cryptomonday.de
StartseiteEthereumEthereum kaufen: Wie kaufe ich Ethereum? Anleitung 2023

Ethereum kaufen: Wie kaufe ich Ethereum? Anleitung 2023

Zuletzt aktualisiert am 29th Jan 2023
Hinweis

Ethereum (ETH) wird auch Ether genannt und wurde 2015 vom Programmierer Vitalik Buterin gegründet. Wie du schnell und mit kleinsten Gebühren Ethereum kaufen kannst und welche Top Krypto-Börsen zur Auswahl stehen, kannst du in dieser Anleitung nachlesen. Egal ob du aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz bist: Hier erfährst du alles, was du wissen musst, wenn du ETH kaufen möchtest.

Die besten Krypto-Plattformen in Deutschland 2023

Zu Beginn haben wir eine kurze Tabelle mit Anbietern zusammengestellt, bei denen du 2023 Ether kaufen und verkaufen kannst.

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

2
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
3
Coinmama
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen
4
Coinbase
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Handel und Investitionen in über 25 Kryptowährungen
Sehr einfache Benutzeroberfläche
Mehr als 68 Millionen Kunden
5
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten
6
Markets.com
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7
7
Robinhood
Mindesteinzahlung
5
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
6

Wo & Wie Ethereum kaufen: Beste Börsen und Plattformen

Wenn es darum geht in Deutschland Ethereum zu kaufen, wirst du schnell herausfinden, dass es eine ganze Reihe an unterschiedlichen Optionen gibt, wo und wie du Ethereum kaufen kannst. Sie können grob in die folgenden Kategorien unterteilt werden:

  • Krypto-Broker und CFD-Broker

  • Krypto-Börse

  • Krypto-Wallet

  • Mobile Krypto-App

  • Dezentralisierte Börse

  • P2P-Marktplatz

Im Laufe des Artikels werden wir uns mit allen Möglichkeiten intensiv auseinandersetzen und erklären, wie und wo du im Jahr 2023 am besten ETH kaufen kannst.

Schnell Ethereum kaufen: Ethereum-Broker

Einer der schnellsten Wege, um in Deutschland Ethereum zu kaufen, führt über Online-Broker. Sie zeichnen sich nicht nur dadurch aus, dass die Transaktionen sofort erfolgen und nicht mit einer Wartezeit behaftet sind, sondern durch eine ganze Reihe weiteren Vorteilen. Im Folgenden stellen wir 3 Broker vor, die sich hervorragend eignen, wenn du Ethereum in Deutschland kaufen möchtest.

BrokerGebühr (für 1000 USD)Ether kaufen
🥇 eToro10 USDEthereum auf eToro kaufen
🥈 Pepperstoneca. 4 USDEthereum auf Pepperstone kaufen
🥉 Eightcapca. 35 USDEthereum auf Eightcap kaufen

Beachte, dass die angegebenen Gebühren je nach dem aktuellen Ethereum-Preis und dem Spread variieren können. Bei eToro sind es dagegen immer 0,1% der Handelssumme.

eToro: Ether Coins direkt kaufen oder als CFDs traden

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Bei eToro handelt es sich um einen der bekanntesten Online-Broker und CFD-Broker der Welt (reguliert durch CySEC), der neben einer Reihe an Kryptowährungen auch Devisen und Rohstoffe akzeptiert und jede Menge an Features bietet. Die Handelsplattform ist sehr übersichtlich aufgebaut und die mobile App ist ebenfalls sehr bequem. Der Grund, warum eToro in dieser Liste an erster Stelle steht, ist der Folgende:

Hier kannst du „physisch“ Ethereum kaufen, aber auch in Form von Ethereum CFD-Kontrakten (Leverage maximal 1:2). Mit Ethereum-CFD kannst du auf einen steigenden oder fallenden Preis spekulieren, ohne Ethereum tatsächlich zu besitzen. Jedes Mal, wenn du Ethereum kaufen oder verkaufen willst, kannst du dich ganz einfach für eine dieser Optionen entscheiden. Ein weiterer Vorteil von eToro besteht darin, dass hier unter anderem PayPal, Neteller und Skrill akzeptiert werden. Mehr darüber kannst du in unserer eToro-Bewertung lesen.

