machen?
Gibt es bei Bitcoin Trader irgendwelche versteckten Gebühren?
Was ist zu tun, wenn du mit Bitcoin Trader Geld verlierst?
Was lässt sich machen, wenn ich von Bitcoin Trader Spam erhalte?
Ist Bitcoin Trader Betrug und/oder ein Schneeballsystem?
Kann man Bitcoin Trader trauen?
Was sind Krypto-Bots?
Danny Maiorca

Danny Maiorca

Danny ist ein Autor und Redakteur mit mehr als 6 Jahren Erfahrung. Nachdem er ursprünglich in Londons boomendem Fintech-Sektor gearbeitet hatte, entschied er sich dafür, Freelancer zu werden. Ursprünglich stammt Danny aus Großbritannien, lebt jetzt aber in Dänemark.