cryptomonday.de

Wie man 2022 in Solana investieren kann

Zuletzt aktualisiert am 9th May 2022
Hinweis

Solana ist heute eines der bekanntesten Krypto-Netzwerke, wenn es um eine sinnvolle Alternative zu Ethereum geht. Es ist eine eigene Blockchain, die Dinge besser, schneller und billiger machen soll als ihre Konkurrenten. Die Funktionsweise des Protokolls unterscheidet sich etwas von der einiger Konkurrenten, da es ein sogenanntes Proof-of-History-Modell implementiert, um Zeit und Geld zu sparen.

Solana ist die siebtgrößte Kryptowährung auf dem Markt und hat derzeit einen Preis von etwa 130 US-Dollar pro Token. Nachdem SOL Anfang 2021 mit einem Preis von nur 3,70 US-Dollar pro Token gestartet war, erreichte er Höchststände von weit über 250 US-Dollar. Es gibt eindeutig viel Potenzial in diesem Projekt, und das spiegelt sich auch in seinem Preis wider. Ein Kuriosum bei seiner Bewertung ist, dass es nicht sehr negativ auf die Systemabstürze reagiert hat, die es in den letzten Monaten gab. Das ist auf jeden Fall etwas, das jeder potenzielle Käufer im Auge behalten und mit der nötigen Sorgfalt prüfen sollte.

In diesem Artikel erfährst du alles, was du über dieses Protokoll wissen musst: Wo du es kaufen kannst, wie du es kaufen kannst und ob jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Einstieg ist.

Beste Solana Broker 2022

Solana ist äußerst beliebt auf dem heutigen Kryptomarkt. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, in diese Kryptowährung zu investieren.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
4
Coinmama
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen
5
Atani
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen

Solana - Kurzer Überblick

Name und Ticker: Solana (SOL)

Start: April 2019

Token im Umlauf | Token maximal: 314.151.611,92 | Keine Obergrenze

Blockchain-Netzwerk: Solana Blockchain

Entwickler: Anatoly Yakovenko

Anwendungsfälle: DeFI, NFT, Staking, Metaverse, Smart Contracts

Soziale Medien: Twitter | Reddit

Was Solana ist

Geschichte

Solana wurde ursprünglich nach dem Lieblingsstrand des Gründers Anatoly Ykovenko in Kalifornien benannt. Hier arbeitete der Entwickler für das Fortune-500-Unternehmen Qualcomm als Software-Ingenieur und spezialisierte sich auf Software, Hardware und drahtlose Technologien für Mobiltelefone. Anatoly war historisch gesehen kein großer Befürworter von Kryptowährungen - er sah in Bitcoin nicht viel, was ihn beeindruckte. Und auch vom Ethereum-Netzwerk war er nicht so überzeugt.

Damals hatte er behauptet, das "Rätsel" der Blockchain-Technologie im Jahr 2017 im Traum gelöst zu haben - im Wesentlichen durch die Verwendung von Zeitstempeln. Damit konnte er ein Problem lösen, das On-Chain-Transaktionen kostspielig und ineffizient macht.

Das ist das Kernproblem, das Blockchain-Entwicklern und -Nutzern auch heute noch zu schaffen macht, und das den Raum für Solana geschaffen hat. Es versucht, die grundlegenden Probleme bei der Bildung der Blöcke einer Chain durch eine einfache Organisation zu lösen. Heute ist Solana nach Ethereum eines der beliebtesten Netzwerke, auf dem dezentrale Anwendungen entwickelt werden können.

Wie Solana funktioniert

Der Hauptunterschied zwischen der Funktionsweise von Solana und Ethereum wird in Yakovenkos Konzept des Proof-Of-History beschrieben. PoH integriert die Zeit als Element der Chain-Organisation - etwas, das weder Bitcoin noch Ethereum tun. Das Fehlen dieser Zeitkomponente führt zu entscheidenden Ineffizienzen bei der Organisation von Chains.

