cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano Kurs-Prognose bei steigendem U.S. Dollar Index
Cardano Kurs-Prognose bei steigendem U.S. Dollar Index

Cardano Kurs-Prognose bei steigendem U.S. Dollar Index

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Der Cardano-Preis ist heute auf den niedrigsten Stand seit dem 27. Juli gesunken.
  • U.S. Dollar Index, der geometrisch gewichtete Durchschnitt im Vergleich zu anderen Währungen, verzeichnete einen starken Anstieg.

Der Preis von Cardano (ADA) erlebte heute wie andere Kryptowährungen einen deutlichen Kursrutsch. ADA fiel auf einen Tiefstand von rund 0,45 US-Dollar, was der niedrigste Preis seit dem 27. Juli dieses Jahres war. Vom Höchststand in diesem Monat ist er um mehr als 22 % gefallen. Auch Preise anderer Kryptowährungen wie ETH, BTC und XRP sind alle gesunken.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

US-Dollar erreicht Parität mit dem Euro

Es ist unklar, warum die Kurse von Cardano und von anderen Kryptowährungen so stark zurückgegangen sind. Ein möglicher Grund kann in der Entwicklung des US-Dollars im Vergleich zu anderen Fiat-Währungen gesehen werden.

Der U.S. Dollar Index ist in den letzten Tagen stark angestiegen und notiert derzeit bei dem Wert von 108. Das liegt etwa 3,22 % über dem Tiefststand dieser Woche und ist auch der höchste Stand seit dem 15. Juli. Der Euro und US-Dollar haben heute wieder eine Parität erreicht, die beiden Währungen sind also gleich viel wert.

Historisch gesehen neigen die Preise von Kryptowährungen dazu, eine umgekehrte Beziehung zum US-Dollar zu haben. Das bedeutet, dass sie in der Regel sinken, wenn der Dollar-Wert steigt.

Einer der Gründe für den aktuellen Anstieg könnte die extrem aggressive Geldpolitik der US-Notenbank Federal Reserve und die damit verbunden Sorgen der Anleger sein. Die Notenbank hat den Leitzins in diesem Jahr bereits um 225 Basispunkte angehoben. Außerdem hat sie ein Programm gestartet, das als quantitative Straffung bekannt ist und die Reduzierung ihrer riesigen Bilanz beinhaltet.

Aus den in dieser Woche veröffentlichten Protokollen geht hervor, dass die Bank davon ausgeht, dass sie die Zinssätze in den kommenden Monaten weiter anheben wird. Analysten gehen daher davon aus, dass die Bank die Zinsen im September um 50 Basispunkte und in den letzten beiden Sitzungen des Jahres um weitere 25 Punkte anheben wird.

Der Cardano-Preis ist auch aufgrund interner Faktoren abgestürzt. Zum einen hat sich sein Ökosystem in den letzten Wochen nicht so gut entwickelt, wie manche Krypto-Enthusiasten es sich gewünscht hätten. Laut DeFi Llama haben die Plattformen für dezentralisierte Finanzen (DeFi) innerhalb der Cardano-Blockchain einen Gesamtwert der Einlagen (Total Value Locked) von weniger als 90 Millionen US-Dollar, womit es die 27. größte Smart-Contact-Blockchain ist. Auf ihrem Höhepunkt hatte sie einen Gesamtwert von über 300 Millionen US-Dollar.

Cardano Kurs-Prognose

Auf dem Chart kann man sehen, dass der ADA-Preis in diesem Monat auf einen Höchststand von 0,5952 US-Dollar gestiegen ist. Es war der höchste Preis seit Monaten. In jüngster Zeit hat der Coin jedoch eine bärische Kehrtwende vollzogen. Als er fiel, bewegte er sich unter die in Blau dargestellte aufsteigende Trendlinie, trotz der aufsteigenden Dreiecksformation, die als bullisches Zeichen gewertet wird. Der Coin fiel unter die gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage.

Gleichzeitig gingen der Relative Strength Index (RSI) und der MACD stark zurück. Daher wird der Coin wahrscheinlich weiter fallen, da die Verkäufer die nächste wichtige Unterstützung bei 0,40 US-Dollar anvisieren. Ein Anstieg über den Widerstand bei 0,50 US-Dollar würde die rückläufige Tendenz widerlegen.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Cardano kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.