cryptomonday.de

Ehrlicher Bitstamp Test in 2022

Zuletzt aktualisiert am 16th May 2022
Hinweis
Seite besuchen & registrieren

Bitstamp ist eine Kryptobörse, die den Kauf von Kryptowährungen einfach, schnell und zuverlässig macht. Diese ausführliche Bitstamp Bewertung befasst sich mit der Handelsplattform, der Sicherheit und den wichtigsten Funktionen.

4/5 Sternen

Was kann man auf Bitstamp machen?

Bitstamp wurde 2011 von Nejc Kodric und Damijan Merlak gegründet. Auf der Plattform können Nutzer Kryptowährungen kaufen und an verschiedenen Staking-Programmen teilnehmen.

Bitstamp zeichnet sich durch mehrere Funktionen aus:

  • Die Lernplattform bietet eine Menge hilfreicher Informationen

  • Staking-Programme ermöglichen den Nutzern ein passives Einkommen

  • Man kann mit der mobilen App traden und das Portfolio verwalten

  • Es gibt eine Plattform für Unternehmen und institutionelle Investoren

  • Bietet genaue Marktpreise

Bitstamp Übersicht

💼 Anbietertyp:Krypto-Börse
💸 Mindesteinzahlung:$0
💰 Handelsgebühren:Abwechslungsreich
💰 Depotgebühren:Keiner
💰 Abhebegebühren:Abwechslungsreich
💰 Verwaltungskosten:Abwechslungsreich
🔀 Minimaler Handelsauftrag$20
⌛ Zeitrahmen für die Auszahlung:1 - 2 Werktage
#️⃣ Anzahl der unterstützten Kryptowährungen:50
#️⃣ Anzahl der unterstützten Krypto-Paare:21
💱 Die am meisten unterstützten Kryptowährungen:BTC, ETH, USDT, ADA, MATIC
📊Einsatz:Nein
📱 Native mobile App:Ja
🖥️ Kostenloser Demo-Account:Nein
🎧 Kundenbetreuung:E-Mail, Hotline
✅ Nachweis erforderlich:KYC
📈CFD verfügbarNein
📊Software:E-Mail, Live-Chat, Support Portal
⚽ Social-Trading:Nein
✂️ Copy-Trading:Nein
👮‍♂️ AufsichtsbehördenLuxemburgische Regierung und CSSF

Vor- und Nachteile von Bitstamp

Pro

Langfristig orientierte Kunden haben Zugang zu Staking-Programmen, um ihre Gewinne zu steigern
Kunden-Support ist sehr freundlich und hilfsbereit
98 % der Vermögenswerte werden aus Sicherheitsgründen in Cold Wallets aufbewahrt
Bietet eine API-Schnittstelle für automatischen Handel mit Trading-Bots an
Nutzer können Auszahlungen in Euro direkt auf ihr Bankkonto machen

Kontra

Unterstützt eine begrenzte Auswahl an Kryptowährungen
Kein Margin-Trading oder Leverage möglich
Staking ist auf einige wenige Coins begrenzt

Kryptowährungen und Handelsoptionen

Welche Kryptowährungen kann man auf Bitstamp handeln?

Die Top Coins, die auf Bitstamp gehandelt werden, sind Bitcoin, Ethereum, Cardano und Tether. Die Plattform unterstützt über 50 Währungen, die meisten davon sind Kryptowährungen mit hoher Marktkapitalisierung.

Die beliebtesten Coins auf Bitstamp sind:

  • Bitcoin

  • Ethereum

  • Tether

  • Cardano

Die wichtigsten Handelspaare sind:

  • Bitcoin (BTC) – BTC/USDT, BTC/ETH, BTC/ADA, BTC/XRP, BTC/LINK

  • Ethereum (ETH) – ETH/USDT, ETH/BTC, ETH/ADA, ETH/LINK, ETH/XRP

  • Tether (USDT) – USDT/BTC, USDT/ETH, USDT/ADA, USDT/XRP, USDT/MATIC

  • Cardano (ADA) –ADA/USDT, ADA/BTC, ADA/ETH

  • Polygon (MATIC) – MATIC/USDT, MATIC/BTC, MATIC/ETH

Verschiedene Handelsmöglichkeiten

Markt-, Stop-Loss- und Limit-Orders sind die wichtigsten Handelsoptionen auf Bitstamp. Mit Market-Orders kannst du Kryptowährungen sofort zum besten verfügbaren Preis kaufen, während du mit Limit-Orders deinen eigenen Preis festlegen kannst.

