Bitcoin bar kaufen: Bitcoin gegen Bargeld funktioniert!

Bitcoin gegen Bargeld kaufen, klingt wie eine unmögliche Aufgabe. Denn wie kann man eine virtuelle Währung mit physischem Geld kaufen? Aber es ist durchaus möglich. Anfangs mag es verwirrend sein, aber auf dieser Seite erklären wir genau, wie du Bitcoin bar kaufen kannst.

Wir verraten dir auch, wo du das tun kannst, und beantworten anschließend ein paar häufige Fragen. Zum Schluss erklären wir, warum der Kauf von Kryptowährungen mit Bargeld die beste Methode sein kann, wenn du deine Privatsphäre schützen willst.

Lies weiter, um alles über den Kauf von Bitcoin gegen Bargeld zu erfahren.

Beste Krypto-Plattformen, an denen du Bitcoin bar kaufen kannst

Wenn du Bitcoin mit Bargeld kaufen willst, ist das oft eine Herausforderung. Es ist schwierig, geeignete Plattformen zu finden, die solche Transaktionen akzeptieren. Es gibt verschiedene Methoden, Bitcoin auf diese Weise zu kaufen, und viele davon führen nicht übe reine typische Krypto-Börse oder einen Broker. Das ist einer der Hauptgründe, warum es schwierig ist, diesen Coin mit Bargeld zu kaufen.

Wir haben dennoch die besten Bitcoin-Broker und Krypto-Börsen gefunden, die Bargeld akzeptieren. Du musst dich nur für eine der Plattformen entscheiden, um loszulegen.

1
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Über 40 Jahre im Geschäft
Kann mehrere Diagramme gleichzeitig geöffnet halten
24/5 Kundensupport
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8.5
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Was ist ein Bitcoin-Broker?

Ein Bitcoin-Broker ist eine digitale Plattform, auf der du Bitcoin kaufen kannst. Du musst eine Einzahlung vornehmen und bekommst im Gegenzug Bitcoin – so einfach ist das.

Natürlich ist der Prozess, den du Schritt für Schritt durchlaufen musst, von Plattform zu Plattform unterschiedlich, aber in der Regel ist er relativ schnell und unkompliziert.

Diese Plattformen unterscheiden sich kaum von den typischen Bitcoin-Brokern und Krypto-Börsen, denn das sind oft genau die Plattformen, die Bargeld als Zahlungsmethode anbieten. Binance zum Beispiel – eine der beliebtesten Krypto-Börsen weltweit – bietet mehr als 350 Zahlungsmöglichkeiten an. Eine davon ist Bargeld.

Auf welchen Krypto-Plattformen wird für Bitcoin Bargeld akzeptiert?

Es gibt zwei Arten von Plattformen, auf denen potenziell für Bitcoin Bargeld akzeptiert wird:

  • P2P-Marktplätze
  • Bitcoin-Börsen, die direkte Zahlungen akzeptieren

Die beiden sind im Grunde das Gleiche, mit einem kleinen Unterschied: P2P-Marktplätze übernehmen die Rolle eines Treuhänders, über den du bei anderen Menschen Bitcoin bar kaufen kannst. Im Gegensatz dazu kannst du in Krypto-Börsen einfach mit echtem Geld Kryptowährungen kaufen.

Du kannst auch Bitcoin gegen Bargeld kaufen, indem du eine der beiden unten aufgeführten Möglichkeiten nutzt.

  • An einem Bitcoin-Geldautomaten, sofern einer in deiner Nähe hast
  • Direkt von einer Person, die bereit ist, dir Bitcoin gegen Bargeld zu schicken

Wie man Bitcoin gegen Bargeld kaufen kann

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es auf den meisten Plattformen unkompliziert, wenn du Bitcoin bar kaufen willst. Hier ist der allgemeine Ablauf, aber bedenke, dass er sich von Plattform zu Plattform unterscheidet:

  1. Wähle eine Plattform aus unserer Liste und registriere ein Konto.
  2. Bestätige anschließend die Registrierung. Dazu wird es auf der jeweiligen Plattform genaue Anweisungen geben.
  3. Wechsle zur Kaufseite und wähle eine der Optionen „P2P“, „Quick Buy“ oder „Buy“.
  4. Wähle BTC aus den angebotenen Coins.
  5. Unter den Zahlungsmethoden wählst du Barzahlung. Entscheide dich dann für die Barzahlungsmethode (zum Beispiel Western Union).
  6. Anschließend gibst du den Betrag ein, für den du Bitcoin bar kaufen möchtest, und fügst weitere erforderliche Angaben hinzu.
  7. Du bekommst eine Liste von Anbietern, die deinen Anforderungen und Wünschen entsprechen. Natürlich musst du dich nur für einen davon entscheiden. Bei jedem Angebot wird in der Regel der Kurs angezeigt, der für deine Entscheidung ausschlaggebend sein sollte.
  8. Nachdem du das Angebot bestätigt hast, musst du den erforderlichen Bargeldbetrag auf das Konto des Verkäufers einzahlen. Die Bitcoins werden in der Zwischenzeit auf ein Treuhandkonto hinterlegt. Er wird dann an dich freigegeben, sobald du die Zahlung abgeschlossen hast.

Wie du siehst, ist der ganze Prozess ganz einfach. Es sind vielleicht ein paar Schritte mehr nötig als sonst, aber du wirst schnell merken, dass es trotzdem viel schneller geht als erwartet.

Wenn beim Handel etwas schief läuft, kannst du jederzeit einen Streitfall einleiten, denn die meisten Plattformen haben Mechanismen, um solche Fälle zu lösen.

In vielen Fällen hast du auch die Möglichkeit, den Verkäufer zu kontaktieren, um über den Deal zu sprechen, bevor du den Prozess startest. Auf diese Weise lernst du die Person besser kennen und baust Vertrauen auf.

Wie kann man persönlich Bitcoin bar kaufen?

Um Bitcoin persönlich zu kaufen, musst du einfach nur einen Verkäufer finden und mit ihm alle Details ausmachen.

Um einen Verkäufer zu finden, kannst du Online-Communities wie zum Beispiel Reddit durchstöbern oder einen P2P-Dienst nutzen, um einen Verkäufer zu kontaktieren und ihn zu fragen, ob er bereit ist, dich persönlich zu treffen, um Bitcoin gegen Bargeld zu kaufen.

Bedenke jedoch, dass du diese Leute nicht kennst und es daher vielleicht nicht die sicherste Option ist, Bitcoin zu kaufen.

Wenn du die Person triffst, befolge diese Schritte, um für Bitcoin Bargeld zu zahlen:

  1. Gib den öffentlichen Schlüssel (Public Key) deiner Bitcoin Wallet an die Person, die dir Bitcoin verkauft
  2. Frag danach, wie viele BTC du erhalten wirst
  3. Warte, bis der Kaufvorgang beginnen kann
  4. Bezahle für Bitcoin Bargeld
  5. Warte, bis Bitcoins in deiner Bitcoin Wallet landen
  6. Das war’s, jetzt hast du Bitcoin gekauft

Wie man Einzahlungen und Auszahlungen mit Bargeld vornimmt

Wenn du Bitcoin bar kaufen möchtest, unterscheidet sich das ein wenig von anderen Zahlungsmethoden. Deshalb sollte es nicht überraschen, dass sich auch der Prozess der Ein-/Auszahlung unterscheidet.

Einzahlung

Bei Krypto-Börsen und Broker-Plattformen musst du in der Regel Fiat-Währung über eine bestimmte Zahlungsmethode einzahlen und sie dann zum Kauf von Bitcoin verwenden. Bei Bargeld ist das jedoch anders. In diesem Fall erhältst du in der Regel die Bankverbindung des Verkäufers und musst ihm das Geld überweisen, um im Gegenzug BTC zu erhalten.

Auszahlung

Sobald du BTC erhalten hast, werden die Token normalerweise in deiner Wallet auf der Krypto-Börse/Broker-Plattform aufbewahrt. Du kannst es dort behalten, aber es ist viel sicherer, sie in deine eigene Wallet zu übertragen. Danach kannst du mit den Coins machen, was du willst.

Worauf sollte ich achten, wenn ich Bitcoin gegen Bargeld kaufen will?