Pepperstone: Ethereum-CFDs mit günstigsten Spreads handeln

1
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit

Pepperstone ist ein weiterer bekannter Broker, der neben 15 Kryptowährungen und solchen handelbaren Assets wie Aktien, Rohstoffen sowie Forex eine Menge an Indizes im Angebot hat: Beispielsweise den Crypto 10, Crypto 20 und Crypto 30 Index. Dies sind Krypto-Index-Fonds, welche die Kursentwicklung ausgewählter Kryptowährungen an Börsen nachbilden. Er ist auch ein CFD-Broker und wird ebenfalls von CySEC reguliert (weitere Details in unserer Pepperstone-Rezension). Pepperstone hat sich in den letzten Jahren als einer der beliebtesten Orte für Margin-Trading mit Ethereum (Leverage 1:2, bei Pro-Version 1:10) etabliert, nicht zuletzt wegen der sehr wettbewerbsfähigen günstigen Spreads. Ein Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis. Mit Pepperstone cTrader kannst du auch mobil Ether handeln und gleichzeitig die Vorteile fortschrittlicher Trading-Software nutzen.

Eightcap: Mit MetaTrader MT4 und MT5 Ethereum handeln

1
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Der letzte Broker in unserer kurzer Liste hat zwar etwas höhere Spreads (Gebühren), dafür aber auch die mit Abstand höchste Hebelwirkung von bis zu 1:20. Dies bedeutet, dass du mit dem 20-fachen deines eingesetzten Kapitals handelst. Bei einem Einsatz von 100 Euro würdest du stattdessen mit 2000 Euro Kapital handeln. Diese Handelsplattform erlaubt die Nutzung von der bekanntesten Software für professionelle Händler: MetaTrader in den Versionen MT4 und MT5 für Ethereum und alle anderen Kryptowährungen im Angebot, von denen es insgesamt über 100 gibt! Unter den interessanten Indizes findet sich zum Beispiel auch der Top 25 Defi Token Index, der natürlich auch Ethereum enthält. Auch diese Broker-Plattform ist von CySEC reguliert: Mehr Infos findest du in unserer Eightcap-Bewertung.

Ethereum-CFDs: Vor-/Nachteile

Wir haben bereits mehrmals das Wort CFD erwähnt, aber es kann durchaus sein, dass du damit nicht vertraut bist. Wir haben einen ausführlichen Leitfaden über Ethereum-CFDs auf unserer Website, aber kurz gefasst: Eine Krypto-CFD steht für Contract for Difference für Kryptowährungen, was auf Deutsch so viel wie Differenzgeschäfte (bzw. Differenzkontrakte) bedeutet. Und das ist der Unterschied zwischen „physischem“ Ethereum kaufen und mit Ethereum-CFD handeln:

Ethereum kaufen bedeutet, die eigentlichen digitalen Coins tatsächlich zu erwerben. Man kann sie langfristig aufbewahren oder für andere Zwecke nutzen: Zum Beispiel in andere Kryptowährungen umtauschen oder NFTs damit kaufen.

Mit Leverage Ethereum kaufen

Wenn die Rede von Leverage (dt. Hebel) oder von Margin-Trading ist, bedeutet es, dass man bei einem Broker einen kurzfristigen Kredit für einen spekulativen Handelsauftrag erhält. Damit kann man mit einer höheren Summe einen Trade abschließen. Wenn du zum Beispiel Ethereum mit Leverage von 1:20 handelst, gilt für den ursprünglichen Betrag der Multiplikator von x20. Wie bereits weiter oben erwähnt: Bei 100 Euro würdest du für 2.000 Euro handeln, obwohl dein eigener Einsatz nur 100 Euro beträgt. Dies ist riskant, da du sowohl viel Geld gewinnen als auch verlieren kannst. Setze also nur Geld ein, was du dir leisten kannst, zu verlieren.

Handel mit Ethereum-CFDs: Pro und Kontra

Pro

Spekulation auf steigenden oder auf fallenden Ethereum-Preis
Alle Trades werden blitzschnell ausgeführt, keine Wartezeiten wie bei Blockchain-Transaktionen
In der Regel unterstützen Broker mehr Zahlungsmethoden, z.B. PayPal, Neteller oder Skrill
Sicher vor Hacker-Angriffen

Kontra

Keine langfristige Investition möglich
Du erwirbst keine Ether-Token, mit denen du NFTs kaufen könntest
CFDs und Margin-Trading sind riskant und nur für erfahrene Anleger geeignet

Ethereum günstig kaufen: Krypto-Börsen

Ether kaufen auf einer Krypto-Börse (engl. Cryptocurrency Exchanges), ist eine der geläufigsten Methoden in Deutschland. Das liegt vor allem an den geringen Gebühren für Ethereum. Außerdem findest du hier die größte Auswahl an Kryptowährungen. Unten findest du die 3 besten Ethereum-Börsen:

