Auch diese Woche ist wieder sehr viel in der Welt der Kryptowährungen geschehen. Wir haben die wichtigsten News aus unseren Artikeln für Euch zusammengefasst und weitere wissensweste Neuigkeiten zusammengefasst.

Dabei gerät vor allem die Massenadoption von Kryptowährungen in den Vordergrund. Immer mehr Unternehmen investieren in verschiedene Kryptowährungen, auch die Deutsche Börse steigt ein.

Die Crypto News der Woche im Überblick:


Stapel Cardano MünzenGrayscale nimmt Cardano in Fond auf

Nach Investments in Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Chainlink und Bitcoin Cash folgt mit Cardano das nächste Investment des Unternehmens. Wie groß der Anteil von Cardano hierbei ist und welche Projekte in Zukunft folgen könnten, lest Ihr unter folgendem Link.


Fondsstandortgesetz öffnet Türen für Fonds

Das Fondsstandortgesetz ermöglicht iBitcoin Wallet, Bitcoin Hardware wallet, Bitcoin Aufbewahrungn Zukunft auch in Deutschland institutionelle Investitionen in Kryptowährungen. Damit könnte in Zukunft ein dreistelliger Milliardenbetrag in Kryptowährungen investiert werden. Welche Schwierigkeiten bringen in Deutschland jedoch das BMF und die BaFin hervor? Weiterlesen.


Ripple Kurs/ XRP Kurs steigtRipple News: Mit Erfahrung zur Massenadoption in Europa

Ripple hat mit der SEC-Klage aktuell viel zu tun. Das hindert Ripple Labs allerdings nicht daran, den europäischen Markt weiter aufmischen zu wollen. Hierfür hat man sich nun Erfahrung aus dem Finanzsektor geholt – eigentlich heimisch in der Welt der Banken. Wer das ist, erfahrt Ihr hier.


Deutsche Börse steigt in Crypto Finance ein

Deutsche BörseDie Deutsche Börse AG nimmt Kryptowährungen noch stärker ins Visier. Dies soll mit der Mehranteil-Übernahme der Schweizer Crypto Finance AG gelingen. Gekostet hat dies die Deutsche Börse einen dreistelligen Millionenbetrag. Mehr lesen.

 

 


Crypto.Com geht Sponsoring mit Formel1 ein

Quelle: blog.crypto.com

Die Kryptobörse geht einen großen Deal mit Formel1 ein und könnte durch diese Partnerschaft der Massenadoption von Kryptowährungen den nächsten Schub geben. Doch hatte diese Partnerschaft direkte Auswirkungen auf den Kurs? Weiterlesen.

 

 


Bitcoin Mining im Iran gestattet: Regierung erteilt Erlaubnis

Bitcoin, Bitcoin Netzwerk, Bitcoin Blockchain, Mining, Bitcoin KursIm Gegensatz zu China wird das Bitcoin Mining im Iran wieder gestattet. Dies hatte zuvor für größere Probleme bei der Stromversorgung des Landes geführt. Dies Hash-Rate bleibt allerdings weiterhin niedrig. Mehr erfahren.

 

 


Weitere Crypto News im Kurzüberblick:

ADA Staking im Wert von 30 Milliarden USD:

Der Proof-of-Stake-Algorithmus ist nicht nur im Hinblick auf die Umweltbilanz im Laufe der letzten Jahre immer interessanter geworden. Für viele stellt dies trotz des inflationären Charakters auch eine Möglichkeit des passiven Einkommens dar. Auch Münzen von ADA, die Währung auf der Cardano Blockchain, werden mit diesem Verfahren erstellt. Mittlerweile werden Coins im Wert von über 30 Milliarden USD zum Staking bereitgestellt. Das sind rund 74 Prozent aller im Umlauf befindlichen Coins.

650 Banken fördern Bitcoin Adoption:

Wie Forbes berichtet können Kunden von 650 Banken in Amerika in Zukunft durch einen Deal zwischen dem US-Finanzdienstleister NCR und der New York Digital Investment Group (NYDIG) Kaufoptionen für den Bitcoin nutzen.