cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenLitecoin Kurs-Prognose: Hat LTC den Wendepunkt überschritten?
Litecoin Kurs-Prognose: Hat LTC den Wendepunkt überschritten?

Litecoin Kurs-Prognose: Hat LTC den Wendepunkt überschritten?

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Der Litecoin-Kurs ist gestern unter die wichtige Unterstützungsmarke von 50 US-Dollar gefallen.
  • Dieser Absturz erfolgte im Vorfeld der anstehenden Veröffentlichung der Inflationszahlen in den USA.

Der Preis von Litecoin (LTC) sank auf den niedrigsten Stand seit dem 21. September. Er stürzte zwischenzeitlich auf 49,36 US-Dollar ab und lag damit fast 10 % unter dem Höchststand in diesem Monat.

Durch diesen Rückgang sank die Marktkapitalisierung auf rund 3,6 Milliarden Dollar, was weit unter dem Allzeithoch von über 21 Milliarden US-Dollar liegt.

Neue US-Inflationsdaten

Der Litecoin-Preis verzeichnete einen starken Ausbruch nach unten, während auch Bitcoin unter die wichtige Unterstützungsmarke von 19.000 US-Dollar fiel. Die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen stürzte auf 904 Milliarden US-Dollar ab und erreichte damit den niedrigsten Stand seit mehr als einem Monat.

Der Hauptauslöser für den Absturz des LTC-Preises war die Veröffentlichung des Protokolls der letzten Sitzung von Federal Open Market Committee (FOMC). Diese deutete darauf hin, dass es weitere Zinserhöhungen in den kommenden Monaten geben wird. Analysten erwarten nun, dass die US-Notenbank den Leitzins im November um 0,75 % und im Dezember um weitere 0,50 % anhebt.

Wenn es geschieht, würde es bedeuten, dass die Federal Reserve die Zinsen in diesem Jahr insgesamt um 425 Basispunkte angehoben hätte. Das bedeutet auch, dass der offizielle US-Leitzins am Jahresende zwischen 4,25 % und 4,50 % liegen wird. Infolgedessen werden die Renditen amerikanischer Anleihen auf fast 5 % steigen.

Das ist auch einer der Gründe dafür, warum die Preise von Litecoin und anderen Kryptowährungen in diesem Jahr abgestürzt sind. Es gibt weniger Kapital auf dem Markt und folglich auch weniger Investitionen in Krypto.

Der nächste wichtige Katalysator für den Litecoin-Preis wird der kommende amerikanische Verbraucherpreisindex (CPI) sein, der am Mittwoch veröffentlicht wird. Von Reuters befragte Ökonomen erwarten, dass die amerikanische Inflation im September um 8,1 % gestiegen ist, gegenüber 8,3 % im Vormonat.

Die Kerninflation, die die volatilen Preise der Lebensmittel und Energieprodukte nicht berücksichtigt, dürfte auf 6,5 % gestiegen sein. Ein höherer Inflationswert wird die US-Notenbank dazu veranlassen, die Zinsen weiter anzuheben.

Litecoin Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart kann man erkennen, dass der LTC-Preis am Donnerstag weiter abstürzte. Während des Kurssturzes gelang es dem Coin, unter die psychologisch wichtige Unterstützung bei 50 US-Dollar zu fallen. Im September war der Coin bereits mehrmals an dieser Marke.

LTC hat außerdem die Linien der gleitenden Durchschnitte unterschritten, während der Relative-Stärke-Index (RSI) in den überverkauften Bereich gerutscht ist. Das Unterschreiten dieser Unterstützung bedeutet daher, dass die Verkäufer die Oberhand gewonnen haben und der Coin bald unter 40 US-Dollar fallen könnte.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie man Litecoin kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.