Ein einfacher Vergleich, der es erklären soll, ist die Funktionsweise von Funkübertragungen. Ursprünglich gab es keine Zeitkomponente, was bedeutete, dass zwei Türme das gleiche Signal zur gleichen Zeit senden konnten. Wenn sich die Signale trafen, erzeugten sie weißes Rauschen. Ähnlich verhält es sich mit der Blockchain-Technologie. Bei Bitcoin und Ethereum erstellen Schürfer gleichzeitig mehrere Chains mit Informationen, und derzeit wird einfach die richtige Chain ausgewählt: Wer zuerst fertig ist, gewinnt. Das ist ineffizient und kostet sowohl Zeit als auch Geld. Anatoly löst dieses Problem, indem er die Solana-Blockchain mit einem Zeitstempel versieht und so dieses Problem komplett vermeidet

Eine interessante Herausforderung, die Solana bei der Entwicklung dieses Konzepts zu bewältigen hatte, war die Frage, wie man eine dezentrale Uhr ohne Zeitnehmer erstellen kann. Außerdem gibt es einen Umstand, bei dem zwei Blöcke denselben Zeitstempel haben könnten. Um dieses Problem zu lösen, passte Anatoly den berühmten SHA256 Mining-Algorithmus von Bitcoin leicht an, um als Uhr zu fungieren.

Als dieses Zeitstempelsystem mit einem verbesserten Proof-Of-Stake-System gepaart wurde, ermöglichte es eine beispiellose Leistung in Bezug auf Transaktionsgröße und -geschwindigkeit. Es ist etwas, womit niemand sonst auch nur annähernd konkurrieren konnte, geschweige denn auf dem Basisprotokoll.

Zweck

Solana wird oft als Ethereum-Killer bezeichnet. Du wirst feststellen, dass es viele dieser sogenannten ETH-Killer gibt, aber Solana ist insofern einzigartig, als dass er dort am besten abschneidet, wo Ethereum zu kämpfen hat.

Es handelt sich um ein Layer-1-Protokoll und eine eigene Blockchain, die Entwicklern einen Ort bietet, an dem die Transaktionen viel schneller ablaufen und nur einen Bruchteil der Gebühren kosten. Tatsächlich sind seine Zahlen im Vergleich zu Ethereum ziemlich beeindruckend.

Wie man Solana kauft

Um einen Token zu kaufen, brauchst du eine Schnittstelle. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, aber bei den meisten musst du deine Identität verifizieren und ein Konto bei einer Plattform einrichten. Hier haben wir deine Optionen aufgelistet.

Du kannst SOL über eine der folgenden Plattformen kaufen:

  • Broker-Plattformen: SOL ist im Vergleich zu anderen Kryptowährungen bei einer guten Auswahl an Broker-Plattformen verfügbar - dazu gehören auch eToro und Trading 212.

  • Kryptobörsen: Fast alle Kryptobörsen listen SOL, weil sie eine große Auswahl bieten und es einer der beliebtesten Token ist, der auf dem Markt gehandelt wird. Kryptobörsen bieten etwas niedrigere Gebühren als die meisten Broker-Plattformen, können aber komplizierter sein.

  • DEX-Börsen: Das sind Plattformen, die ähnlich funktionieren wie herkömmliche Börsen, aber nicht reguliert sind und nicht von einem einzelnen Unternehmen betrieben werden. DEXs bieten ihren Nutzern in der Regel eine große Auswahl an Coins, da sie ein wichtiger Teil des Blockchain-Metaversums sind und fast keine Einschränkungen haben.

  • P2P-Marktplätze: Solche Marktplätze bieten günstige Preise, da es keinen Mittelsmann gibt. Am besten betrachtest du das als einen privaten Kauf und nicht als Trading.

Wie man Solana verkauft

Du kannst deine SOL-Coins mit einer der Methoden verkaufen, die wir oben aufgeführt haben. Auch hier musst du bei den meisten Plattformen deine Identität verifizieren und ein Konto eröffnen. Außerdem musst du den Token direkt oder über ein Derivat besitzen.