Wenn du dich entscheidest, Bitcoin auf diese Weise zu kaufen, gibt es ein paar Dinge, auf die du achten musst. So kannst du sicherzustellen, dass die Transaktionen reibungslos ablaufen:

  • Vertrauen aufbauen – Wenn du direkt von einer Person kaufst, musst du sicherstellen, dass du ihr vertrauen kannst. Außerdem solltest du die Transaktion über eine seriöse Plattform abschließen.
  • Wahl der P2P-Plattform – Es ist immer am sichersten, BTC an einem P2P-Marktplatz zu kaufen, der mit Bargeldzahlungen arbeitet. Mit den Treuhanddiensten der Plattform und anderen Sicherheitsoptionen musst du dir keine Sorgen um Betrüger machen.
  • Vergleich der Gebühren und Preise – Achte bei der Wahl der Plattformen, für welchen Preis du Bitcoin kaufst und wie hoch die Gebühren dafür sind.
  • Analyse der Verkäuferbewertungen – Wenn die Krypto-Börse es unterstützt, solltest du immer die Bewertung eines bestimmten Verkäufers überprüfen. Die Verkäufer mit den besten Bewertungen sind in der Regel erfahrene Trader und sind vertrauenswürdig.
  • Prüfe die Bewertungen der Plattform – Wenn du eine Handelsplattform auswählst, solltest du darauf achten, ob andere Nutzer damit jemals Probleme hatten. Vor allem, wenn du Anfänger in der ganzen Sache bist. Auf diese Weise wird es dir leichter fallen, BTC zu kaufen.

Sollte ich Bitcoin bar kaufen?

Wenn du Bitcoin gegen Bargeld kaufen möchtest, birgt das im Allgemeinen wenige Risiken. Vor allem wenn du eine bekannte Broker-Plattform dafür nutzt. Mit dem Treuhandservice und dem Schutz durch den Brokers wirst du nicht vom Verkäufer betrogen, was normalerweise die größte Angst ist, wenn man Bitcoin von jemandem kauft.

Dennoch gibt es einige Vorteile und Nachteile, die du kennen solltest. Sie helfen dir zu entscheiden, ob diese Methode für dich geeignet ist.

Vorteile

  • Es ist unglaublich einfach, kleinere Mengen an Bitcoin zu kaufen.
  • Um den Datenschutz musst du dir keine Sorgen machen. Vor allem nicht, wenn du einen Bitcoin über einen Krypto-Geldautomaten kaufst.
  • Der gesamte Prozess ist in der Regel schnell, in manchen Fällen erfolgt die Transaktion sogar in Sekundenschnelle.
  • Es gibt keine Geld-zurück-Garantie. Der Verkäufer muss darauf vertrauen, dass er das Geld bekommt, um die BTC-Token senden zu können.

Nachteile

  • Bitcoin gegen Bargeld in größeren Beträgen zu kaufen ist schwieriger. Vor allem, wenn du eine Bareinzahlung auf einer Krypto-Börse oder einer Broker-Plattform nutzt.
  • Die Preise sind manchmal höher als bei anderen Zahlungsoptionen.

Ist Bitcoin bar kaufen die beste Zahlungsmethode?

Es kommt darauf an, was dir am wichtigsten ist, wenn es um den Kauf von Bitcoin geht. Wenn die Privatsphäre deine größte Sorge ist, solltest du natürlich lieber Bitcoin gegen Bargeld kaufen.

Bitcoin mit Bargeld zu kaufen ist für Anfänger aber in der Regel weniger bequem als andere Zahlungsmethoden. Wenn du dich jedoch auf unsere Erklärungen und die Liste der von uns empfohlenen Seiten verlässt, musst du dir keine Sorgen machen.

Denk aber daran, dass es immer noch andere Methoden gibt, die du nutzen kannst, wenn Bargeld aus irgendeinem Grund keine gute Option für dich ist.

Welche alternativen Zahlungsmöglichkeiten gibt es, um Bitcoin zu kaufen?

Hier sind ein paar gute Alternativen zum Bargeld, wenn du Bitcoin kaufst:

  • Banküberweisung – Das ist eine einfache und unkomplizierte Option. Der gesamte Prozess ist kaum anders als ein beliebiger Kauf im Internet – unabhängig davon, welche Kryptowährung du kaufst.
  • Kreditkarten – Man benutzt Kreditkarten fast jeden Tag, also sollte es nicht allzu schwierig sein, sie auch für den Kauf von Bitcoin zu verwenden. Die meisten Broker akzeptieren alle gängigen Kreditkarten, darunter Visa, Mastercard, American Express und Discover.
  • Online-Zahlungsdienst – Zahlungsdienste wie PayPal oder Neteller (manchmal auch als e-Wallets bezeichnet) sind eine sehr bequeme Option, um BTC zu kaufen. Alternativ kannst du anonym Bitcoin mit Paysafecard kaufen.
  • Apple Pay und Google Pay: Du kannst mit Google Pay und Apple Pay Bitcoin schnell, sicher und bequem kaufen. Da es weltweit viele Android- und iOS-Nutzer gibt, steht diese Zahlungsmethode vielen zur Verfügung.