Krypto-BörseGebühr (für 1.000 USD)Ether kaufen
🥇 Binance1 USDEthereum auf Binance kaufen
🥈 KuCoin1 USDEthereum auf KuCoin kaufen
🥉 Kraken2,60 USDEthereum auf Kraken kaufen

Die Gebühren gelten für die Nutzung des Handelsplatzes. Diese Krypto-Börsen bieten auch einen Direktkauf an, aber es werden erheblich höhere Gebühren berechnet. Beachte, dass auch zusätzliche Gebühren anfallen können. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn du zum Ethereum Kaufen Kreditkarte nutzt, oder wenn du die Coins nach dem Ethereum-Kauf in deine Ethereum-Wallet übertragen willst.

Ethereum kaufen: Alternative Optionen

Neben Krypto-Börsen stehen aber auch eine Vielzahl an anderen Optionen bereit, um Ether zu kaufen. Nachfolgend gehen wir einigen dieser Optionen genauer auf den Grund, um dir bei der Entscheidung zu helfen, ob diese Kaufvarianten deinen persönlichen Anforderungen entsprechen.

Ethereum kaufen mit Wallet: Digitale Geldbörsen für Kryptowährungen

Wenn du eine Kryptowährung kaufst, musst du sie irgendwo aufbewahren – genauso wie es beim gewöhnlichen Geld der Fall ist. Hier kommen die digitalen Geldbörsen zum Einsatz, die in der Regel mit dem englischen Begriff Wallet bezeichnet werden, was eben Geldbörse bedeutet. Es gibt viele verschiedene Wallets für Ethereum. Es wird dabei zwischen Software Wallets (auch Online-Wallets oder Hot Wallets genannt) und Hardware Wallets (auch Offline-Wallets oder Cold Wallets genannt) unterschieden. Und hier ist die Liste der 3 besten digitalen Geldbörsen für Ethereum:

AnbieterUnterstützt ETHKurzbeschreibung
🥇 MetaMaskDie populärste Ethereum-Wallet. Sie ist kostenlos und als Browser-Erweiterung einfach zu installieren
🥈 Ledger Nano XEine extrem sichere Cold Wallet. Sie sieht aus wie ein USB-Stick und hält die Coins offline, so dass sie nicht gehackt werden kann. Kostenpunkt: ca. 150€
🥉 Coinbase WalletEine weitere kostenlose Ethereum-Wallet, die als sicher gilt und sich besonders praktisch beim Handel auf der Coinbase-Krypto-Börse erweist. Du kannst dich hier anmelden.

Krypto-Wallets haben häufig eine integrierte Funktion zum Ethereum-Kauf und den Kauf anderer Krypto-Coins - so kannst du zum Beispiel ganz bequem über MetaMask Ethereum kaufen. Das Ganze ist zwar sehr praktisch, aber auch mit hohen Gebühren verbunden. Und um eine Identitätsprüfung kommst du bei dieser Kaufmethode auch nicht herum.

Ethereum kaufen App: Die besten Krypto-Apps

Eine bequeme Alternative für den Ethereum-Kauf bieten Krypto-Apps, vor allem wenn man viel mit dem Handy unterwegs ist. Es gibt sowohl eigenständige Apps, mit denen du ETH kaufen kannst, als auch die mobilen Anwendungen verschiedener Krypto-Börsen und Broker. Nach Meinung unserer Experten ist die eToro App die Beste für Ethereum.

AppGebühr (für 1.000 USD)
🥇 eToro10 USDEthereum mit eToro App kaufen
🥈 Kraken2,60 USDEthereum mit Kraken App kaufen

Um die Krypto-App zu nutzen, musst du dich registrieren und deine Anmeldedaten anschließend in der App eingeben. Du kannst die App auch einfach im Google Play Store oder App Store downloaden und die Registrierung auf dem Handy abschließen. Wir zeigen das am Beispiel von eToro:

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Mit eToro App Ethereum kaufen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Melde dich bei eToro an
Schritt 2: Schließe die Verifizierung ab
Schritt 3: Zahle Geld auf dein eToro-Konto ein
Schritt 4: Ethereum kaufen

