Ripple hat in letzter Zeit viel erreicht und auch dieses Jahr war insgesamt, trotz der globalen Krise in der wir uns in diesen Tagen aufgrund der Pandemie befinden, ein erfolgreiches Jahr.

Dabei gibt Ripple dem gesamten XRP-Ökosystem immer wieder durch neue Partnerschaften Auftrieb. Gleichzeitig arbeitet die Firma an der Massen-Adoption von XRP.

Google Abonnieren

Ripple erweitert die ODL-Plattform

Kürzlich wurde bekannt, dass Marcus Treacher, Ripple Vice President des Customer Success bei Ripple, sagt, dass das Startup mit seinen Echtzeit-Zahlungen jetzt daran arbeitet, seine ODL-Plattform zu erweitern, um dieses Jahr mehr Korridore bedienen zu können.

In einem Bequant-Interview sprach Treacher darüber, was die Zukunft für Ripple bereithält. Er bestätigte auch die Tatsache, dass Ripples XRP-gestütztes Zahlungssystem in Europa live ist.

Wir haben On-Demand-Liquiditätskorridore nach Mexiko, den Philippinen, Australien und Europa eingerichtet, und wir hoffen, diese Expansion durch die Öffnung der Korridore nach APAC und EMEA in diesem Jahr voranzutreiben.

Erwähnenswert ist auch, dass Marjan Delatinne, Ripples globaler Leiter des Bankwesens, bereits im Juni sagte, dass das Unternehmen ODL auch in Brasilien einführen wolle.

Wir dehnen diese Dienste jetzt auf immer mehr Korridore aus, typischerweise exotische Korridore mit vielen Herausforderungen, wie [die] Philippinen [und] sehr bald auch innerhalb Brasiliens.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


XRP Volumen nimmt zu

Ripple Fans, die sich für ODL interessieren, berichten über ein hohes Volumen von Euro-zu-US-Dollar-Transaktionen in den letzten Wochen. Gemäß dem Fall, dass die Zahlen stimmen, spricht das für eine zunehmende Adoption bei der ODL von Ripple.

So sind laut utility-scan.com, einem Tracker für ODL Transaktionen, die 4 folgenden Korridore die mit dem meisten Volumen:

  • USD – MXN : $2.346.624
  • EUR – USD : $923.835
  • AUD – USD : $328.281
  • USD – PHP : $217.180

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.