cryptomonday.de
StartseiteBotsNFT Trader Erfahrungen 2022: Scam oder seriös? Unser Review & Test!

Ehrlicher NFT Trader Test in 2022

Zuletzt aktualisiert am 14th Jun 2022
Hinweis
Seite besuchen & registrieren

NFT Trader ist ein automatisierter Roboter für Krypto-Handel, der sich vor allem an diejenige Investoren richtet, die wenig Zeit haben. Angeblich nutzt NFT Trader maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz (KI), um genaue Vorhersagen für den Kryptomarkt zu treffen und automatisch die besten Deals zu machen. Trader können aus verschiedenen beliebten CFD-Kontrakten (Differenzgeschäften) auf den Wert von Bitcoin, Ethereum und anderen Währungen wählen.

In unseren NFT Trader Erfahrungen befassen wir uns mit den Vor- und Nachteilen von diesem Bot. Du wirst hier erfahren, ob NFT Trader Scam oder seriös ist. Lies unsere vollständige NFT Trader Bewertung weiter unten.

4/5 Sternen
Beliebt unter Händlern
Perfekt für Anfänger
Nützlich für Händler, die sich nach News richten

Was ist NFT Trader?

NFT Trader ist ein weiterer Trading-Bot, der wie viele andere Krypto-Roboter funktioniert. Er bietet die Möglichkeit, automatisierte Trades zu machen, mit denen sich ein beträchtlicher Gewinn erzielen lässt - zumindest behaupten es die Betreiber des Bots. Nutzer können entweder Stop-Loss-Limits und andere Parameter festlegen oder darauf vertrauen, dass NFT Trader gute Käufe und Verkäufe nach Algorithmen und Handelssignalen durchführt. NFT Trader ist in Ländern, in denen CFD-Trading verboten ist (z.B. in den USA und Hongkong), nicht verfügbar. Es ist auch wichtig zu beachten, dass du bei NFT Trader genauso wie bei allen anderen Krypto-Brokern keine Kryptowährungen kaufst, sondern auf Änderungen der Kurse wettest.

Eines der größten Verkaufsargumente von NFT Trader besteht darin, dass die Nutzer keine große Erfahrung brauchen, um loszulegen. Die Plattform ist für Menschen gedacht, die noch keine Erfahrung mit Kryptowährungen haben. Obwohl der Trading-Bot einfach zu bedienen ist, solltest du nicht unbedingt erwarten, viel Geld damit zu verdienen. Die Homepage verspricht große Vermögen, aber keine Bots können den Markt genau vorhersagen. Denke auch daran, dass du nur das Geld investiert, dessen Verlust du dir leisten kannst.

Übersicht

🤖 Robot-Typ:Bitcoin-Bot
💸 Minimale Einzahlung:250 US-Dollar
🚀 Angebliche Gewinnquote:99,4 %
💰 Handelsgebühren:2 % Provision auf Gewinne
💰 Kontoführungsgebühren:Keine
💰 Abhebegebühren:Keine
💰 Softwarekosten:Keine
⌛ Dauer der Auszahlung:Weniger als 30 Minuten
💱Unterstützte Kryptowährungen:BTC, USDT, LTE, XRP, ETH
📊 Hebel:5x
📱 Native mobile App:Keine
🖥️ Kostenloser Demo-Account:Ja
🎧 Kundenservice:Anfrageformular
✅ Verifizierung erforderlich:Ja
🔁 Automatischer Handel:Ja
📈 CFD verfügbarJa

Vor- und Nachteile von NFT Trader

Pro

Kontoeinrichtung ist schnell und einfach
Es sind keine Handelskenntnisse oder Erfahrungen erforderlich
Große Vielfalt an CFD-Kontrakten, Brokern und Vermögenswerten
NFT Trader ist in mehreren Ländern tätig
Übersichtliche Benutzeroberfläche

Kontra

NFT Trader ist in den USA und Hongkong nicht verfügbar
Kunden-Support ist manchmal unzuverlässig und schwer zu erreichen
Homepage von NFT Traders macht unverantwortliche Versprechungen
1
LIO - NFT Trader
Mindesteinzahlung
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7
Beliebt unter Händlern
Perfekt für Anfänger
Nützlich für Händler, die sich nach News richten

NFT Trader: Märkte, Vermögenswerte und Optionen

Welche Vermögenswerte und Krypto-Produkte kann man mit dem NFT Trader handeln?