Ethereum kaufen auf DEX-Krypto-Börsen

Im Gegensatz zu regulierten Krypto-Börsen und Brokern gehören die so genannten DEXs (Decentralized Exchanges), also dezentralisierte Krypto-Börsen, zu keinem Unternehmen. Um ohne Anmeldung Ethereum zu kaufen, ist lediglich eine Ethereum-Wallet erforderlich. Aber beachte, dass du hier nicht mit Fiat-Währungen wie US-Dollar oder Euro einzahlen kannst. Stattdessen musst du mit einer anderen Kryptowährung oder einem Stablecoin wie USDT (Tether) ETH kaufen. Ein Stablecoin ist eine Kryptowährung, welche fest an eine Fiat-Währung (z.B. US-Dollar) gebunden ist. Sie wird deshalb "Stablecoin" genannt, weil sie nicht den starken Kursschwankungen von sonstigen Kryptowährungen unterliegt. Alternativ geht es auch mit dem nativen Coin der jeweiligen Krypto-Börse.

Ethereum-DEX: Dezentralisierte Krypto-Börsen für Ether

Es gibt buchstäblich Tausende von DEX-Marktplätzen, auf denen du ETH kaufen kannst. Da es sehr leicht ist, den Überblick zu verlieren, haben wir eine kurze Liste der 3 besten DEXs für Ethereum zusammengestellt:

DEXGebühr (für 1.000 USD)Nativen Coin kaufen
🥇 UniswapvariiertSo kaufst du UNI
🥈 CurvevariiertSo kaufst du CRV
🥉 LoopringvariiertSo kaufst du LRC

Auf Uniswap Ethereum kaufen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wir haben eine kurze Anleitung dafür vorbereitet, wie du auf Uniswap DEX Ether kaufen kannst. Denk dran, dass du unbedingt eine Ethereum-Wallet und eine andere Kryptowährung (Stablecoins, wie z.B. DAI oder USDT) brauchst:

Öffne Uniswap und verbinde deine Ethereum-Wallet
Erlaube Transaktionen mit deiner Wallet
Ethereum kaufen
Schließe die Transaktion ab

Ethereum P2P: Auf P2P-Marktplätzen Ether kaufen

Eine etwas andere Methode zum Ethereum-Kauf sind die so genannten P2P-Marktplätze. P2P steht für Peer-to-Peer, also etwa von Person zu Person. Hier handeln private Käufer und Verkäufer untereinander, wobei der Marktplatz selbst als Treuhandservice fungiert. Einen solchen Krypto-Marktplatz findest du zum Beispiel auf der Binance-Website.

Ethereum bei Binance P2P kaufen

Klicke nach der Registrierung auf „Buy Crypto“ und wähle dann „P2P Trading“ aus. Anschließend musst du ETH wählen und ein passendes Angebot wählen. Du kannst sie nach akzeptierten Währungen und Zahlungsmethoden sortieren.

Ether kaufen mit Euro

Die meisten Krypto-Plattformen haben US-Dollar als Standardwährung. Es gibt jedoch auch eine Reihe von Anbietern, wo es möglich ist, mit Euro Ethereum zu kaufen. Hier sind die besten Krypto-Börsen für Ether & Euro:

Krypto-PlattformKann man ETH mit Euro kaufen?Bewertung
Kann man Ethereum bei Binance mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Ethereum bei Kraken mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Ethereum bei Bitstamp mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Ethereum bei Coinbase mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Ethereum bei Bitfinex mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Ethereum bei KuCoin mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Ethereum bei Gemini mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Ethereum bei BlockchainCom mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht
Kann man Ethereum bei Okcoin mit Euro kaufen?JaUnser Erfahrungsbericht

Ethereum kaufen Deutschland: Wie das im Jahr 2023 geht

Jetzt hast du Klarheit darüber, welche Krypto-Plattformen Ether anbieten. Aber wie sieht es mit der besten Zahlungsmethode aus? Im Folgenden geben wir einen Überblick darüber, welche Möglichkeiten zum Ethereum Kaufen in Deutschland zur Verfügung stehen.

Ethereum mit SEPA kaufen

Die meisten Käufer in Deutschland sind mit Banküberweisungen gut vertraut. Um per Überweisung Ethereum zu kaufen, musst du auf Krypto-Plattformen nach dem Wort SEPA Ausschau halten. Es steht für Single Euro Payments Area und bedeutet Überweisungen im Euro-Raum. Du kannst bei den meisten Anbietern mit Banküberweisung Ethereum kaufen, aber ihre Abwicklung kann ein paar Tage dauern.

Ethereum mit SOFORT kaufen

Um Zeit bei Banküberweisungen zu sparen, kannst du Drittanbieter wie SOFORT nutzen. Wenn du mit SOFORT-Überweisung ETH kaufen willst, brauchst du nichts weiter als die Daten zu deinem Bankkonto. Die Transaktion erfolgt blitzschnell und kostet in der Regel nicht extra.

