So kannst du Bitcoin mit Skrill kaufen

Bitcoin ist die Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung von über 767,5 Mrd. Euro. Inzwischen ist sie auch zu einer begehrten Investition geworden. In diesem Artikel erkunden wir, wie man Bitcoin mit Skrill kaufen kann.
Dabei gehen wir auf verschiedene Kaufmethoden ein und geben auch einige Tipps, die den Vorgang erleichtern. Außerdem haben wir eine Liste der besten Krypto-Plattformen mit Skrill als Zahlungsweg zusammengestellt.

Beste Plattformen, auf denen man 2021 Bitcoin kaufen kann

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
67% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.
2
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8.1
Trade auf den globalen MärkteTrade bei Echtzeit-Ausführung. Profitiere von professionellen Tools
Eröffne ein kostenloses NAGA Konto, lasse es in ein Echtgeldkonto upgraden und profitiere von kostenlosen Schulungen durch unser Team
Du erhältst deine eigene virtuelle NAGA-Karte, ein IBAN-Konto, kannst Geld versenden und empfangen und vieles mehr
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 74,48% der Anleger von Privatkunden verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du es dir leisten kannst, das hohe Risiko einzugehen, dein Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7.5
Mehr als 4 Millionen Kunden
Kauf, Verkauf und Handel von fast 200 digitalen Assets
Konto-Bestätigung innerhalb von 15 Minuten

Hier kannst du Bitcoin mit Skrill kaufen

 

Was ist Skrill?

Skrill ist ein digitaler Zahlungsdienst, mit dem man Geld überweisen und auf Online-Plattformen einzahlen kann. Er ist in über 200 Ländern auf der ganzen Welt verfügbar. Die Nutzer können Geld in 40 Währungen sofort überweisen.
Die Beliebtheit von Skrill beruht auf der Benutzerfreundlichkeit und der Sicherheit des Dienstes. Das Unternehmen ermöglicht auch In-App-Käufe von Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin.

Du kannst auf verschiedenen Wegen dein Skrill-Guthaben auffüllen. Das geht zum Beispiel mit:

  1. Debit- und Kreditkarten
  2. Neteller
  3. Online Banking
  4. Bitcoin Cash
  5. Paysafecard

Es gibt außerdem mehrere Möglichkeiten, wie du Bitcoin mit Skrill kaufen kannst:

  1. Direkt über Skrill – Registrierte Skrill-Nutzer können Bitcoin via die Plattform von Skrill kaufen.
  2. P2P-Marktplätze – Hier vereinbaren Käufer und Verkäufer private Deals. Als Käufer kannst in der Liste der Anbieter nach denjenigen suchen, die Skrill als Zahlungsmittel akzeptieren.
  3. Kryptobörsen – Einige dieser Plattformen haben Skrill als Zahlungsmethode integriert.

Wenn du Bitcoin mit Skirll kaufen willst, musst du auch mit Gebühren rechnen. Diese hängen davon ab, für welche Kaufoption du dich entscheidest. Die Gebühren sind auch vom Land abhängig. Wenn du Skrill mit einer Kryptobörse verknüpfst, musst du mit einer Gebühr von bis zu 5 % der gesamten Transaktionssumme rechnen.

Beachte, dass bei Einzahlungen auf das Skrill-Konto mit Kredit- und Debitkarten eine zusätzliche Gebühr von 2,5 % anfällt.

Diese Gebühren fallen an, wenn du Bitcoin direkt über Skrill kaufst:

Transaktion (USD)Gebühren (USD)
1 $ – 19,99 $0,99 $
20 $ – 99 $1,99 $
Über 100 $1.5%

Bitcoin mit Skrill kaufen: Vorteile und Nachteile

Eine wichtige Sache musst du vorweg beachten, wenn du Bitcoin mit Skrill kaufen will: Die gekauften Token lassen sich ohne Weiteres vom Skirll-Konto transferieren. Deswegen ist bei dieser Methode auch keine Krypto-Wallet zwingend erforderlich. Es gibt natürlich auch andere Alternativen, um BTC zu kaufen.

VorteileNachteile
Vertrauenswürdig – Viele Nutzer auf der ganzen Welt vertrauen Skrill aufgrund der einfachen Handhabung und SicherheitHöhere Gebühren – Skrill-Nutzer müssen mit hohen Transaktionsgebühren rechnen, insbesondere bei Käufen auf Kryptobörsen
Bequem – Es lassen sich s.g. bedingte Aufträge einrichten. Diese Funktion platziert Aufträge automatisch, wenn bestimmte Bedingungen auf dem Bitcoin-Markt erfüllt sindEinschränkungen – Nutzer, die sich für die Verwendung von Skrill entscheiden, können nach dem Kauf kein Bitcoin von der Plattform transferieren
Vielseitig – Skrill bietet über 100 Methoden zur Einzahlung von Geld auf das Guthaben, mit dem dann Bitcoin gekauft werden kannTransaktionen nur bei Skrill – Nach dem Kauf der BTC-Coins bleiben sie auf der Skrill-Plattform und können nur hier gehalten und verkauft werden
Sofort – Die Aufträge werden in Sekundenschnelle ausgeführt. Das ist vor allem vorteilhaft, wenn du von Kursschwankungen profitieren möchtest
Verfügbar in lokalen Währungen – Mit einem Skrill-Konto kannst du für Bitcoin direkt in Euro bezahlen. (Es geht auch mit USD, GBP usw)

Kaufe Bitcoin jetzt bei unserem bevorzugten Partner

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
67% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wie funktioniert Bitcoin?

Bitcoin ist eine digitale Währung, Zahlungen mit der in einem dezentralen Register erfolgen. Dieser ist auch als Blockchain bekannt.

