Mit PayPal Bitcoin kaufen – so funktioniert’s!

PayPal ist wohl eine der beliebtesten Methoden, um online zu bezahlen. In diesem Artikel listen wir einige der beliebtesten Bitcoin Broker auf, die PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren. Wir besprechen, was einen guten PayPal Bitcoin Broker ausmacht. Aber auch, wie man die richtige Plattform bzw. Bitcoin App wählt. Dafür gehen wir die Vor- und Nachteile von PayPal durch und schauen uns alternative Methoden für den Kauf von BTC und anderen Kryptowährungen an.
Außerdem erklären wir dir, wie Ein- und Auszahlungen mit PayPal funktionieren, um dir den Einstieg zu erleichtern. Anschließend wirst du problemlos mit PayPal Bitcoin kaufen können.

Wir werfen zunächst einen Blick auf unsere ultimative Liste von Bitcoin Brokern, die PayPal akzeptieren. Alle diese Plattformen wurden von Experten ausgewählt und eignen sich perfekt dafür, wenn du Bitcoin mit PayPal kaufen möchtest.

1
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Über 40 Jahre im Geschäft
Kann mehrere Diagramme gleichzeitig geöffnet halten
24/5 Kundensupport
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8.5
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Was ist ein PayPal Bitcoin Broker?

Ein PayPal Bitcoin Broker ist eine Krypto-Handelsplattform, auf der du mit PayPal Bitcoin kaufen kannst. Du kannst aber auch mit PayPal Litecoin und andere Kryptowährungen kaufen. Sowohl Bitcoin als auch PayPal sind Branchenführer in ihren jeweiligen Bereichen. Bitcoin ist nach wie vor die meistgenutzte Kryptowährung der Welt und die Beliebtheit von PayPal als Online-Zahlungsdienst ist unübertroffen.

Dieser Artikel hilft dir bei der Auswahl einiger der besten Broker, wo du beim Bitcoin kaufen PayPal ganz einfach als Zahlungsmöglichkeit wählen kannst

Auf welchen Krypto-Plattformen kann man mit PayPal Bitcoin kaufen?

Es gibt zwei Arten von Krypto-Börsen: zentralisierte (CEX) und dezentralisierte (DEX). Letztere erlauben in der Regel Transaktionen mit einer viel größeren Anzahl an Kryptowährungen, aber man kann nicht mit Euro oder US-Dollar zahlen, hier wird PayPal also nicht akzeptiert.

In anderen Ländern kann man auf CEX-Krypto-Börse wie Coinbase mit PayPal Bitcoins kaufen, aber in Deutschland ist es noch nicht möglich.

Es gibt aber noch einen Ausweg: Bei Krypto-Brokern wie eToro kannst du problemlos beim Bitcoin kaufen PayPal nutzen, indem du darüber eine Einzahlung vornimmst.

Wie kann man Bitcoin mit PayPal kaufen?

Du kannst neuerdings direkt mit PayPal Bitcoin kaufen. Aber zurzeit ist diese Funktion nur auf die USA und Großbritannien beschränkt. Bei Einzahlungen auf Broker-Konten mit PayPal sind die Beschränkungen jedoch viel lockerer. Jeder, der ein PayPal-Konto hat, kann Folgendes tun:

  1. Wähle den passenden Broker – Scrolle nach oben zu der Liste der besten PayPal Bitcoin Broker und wähle denjenigen aus, der dir am besten gefällt.
  2. Eröffne ein neues Konto – Bei allen Brokern musst du ein registriertes Mitglied werden, um Bitcoin kaufen zu können. Das ist bei jedem Broker etwas anders, aber die meisten werden dich über keine Kenntnisse mit Trading befragen und um einen Identitätsnachweis bitten.
  3. Verbinde dein PayPal-Konto und zahle ein – Sobald du dich registriert hast, findest du im Zahlungsbereich Zahlungen die Einzahlungsoption PayPal. Wie genau Einzahlungen mit PayPal funktionieren, erklären wir im folgenden Abschnitt.
  4. Bitcoin kaufen: PayPal – Nachdem dein Konto mit Geld aufgeladen ist, kannst du damit Bitcoin bei dem Broker deiner Wahl kaufen.