Ethereum mit PayPal kaufen

Am sichersten kannst du Ethereum mit PayPal kaufen, da dieser Zahlungsdienst Streitfälle eröffnen lässt und das Geld zurückzahlt, falls etwas schief geht. Aber da diese Funktion des öfteren missbraucht wird, kann man bei den wenigsten Krypto-Plattformen beim Ethereum Kaufen PayPal nutzen. Die gute Nachricht ist, dass du auf PayPal zurückgreifen kannst, um dein Guthaben bei eToro aufzuladen. Dann kannst du problemlos indirekt mit PayPal Ether kaufen und verkaufen.

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Ethereum mit Kreditkarte kaufen

Du kannst auch Ethereum mit Kreditkarte kaufen, indem du dein Guthaben bei eToro damit auffüllst. Darüber hinaus kannst du bei so gut wie allen Krypto-Börsen Ether mit Kreditkarte kaufen.

Ethereum mit Paysafecard kaufen

Bei Paysafecard handelt es sich um mit einer bestimmten Summe aufgeladenen Bezahlkarten (eine Art Prepaid-Kreditkarten), die du in vielen Läden, Tankstellen und Supermärkten erwerben kannst. Wenn du mit Paysafecard Ether kaufen willst, musst du nur eine Plattform finden, die sie unterstützt. Das ist zum Beispiel bei manchen P2P-Marktplätzen der Fall.

Ethereum schnell kaufen: So geht’s

Am schnellsten lassen sich Krypto-Transaktionen bei Brokern abwickeln. Das ist die Liste der 3 besten Krypto-Broker, bei denen du am schnellsten Ethereum kaufen kannst:

BrokerGebühr (für 1.000 USD)Anmelden und Ether kaufen
🥇 eToro10 USDJetzt anmelden
🥈 Pepperstoneca. 4 USDJetzt anmelden
🥉 Eightcapca. 35 USDJetzt anmelden

Ethereum günstig kaufen: So geht’s

Hier ist eine Liste der Top 3 Krypto-Plattformen, auf denen du Ethereum am günstigsten kaufen kannst.

Krypto-BörseGebühr (für 1.000 USD)Anmelden und Ether kaufen
🥇 Binance1 USDJetzt anmelden
🥈 KuCoin1 USDJetzt anmelden
🥉 Bitflyer0 USDJetzt anmelden

Kann man in einer Bank Ethereum kaufen?

Im Moment gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz wohl noch keine Banken, wo du direkt Kryptowährungen kaufen kannst. Es gibt zwar Bewegung in diese Richtung, so hat zum Beispiel die Commerzbank eine Krypto-Verwahrungslizenz erhalten, und die Sparkasse hat mit dem Gedanken gespielt, ein Krypto-Depot für ihre Kunden zu eröffnen. Aber bis dato gibt es nur eine Handvoll Banken, bei denen sich Kryptowährungen wenigstens in irgendeiner indirekten Form erwerben lassen.

Bei der Solaris Bank kannst du dich über entsprechende API-Schnittstellen mit Krypto-Plattformen verbinden und so indirekt über die Bank ETH kaufen. Dafür musst du dich nicht mehr bei der jeweiligen Plattform einloggen. Anschließend kannst du die Ether Coins auf deinem Account bei der Bank verwahren. Wir werden die folgende Tabelle aktualisieren, sobald es Neues zu diesem Thema gibt.

Kann man Ethereum bei Comdirect kaufen?Nein
Kann man Ethereum bei Consorsbank kaufen?Nein
Kann man Ethereum bei DKB kaufen?Nein
Kann man Ethereum bei Fidor kaufen?Nein
Kann man Ethereum bei ING kaufen?Nein
Kann man Ethereum bei Sparkasse kaufen?Nein
Kann man Ethereum bei UBS kaufen?Nein

Ethereum anonym kaufen – ist das möglich?

Wenn du dich bei Krypto-Brokern oder Ethereum-Börsen wie Binance anmeldest, wirst du vor aufgefordert, ein Foto deines Personalausweises und einen Adressnachweis hochzuladen, bevor du Ether kaufen kannst. Das ist aufgrund von EU-Vorschriften erforderlich, die rigoros gegen Geldwäsche vorgehen. Falls du also anonym Ethereum kaufen willst, wird es nicht so einfach sein. Andererseits ist es durchaus verständlich, dass man seinen Ausweis nicht übers Internet schicken will. Im Folgenden erklären wir, was du machen kannst.