NFT Trader bietet verschiedene Crypto-CFDs zum Traden an, die alle auf bekannten Kryptowährungen basieren. Anders als der Name es eigentlich vermuten lässt, kann man noch nicht mit diesem Bot NFTs traden. Nutzer kaufen hier keine Token, sondern nur einen Kontrakt auf deren Wert. Zu einigen CFD-Vermögenswerten von NFT Trader gehören:

  • Bitcoin (BTC)

  • Tether (USDT)

  • Litecoin (LTE)

  • Ripple (XRP)

  • Ethereum (ETH)

Auf der Website NFT Trader findest du eine vollständige Liste der Vermögenswerte.

Welche Möglichkeiten von Leverage-Handel gibt es?

NFT Trader hat keine Informationen zum Krypto-Handel mit Hebel (Leverage) auf seiner Homepage. Trading-Bots bieten in der Regel die Möglichkeiten, mit hohen Margen zu handeln, so dass die Nutzer eine Chance haben, deutlich höhere Gewinne zu erzielen. Es ist aber auch mit einem höheren Risiko verbunden.

Beim Leverage- oder Margin-Handel gewähren Broker den Tradern einen Kredit, damit sie größere Käufe tätigen können. Man zahlt den Broker dann zurück, wenn man einen Gewinn erzielt. Die meisten Broker bieten den Handel mit Leverage an. Die meisten unregulierten Broker bieten jedoch sehr hohe Hebel (manchmal bis zu 100.000:1), die du nicht ausprobieren solltest, wenn du neu im Handel bist.

Bevor du gehebelten Handel auf Kryptowährungen in Betracht ziehst, musst du eine gute Strategie entwickeln. Es ist auch wichtig zu verstehen, wie der Markt funktioniert. Außerdem solltest du nur mit regulierten Krypto- und NFT-Brokern handeln, die eine nachweisliche Erfolgsbilanz haben. Die Hebel sind vielleicht nicht so hoch, aber du wirst nicht zu viel Geld verlieren, wenn der Markt nicht zu deinen Gunsten läuft. Wenn ein Trading-Bot massive Gewinne durch Margin-Trading verspricht, ist er wahrscheinlich unzuverlässig.

Wie hoch sind die Spreads?

NFT Trader hat auf seiner Website keine Informationen zu den Spreads. Broker bieten in der Regel, je nach ihrer Preispolitik, unterschiedliche Spreads an. Bedenke, dass die Spreads schwanken, wenn der Preis von Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen steigt oder fällt.

Gebühren, Limits und Zahlungsmethoden bei NFT Trader

Wie viel kostet NFT Trader?

Nutzer von NFT Trader müssen nach der Registrierung und Identifikationsprüfung 250 US-Dollar einzahlen, um den Trading-Roboter nutzen zu können. Der Bot verwendet die anfängliche Einzahlung, um deinen ersten Kauf zu tätigen. Es gibt keine Mitgliedschafts- oder Abonnementgebühren. Regulierte Broker erheben normalerweise keine Gebühren für die Eröffnung eines Kontos bei ihnen. Deshalb solltest du bei Krypto-Bots oder Brokern, die eine Einzahlung verlangen, immer vorsichtig sein.

Welche Zahlungsmethoden werden von NFT Tradern akzeptiert?

NFT Trader akzeptiert verschiedene Zahlungsmethoden. Dazu gehören:

  • Kreditkarte

  • Debitkarte

  • Banküberweisung

NFT Trader hat keine zusätzlichen Informationen über Auszahlungs- und Einzahlungsmöglichkeiten. Außerdem können Nutzer möglicherweise keine Zahlungen über Venmo oder PayPal vornehmen.

Auszahlungen werden auf das gleiche Bankkonto überwiesen, auf das du Geld eingezahlt hast. Darüber hinaus können einige Anbieter von Kreditkarten zusätzliche Gebühren erheben. Es kann ein paar Tage dauern, bis die Einzahlung auf dem Guthaben des jeweiligen Brokers ankommt.

Erhebt NFT Trader auch Gebühren und Provisionen?

