cryptomonday.de
StartseiteLoopringLoopring kaufen: So geht's 2022

Loopring kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 13th May 2022
Hinweis

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Loopring Coin ist ein dezentrales Protokoll für Kryptobörsen. Den Blockchain-Teilnehmern steht damit ein Handelssystem zur Verfügung, das autonom und intelligent Geschäfte an verschiedene Kryptobörsen abwickelt. Die Implementierung garantiert geringere Handelskosten und schützt die Teilnehmer vor Kontrahentenrisiken.In unserem Leitfaden erklären wir alle wichtigen Aspekte von Loopring. Wir gehen insbesondere darauf ein, wie du im Jahr 2021 Loopring Coin kaufen kannst.

Beste Plattformen, auf denen du Loopring kaufen kannst

Im Gegensatz zu bekannten Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum ist es nicht immer einfach, Altcoins wie Loopring zu finden. Deswegen haben wir eine Liste der besten Krypto-Plattformen zusammengestellt, bei denen du Loopring kaufen kannst. Die Liste wird ständig aktualisiert.

1
eToro
Mindesteinzahlung
10
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Was ist Loopring (LRC)?

Loopring ist eine dezentrale Kryptobörse (DEX), die auf dem Layer-2 Loopring zkRollup-Protokoll basiert und die Ethereum-Blockchain nutzt.In diesem Netzwerk können Nutzern Kryptowährungen über ein dezentrales Tauschprotokoll an verschiedenen, nicht miteinander verbundenen Kryptobörsen tauschen.

Entwickler können auf der Ethereum-Blockchain Orderbook-Börsen mit hohem Durchsatz, automatische Market Maker (AMMs) ohne Depotfunktion und kostengünstige Zahlungsanwendungen entwickeln, indem sie alles auf den Zero-knowledge Proofs verankern.

Mit Hilfe von Zero-knowledge Proofs (zkRollups) kann Loopring etwa 2025 Transaktionen pro Sekunde abwickeln. Im Vergleich zu anderen DEX-Protokollen, die maximal bis zu 3 Transaktionen pro Sekunde abwickeln, ist Loopring bei den Abwicklungsraten meilenweit voraus. zkRollups helfen dabei, die Transaktionen zu sammeln und dann auszuführen.

Loopring Coin vereint die Vorteile von zentralen und dezentralen Kryptobörsen, beseitigt Ineffizienzen und schafft ein stabiles Protokoll zu schaffen, das sich für beide Optionen eignet.

Das Protokoll versucht auch, weniger Transaktionen an das Ethereum-Netzwerk zu übermitteln, um die Geschwindigkeit der Abwicklung zu erhöhen und die Handelskosten zu senken. Andere dezentrale Kryptobörsen müssen all ihre Transaktionen an die Ethereum-Blockchain übermitteln und dort auf die Bestätigung warten. Das kostet Zeit und treibt die Kosten in die Höhe.

LRC ist der Protokoll-Token für das Loopring-System. Es ist eine wertvolle Kryptowährung, weil sie Versicherern, DAO-Gouverneuren und Liquiditätsanbietern Anreize gibt. Vorausgesetzt, sie zeichnen sich in der Blockchain positiv aus.

Geschichte von Loopring

Verantwortlich für die Entwicklung von Loopring war Daniel Wang, der auch der derzeitige CEO ist. Das Initial Coin Offering (ICO) wurde 2017 durchgeführt und brachte rund 45 Millionen Dollar oder 120.000 Ether ein. Da Wang jedoch in China ansässig ist, musste Loopring aufgrund von Vorschriften gegen Kryptowährungen das Geld aus dem ICO zurückgeben.

Das maximale Angebot an LRC-Coins ist auf 1.374.896 begrenzt. Der zirkulierende Bestand liegt derzeit bei 1.320.334.861 LRC-Coins. Die Coin hat eine Marktkapitalisierung von etwa 650 Mio. $.

Wie sehen also die Handelsmöglichkeiten für Loopring aus? Zunächst einmal sehen wir den LRC-Coin als eine positive langfristige Investition. Der Grund dafür ist sein dezentraler Charakter. Er stellt sicher, dass Händler ihre Kryptowährungen über mehrere Blockchains hinweg tauschen können, ohne dass sie ihre privaten Schlüssel an eine zentrale Verwahrstelle abgeben müssen. Derzeit arbeitet das Loopring-Team mit Hochdruck daran, Handel mit NFTs in der Blockchain zu ermöglichen.

Da sich dezentrale Kryptobörsen immer mehr etablieren, können wir in Zukunft nur auf eine Preisexplosion warten. Wer Loopring kaufen will, macht mit Sicherheit eine gute Investition für die Zukunft.

Loopring Coin kaufen – Jetzt bei unserem bevorzugten Partner

Vorteile

  • Geringe Gebühren und schnelle Transaktionen – Die so genannten Gasgebühren für die Handelsausführung sind im Loopring-System fast vernachlässigbar. Dank Off-Chain-Transaktionen werden die Ausführungszeiten deutlich reduziert

  • Hohe Sicherheit – Die Nutzer müssen ihre geheimen Schlüssel nicht an eine zentrale Kryptobörse schicken. So bleibt das Krypto-Vermögen sicher aufbewahrt und verschlüsselt.

  • Innovation – Die Verwendung von zkRollups ermöglicht Funktionen ähnlich wie bei der Ethereum-Blockchain. Außerdem können Nutzer durch bestimmte Mechanismen Zugang zu ihren Assets bei der Layer 2 erhalten, selbst wenn das Layer-2-Protokoll fehlschlägt.