Ethereum ohne Identitätsprüfung kaufen

Die geltenden Gesetze verlangen eine Verifikation (engl. KYC – Know Your Customer = Kenne deinen Kunden) beim Ethereum-Kauf und anderen Kryptowährungen. Bei einer geringen Kaufsumme ist es jedoch ausreichend, dass man lediglich seinen Namen angibt und keinen Ausweis bzw. Reisepass vorlegt. Wie genau es geht, kannst du in erfahren.

Ethereum ohne Anmeldung kaufen

Du kannst auch ohne Anmeldung ETH kaufen, indem du eine dezentralisierte Plattform (DEX) nutzt und dich lediglich mit einer Krypto-Wallet identifizierst, die anonym funktioniert. Hierbei musst du aber zwei Sachen beachten: Auch wenn die Wallet anonym ist, lassen sich alle Transaktionen öffentlich nachverfolgen. Außerdem brauchst du eine andere Kryptowährung, um Ethereum zu kaufen. Wie genau du Ethereum ohne Anmeldung kaufen kannst, haben wir weiter oben im Abschnitt über dezentralisierte Krypto-Börsen (DEXs) beschrieben.

Ethereum gegen Bargeld kaufen

Schließlich gibt es theoretisch noch die Option, eine Transaktion persönlich abzuschließen. Dafür musst du einen Verkäufer finden, der bereit ist, sich mit dir zu treffen und Ethereum für Bargeld zu verkaufen. Aber es ist nicht einfach, so einen Verkäufer zu finden, außerdem ist so eine Methode natürlich mit dem Risiko verbunden, betrogen zu werden.

Zusätzliche Informationen zu Ethereum

Ethereum-Steuer Deutschland 2023: Wann muss man die Krypto-Steuer zahlen?

Hierzulande werden virtuelle Währungen wie Ether weder als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt noch als Aktien oder Wertpapiere behandelt. Das Bundesfinanzministerium (BMF) stuft Ethereum als sogenanntes „sonstiges Wirtschaftsgut“ ein. Die digitalen Token fallen damit in die gleiche Kategorie wie zum Beispiel Kunstwerke.

Wichtig für Anleger ist Folgendes: Die Spekulationsfrist für Ethereum beträgt ein Jahr (365) Tage. Wenn man die Ethereum Coins länger als diese Frist hält, ohne sie zu verkaufen, dann ist der anschließende Verkauf steuerfrei. Wenn du vor 1 Jahr Ethereum verkaufen willst, dann musst du Steuern auf die Differenz aus dem Kauf- und Verkaufspreis zahlen. Dabei profitierst du jedoch von einer Freigrenze in Höhe von 600 Euro, welche steuerfrei ist. ABER: Bitte nicht "Freigrenze" mit "Freibetrag" verwechseln. Wenn dein Gewinn die Freigrenze bei einem Verkauf vor 1 Jahr auch nur um 1 Euro überschreitet, wird die Steuer auf den gesamten Gewinn darunter fällig. Hier erfährst du mehr über das Thema Steuern & Kryptowährungen: Krypto-Steuer in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wie kann man mit Ethereum Geld verdienen?

Auf den Ethereum-Kurs zu spekulieren ist nicht die einzige Möglichkeit, mit dieser Kryptowährung Geld zu verdienen. Im Folgenden haben wir eine kurze Übersicht der alternativen Methoden zusammengestellt.

Eine der aufregendsten Methoden, mit Kryptowährungen wie Ether Geld zu verdienen, bietet das so genannte Staking auf DeFi-Plattformen. Es handelt sich dabei um eine Art Sparkonto für Ethereum, auf das du deine Ether Coins einzahlen kannst, um eine regelmäßige Rendite daraus zu erhalten. Diese Art von Investition wird heute auf den meisten dezentralen Finanzplattformen angeboten.

Welche Kryptowährungen sind Ethereum (ETH) ähnlich?

Wir haben eine Liste von Krypto-Coins zusammengestellt, die ähnliche Funktionen wie Ethereum haben. Sie zeichnen sich vor allem durch die Fähigkeit zu Smart Contracts. Dies ermöglicht die Entwicklung von eigenen DeFi-Plattformen, NFTs (nicht-fungible Token) und Metaverse.

KryptowährungSymbolKaufanleitung
CardanoADAWie man Cardano kauft
SolanaSOLWie man Solana kauft
PolkadotDOTWie man Polkadot kauft
PolygonMATICWie man Polygon kauft
AvalancheAVAXWie man Avalanche kauft

Weitere Leitfäden rund um Ethereum (ETH)

Ethereum Kurs-Prognose: Wie sieht die Ethereum-Zukunft aus?

