cryptomonday.de
StartseiteKryptowährung investierenIn Ethereum investieren: Lies alles über ETH Coin! Beste AnbieterEthereum Kurs-Prognose: Alles zum ETH-Kurs lesen! Unsere ETH-Prognose

Ethereum Kurs-Prognose: Alles zum ETH-Kurs lesen! Unsere ETH-Prognose

Zuletzt aktualisiert am 22nd Nov 2022
Hinweis

Ethereum (ETH) ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Diese und andere Kryptowährungen haben viele Ähnlichkeiten, unter anderem was die Marktvolatilität angeht. Der Kurs von Ethereum hat im Jahr 2022 mehrmals nach oben und unten geschwankt. In den letzten Monaten bewegten sich die Preise zwischen 2.500 und fast 3.500 US-Dollar.

Die Ethereum-Blockchain ist ein Open-Source-Netzwerk, das Peer-to-Peer-Transaktionen und ein Ökosystem mit Tausenden von Anwendungen unterstützt. Sie wurde ursprünglich auf der Innovation von Bitcoin aufgebaut und diente vor allem dazu, Werte zu senden und zu empfangen.

Ethereum unterscheidet sich von Bitcoin durch seine programmierbare Blockchain. Das macht das Netzwerk praktisch, und die Nutzer können es für verschiedene digitale Währungen nutzen. Die Ethereum-Blockchain funktioniert wie ein Basar, auf dem du Finanzdienstleistungen, Apps und Spiele finden kannst.

Im November 2021 erreichte der Coin ein Allzeithoch von 4.891 US-Dollar. Seitdem ging es mit dem Markt bergab und er durchlebte turbulente Zeiten, besonders im Jahr 2022. Auch Ethereum blieb nicht verschont: Der Coin konnte sich fast das ganze Jahr 2022 nicht über 3.000 US-Dollar halten.

Ethereum steht derzeit mit einem Marktanteil von 18% an zweiter Stelle auf dem Kryptomarkt. Obwohl Ethereum ein ausgedehntes Krypto-Ökosystem beherbergt, hat es auch die Hauptlast der jüngsten Marktvolatilität getragen. Zum Vergleich: Am 9. März 2022 lag der Ethereum-Preis bei 2.503 US-Dollar, im Februar 2022 bei 3.185 US-Dollar und Anfang 2022 bei 3.800 US-Dollar.

Anfang 2022 erreichte Ethereum einen Höchststand von 3.800 US-Dollar. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels versuchte Ethereum, die Marke von 2.700 US-Dollar zu durchbrechen. Die meisten Monate im Februar und März 2022 lagen die Preise unter 3.000 US-Dollar.

Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine hat sich zweifelsohne auf die Preise von Kryptowährungen ausgewirkt. Zu Beginn der Invasion stürzten die Preise schnell ab, bevor sie sich leicht erholten. Selbst als die Executive Order des US-Präsidenten Joe Biden die Preise steigen ließ, fiel Ethereum schnell wieder in Regionen um 2.500 US-Dollar zurück. Die rückläufige Marktstimmung scheint sich fortzusetzen, und ein Krypto-Winter scheint vorprogrammiert zu sein.

Wir schauen uns an, wie lange es dauern könnte, bis Ethereum wieder die 3.000-Dollar-Marke knackt. Der Artikel untersucht auch die kurz- und langfristigen Preisaussichten für Ethereum bis 2050! Außerdem gehen wir auf die wichtigsten Ereignisse ein, die die Ethereum-Preise beeinflussen werden, sowie auf Vorhersagen von Experten.

Ethereum Preisanalyse diese Woche

Ethereum ist eine Kryptowährung, die auch die Marktrichtung beeinflusst. Um die allgemeine Marktstimmung zu verstehen, ist es wichtig, seinen zukünftigen Preis im Auge zu behalten. Hier ist die Prognose für die ETH-Preise für diese Woche.