Ein- und Auszahlungen mit PayPal

Um Bitcoin auf Krypto-Plattformen zu kaufen, musst du zunächst Geld auf dein Guthaben einzahlen, und hier kommt PayPal ins Spiel. Werfen wir einen Blick auf den Standardprozess der Einzahlung und Auszahlung.

Einzahlung

Eine Einzahlung bei einem Krypto-Broker mit PayPal ist schnell und einfach. Wenn du schon einmal Zahlungen mit PayPal getätigt hast, sollte dir der Vorgang vertraut sein. Das sind die erforderlichen Schritte:

  1. Melde dich bei deinem Online-Broker an.
  2. Wähle PayPal im Bereich „Einzahlung“ aus.
  3. Der Broker wird dich auffordern, PayPal mit der Handelsplattform zu verbinden. Befolge dazu die notwendigen Schritte. Du musst dich bei PayPal einloggen und die Verbindung bestätigen.
  4. Gib den gewünschten Geldbetrag ein und fahre mit der Einzahlung fort.

PayPal ist eine sofortige Einzahlungsmethode, so dass das Geld in kürzester Zeit auf deinem Guthaben sein sollte. Es sei denn, der Broker braucht etwas Zeit, um Einzahlungen zu bearbeiten.

Auszahlung

Wenn es an der Zeit ist, Geld vom Broker-Konto auszuzahlen, kannst du auch dafür PayPal verwenden. Vergewissere dich jedoch, dass PayPal unter den verfügbaren Auszahlungsmethoden aufgeführt ist, denn manche Krypto-Plattformen akzeptieren bestimmte Optionen nur für Einzahlungen. Wenn PayPal verfügbar ist, musst du wie folgt vorgehen:

  1. Logge dich in das Konto deines Brokers ein.
  2. Verkaufe BTC für Fiat-Geld.
  3. Wähle PayPal als bevorzugte Option zum Auszahlen.
  4. Gib den Geldbetrag ein, den du auszahlen möchtest.
  5. Bestätige die Transaktion.

Broker benötigen für die Bearbeitung von Auszahlungen oft mehr Zeit als für Einzahlungen. Daher kann es sein, dass du bis zu ein paar Werktagen warten musst, bis dein Auszahlungsantrag bearbeitet wird.

Worauf sollte ich bei einem PayPal Bitcoin Broker achten?

Solltest du dich dazu entschließen, auf eigene Faust nach einem PayPal BTC Broker zu suchen, gibt es einige Dinge, die du beachten musst. So brauchst du keine Zeit mit Plattformen zu verschwenden, die es nicht wert sind. Wir haben die wesentlichen Faktoren in der folgenden Liste zusammengefasst. Nutze sie, um zu entscheiden, ob ein Broker gut für dich ist.

  • Transaktionsgebühren – Jeder Broker erhebt Gebühren für seine Dienstleistungen, einschließlich des Kaufs und Verkaufs von Bitcoin (und anderen verfügbaren Kryptowährungen). Es können auch Gebühren für Einzahlungen, Auszahlungen usw. anfallen. Es ist wichtig, einen Broker zu finden, der einen guten Service bitet und niedrige Gebühren hat.
  • Limits – Es gibt immer Limits, wie viel du einzahlen, auszahlen oder traden kannst. Die Limits unterscheiden sich von einer Broker-Plattform zur anderen.
  • Sicherheit – Der Broker deiner Wahl muss über alle wichtigen Sicherheitsprotokolle verfügen. Überprüfe, ob es in der Vergangenheit zu Problemen gekommen ist und lies, was andere Nutzer über diese Plattform sagen.
  • Geschwindigkeit – Es ist kein Geheimnis, dass manche Broker mehr Zeit brauchen, um Transaktionen zu bearbeiten. In der Kryptowelt ist Schnelligkeit oft das A und O. Deshalb ist es wichtig, einen schnellen Broker zu finden.