Schau dir unsere Leitfäden an, wenn du mehr darüber erfahren willst:

Fazit

Bitcoin bar kaufen kann für viele Bitcoin-Enthusiasten und Trader eine hervorragende Option sein. Auch für diejenigen, die Wert auf ihre Privatsphäre legen, kann das ideal sein.

Allerdings musst du dich mit dem Prozess vertraut machen, vor allem, wenn du noch wenig Erfahrung damit hast. Aber wie du in diesem Leitfaden gesehen hast, ist es gar nicht so schwer, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Wenn du erst einmal den Dreh raus hast, wird jeder Trade zum Kinderspiel und du wirst alles sehr schnell erledigen, denn das ist eine der schnellsten Methoden, Bitcoin zu kaufen.

Wenn du bereit bist, Bitcoin gegen Bargeld zu kaufen, wähle einfach eine von uns empfohlene Plattform und richte ein Konto ein. Dann kannst du im Handumdrehen nach tollen Angeboten suchen.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich anonym Bitcoin mit Bargeld kaufen?

Ja, es ist eine der wenigen Methoden, mit denen du BTC kaufen kannst, und dabei anonym zu bleiben. Das ist vor allem dann der Fall, wenn du einen Bitcoin-Geldautomaten verwendest. Wenn du jedoch eine spezielle Plattform nutzt, musst du manchmal deine persönlichen Daten mitteilen, wenn du ein Konto registrierst. Dennoch musst du keine Details über deine Zahlungsmethode preisgeben, was für viele ein großer Vorteil ist.

Wie schnell kann man Bitcoin bar kaufen?

Das hängt von der jeweiligen Plattform ab, die du benutzt. Es hängt auch von den Verkäufern ab und davon, wie aktiv sie sind. In den meisten Fällen – vor allem, wenn du es mit seriösen Anbietern zu tun hast – kann der Kauf von BTC auf diese Weise eine der schnellsten Methoden überhaupt sein.

Brauche ich eine Krypto Wallet?

Nein, aber wir empfehlen, dass du eine anlegst. Deine BTC-Token sind in einer Hardware Wallet am besten aufbewahrt. Du kannst sie sogar immer bei dir tragen. Diese Art von Wallet ist auch nicht mit dem Internet verbunden, wenn du sie nicht benutzt, so dass du dich nicht vor Hackern fürchten musst.

Gibt es niedrige Gebühren, wenn man Bitcoin mit Bargeld kaufen will?

Das hängt von der Plattform ab, die du wählst, aber sie sind oft relativ niedrig.

Kann ich andere Kryptowährungen mit Bargeld kaufen?

Ja, natürlich. Solange du Verkäufer findest, ist alles in Ordnung.

Kann ich in Deutschland Bitcoin gegen Bargeld kaufen?

Ja, du kannst Bitcoin in Deutschland mit Bargeld kaufen. Dazu musst du zum Beispiel einen Bitcoin-Automaten finden – davon gibt es in Deutschland inzwischen sehr viele. Du kannst auch mit jemanden einen privaten Deal abschließen. Du musst dann den Verkäufer persönlich treffen. Alternativ kannst du einen P2P-Marktplatz nutzen, der in Deutschland verfügbar ist.

Kann ich in anderen Ländern Bitcoin gegen Bargeld kaufen, zum Beispiel in den USA und Großbritannein?

Ja, du kannst auch in den USA und Großbritannien Bitcoin mit Bargeld kaufen. Du musst entweder einen Bitcoin-Geldautomaten finden, um Bargeld einzuzahlen, oder mit jemanden einen privaten Deal abzuschließen. Du musst dann den Verkäufer persönlich treffen. Alternativ kannst du einen P2P-Marktplatz nutzen, der in den USA oder Großbritannien verfügbar ist.

Kann ich sofort Bitcoin mit Bargeld kaufen?

Bargeld ist keine sofortige Zahlungsmethode, denn du musst dich auch auf die Geschwindigkeit des Verkäufers verlassen. Zum Glück ist diese Option oft eine der schnellsten.

Ist Bitcoin bar kaufen der einfachste Weg?

Nicht für jeden, aber du wirst den Dreh schnell raus haben.

Nimmt Coinbase Bargeld an?

Ja, Coinbase nimmt Barzahlungen an.