Außerdem können Nutzer mit Stop-Losses einen Verkaufspreis für ihre Coins festlegen. Sollte der Kurs der Kryptowährung fallen, werden die Coins verkauft, um weitere Verluste zu verhindern. Allerdings fehlen auf der Plattform fortgeschrittene Handelsinstrumente wie Futures und Margins.

Automatisierter Handel mit Trading-Bots

Immer mehr Anleger automatisieren ihren Handel mit Trading-Bots. Diese haben den Vorteil, dass Gefühle wie Angst, Gier (fear & greed) so ausgeschlossen werden können. Trading-Bots können außerdem viel schneller rund um die Uhr auf Marktveränderungen reagieren.

Du suchst nach seriösen Trading-Bots? In dem Fall haben wir festgestellt, dass z.B. der Bot Bitcoin Profit seriös ist und für dich das Richtige sein könnte, wo die Mindesteinzahlung nur 250 US-Dollar beträgt! Das Konto selbst ist kostenlos. Aber auch unsere Bitcoin Prime Erfahrungen sind positiv. Dieser Krypto-Bot arbeitet nur mit regulierten Brokern zusammen und du kannst dort außerdem erst mal ein Demokonto ausprobieren!

Kann ich bei Bitstamp mit Leverage handeln?

Leider bietet Bitstamp keinen Leverage-Handel an.

Wie hoch sind die Spreads?

Spreads gelten nicht für diese Plattform.

Gebühren, Limits und Zahlungsmethoden auf Bitstamp

Wie hoch sind die Gebühren für die Einzahlung und Auszahlung, Limits sowie Geschwindigkeiten?

Bitstamp ermöglicht es Tradern, in mehreren Währungen einzuzahlen, darunter EUR, USD und GBP. Darüber hinaus gibt es für jede Währung verschiedene Zahlungsmethoden wie Kreditkarten und Online-Zahlungsdienste.

Alle Handelspaare beginnen mit einer Gebühr von 0,50 % bis zu 10.000 US-Dollar. Dein 30-tägiges Handelsvolumen bestimmt, wie viel du zahlst. Auch die Staking-Gebühren sind höher als im Branchendurchschnitt, sie betragen 15 % von den erzielten Gewinnen.

Einzahlungsmethoden

Bitstamp bietet die Möglichkeit, sowohl mit Fiat-Geld als auch mit Kryptowährungen einzuzahlen. Auf der Einzahlungsseite kannst du die Daten deiner Kreditkarte eingeben, um Geld auf dein Konto einzuzahlen. Die Überweisungen erfolgen sofort und es gibt keine Gebühren für diese Einzahlungsmethode.

Außerdem kannst du Kryptowährungen von einer Krypto-Wallet an Bitstamp senden. Die Plattform stellt QR-Codes zur Verfügung, die du einscannen kannst. Das macht die Überweisung von Coins viel schneller. Die Bearbeitungszeit hängt davon ab, welche Blockchain du verwendest.

Auszahlungsmethoden

Bitstamp verlangt, dass du deine Identität verifizierst, bevor du Geld auszahlen kannst. Kunden können Geld über denselben Zahlungsweg auszahlen lassen, mit dem sie eingezahlt haben. Auf diese Weise braucht man keine Daten erneut einzugeben und kann sein Geld viel schneller bekommen.

Außerdem kannst du Kryptowährungen auf eine externe Wallet auszahlen lassen, indem du einfach deine Wallet-Adresse eingibst. Die Gebühren und Bearbeitungszeiten variieren je nach Coin, den du überweist.

Wie hoch sind die Gebühren und Provisionen von Bitstamp?

Viele Kryptobörsen erheben Gebühren für Trades. Es können auch zusätzliche Gebühren anfallen. Das ist zwar in der Branche üblich, aber Bitstamp bietet wettbewerbsfähige und transparente Gebühren.

Das ist die Gebührenstruktur von Bitstamp:

15 % Staking-Gebühren

0,50 % – 0,005 % Handelskosten auf alle Währungspaare

Gebühren für die Auszahlung hängen von der Kryptowährung ab

Handelsmengen und Limits

Die Mindestordergröße beträgt 20 EUR, GBP, USD, USDT und USDC. Es gibt kein maximales Trade-Limit, sodass Nutzer so viele Krypto-Coins kaufen können, wie sie wollen.