Aktuelle Ethereum-Prognosen von Experten

Ethereum ist ein Projekt mit großartigen Grundlagen und wird ständig weiterentwickelt. Smart Contracts, nicht-fungible Token (NFTs), dezentralisierte Finanzen (DeFi) und dezentralisierte autonome Anwendungen (DAOs) sind einige der spannenden Plattformen und Anwendungen, die das Ethereum-Ökosystem unterstützt.

Experten glauben immer noch, dass sich die ETH trotz des jüngsten Preiseinbruchs erholen und den Höchststand des letzten Jahres übertreffen wird. Das ist der Konsens unter den Analysten auf lange Sicht; kurzfristig gibt es jedoch große Unsicherheiten.

Es ist schwer zu sagen, ob der Coin im Moment ein Kauf ist. Aufgrund der Marktvolatilität könnte eine Short-Position derzeit eine gute Strategie sein. Eine Gruppe von Fintech-Spezialisten, die von Finder befragt wurde, geht davon aus, dass der Preis von ETH bis Ende 2022 wahrscheinlich über 6.500 US-Dollar steigen wird.

Mike McGlone von Bloomberg prognostiziert, dass die Preise wahrscheinlich zwischen 4.000 und 5.000 US-Dollar schwanken werden. Der Gründer von Token Metrics ist bullisch für den ETH-Preis und glaubt, dass der Preis 8.000 US-Dollar erreichen kann. Da die meisten Krypto-Investoren auf der Suche nach der nächsten Ausbruchschance für ETH sind, werfen wir einen Blick auf die Preisprognosen von Experten und Branchenanalysten.

Wallet Investor sieht ETH bullisch für das Jahr 2022 und prognostiziert einen Höchstpreis von 5.056 US-Dollar. Analysten schätzen den Durchschnittspreis auf 4.609 US-Dollar. Ähnlich sieht es die Website für das Jahr 2023: Hier wird ein Höchstpreis von 7.670 US-Dollar für ETH prognostiziert. Die Prognosen basieren auf einem Algorithmus, der künstliche Intelligenz (KI) einsetzt. Die Prognosen für das Jahr 2025 bleiben weiterhin bullisch, denn die Preise sollen einen Höchststand von 13.000 US-Dollar erreichen.

Govt.capital ist eine weitere Plattform, die sich bei ihren Prognosen auf historische Daten stützt. Die Website prognostiziert einen Aufwärtstrend für die ETH-Preise und geht von einem Höchststand von 4.681 US-Dollar im Jahr 2022 aus. Experten gehen davon aus, dass die bullische Stimmung auch im Jahr 2025 anhält und die Preise einen Höchststand von 14.876 US-Dollar erreichen werden.

Digitalcoinprice prognostiziert, dass die ETH-Preise bis Ende 2022 einen Durchschnittspreis von 3.433 US-Dollar und einen gedämpften Höchststand von 3.731 US-Dollar erreichen werden. Die Plattform sagt voraus, dass ETH im Jahr 2023 die Marke von 4.000US-Dollar durchbrechen könnte. Der prognostizierte Höchstpreis für 2023 liegt bei 4.159 US-Dollar, mit möglichen Tiefstpreisen von 3.531 US-Dollar.

Die Preisprognosen von Price Predictions sind ebenfalls bullisch und sehen den ETH-Preis im Jahr 2022 bei einem Höchststand von 4.087 US-Dollar und einem möglichen Tiefststand von 3.492 US-Dollar. Die Prognosen sehen den ETH-Preis Ende 2023 bei 5.978 US-Dollar. Für das Jahr 2030 wird ein Höchstpreis von 87.958 US-Dollar vorausgesagt, was einem Anstieg um das 33-fache des aktuellen Preises entspricht.

Den Preis einer Kryptowährung mit absoluter Sicherheit zu bestimmen, ist nicht möglich. Die obigen Prognosen zeigen uns jedoch, was wir kurz- bis mittelfristig erwarten können.

Vorhersage des Ethereum-Preisverfalls

Die Ethereum-Preise folgen den allgemeinen Krypto-Marktbewegungen, die Bitcoin stark beeinflussen. Wie alle anderen Kryptowährungen unterliegt auch ETH Preisschwankungen, die von der Marktstimmung und anderen Faktoren beeinflusst werden. Neue Investoren sollten die Preisschwankungen immer berücksichtigen, bevor sie investieren. Es gibt immer die Möglichkeit, dass die Preise fallen können. Es ist immer ratsam, Marktforschung und fundamentale Preisanalysen durchzuführen.

In den letzten drei Monaten schwankten die ETH-Preise zwischen Tiefstständen von 2.172 US-Dollar und Höchstständen von 4.149 US-Dollar, was einer Preisveränderung von 91 % entspricht. Es gibt sogar noch deutlichere Unterschiede, wenn du die Daten über einen Zeitraum von 52 Wochen betrachtest. Die Preise schwankten zwischen Tiefstständen von 1.560 US-Dollar und Höchstständen von 4.891 US-Dollar. Das entspricht einer Preisveränderung von 213 % innerhalb dieses kurzen Zeitraums.

Langfristige Ethereum-Prognose

Ethereum wurde Mitte 2015 auf den Markt gebracht und kurz darauf erreichte der ETH-Preis mit 0,4 US-Dollar seinen Tiefpunkt. In den letzten 6 Jahren sind die ETH-Preise explodiert. Wenn du ETH bei der Markteinführung gekauft hättest, hättest du einen ROI von 94.440 % erzielt.

Eine langfristige Anlagestrategie erfordert sicherlich "diamantene Hände", wie Redditors es treffend formulierte. In den letzten sechs Jahren haben die Preise stark geschwankt. Was jedoch auffällt, ist, dass sich langfristige Investitionen irgendwann auszahlen. Experten und Branchenanalysten haben einen positiven Ausblick für Ethereum. Wenn die nächsten zehn Jahre ähnlich aussehen wie die letzten sechs Jahre, werden ETH-Anleger sehr glücklich sein. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Kehrseite der Medaille ein Kapitalverlust ist und die Möglichkeit besteht, dass die Preise auf weniger als einen Dollar fallen.

Es gibt mehrere Faktoren, die die Preise beeinflussen werden. Langfristige Prognosen gehen von Preisen nördlich von 10.000 US-Dollar aus, wobei ein Ausreißer einen Höchststand von 50.000 US-Dollar bis 2030 erwartet. Um die Preisentwicklung vorherzusagen, stützen wir uns auf historische Daten, KI und Expertenanalysen.

Hier sind die neuesten Preisprognosen für Ethereum bis 2050.

Monatliche Ethereum-Preisprognose für 2022/2023

Viele Analysten geben konservative Wachstumsschätzungen für Ethereum ab. Die Prognosen gehen von einem Höchstpreis von 5.056 US-Dollar und einem Mindestpreis von 2.329 US-Dollar für 2022/2023 aus. Die Prognosen sehen mögliche Preise bei 3.692 US-Dollar und einen Schlussdurchschnitt von 4.609 US-Dollar.

Das ist eine Preisprognose für jeden einzelnen Monat, die die möglichen Tiefst- und Höchststände für diesen Zeitraum aufzeigt.

Was beeinflusst den Ethereum-Preis?

Die Ethereum-Preise haben sich seit ihrer Einführung stark verändert. Das ist ein Beweis für die Volatilität von ETH. Die Schwankungen sind auf verschiedene Aspekte und Faktoren zurückzuführen, darunter

  • Korrelation zum Bitcoin-Preis: Laut Coin Metrics gibt es eine Korrelation von 0,90 zwischen dem Preis von Bitcoin und Ethereum. Bitcoin beeinflusst oft den breiteren Markt, d.h. immer wenn Bitcoin bullisch ist, werden Krypto-Vermögenswerte wie Ethereum wahrscheinlich einen Preisanstieg erleben.

Obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass die positive Korrelation in Zukunft abnehmen wird, gibt es derzeit eine enge Korrelation zwischen den beiden Coins.

  • Konkurrenz: Ethereum steht im harten Wettbewerb mit Blockchains der neuen Generation, die viel schneller, umweltfreundlicher, mit niedrigeren Gebühren und besser skalierbar sind. Das sind sogenannte "Ethereum-Killer", die die Schwächen von Ethereum ausnutzen und Ethereum definitiv Marktanteile abnehmen.

