cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum Kurs steigt auf 260 USD: Ist ETH massiv unterbewertet?
Ethereum Kurs steigt auf 260 USD: Ist ETH massiv unterbewertet?

Ethereum Kurs steigt auf 260 USD: Ist ETH massiv unterbewertet?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Während insbesondere die auf Ethereum basierenden DeFi Token die letzten Wochen massive Gewinne verzeichnen konnten, blieb der Ethereum Kurs hinter den Erwartungen. Doch spätestens seit der gestrigen Bewegung von rund 8 Prozent ist ETH wieder zurück und auf Kurs. Wie geht es nun weiter? – In diesem Artikel möchten wir uns einen Eindruck zum aktuellen Stand von Ethereum machen und dabei schauen, ob die Kryptowährung ETH unterbewertet ist.

Ethereum Kurs mit Preissprung

Beginnen wir mit einem Blick auf den ETH Preis. Dazu schauen wir uns zunächst die kurzfristige, mittelfristige sowie langfristige Performance der Kryptowährung an. Anders formuliert: Wo steht der Ethereum Kurs wenn wir etwas mit den jeweiligen Zeitfenstern spielen?

Blicken wir zunächst auf die kurzfristige Performance. Am gestrigen Donnerstag konnte ETH um rund 8,50% steigen und über die Marke der 260 US-Dollar klettern. Der nachfolgende Chart zeigt dies:

Doch bei all der Euphorie handelt es sich hierbei nur um eine Momentaufnahme. Wie aber schaut es aus, wenn wir uns die Performance seit Jahresbeginn anschauen?

Year-to-Date Performance von ETH liegt über 100%

Der nachfolgende Chart zeigt die YTD-Performance von ETH. Wir können hierbei zwei wichtige Dinge festhalten: Einerseits notiert der Ethereum Kurs deutlich über dem Niveau zu Jahresbeginn. Das Wachstum seit dem 01.01.2020 liegt leicht über 100%.

Damit hat ETH gerade im Vergleich zu anderen High-Cap Coins wie BTC, XRP, BCH oder LTC eine deutliche Outperformance erzielt. Auf der anderen Seite sehen wir, dass der Ethereum Kurs noch rund 6-7% unter seinem Jahreshoch von circa 285$ notiert.

Ethereum Kurs mehr als 80% unter Allzeithoch: ETH unterbewertet?

Wie bereits am Anfang angekündigt, wollen wir auch noch das große Bild anschauen. Das heißt konkret, dass wir den Zeitraum vom Allzeithoch des Ethereum Kurs bis zum heutigen Tag betrachten. Dabei wird vor allem deutlich, dass ETH mit einem aktuellen Kurs von rund 265$ mehr als 80% unter seinem ATH notiert.

Aus dem obigen Chart können wir folgende Erkenntnisse ableiten: Seit dem Allzeithoch im Januar 2018 ging es rapide bergab. Dabei ging es innerhalb einen Jahres von anfangs 1430$ auf bis zu 84$ am 15. Dezember 2018. Seit diesem vorläufigen Tiefpunkt hat es der Ethereum Kurs lediglich einmal geschafft die Marke der 300$ zu durchbrechen. Dies geschah im Juni 2019.

Zu Beginn diesen Jahres wagte ETH einen neuen Versuch. Dabei scheiterte die Kryptowährung jedoch deutlich bei einem vorläufigen Jahreshochpunkt von rund 285$. Der gestrige Kursanstieg ist somit ein wichtiges Zeichen für den Ethereum Kurs. Wie der obige Chart zeigt, wäre ein Durchbruch der 300$ Marke enorm wichtig, wenngleich wir hier noch weit entfernt sind. Aus der aktuellen Sicht müsste ETH um rund 14% zulegen.

Warum ist der Ethereum Kurs angestiegen?

Kommen wir zurück zu dem gestrigen Anstieg des Kurs. Hier stellt sich natürlich die Frage nach dem ‚Warum‘. Auch wenn das Thema Decentralized Finance (DeFi) aktuell in aller Munde ist, können wir darin nicht die Erklärung finden.

Schließlich beherrscht das Thema bereits seit mehreren Wochen die Schlagzeilen. Dennoch konnte der Ethereum Kurs hierbei weniger profitieren. Im Gegenteil: Der Hype rund um DeFi offenbart einige Schwachstellen der aktuellen Ethereum Blockchain wie beispielsweise die hohen Gas Gebühren und die Schwierigkeiten bei der Skalierung.

Ethereum 2.0: Offizielle Bekanntgabe eines Datums

Und genau dieses Thema, nämlich die Lösung dieses Problems, hat wohl zum gestrigen Pump geführt. Denn der ETHhub Gründer, Anthony Sassano, kündigte gestern die ‚offizielle und finale‘ Phase 0 des Ethereum 2.0 Public Testnets an. Dabei handelt es sich – unter der Voraussetzung, dass alles glatt läuft – um das letzte Testnet bevor dem offiziellen Launch des Mainnet.

The "official" eth2 phase 0 public testnet (codenamed 'Medalla') will go live on August 4th.

If all goes well, this will be the final testnet before mainnet launch.

It's finally happening!!

— Anthony Sassano | sassal.eth 🏴 (@sassal0x) July 23, 2020