Handelsplattform von Bitstamp

Auf welchen Geräten kann ich Bitstamp verwenden?

Bitstamp ist auf dem Desktop und auf dem Handy verfügbar. Mit diesen Anwendungen kannst du dein Portfolio verwalten, Kryptowährungen kaufen, verkaufen und halten. Hier ist eine Liste der Geräte, mit denen du auf Bitstamp zugreifen kannst:

  • PCs

  • Laptops

  • Tablets

  • Handys

Du kannst einen Browser auf deinem Gerät verwenden, um auf die Plattform und ihre Funktionen zuzugreifen. Die mobile App spiegelt die webbasierte Plattform wider und ermöglicht Nutzern den Handel, das Halten und das Staken von Kryptowährungen. Die App ist für iOS- und Android-Geräte verfügbar.

Kann ich Bitstamp in jedem Land verwenden?

Bitstamp ist in mehr als 100 Ländern mit über 4 Millionen Nutzern weltweit verfügbar. Einige Länder haben jedoch digitale Währungen verboten. Überprüfe daher die Gesetze deines Landes bezüglich Kryptowährungen, bevor du ein Konto einrichtest.

Das sind die wichtigsten Länder, in denen Bitstamp verwendet wird:

  • Deutschland

  • Großbritannien

  • China

  • USA

Ist Bitstamp in meiner Sprache verfügbar?

Bitstamp ist momentan nur auf Englisch verfügbar.

Wie einfach ist es, Bitstamp zu benutzen?

Bitstamp bietet einfache Lösungen für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Die Web-Anwendung und die mobile App haben eine einfache Benutzeroberfläche, die den Handel bequem macht. Außerdem kannst du verschiedene Arten Stop-Loss-, Markt- und Limit-Orders aufgeben.

Darüber hinaus bietet die Plattform Anlagemöglichkeiten für diejenigen, die langfristig investieren wollen. Es stehen mehrere Staking-Optionen zur Verfügung, die ein passives Einkommen auf Krypto-Coins ermöglichen. Allerdings musst du 10-14 Tage warten, bis du die Coins aus dem Staking-Programm auszahlen lassen kannst.

Außerdem ist die mobile App einfach zu navigieren und einsteigerfreundlich. Mit ihr kannst du auch von unterwegs aus handeln und dein Portfolio verwalten. Außerdem ist der Download der App kostenlos und es gibt keine versteckten Kosten.

Hauptmerkmale

Bitstamp hat einige spannende Funktionen. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Eigenschaften der Plattform.

Bitstamp Earn

Mit Bitstamp Earn kannst du Kryptowährungen besitzen und passives Einkommen erzielen. Wer Kryptowährungen bereits besitzt, kann sie in das Programm investieren und eine Rendite verdienen. Außerdem kannst du einen Compounding-Modus einrichten, um die jährlichen Renditen zu erhöhen. Um die Coins aus dem Staking auszahlen zu lassen, musst du jedoch 10-14 Tage warten oder eine Gebühr von 5% zahlen.

Bitstamp Markets

Im Bereich Markets können Nutzer die Live-Preise von Kryptowährungen sehen, ohne die Plattform verlassen zu müssen. Das macht es einfacher zu sehen, welche Kryptowährungen im Trend liegen oder an Wert verlieren. Außerdem gibt es hier schnelle Informationen wie die Marktkapitalisierung und das tägliche Volumen.

Bitstamp Blog

Die Blogseite bietet wöchentliche Nachrichtenübersichten über die Krypto-Branche. Sie kann wichtige Informationen über den Markt und die Politik rund um Kryptowährungen liefern. Außerdem findest du Anleitungen zur sicheren Aufbewahrung deiner Coins und zu anderen Themen.

Sicherheit und Regulierung

Ist BitstampSafe?

Bitstamp legt großen Wert darauf, die persönlichen Daten seiner Kunden zu schützen, indem es fortschrittliche Sicherheitstechnologien einsetzt. Das erfolgt zum Beispiel durch die Multi-Sig-Technologie in der Bitstamp Hot Wallet, in der ein kleiner Teil der Kryptowährungen aufbewahrt wird. Der Rest wird sicher offline auf Cold Storage Systemen gespeichert.

