cryptomonday.de
common:homecommon:newsFetchAI-Kurs bildet Golden-Cross-Formation: Sollte man FET kaufen?
FetchAI-Kurs bildet Golden-Cross-Formation: Sollte man FET kaufen?

FetchAI-Kurs bildet Golden-Cross-Formation: Sollte man FET kaufen?

common:lastUpdatedAt
common:adDisclosure
  • Der Kurs des nativen Tokens von FetchAI befand sich in den letzten Wochen in einem starken Aufwärtstrend.
  • FET ist dabei, die Formation Golden Cross auf dem Preis-Chart zu bilden.

FetchAI (FET) war in letzter Zeit eine der Kryptowährungen mit der besten Preisentwicklung. Der Kurs des nativen Tokens FET stieg auf 0,21 US-Dollar an, den höchsten Stand seit Mai 2022.

Seit seinem Tiefststand im Jahr 2022 hat sich der Coin um mehr als 262 % erholt. Dieser Anstieg hat die gesamte Marktkapitalisierung dieser Kryptowährung auf mehr als 150 Millionen US-Dollar gebracht.

Was ist FetchAI und FET?

FetchAI ist ein Blockchain-Projekt, das einen Dienst aufbaut, der als autonomer Agent (Autonomous Agent) bekannt ist. Dieses Produkt wurde nicht für Krypto-Anleger entwickelt, stattdessen richtet es sich an Blockchain-Entwickler und Unternehmen. Es handelt sich um eine Software, die viele manuelle und sich wiederholenden Aufgaben automatisieren kann, die Menschen erledigen.

Während es viele zentralisierte autonome Agenten gibt, löst FetchAI die bestehenden Herausforderungen durch den Einsatz der dezentralisierten Ledger-Technologie (DLT). Fetch verfügt über ein eigenes Ledger-Netzwerk, das den Kern des Ökosystems bildet. Der andere Teil ist der Tech-Stack, eine Methode zur Granulierung der Datensammlung, Entscheidungsfindung und Ausführung.

FetchAI hat ein kleines, aber schnell wachsendes Ökosystem. Dazu gehört beispielsweise CoLearn - eine auf der Blockchain aufgebaute kollektive Lernplattform, die es mehreren Beteiligten ermöglicht, ein gemeinsames Machine-Learning-Modell zu erstellen. Andere bekannte Plattformen im Fetch-Ökosystems sind AXIM, Atomix und Mobix sowie CatenaX.

FetchAI verwendet FET als den nativen Token für das Ökosystem. Er dient vor allem als Tauschmittel innerhalb des Netzwerks. Kürzlich hat FetchAI die Möglichkeit eingeführt, FET-Token zu staken. Das ermöglicht es den Nutzern, eine Rendite aus ihren Krypto-Investitionen zu verdienen.

Es ist immer noch unklar, warum der FET-Preis in die Höhe geschnellt ist, da die meisten Menschen nicht genau wissen, was FetchAI macht. Ein wahrscheinlicher Grund ist, dass die Nachfrage nach Staking in den letzten Monaten gestiegen ist.

FetchAI Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass FET in den letzten Monaten einen starken Aufwärtstrend verzeichnete. Der FetchAI-Kurs stieg über den wichtige Widerstand bei 0,132 US-Dollar, dem Höchststand vom 9. Dezember. Es ist bemerkenswert, dass der Kurs kurz davor steht, eine als Golden Cross bekannte Formation zu bilden. Dieses Muster entsteht, wenn die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 50 und 200 Tage sich kreuzen.

Der Relative Strength Index (RSI) von Fetch hat sich auf einen überkauften Wert von 76 bewegt. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass FET die Unterstützung bei 0,13 US-Dollar erneut testet und dann den Aufwärtstrend wieder aufnimmt.

In diesem Artikel erklären wir, wie man FET und andere Altcoins kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.