cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEiner der größten US-Kreditgeber akzeptiert keine Krypto-Zahlungen mehr
Einer der größten US-Kreditgeber akzeptiert keine Krypto-Zahlungen mehr

Einer der größten US-Kreditgeber akzeptiert keine Krypto-Zahlungen mehr

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

United Wholesale Mortgage (UWM) gab bekannt, dass keine Kryptowährungen mehr akzeptiert werden. Die Nachricht kommt etwa eineinhalb Monate nach dem Start eines Pilotprogramms für digitale Vermögenswerte. Der zweitgrößte Kreditgeber für Hausfinanzierungen in den USA nimmt keine Zahlungen mit Kryptowährungen mehr an.

Im August kündigte das Unternehmen an, dass es Krypto-Zahlungen anbieten würde, um die Nachfrage nach diesem Service zu testen. UWM tat es als das erste Unternehmen in der Hypothekenbranche.

United Wholesale Mortgage testete das Angebot mit Ethereum, Bitcoin sowie Dogecoin, wie CNBC berichtete. Sie arbeiteten auch mit mehreren verschiedenen Kreditnehmern zusammen, um den Kreditprozess zu bewerten. Berichten zufolge nahmen nur sechs Hausbesitzer an dem Programm teil.

Der CEO des Unternehmens Mat Ishbia sagte dazu in einer Presseerklärung:

Wie wir im letzten Quartal sagten, wollten wir die Akzeptanz von Kryptowährungen prüfen und testen. Es ging um die Frage, ob es eine schnellere, einfachere und billigere Lösung ist. Aufgrund der aktuellen Kombination aus zusätzlichen Kosten und regulatorischer Unsicherheit im Kryptobereich sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht über ein Pilotprojekt hinausgehen werden.

Im September hat der einer der größten Kreditgeber für Großhandel und Hausfinanzierungen des Landes die erste Hypothekenzahlung in Kryptowährung akzeptiert. Dabei handelte es sich um die allererste Zahlung dieser Art in der Geschichte. Im Oktober akzeptierten sie fünf weitere Hypothekenzahlungen in Kryptowährung.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

United Wholesale Mortgage arbeitete mit BTC, ETH und DOGE

Das in Pontiac, Michigan, ansässige Unternehmen nutzte diese Zahlungen als Modell, um die Bewertung der Skalierung von Krypto-Zahlungen für Kreditnehmer zu verbessern. Das Unternehmen wurde im Januar an der New Yorker Börse notiert, nachdem es eine Fusion im Wert von 16,1 Milliarden US-Dollar durchgeführt hatte. Das war die Bewertung für UWM sowie Gores Holdings IV, eine SPEC (Special Purpose Acquisition Company), als kombiniertes Unternehmen.

Keine Nachfrage nach dem Angebot

Letztendlich stellte UWM fest, dass die Nachfrage einfach nicht vorhanden war. Laut dem CEO des Unternehmens fanden die Kreditnehmer die Option zwar gut und „cool“, aber sie hat sich nicht als antreibend für ihr Geschäft erwiesen. Analysten zufolge beweist diese Entwicklung, dass viele Mitglieder der Krypto-Community die digitale Währung als eine Investition betrachten. Sie sehen sie nicht als etwas, das Geld tatsächlich ersetzen kann.

Die meisten Investoren halten sich an das HODL-Prinzip

Kryptowährungen werden nur selten für den Handel mit physischen Gütern verwendet, obwohl die Preise der meisten Coins weiter steigen. Die meisten Anleger scheinen den Vermögenswert zu horten, in der Hoffnung, dass sein Wert steigen wird. Die Strategie hat sich für die meisten ausgezahlt: Der Preis von Bitcoin hat sich seit letztem Jahr verfünffacht, der von Ethereum verzehnfacht.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .