cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenPolygon Kurs-Prognose: MATIC bildet Head & Shoulders Muster
Polygon Kurs-Prognose: MATIC bildet Head & Shoulders Muster

Polygon Kurs-Prognose: MATIC bildet Head & Shoulders Muster

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Polygon-Kurs hat sich in den letzten Monaten gut entwickelt
  • Der Coin hat sich in dieser Woche zusammen mit anderen Kryptowährungen erholt
  • Aber MATIC hat auch Head-and-Shoulders-Formation gebildet

Der Polygon-Preis hat sich in den letzten Tagen im Rahmen der Kryptowährungs-Rallye stabilisiert. Der Coin wird bei 1,8 US-Dollar gehandelt, was etwa 38 % über dem Tiefstand in diesem Monat liegt.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Wachstum der Blockchain geht weiter

Polygon ist eine Layer-2-Blockchain, die es Entwicklern ermöglicht, ihre Anwendungen zu skalieren. Es ist ein beliebtes Netzwerk, dessen nativer Coin MATIC eine Marktkapitalisierung von mehr als 12 Milliarden US-Dollar aufweist.

Viele Entwickler bevorzugen Polygon aufgrund der Probleme von Ethereum übernommen. Obwohl Ethereum eine langsame Plattform ist, hat sie einen großen Marktanteil in ihrer Branche.

Nach Angaben von Polygon hat es dazu beigetragen, über 7.000 dApps zu skalieren. Die größten DeFi-Apps, die mit Polygon entwickelt wurden, sind unter anderem Aave, Curve Finance, PolyMarket und QuickSwap. Es hat auch geholfen, NFT-Plattformen wie Decentraland, Aavegotchi, GhostMarket und Minty zu skalieren.

Polygon wurde auch verwendet, um Anwendungen in anderen Branchen wie DEX-Börsen, Orakel, Krypto-Zahlungen und Metaverse-Projekte zu entwickeln. Dieses Wachstum erklärt, warum sich der Kurs von Polygon in den letzten Monaten recht stabil hält.

Der jüngste Katalysator, der den Kurs von Polygon nach oben getrieben hat, ist die Tatsache, dass die Entwickler 450 Millionen US-Dollar von einer Gruppe von Investoren wie Sequoia, Softbank und Tiger Global erhalten haben. Sie werden diese Mittel für das Wachstum der Plattform verwenden.

Der MATIC-Kurs ist in dieser Woche ebenfalls gestiegen, da sich die globalen Risiken nach der Ankündigung Russlands, einen Teil seiner Truppen von der Grenze zur Ukraine abzuziehen, verringert haben. Infolgedessen stiegen die Preise der meisten Kryptowährungen und Aktien am Dienstag sprunghaft an. Die Preise von Bitcoin und Ethereum stiegen in den letzten 24 Stunden um mehr als 2 %.

Der nächste wichtige Katalysator für den Polygon-Kurs werden die neuesten Zahlen zu den US-Einzelhandelsumsätzen sein. Analysten erwarten, dass die Daten einen starken Anstieg im Januar zeigen werden, nachdem es einen Rückgang im Dezember gab.

Polygon Preisprognose

Polygon Preisprognose 16.02.22

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der MATIC-Kurs in den letzten Monaten stark unter Druck stand. Er ist seit dem Höchststand im Dezember um mehr als 38 % gefallen. Dennoch liegt der Kurs über der aufsteigenden Trendlinie, die in Blau dargestellt ist. Er handelt auch auf dem gleichen Niveau wie die gleitenden Durchschnitte der letzten 50 und 25 Tage.

Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass er eine Kopf-Schulter-Formation (auch als Head and Shoulders bekannt) gebildet hat. Obwohl Polygon also eine vielversprechende Zukunft vor sich hat, besteht die Befürchtung, dass es aufgrund des H&S-Musters zu einem Ausbruch nach unten kommen könnte.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.