Zur Konkurrenz gehören Blockchain-Projekte wie Tezos, Polkadot, Avalanche, Solana und Cardano. Das sind ernstzunehmende Konkurrenten, die Smart Contracts, NFTs, DeFi und vieles mehr anbieten. Es bleibt abzuwarten, wie lange Ethereum seinen Erstanbietervorteil halten kann, bevor diese Konkurrenten einen beträchtlichen Anteil übernehmen.

  • Angebot und Nachfrage: Das ist ein weiterer wichtiger Faktor, der die Preise stark beeinflusst. Die Preise steigen in der Regel an, wenn die Nachfrage auf den Kryptomärkten hoch ist, weil die Zahl der Kaufaufträge steigt.

Es gibt viele dezentrale Anwendungen (Dapps), die auf der Ethereum-Blockchain arbeiten. Eine steigende Anzahl von Transaktionen bedeutet, dass die ETH-Gebühren steigen werden, was zu einer größeren Nachfrage nach ETH-Token führt. Das ist geeignet, die Preise weiter in die Höhe zu treiben. Der einzige Vorteil, den Ethereum auf lange Sicht hat, ist, dass mehr Dapps online gehen werden.

  • Medienberichterstattung: Die Medien fördern das Bewusstsein für Kryptowährungen in der breiten Masse. Es gibt auch eine positive Korrelation zwischen der Medienberichterstattung und den Preisen von Kryptowährungen. Bei positiver Berichterstattung werden die Preise wahrscheinlich steigen, während das Gegenteil der Fall ist.

Branchenführer und Prominente wie Elon Musk und Vitalik Buterin haben Social-Media-Plattformen wie Twitter genutzt, um Informationen oder Meinungen zu verbreiten, die manchmal die Preise beeinflussen.

  • Ethereum 2.0 Upgrades: Die Upgrades sollen die Ethereum-Blockchain sicherer und skalierbarer machen und die Gebühren senken. Außerdem wird erwartet, dass die Einführung der Beacon Chain und der Shard Chains die Blockchain noch schneller macht und damit mehr Entwickler/innen zu Ethereum lockt.

Mit der Umstellung des Netzwerks auf Proof-of-Take (PoS) wird die Blockchain besser wirtschaften, und es wird erwartet, dass ein Großteil der ETH gestaked wird, was das Angebot auf dem Markt reduziert und die Preise treibt. Es wird erwartet, dass DeFi-Projekte Ethereum bevorzugen werden, was die Nachfrage nach ETH erhöhen wird.

  • Verwendungszwecke: Eines der stärksten Verkaufsargumente für Ethereum sind die verschiedenen Anwendungsfälle, die es unterstützen kann. Das treibt die Nachfrage nach der Blockchain in die Höhe und damit auch die Preise.

DeFi-Anwendungen stellen die traditionellen Finanzsysteme buchstäblich auf den Kopf, denn es entstehen neue Innovationen, die keine Gatekeeper und Vermittler benötigen.

Täglich entstehen neue NFT-Projekte und Marktplätze auf Ethereum sowie die Unterstützung für dezentrale autonome Organisationen (DAOs). Das macht die Blockchain für viele Mitwirkende, Entwickler und Communitys attraktiv und wird ihren Erfolg noch weiter steigern.

  • Nachrichtenstimmung: Regulatorische Nachrichten wie die Executive Order des US-Präsidenten, Chinas Krypto-Verbot oder Probleme mit Protokolländerungen beeinflussen oft die Preise.

  • Regulierungen: Das ist für die meisten Krypto-Enthusiasten ein sehr umstrittener Bereich. Da die meisten Regierungen gesetzliche Richtlinien für Kryptowährungen formulieren, werden Gesetze gegen Kryptowährungen in den großen Volkswirtschaften wahrscheinlich die Preise für viele Krypto-Vermögenswerte, einschließlich ETH, drücken.