Der Schlüssel zum Erfolg von Bitcoin besteht darin, dass es keine zentrale Behörde gibt, die die Transaktionen kontrolliert. Es gibt dezentrale Nods (Knotenpunkte), mit deren Hilfe Transaktionen überprüft werden, bevor sie in der Blockchain aufgezeichnet werden. Die Aufzeichnungen sind unveränderbar und daher vertrauenswürdig.

Wie man Bitcoin mit Skrill kaufen kann

Du kannst dein Skrill-Guthaben per Banküberweisung, Kredit- oder Debitkarte aufladen.

Nutzer können Skrill direkt und zwei weitere Möglichkeiten nutzen, um Bitcoins zu kaufen:

  1. Skrill – Direkter Kauf über die Skrill-Plattform.
  2. Peer-to-Peer (P2P)-Marktplätze – Diese Plattformen bringen Verkäufer und Käufer zusammen. Die Verkäufer stellen ihre Angebote auf der Plattform ein.
  3. Kryptobörsen – Das sind zentrale Plattformen, auf denen Nutzer Kryptowährungen wie Bitcoin mit Skrill kaufen können.

Bitcoin direkt über die Skrill-Plattform kaufen

Schritt 1: Richte ein Skrill-Konto ein. Schließe danach die Verifizierung ab.
Schritt 2: Klicke auf den Reiter „Kryptowährungen kaufen/verkaufen“.
Schritt 2: Lade dein Skrill-Guthaben auf. Du kannst dafür Online Banking oder deine Debit- bzw. Kreditkarte nutzen (alle gängigen Karten werden akzeptiert, einschließlich Visa, Mastercard und Amex).
Schritt 3: Wähle „Bitcoin kaufen“ aus der Liste der Kryptowährungen. Klicke nun auf „Kaufen“.
Schritt 4: Gib den Betrag an, den du ausgeben möchtest. (Nutzer können Bitcoin schon ab einem Wert von 1 $ kaufen).
Schritt 5: Schließe den Kauf ab.

Bitcoin auf einem Peer-to-Peer (P2P)-Marktplatz kaufen

P2P-Marktplätze sind ein beliebter Ort, an dem private Nutzer mit Bitcoin und andere Kryptowährungen handeln.

Schritt 1: Registriere ein Benutzerkonto auf der Plattform und schließe die Verifizierung ab. Es gibt auch Marktplätze, an denen keine Identitätsprüfung erforderlich, um Bitcoin zu kaufen – mehr darüber erfährst du in dieser Anleitung.
Schritt 2: Verwende die Filteroption, um Anbieter zu sehen, die deinen Präferenzen entsprechen. Berücksichtige die folgenden Punkte, bevor du einen Anbieter auswählst:

  • Währung (Euro oder die Währung deines Landes)
  • Zahlungsmethode (Skrill)
  • Volumen (Anzahl der Coins)
  • Reputation des Anbieters
  • Verfügbarkeit und Reaktionszeit

Schritt 3: Eröffne einen Handel, wenn du ein passendes Angebot gefunden hast. Gib den Geldbetrag ein und lege den Preis fest.
Schritt 4: Die P2P-Plattform verwaltet die Bitcoins treuhänderisch. Die Coins werden freigegeben, nachdem der Verkäufer die Zahlung bestätigt.
Schritt 5: Wir empfehlen, Bitcoins in eine sichere Wallet wie beispielsweise Exodus und Trezor One zu übertragen.
Einige gute P2P-Marktplätze sind LocalBitcoins, Paxful und Remitano.

Bitcoin von einer Kryptobörse oder einem Kryptobroker kaufen

Kryptobörsen und Kryptobroker sind normalerweise reguliert. Dadurch bist du besser geschützt, aber es hat den Nachteil, dass eine Identitätsprüfung zwingend erforderlich ist. Mehr über Bitcoin-Börsen erfährst du hier.

Schritt 1: Finde eine geeignete Kryptobörse oder einen Kryptobroker. Einige Plattformen sind geografisch eingeschränkt und könnten in Deutschland nicht verfügbar sein. Andere akzeptieren nur bestimmte Währungen. Diese müssen dann umgerechnet, wofür weitere Gebühren anfallen können.
Schritt 2: Nach der Kontoverifizierung musst du Geld auf dein Skrill-Guthaben einzahlen. Bei der Börse wähst du Skrill als deine Zahlungsmethode aus.
Schritt 3: Gib deine Order auf, nachdem du Skrill mit der Kryptobörse/Kryptobroker verknüpft hast.
Schritt 4: Bestätige den Kauf. Damit schließt du ihn ab.
Schritt 5: Als letzten Schritt solltest du dich um eine sichere Aufbewahrung in einer externen Wallet kümmern.

Sehr gute und sichere Wallets sind beispielsweise Trezor Model T und Exodus.

Beispiele für Kryptobörsen sind Paybis, Kraken, eToro, Binance und Kraken.

Top-Plattformen für den Kauf von Bitcoin

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
67% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.
2
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8.1
Trade auf den globalen MärkteTrade bei Echtzeit-Ausführung. Profitiere von professionellen Tools
Eröffne ein kostenloses NAGA Konto, lasse es in ein Echtgeldkonto upgraden und profitiere von kostenlosen Schulungen durch unser Team
Du erhältst deine eigene virtuelle NAGA-Karte, ein IBAN-Konto, kannst Geld versenden und empfangen und vieles mehr
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 74,48% der Anleger von Privatkunden verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du es dir leisten kannst, das hohe Risiko einzugehen, dein Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7.5
Mehr als 4 Millionen Kunden
Kauf, Verkauf und Handel von fast 200 digitalen Assets
Konto-Bestätigung innerhalb von 15 Minuten