Sollte ich Bitcoin mit PayPal kaufen?

PayPal ist eine der beliebtesten Online-Zahlungsmethoden und wird häufig auf Trading-Plattformen für den Handel mit Kryptowährungen verwendet. Sie hat aber auch ein paar Nachteile, die wir nicht unerwähnt lassen wollen. Sehen wir uns die wichtigsten Vor- und Nachteile an, wenn du mit PayPal Bitcoin kaufen möchtest

Vorteile

  • Geschwindigkeit – PayPal ist eine sofortige Zahlungsmethode, d.h. du solltest dein Geld bei deinem Broker sofort nach der Bestätigung der Transaktion verwenden können.
  • Benutzerfreundlichkeit – Die Nutzung von PayPal ist sehr einfach, vor allem, wenn du bereits etwas Erfahrung damit hast.
  • Sicherheit – PayPal verwendet modernste Verschlüsselung und gilt als eine der führenden Plattformen, wenn es um Sicherheitsmaßnahmen geht.

Nachteile

  • Gebühren – Zahlungsdienste wie PayPal sind teurer als andere Zahlungsmethoden. Einfach ausgedrückt: Exzellenter Service und sofortige Transaktionen können im Vergleich zu anderen Zahlungsoptionen teurer sein.
  • Nicht auf allen Plattformen akzeptiert – Auch wenn es der beliebteste digitale Zahlungsdienst der Welt ist, wird PayPal auf einigen Krypto-Plattformen für Trades nicht akzeptiert.

Mit PayPal Bitcoin kaufen – ist das die beste Zahlungsmethode?

Wie du auf dieser Seite schon sehen konntest, kannst du ganz einfach und sicher mit PayPal Bitcoin kaufen. Allerdings gibt es auch einige Nachteile, darunter überdurchschnittlich hohe Transaktionsgebühren. Um die Frage zu beantworten: Ganz klar ist beim Bitcoin kaufen PayPaleine der besten und beliebtesten Methoden. Aber sie hat auch ihre Schattenseiten.

Tatsächlich ist die Wahl der richtigen Fiat-Zahlungsmethode für die Einzahlung auf dein Broker-Konto eine Frage des persönlichen Geschmacks. Deshalb solltest du vor deiner ersten Einzahlung Alternativen in Betracht ziehen.

Welche alternativen Zahlungsmethoden gibt es, um Bitcoin zu kaufen?

Es gibt Dutzende von verschiedenen Zahlungsoptionen, die von Krypto-Brokern akzeptiert werden. Dennoch sind viele von ihnen nicht annähernd so gut wie PayPal. Wenn du auf der Suche nach der besten Alternative zu dem beliebten elektronischen Zahlungsdienst bist, solltest du die folgenden Alternativen in Erwägung ziehen:

  • Neteller – Neteller ist ein ähnlicher Zahlungsdienst und in vielen Ländern beliebter als PayPal. Wir empfehlen dir, dich über beide Optionen zu informieren und abhängig von deinem Standort zu vergleichen. So kannst du herausfinden, welche Lösung deinen Bedürfnissen entspricht. Du kannst jedenfalls definitiv mit Neteller Bitcoin kaufen.
  • Apple Pay – Wenn du ein iPhone hast und dich in einem der Länder befindest, die für die Nutzung von Apple Pay in Frage kommen, kannst du von den Vorteilen dieser beliebten mobilen Zahlungsoption profitieren.
  • Google PayGoogle Pay ist der Hauptkonkurrent von Apple Pay. Es ist auch eine hervorragende mobile Zahlungsmethode, die Android-Nutzern vorbehalten ist.
  • Kreditkarten – Du kannst natürlich Bitcoins mit Kreditkarte kaufen. Visa, Mastercard, American Express und Discover sind immer noch sehr beliebt, um Einzahlungen bei Online-Brokern zu tätigen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, mit PayPal Bitcoin kaufen ist eine der besten Optionen. Jedoch gibt es in Deutschland derzeit noch nicht viele Möglichkeiten dafür. Glücklicherweise gibt es Broker wie eToro und einige andere, bei denen mit PayPal einzahlen und sofort mit Bitcoin-Trading loslegen hast. In unserer Liste führen wir einige der besten Broker-Plattformen auf und vergleichen ihre Vor- und Nachteile. Du kannst dort übrigens auch Bitcoin CFD erwerben, wo du den Coin nicht besitzt, sondern nur auf Kursveränderungen spekulierst.