NFT Trader nimmt eine Provision, wenn du Auszahlungen vornimmst, etwa 2 %. Außer der ersten Einzahlung bei der Registrierung deines Kontos musst du jedoch keine weiteren Gebühren bezahlen.

NFT Trader: Handelsmenge und Limits

Es gibt kein maximales Handelslimit und nur ein anfängliches Mindestlimit von 250 US-Dollar bei der Erstanmeldung.

NFT Trader: Die Handelsplattform

Wie funktioniert NFT Trader?

NFT Trader nutzt Handelssignale und KI, um auf dem Kryptomarkt zu spekulieren und verspricht Gewinne durch eine automatisierte kurzfristige Handelsstrategie. Die Plattform nutzt Algorithmen und API-Schnittstellen, um die besten Trades nach den von dir festgelegten Parametern zu machen. Trader können ihre Stop-Loss-Limits anpassen oder dem Bot erlauben, Aufträge manuell zu tätigen.

NFT Trader Bot verwendet deine erste Einzahlung, indem er das Geld an einen Broker überträgt, der dann in deinem Namen handelt und kurzfristige CFD-Kontrakte abschließt. Einige Partner-Broker könnten reguliert sein, andere werden es möglicherweise nicht sein. Du solltest unbedingt das Demokonto nutzen, um dich mit NFT Trader vertraut zu machen, bevor du echtes Geld riskierst.

Auf welchen Geräten kann man NFT Trader verwenden?

NFT Trader ist über jeden Webbrowser zugänglich. Du kannst diesen CFD-Bot also auf jedem Gerät nutzen, das mit einem Browser verbunden ist (Chrome, Safari usw.). NFT Trader verfügt jedoch nicht über eine eigene App für Mobilgeräte oder den Desktop.

Auf diesen Geräten kannst du dich bei NFT Trader anmelden:

  • Computer

  • iOS

  • Android

  • Laptop

  • Tablet

Mit welchen Kryptobörsen und Brokern arbeitet NFT Trader zusammen?

NFT Trader hat auf seiner Homepage keine Informationen über bestimmte Broker. Wir wissen jedoch, dass der Trading-Bot mit vielen Brokern zusammenarbeitet, die CFD-Handel ermöglichen. Wir konnten nicht feststellen, ob diese Broker der Regulierung unterliegen. Du solltest direkt mit dem Broker sprechen, ob er reguliert ist, bevor du Geld auf dein Konto einzahlst. Wir raten dringend davon ab, über unregulierte Broker zu handeln.

Kann ich NFT Trader in meinem Land nutzen?

NFT Trader ist in Ländern verfügbar, in denen CFD-Trading erlaubt ist. Dazu gehören:

  • Deutschland

  • Großbritannien

  • Spanien

  • Italien

Nutzer können nicht auf den NFT Trader in den USA, Hongkong oder anderen Ländern zugreifen, in denen CFD-Trading nicht erlaubt ist.

Ist der NFT Trader in meiner Sprache verfügbar?

NFT Trader ist hauptsächlich auf Englisch verfügbar. Du kannst die Seite jedoch auch in anderen Sprachen aufrufen, indem du die Seite über deinen Browser übersetzt.

Wie einfach ist es, den NFT Trader zu benutzen?

NFT Trader ist übersichtlich und für Menschen gedacht, die wenig Zeit haben, um die Geschehnisse auf dem Kryptomarkt zu verfolgen. Der Bot ist vollständig automatisiert, sodass du selbst keine Orders platzieren musst; der Bot trifft alle Entscheidungen mithilfe von Algorithmen. Wir empfehlen Nutzern jedoch, ihre eigenen Stop-Loss-Limits zu setzen, um eine gewisse Kontrolle über die Handelsprotokolle des Bots zu erhalten.

NFT Trader bietet ein Demokonto an, das du nutzen kannst, bis du das System, die Features und die Funktionsweise verstanden hast, ohne echtes Geld zu verlieren. Außerdem verfügt der Trading-Bot über Echtzeit-Charts, so dass du über die neuesten Kurse auf dem Kryptomarkt auf dem Laufenden bist.

