cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRipple (XRP) Partner SBI geht Partnerschaft mit zwei weiteren Banken ein
Ripple (XRP) Partner SBI geht Partnerschaft mit zwei weiteren Banken ein

Ripple (XRP) Partner SBI geht Partnerschaft mit zwei weiteren Banken ein

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

SBI Holdings, ein japanisches Unternehmen und Ripple Partner, hat eine Vereinbarung mit zwei weiteren russischen und japanischen Banken getroffen. Der Russische Direktinvestitionsfonds (RDIF) und der Russisch-Japanische Investitionsfonds investieren in die SBS Bank, eine Tochtergesellschaft der SBI.

Ripple (XRP) zwischen Russland und Japan

Dieses Abkommen wird die Präsenz von Ripple in Asien weiter ausbauen und wurde bei einem Treffen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem japanischen Premierminister Shinzo Abe unterzeichnet.

[override_inline_ad]

Im Januar 2018 ging Ripple Inc. eine Partnerschaft mit der SBI Group ein, um der steigenden Nachfrage nach der Zahlungslösung von Ripple in Asien gerecht zu werden. Im Juni startete SBI seine Virtual Currency Plattform und Ripple‘s XRP war die einzige Währung, die bei der Einführung angeboten wurde. Sie sagten:

[ki_suggest link="10546"]

…wir planen, zuerst XRP zu handeln und es dann sequentiell auf Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH) auszuweiten.

SBI CEO glaubt an XRP als Standard der digitalen Währungen

Der offizielle Start der Plattform erfolgte durch den Präsidenten und CEO der SBI Group, unmittelbar nach der Aktivierung der Domain am 1. Juni. Es bietet einen virtuellen Währungs- und Handelsservice namens „VCTRADE“.  Der CEO sagte, dass SBI sehr an das Ripple Produkt XRP glaubt.

Der CEO, Yoshitaka Kitao, sagte:

Es hat nicht nur einen klaren Anwendungsbereich, sondern XRP ist auch schneller, billiger und skalierbarer als jedes andere Digital Asset. Ich glaube fest daran, dass es der globale Standard in digitalen Währungen werden wird.

[ki_suggest link="10595"]

Ripple (XRP) ist in Russland angekommen

Ziel des russisch-japanischen Gemeinschaftsunternehmens ist es, intelligente Städte, umweltfreundliche Technologien, den Einsatz fortschrittlicher Technologien und die industrielle Entwicklung zu schaffen. Sie konzentrieren sich auf die Erweiterung der Exportbasis des russischen Fernen Ostens und jede andere Initiative, die die handelspolitischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern stärken wird.

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"] Die Partnerschaft wird an der Durchführung von Großprojekten in Höhe von über 1,4 Billionen Rubel in 95 Prozent der Region der Russischen Föderation beteiligt sein. RDIF wird eine Partnerschaft mit großen internationalen Investoren aus über 15 Ländern mit einem Volumen von bis zu 40 Milliarden US-Dollar initiieren und aufbauen.[ki_suggest link="10534"]

SBI ist führend bei Online-Finanzdienstleistungen, die im Asset Management tätig sind und sich auf Risikokapital- und Biotechnologieinvestitionen konzentrieren. Sie wird einen größeren Teil der Partnerschaft kontrollieren, da sie über 100% des Aktienkapitals der CB Yar-Bank LLC verfügt, die heute SBS Bank LLC ist.

Ripple wird in dieser Partnerschaft eine wichtige Rolle spielen, da ihre dezentralen Mechanismen für eine umweltfreundliche Technologie erforderlich wären.

Wird Ripple’s XRP in Zukunft mehr Zahlungsdienstleister und Banken für sich begeistern können?

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"][Bild: Shutterstock]