Nachteile

  • Langsame Entwicklung – Das Loopring-Protokoll und die dazugehörigen Token kamen 2017 auf den Markt. Die konsequente Entwicklung verlief jedoch nur langsam und das Loopring-Protokoll wurde erst Ende 2019 im Mainnet von Ethereum eingeführt.

  • Zugriff auf Wallets – Die Nutzer brauchen eine digitale Wallet der Layer 2, um ihr Geld zu speichern und zu verwenden.

Wie funktioniert Loopring (LRC)?

Durch die Verwendung des Ethereum zkRollup-Protokolls ermöglicht Layer-2 eine sichere Skalierung des Ethereum-Netzwerks. Dadurch ist auch die Erstellung und Veröffentlichung von Anwendungen für Kryptobörsen und Transaktionen mit hohem Durchsatz möglich.

Durch Ring Mining verdient man die LRC-Token. Die Auftragsabstimmung bei Loopring ist nicht streng. Das Protokoll hat den Spielraum, den Auftrag für zwei Kryptowährungen zu erfüllen, indem es bis zu sechzehn verschiedene Kryptowährungen mischt und abgleicht. Am Ende der Ausführung wird jede Transaktion korrekt gepaart und erfüllt. Diesen zirkulären Handel bezeichnet man als „Order Ring“ (Auftrag-Ring).

Eine weitere Möglichkeit, LRC-Token zu verdienen, sind Knotenpunkte (Nods), die die Aufträge zu Order Rings zusammenfassen. Die Knotenpunkte sind auch wertvoll für die korrekte Pflege des Handelsverlaufs, der öffentlichen Order Books (Auftragbücher) und gelegentlich für die Weiterleitung von Aufträgen an andere Relais.

So kannst du Loopring kaufen

Folge diesen Schritten, wenn du Loopring kaufen oder verkaufen willst:

  1. Finde eine Kryptobörse, die den Handel mit LRC erlaubt

  2. Registriere dich (oder melde dich in deinem Benutzerkonto an) und zahle Geld auf dein Guthaben ein.

  3. In der Regel brauchst du erst eine andere Kryptowährung, mit der Loopring kaufen kannst. Du musst diese zuerst erwerben. Vergewissere dich anschließend, dass du genug Bitcoin oder Ethereum in deiner Wallet hast. Wähle das gewünschtes Währungspaar, z.B. ETH/LRC, und bestätige den Kauf.

Einige der Top-Kryptobörsen, an denen du Loopring kaufen kannst, sind beispielsweise Hotcoin, CoinTiger, Binance und Global.

Wie man mit Loopring (LRC) handelt

Händler, die die Loopring-Kryptobörse nutzen wollen, können den Handel auf drei Arten durchführen:

  1. Onboarding auf Layer 2

  2. Einsatz von automatisierten Market Makern

  3. Verwendung von Order Book (Auftragsbuch)

Bevor du mit dem Handel beginnst, musst du dich in das Layer-2-Netz einklinken und eine digitale Web 3.0-Wallet, z. B. MetaMak, herunterladen. Die einfachste der drei Möglichkeiten ist die Nutzung von Order-Book, das als zentrale Börse fungiert. Gehe zur Loopring-Börse und befolge diese Schritte:

  1. Handel – wähle das Währungspaar aus, das du handeln möchtest. Gib an, ob es sich um einen Kauf oder Verkauf handelt und gib den Preis ein.

  2. Bestätige deinen Kauf- oder Verkaufsauftrag.

Nutzer können Aufträge begrenzen, indem sie die Preise für ihre Vermögenswerte festlegen – unabhängig davon, ob sie kaufen oder verkaufen möchten.

Es ist auch möglich, Kryptowährungen an der Kryptobörse mit AMMs zu tauschen. Hier sind die Schritte:

  1. Öffne die Kryptobörse und wähle Tauschen (Swap)

  2. Wähle den Liquiditätspool aus, mit dem du handeln möchtest. Der Pool steht für die beiden Kryptowährungen, die du für den Handel verwenden kannst.

  3. Gib den Betrag ein, den du tauschen möchtest. Das System zeigt den aktuellen Wechselkurs für das Kryptowährungspaar an und zeigt den Betrag an. Das ist der Mindestbetrag, den du nach einem Tausch erhalten kannst.

  4. Bestätige die Swap-Parameter und passe sie ggf. an, zum Beispiel die „Slipper Tolerance“.

  5. Bestätige den „Swap“, um den Handel auszuführen.

  6. Prüfe dein Guthaben in der Layer-2-Wallet

Loopring (LRC) Handel – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Es gibt vier wesentliche Schritte, um LRC zu handeln:

Schritt 1: Einen geeigneten Kryptobroker findenFinde einen Kryptobroker, der angemessene Gebühren erhebt, damit deine Gewinne nicht zu gering ausfallen.

Schritt 2: Einzahlung der erforderlichen SummeZahle Geld auf dein Konto ein. Beachte die Gebühren, die für den Handel anfallen.

Schritt 3: Handelsmethode wählenBei einem Kryptobroker kannst du mit zwei Instrumenten auf die Kursentwicklung spekulieren: Spread-Betting und Differenzkontrakte (CFDs).

Schritt 4: Handel abschließenDu kannst ein Demokonto einrichten und üben, bis du dich beim Live-Handel wohl fühlst. Die Konten (Demo- und Live-Konto) geben dir hilfreiche Analysetools an die Hand. Beim Handel gehst du je nach Kursentwicklung „long“ oder „short“.Zu den Kryptobrokern, bei denen du LRC handeln kannst, gehören Safemoon Trader und eToro.

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.