Aber obwohl nach unseren NFT Trader Erfahrungen der Krypto-Bot einfach zu bedienen ist, werden Trader wahrscheinlich keinen Gewinn erzielen. Das sind Bots, die für unerfahrene Nutzer gedacht sind und sie mit einfachen Trades locken, die aber nie zu nennenswerten Gewinnen führen. Du kannst die Parameter zwar so einstellen, dass der Bot mehr auf deine Handelsstrategie abgestimmt ist, aber es gibt keine Möglichkeit zu sagen, ob der Bot diese Trades auch wirklich platzieren kann. Wenn du CFD-Trading ausprobieren möchtest, wähle einen regulierten Broker und recherchiere vorher ein wenig.

Hauptmerkmale

Zu den wichtigsten Funktionen von NFT Trader gehören ein Demokonto, automatische Funktionen und verschiedene CFD Vermögenswerte.

Verschiedene CFDs

NFT Trader hat viele Krypto-CFDs im Angebot, darunter Kontrakte für die Werte von Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin. Trader können eine Kryptowährung auswählen oder mehrere Kontrakte handeln, um ihr Handelsportfolio zu diversifizieren.

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen

NFT Trader nutzt automatisierte Technologie und Handelssignale, um auf Kryptowährungspreise zu spekulieren und Trades auszuführen.

Demokonto

Wie bereits erwähnt, bietet NFT Trader ein praktisches Demokonto, mit dem du herausfinden kannst, wie du Trades platzieren und die Charts nutzen kannst, ohne Geld zu verlieren. Allerdings können sich Händler erst dann im Demokonto anmelden, wenn sie die erste Einzahlung getätigt haben.

Sicherheit und Regulierung

NFT Trader Erfahrungen: Ist NFT Trader seriös?

NFT Trader ist nicht so seriös wie einige bekannte regulierte Broker, wie zum Beispiel eToro.

Zum einen finden sich auf der Homepage von NFT Trader viele zweifelhafte Informationen, die potenzielle Gewinne versprechen und die Risiken des Kryptohandels herunterspielen. Außerdem scheinen einige Online-Bewertungen nicht echt zu sein. Auch der manchmal unerreichbare Kundenservice spricht nicht gerade für Seriosität.

Darüber hinaus verlangen die meisten regulierten Dienste keine Einzahlung nur für die Einrichtung eines Kontos. Das ist ein Warnsignal für Trader: Wenn der Dienst Geld verlangt, bevor du seine Funktionen ausprobieren kannst, solltest du die Finger davon lassen. Außerdem konnten wir nicht überprüfen, ob der Bot die besten Trades für dich platziert oder ob das Geld einfach an den Broker geht.

Trader können ihr Stop-Loss-Limit anpassen, um das Geld zu schützen, aber es besteht dennoch das Risiko, dass du trotzdem die gesamte Investition verlieren kannst. Krypto-Trading ist schließlich generell sehr riskant.

Ist NFT Trader sicher?

NFT Trader hat keine Informationen über Datenschutzrichtlinien, Sicherheitsgarantien oder wie deine Daten gespeichert werden. Wir konnten allerdings feststellen, dass die Website die SSL-Verschlüsselung nutzt.

Nutzer müssen ihre Identität verifizieren und den Fragebogen beim Broker ausfüllen, was Betrüger davon abhält, auf das System zuzugreifen. Wie andere Trading-Bots auch, kann es passieren, dass NFT Trader deine Daten an andere Parteien weitergibt. Außerdem kann es für manche Nutzer schwierig sein, den Kundenservice zu erreichen, wenn sie Probleme haben.

Bin ich und mein Geld geschützt?

NFT Trader verwaltet dein Geld nicht. Stattdessen ist der Broker für dein Geld verantwortlich. Wende dich also an den Broker, wenn du mehr über die Maßnahmen für finanzielle Sicherheit wissen willst.

Ist NFT Trader reguliert?

Wir konnten nicht von einer unabhängigen Stelle erfahren, ob NFT Trader in einem Land reguliert ist.

Muss ich mein Konto bei NFT Trader bestätigen?

Nutzer, die sich bei NFT Trader registrieren, müssen ihre Identität bestätigen, wenn sie mit Kryptowährungen handeln und alle Funktionen des Trading-Roboters nutzen wollen.