Seit dem Verkaufsstart im Jahr 2014 hat sich dieser Coin unglaublich gut entwickelt, denn am Anfang betrug der Ethereum-Kurs nur 0,64 Euro. Im Verlaufe der Jahre wurden unzählige andere Projekte ins Leben gerufen, die auf der Ethereum-Blockchain aufbauen und zu der Ethereum Preisentwicklung beigetragen haben. Das nächste wichtige Ereignis war das Upgrade auf Ethereum 2.0 am 15. Sepember 2022, auch als Ether-Fusion bekannt. Seitdem hat Ethereum vom energieintensiven Proof-of-Work auf das viel sparsamere Proof-of-Stake umgestellt. Lies hier mehr darüber: Proof-of-Work vs Proof-of-Stake. Im Folgenden zählen wir die Faktoren auf, die den Ether-Preis beeinflussen können.

Ethereum kaufen oder nicht?

Das ist eine Frage, die sich derzeit viele Anleger stellen. Wir haben die Pro- und Kontra-Argumente verglichen, um dir bei der Entscheidung zu helfen, ob du Ethereum verkaufen oder kaufen solltest. Beachte, dass du Ethereum auch dann verkaufen kannst, wenn du diese Kryptowährung gar nicht besitzt – zum Beispiel mit einem CFD-Broker wie eToro. In diesem Fall spekulierst du darauf, dass der Ethereum-Kurs fallen wird, ohne Ethereum überhaupt zu besitzen.

Warum sollte man Ethereum kaufen?Warum sollte man Ethereum verkaufen?
Die Ethereum-Plattform gilt als die wichtigste Plattform für dezentrale Finanzen (DeFi)Preise von Kryptowährungen sind sehr volatil
Es ist die zweitgrößte Kryptowährung der Welt nach MarktkapitalisierungDieser Coin hat bereits einen recht hohen Preis erreicht und wird wohl nicht mehr so schnell steigen
Man kann NFTs mit Ether kaufenEs gibt regulatorische Risiken, die sich negativ auf den Kryptomarkt auswirken können
Es ist eine sehr dezentralisierte Kryptowährung, was sie besser gegen unerwartete Ereignisse schütztViele Konkurrenten von Ethereum sind sehr vielversprechend und könnten mit mehr Profit gehandelt werden

Faktoren für den Ethereum-Kurs: Wann Ethereum kaufen?

  • Marktsituation: Es sind in erster Linie die Käufer und die Verkäufer, die die Preise von Kryptowährungen bestimmen. Wenn viel mehr Coins gekauft werden, steigt der Preis, wenn es mehr Verkäufer gibt, fällt er. Mit anderen Worten: Angebot und Nachfrage beeinflussen die Kursentwicklung von Ethereum. Je höher das Angebot, desto mehr sinkt der ETH-Kurs, je höher die Nachfrage, desto mehr steigt der ETH-Kurs.

  • Korrelation der Kryptowährungen: In der Vergangenheit haben sich die Preise verschiedener Kryptowährungen synchron bewegt. Wenn es also einen Faktor gibt, der einen Bitcoin-Kursrutsch verursacht, dann wird es höchstwahrscheinlich auch einen Ethereum-Kursrutsch geben, und das Gleiche gilt für alle Altcoins.

  • Makroökonomische Faktoren: Solche Ereignisse wie der Ukrainekrieg oder die Rekordinflation haben einen gewaltigen Einfluss auf die Märkte, und der Kryptomarkt ist da keine Ausnahme. Wenn Zentralbanken mit Zinserhöhungen bzw. -senkungen reagieren, wirkt sich das auf die verfügbare Geldmenge, und folglich auch darauf aus, ob Vermögenswerte gekauft oder verkauft werden. In letzter Zeit haben wir häufig gesehen, dass Aktien und Kryptowährungen mittlerweile in dieser Hinsicht stark korrelieren.

  • Anwendungsfälle: Ethereum (ETH) ist die digitale Währungen mit den meisten Anwendungsfällen, darunter dezentralisierten Finanzen (DeFi), der als NFT vermarkteten digitalen Kunst, eigenen Spielplattformen und sogar Metaverse-Projekte. Das hat in der Vergangenheit zu Preisanstiegen beigetragen und kann jederzeit wieder passieren, wenn eine neue wichtige und beliebte Anwendung vorgestellt wird.