1
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Über 40 Jahre im Geschäft
Kann mehrere Diagramme gleichzeitig geöffnet halten
24/5 Kundensupport
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8.5
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten
4
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
Plus500 bietet nur CFDs an. 72% aller CFD Kleinanleger verlieren Geld
5
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich anonym Bitcoin mit PayPal kaufen?

PayPal ist keine anonyme Zahlungsmethode. Außerdem musst du bei den meisten zentralisierten Krypto-Handelsplattformen ein Konto eröffnen. Das bedeutet, dass du auch dort persönliche Daten hinterlegen musst. Wenn du Bitcoin anonym kaufen willst, musst du dir entweder eine dezentrale Handelsplattform suchen oder Bitcoin bar kaufen. Aber PayPal ist nicht unbedingt die geeignete Zahlungsmethode dafür.

Wie schnell kann ich mit PayPal Bitcoin kaufen?

PayPal ist eine schnelle Zahlungsmethode, und wenn dein Broker ebenfalls schnell ist, kannst du Bitcoin im Handumdrehen kaufen. Bitte denke daran, dass Bitcoin-Transaktionen manchmal bis zu 30 Minuten dauern können. Vor allem, weil das Bitcoin-Netzwerk langsamer ist (hoher Datenverkehr).

Brauche ich eine Krypto Wallet?

Wenn du deine Bitcoins vom Konto deines Brokers auszahlen lassen willst, musst du eine Krypto-Wallet benutzen. Es gibt viele tolle kostenlose Hot Wallets, die du dir herunterladen und einrichten kannst.

Seit kurzem akzeptiert auch PayPal Kryptowährungen, sodass du es auch zum Speichern von BTC nutzen kannst. Das ist allerdings noch relativ neu und im Moment nur Bürgern von USA und Großbritannien vorbehalten. Darüber hinaus fungiert PayPal als verwahrende Wallet, d.h. du bist nicht der alleinige Besitzer deiner Private Keys.

Sind die Gebühren niedrig, wenn ich beim Bitcoins kaufen PayPal als Zahlungsmethode verwende?

Leider ist PayPal nicht die günstigste Zahlungsmethode. Auch wenn die Gebühren nicht so hoch sind, sind sie im Vergleich zu anderen Zahlungsoptionen immer noch höher.

Kann ich Kryptowährungen in meinem PayPal-Konto halten?

Ja, das kannst du, aber diese Option ist noch neu und nur in den USA und Großbritannien verfügbar.

Kann ich auch andere Kryptowährungen kaufen & PayPal als Zahlungsmethode nehmen?

Wenn der Broker deiner Wahl auch andere Kryptowährungen als Bitcoin anbietet, kannst du diese Krypto mit PayPal kaufen. Dafür nimmst du auch hier einfach eine Einzahlung mit PayPal vor.

Kann ich sofort Bitcoin mit PayPal kaufen?

PayPal ist eine schnelle Zahlungsmethode, aber es kann manchmal trotzdem bis zu 30 Minuten oder länger dauern. Das liegt am jeweiligen Krypto-Broker.

Ist mit PayPal Bitcoin kaufen der einfachste Weg?

Manche Menschen finden PayPal einfach, andere wiederum fühlen sich mit alternativen Zahlungsoptionen wohler. Wenn du bereits Erfahrung mit PayPal für Online-Einkäufe hast, sollte es dir ganz leicht fallen, damit BTC zu kaufen.

Akzeptiert Coinbase PayPal?

Coinbase-Nutzer in USA können Einzahlungen und Auszahlungen mit PayPal vornehmen.