Bei einigen Plattformen, wie z.B. einer Kryptobörse, kannst du deine SOL-Bestände auf die Plattform übertragen und sie dort verkaufen. Bei Plattformen wie eToro hingegen musst du SOL erst auf der Plattform kaufen und dann auch dort verkaufen.

Wir raten dir, dich vorher über die Gebühren zu informieren, die bei der Übertragung von Kryptowährungen von einer Plattform zur anderen anfallen, da dies ziemlich kostspielig sein kann.

Alternative Möglichkeiten, in Solana zu investieren

Aufgrund der Beliebtheit von Solana wird dieser Token nun auch in Form von traditionellen Finanzprodukten wie Derivaten zum Kauf angeboten. Der Kryptobereich beginnt nun, mit diesen traditionellen Produkten zu verschmelzen, und wir sehen, dass eine breite Palette der beliebtesten Coins die Art und Weise erweitert, wie Investoren ihr Vermögen besitzen können. Hier ist eine Übersicht über einige der alternativen Möglichkeiten, wie du in Solana investieren kannst.

Differenzgeschäfte (CFDs)

Du kannst SOL CFDs über Broker-Plattformen kaufen. Es handelt sich dabei um einen Vertrag, dem du zustimmst, wenn du deinen Kauf abschließt. Du erhältst einen Gewinn, wenn der Preis des Vermögenswertes steigt, oder du machst Verluste, wenn er fällt. Du besitzt oder hältst die Vermögenswerte mit Derivaten nicht.

Börsengehandelte Fonds (ETFs)

Einen ETF kann man sich am besten als eine Sammlung von verschiedenen Vermögenswerten vorstellen, die sich auf ein bestimmtes Produkt beziehen. Zum Beispiel kann ein ETF Aktien, Rohstoffe, Anleihen oder eine Mischung aus mehreren Produkten enthalten. Es handelt sich um eine alternative Art von Wertpapieren, die den Vermögenswert auf eine andere Art und Weise nachbilden, als wenn du ihn direkt kaufst.

Solana hat jetzt seinen eigenen ETF, den Galaxy Solana Fonds von Galaxy Digital Holdings LTD. Es gibt auch ein ETP (Exchange Traded Product) mit der Bezeichnung 21shares Solana ETP.

Trusts

Trusts sind im Wesentlichen Gesellschaften, die Vermögenswerte von Fonds verwalten. Das sind rechtlich gesehen juristische Personen, die das Recht haben, diese Vermögenswerte zugunsten Dritter zu verwalten.. Osprey bietet jetzt den Osprey Solana Trust an.

Ist es sicher, jetzt in Solana zu investieren?

Die Kryptowährungen sind extrem volatil und bergen enorme Risiken. Deshalb raten wir dir, mit diesen Vermögenswerten immer vorsichtig zu sein. Das gilt insbesondere für CFDs. Du solltest dir überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du es dir leisten kannst, das hohe Risiko einzugehen, dein Geld zu verlieren.

Solana ist derzeit die achtgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Das bedeutet zwar, dass es eine geringere Chance auf große Gewinne gibt als bei anderen Altcoins, aber es ist wohl eine der sichereren Optionen - zumindest was den Altcoin-Markt angeht.

Solana erlebte Ende 2021 einige wirklich bedeutende Netzwerkprobleme, wobei der schlimmste Moment im Dezember 2021 in Form eines kompletten Netzwerkabsturzes eintrat. Das sollte bei dezentralen Netzwerken eigentlich nicht passieren - ein kompletter Absturz bedeutet, dass jeder Nutzer denselben Fehler erlebt. Obwohl das ein sehr ernstes Ereignis ist, hat der Preis von SOL kaum darauf reagiert. Daraus können wir schließen, dass es viel Vertrauen in Solana gibt - und das ist auch institutionell der Fall, wie man am Wachstum von Geldern und Indizes mit Bezug zum Solana-Netzwerk sieht.

SOL ist definitiv ein Token, den man im Auge behalten sollte, und stellt einen ernsthaften Konkurrenten für den derzeitigen König der Blockchain-Netzwerke für Entwickler dar: Ethereum.

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.