Zusätzliche Informationen

Lernmaterialien

NFT Trader bietet nicht viele Lernmaterialien, Blogs oder Artikel an. Es gibt nur sehr wenige Informationen über die Kryptobranche, abgesehen von den zweifelhaften Informationen auf der Homepage. Wenn du den Krypto-Handel verstehen oder die neuesten Nachrichten erfahren möchtest, solltest du dich nach speziellen Blogs, Magazinen und Websites umsehen. Du kannst dich auch gerne auf unserer Webseite weiter umsehen, welche zahlreiche Informationen über Krypto-Handel bietet.

Tools und Charts

NFT Trader bietet zahlreiche Handelsinstrumente, vor allem Krypto-CFDs sowie die Möglichkeit, mit Hebel Kryptowährungen zu handeln. Außerdem können Nutzer Charts durchsuchen, damit sie die aktuellen Preise der bekanntesten Kryptowährungen kennen.

Kunden-Support

NFT Trader verfügt nicht über einen sehr guten Kunden-Support. Nutzer können sich bei der Einrichtung ihres Kontos an einen Vertreter wenden, aber NFT Trader ist schwer zu erreichen, sobald die Einzahlung erfolgt ist.

So handelst du bei NFT Trader

Befolge diese Schritte, um ein NFT Trader-Konto einzurichten.

  1. Gehe auf die Homepage von NFT Trader, fülle das Anmeldeformular aus und folge dem Link zur Registrierung, den du per E-Mail erhältst.

  2. Warte darauf, dass sich ein Berater mit dir in Verbindung setzt, um den Fragebogen zur Identitätsprüfung auszufüllen und deine Einzahlung entgegenzunehmen.

  3. Übe auf der Trading-Plattform zuerst mit deinem Demokonto, bis du weißt, wie man den NFT Trader benutzt. Dann gehst du zu deinem normalen Konto.

  4. Lege deine Handelsparameter und Stop-Loss-Limits fest.

  5. Aktiviere den Live-Handel.

Alternative beste Trading-Bots mit Vor- und Nachteilen

Wir haben für dich hier die Top 10 Trading-Bots 2022 zusammengestellt. Bitcoin Lifestyle beispielsweise gehört neben Immediate Edge zu den Top 10. Es gibt aber noch weitere Trading-Bots, die wir zu den besten Trading-Bots zählen: Bitcoin Up und Immediate Profit. Hier sind ein paar weitere Top-10-Bot-Bewertungen:

Krypto-RobotMindesteinlageUnsere Bewertung
Bitcoin Era250 EuroUnser Bitcoin Era Test
Bitcoin Revolution250 EuroUnser Bitcoin Revolution Test
Bitcoin Code250 EuroUnser Bitcoin Code Test

NFT Trader Erfahrungen 2022: Fazit

Wir können zwar nicht sagen, dass NFT Trader Scam ist: Aber wir raten davon ab, den Bot zu nutzen. Vor allem, wenn du es mit CFD-Trading probieren willst, aber noch keine Erfahrung mit Kryptohandel oder CFDs für andere Vermögenswerte hast. Die Plattform scheint an einigen Stellen nicht sehr seriös oder sicher zu sein. Außerdem konnten wir die Versprechungen über Gewinnchancen nicht nachprüfen. Denk daran, dass Trading-Bots nicht garantieren können, in welche Richtung sich die Preise auf dem Kryptomarkt bewegen.

Darüber hinaus kann es für Trader schwierig sein, NFT Trader zu kontaktieren, wenn sie Probleme mit ihren Konten haben. Es kann auch sein, dass du NFT Trader nicht erreichen kannst, wenn die Auszahlung nicht erfolgt.

Wir empfehlen, regulierte Broker mit kleineren Margenoptionen und transparenten Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien zu nutzen.

1
LIO - NFT Trader
Mindesteinzahlung
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7
Beliebt unter Händlern
Perfekt für Anfänger
Nützlich für Händler, die sich nach News richten
Danny Maiorca

Danny Maiorca

Danny ist ein Autor und Redakteur mit mehr als 6 Jahren Erfahrung. Nachdem er ursprünglich in Londons boomendem Fintech-Sektor gearbeitet hatte, entschied er sich dafür, Freelancer zu werden. Ursprünglich stammt Danny aus Großbritannien, lebt jetzt aber in Dänemark.