Kommende Ethereum-Events

Es gibt technische Upgrades für 2022, mit denen die Ethereum Blockchain zu einer besseren, sichereren und effizienteren Blockchain weiterentwickelt werden soll. Ethereum erwartet eine vollständige Umstellung von Proof of Works (POW) auf Proof of Stake (PoS). Das Upgrade wird als "Merge" bezeichnet und wird voraussichtlich keinen großen Einfluss auf den Gesamtpreis haben.

Shard Chains werden in einem mehrstufigen Upgrade der Blockchain auch auf Ethereum kommen, um die Kapazität und Skalierbarkeit zu verbessern. Das ist nach der Zusammenlegung des Beacon Chain Upgrades und des Ethereum Mainnets geplant.

Mit Shard Chains können Nutzer von Ethereum billigere Datenspeicherschichten und niedrige Gebühren erwarten und gleichzeitig die Sicherheit auf der Blockchain leverage. Das sind Upgrades, die die nicht-technische Seite der Kryptoindustrie wahrscheinlich nicht beeinflussen werden. Mittelfristig könnten sich diese Verbesserungen jedoch auf die Preise auswirken, sobald sie von den Nutzern mehr geschätzt werden.

Ethereum Historische Preisänderungen

Ethereum wurde 2015 eingeführt und ist der Bitcoin Blockchain nachempfunden. Werfen wir einen Blick auf die Kursentwicklung des Coins seit 2015.

Ethereum vs. Bitcoin Preisvorhersage

Bitcoin hat einen großen Einfluss auf die Preise anderer Kryptowährungen und Ethereum ist da keine Ausnahme. Es ist daher ratsam, die Richtung des Bitcoin-Kurses zu verstehen, da die Preise miteinander korrelieren.

Bitcoin und Ethereum sind zwei der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Beide funktionieren jedoch unterschiedlich, wobei Ethereum eine Blockchain mit umfangreichen Möglichkeiten ist. Beide haben ihre Nischen gefunden und sind extrem erfolgreich.

Laut einer Expertenanalyse werden die Bitcoin-Preise im Jahr 2022 wahrscheinlich einen Höchststand von 57.000 US-Dollar erreichen. Die Analysten glauben nicht, dass der ETH-Preis die 4.000-Dollar-Marke knacken wird. Sie gehen davon aus, dass sich der Durchschnittspreis im Laufe des Jahres bei 3.751 US-Dollar einpendeln wird.

Bitcoin war der erste Coin, der von der breiten Masse angenommen wurde, daher hat er gegenüber Ethereum den Vorteil des Vorreiters. Andererseits gewinnt Ethereum aufgrund seiner vielen Anwendungsfälle schnell an Akzeptanz. Wir gehen davon aus, dass die Preise von Bitcoin und Ethereum in Zukunft moderat steigen werden, vor allem im Jahr 2022.

Häufig gestellte Fragen

Was wird Ethereum im Jahr 2022 wert sein?
Wird der Kurs von Ethereum steigen oder fallen?
Wie hoch kann der Ethereum-Preis im Jahr 2022 steigen?
Kann Ethereum den Preis von 50.000 US-Dollar erreichen?
Wer besitzt die meisten Ether-Coins?
Ist Ethereum eine gute Investition?
Ist Ethereum eine sichere Investition?
Wird Ethereum Bitcoin ersetzen/verdrängen/überholen?
Sollte ich jetzt Ethereum kaufen?
Was sind die besten Quellen für Ethereum-Preisprognosen?
Was ist Ethereum?

Beste Broker für Ethereum

Ethereum ist auf vielen Krypto-Plattformen gelistet. Sich für den besten Anbieter zu entscheiden, kann eine schwierige Aufgabe sein. Im Folgenden haben wir eine Liste der besten Ethereum-Broker zusammengestellt.

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

2
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
Stephen Ngari

Stephen Ngari

Stephen ist ein erfahrener Krypto- und Fintech-Experte mit Branchenerfahrung. Nachdem er in der Technologiebranche gearbeitet und Menschen dabei geholfen hat, weltweit Geld zu senden und Lösungen einzuführen, versteht er die Auswirkungen, die Technologien wie Blockchain auf Probleme in der realen Welt haben. Seine Leidenschaften sind Krypto, Schreiben und Basketball.