  • Netzwerk-Upgrades: Ethereum (ETH) war die erste Blockchain, die das Konzept von Smart Contracts einführte. Das hat erheblich zu der heutigen Popularität von Ether beigetragen. Die lang erwartete Fusion zu ETH 2.0 fand am 15. September 2022 statt. Ethereum wurde durch das neue Proof-of-Stake viel umweltschonender als Bitcoin und andere Kryptowährungen, welche immer noch auf Proof-of-Stake laufen. Viele Krypto-Enthusiasten erwarten, dass es deshalb über kurz oder lang wieder eine massive Preisänderung geben wird.

  • Wettbewerb: Es gibt viele konkurrierende Projekte, die im direkten Wettbewerb gegen Ether sind, insbesondere was DeFi, NFT und Metaverse angeht. Es kann immer passieren, dass eine neue bahnbrechende Technologie vorgestellt wird, die Ethereum in den Schatten stellt und folglich zum Preisrutsch dieser virtuellen Währung führt.

Ethereum Prognose: Lohnt es sich noch, in Ether zu investieren?

Krypto-Investoren stellen sich derzeit viele Fragen. Sollte man Ethereum kaufen oder nicht? Lohnt es sich Bitcoin oder Ethereum zu kaufen? Diese Entscheidungen muss jeder Krypto-Investor für sich treffen und wir können an dieser Stelle keine Anlageempfehlungen geben. Der Kryptomarkt ist notorisch volatil und die Situation kann sich von einen Tag auf den anderen ändern.

Grundsätzlich gibt es aber Argumente, um von einem optimistischen Szenario auszugehen. Die Ethereum Prognose unserer Experten ist also tendenziell positiv. Immerhin ist es die zweitgrößte digitale Währung der Welt, die im großen Maße die Geschehnisse auf dem Krypto-Markt bestimmt.

Es bleibt auch nach wie vor eines der vielversprechendsten Krypto-Projekte: Ethereum 2.0 wurde am 15. September 2022 vorgestellt. ETH 2.0 stellte nun vom energieaufwändigen Proof-of-Work, welches Bitcoin immer noch verwendet, auf das umweltfreundlichere Proof-of-Stake-Verfahren um.

Auf der anderen Seite gibt es Anlässe zu glauben, dass der Ether-Preis zumindest nicht mehr so stark ansteigen wird, wie es in den Jahren zuvor der Fall war. Während Bitcoin seine Spitzenposition weiter behält, hat Ethereum (ETH) viele Konkurrenten. Es hat sich sogar eine Bezeichnung für sie durchgesetzt: Ethereum-Killer. Kryptowährungen wie Solana, Cardano oder Polkadot bieten ähnliche Funktionen wie Ethereum, zum Beispiel eigene DeFi-Plattformen und NFTs. Gleichzeitig entwickeln große Krypto-Börsen wie Binance oder CryptoCom eigene Blockchains samt nativer Kryptowährungen und wollen es ebenfalls mit Ethereum (ETH) aufnehmen. Es könnte also durchaus passieren, dass Ether in Zukunft seine Position verliert, selbst wenn sich der Markt gut entwickelt. Vor allem, wenn ETH 2.0 die Erwartungen nicht erfüllt.

Viele glauben, dass es bereits zu spät ist, in Kryptowährungen wie Ethereum (ETH) zu investieren – sie werden nicht mehr den immensen Preisanstieg von mehreren Tausend Prozent erreichen. Aber selbst in der jüngsten Geschichte der Krypto-Branche gab es schon mehrmals plötzliche Rallyes, die den Investoren hohe Gewinne beschert haben.

FAQs

Auf welcher Blockchain kann man Ethereum kaufen?
Was sind die beliebtesten Token, die auf der Ethereum-Blockchain basieren?
Gibt es ein Limit, wie viel Ether ich kaufen kann?
Was sind Ethereum Gasgebühren?
Warum sind die Gebühren bei Ethereum so hoch?
Wo kann ich Ethereum mit geringsten Gebühren kaufen?
Wo kann ich in Deutschland Ethereum kaufen?
Wann ist die Ethereum-Fusion?
Sollte man Bitcoin oder Ethereum kaufen?
Lohnt es sich, jetzt in Ethereum zu investieren?
Jan Nagir

Jan Nagir

Jan ist schon seit einigen Jahren ein überzeugter Krypto-Fan. Als studierten Wirtschaftsingenieur fasziniert ihn sowohl die Blockchain-Technologie als auch die Wirkung der Kryptowährungen auf die Finanzwelt.