Außerdem können Kunden die Sicherheit durch die Implementierung einer 2-Faktor-Authentifizierung verbessern.

Bin ich und meine Kryptowährung geschützt?

Deine Kryptowährung ist geschützt, denn 98 % aller digitalen Währungen werden offline gespeichert und durch die Versicherungspolice von BitGo geschützt.

Ist Bitstamp reguliert?

Die luxemburgische Regierung und die CSSF regulieren Bitstamp.

Muss ich mein Konto bei Bitstamp bestätigen?

Nutzer müssen ihre Identität verifizieren, um die Vorschriften der Regulierer zu erfüllen. Kunden können ein von einer Regierung ausgestelltes Dokument hochladen, um den Verifizierungsprozess abzuschließen.

Zusätzliche Informationen

Lernmaterialien

Bitstamp verfügt über eine Seite mit häufig gestellten Fragen, die Informationen zur Nutzung der Plattform enthält. Außerdem gibt es im Blog-Bereich mehrere Leitfäden rund um das Thema Krypto. Anfänger können hier wichtige Informationen lernen, wie zum Beispiel die Grundlagen von Bitcoin und wie du deine ETH-Coins aufbewahren kannst. In den wöchentlichen Newslettern erfährst du alle Nachrichten über Kryptowährungen.

Tools und Charts

Bitstamp bietet Charts und Trades an, um die Nutzer bei der Marktanalyse zu unterstützen und ihnen zu helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.

Kunden-Support

Bitstamp bietet mehrere Möglichkeiten, den Support zu erreichen. Nutzer können eine Frage via E-Mail stellen und erhalten innerhalb von 48 Stunden eine Antwort. Außerdem kann man die Hotline anrufen und mit einem Mitarbeiter sprechen, um einen persönlicheren Support zu erhalten.

Wie man Kryptowährung auf Bitstamp kauft und verkauft

So kann man Krypto kaufen

  • Schritt 1: Gehe auf die offizielle Bitstamp-Website. Registriere dich, falls du noch kein Konto hast, und schließe die Identitätsprüfung ab.

  • Schritt 2: Als Nächstes gehst du auf die Seite Tradeview oder Pro Traders, um die Handelsplattform zu öffnen.

  • Schritt 3: Wähle das Krypto-Paar, mit dem du handeln möchtest. Zum Beispiel, wenn du BTC kaufen möchtest und USDT hast, wähle das Paar USDT/BTC.

  • Schritt 4: Wähle deine Auftragsart. Es stehen zur Verfügung Markt-Order, Stop-Loss-Order oder Limit-Order.

  • Schritt 5: Gib die Anzahl der Coins ein, die du kaufen möchtest.

  • Schritt 6: Überprüfe die Transaktion und schließe den Kauf ab. Die Coins wird nun in deiner Bitstamp Wallet angezeigt.

So kann man Krypto verkaufen

  • Schritt 1: Öffne Tradeview oder Pro Traders, um zur Handelsplattform zu gelangen.

  • Schritt 2: Danach wählst du den Coin aus, mit dem du handeln möchtest. Du kannst auch die Suchleiste nutzen.

  • Schritt 3: Gib die Anzahl der Coins ein, die du verkaufen möchtest.

  • Schritt 4: Im letzten Schritt überprüfst du die Details und stellst sicher, dass alles korrekt ist. Dann klickst du auf die Schaltfläche „Sell“ und der Trade wird ausgeführt.

Wie man ein Konto bei Bitstamp eröffnet

  • Schritt 1: Besuche die offizielle Bitstamp-Website. Klicke oben rechts auf die Schaltfläche „Get started“.

  • Schritt 2: Bitstamp wird dich fragen, ob du ein persönliches oder ein Firmenkonto einrichten möchtest. Wähle die Option, die auf dich zutrifft.

  • Schritt 3: Als Nächstes gibst du deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an und stimmst den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Du erhältst eine E-Mail mit einem Link, auf den du klicken musst, um die Registrierung zu bestätigen.

  • Schritt 4: Gib deine persönlichen Daten an und schließe die Verifizierung ab. Dafür wirst du eine Kopie von deinem Ausweis oder Führerschein hochladen müssen.

  • Schritt 5: Danach kannst du Geld auf die Plattform einzahlen. Sobald du diese Schritte abgeschlossen hast, hast du Zugang zu allen Funktionen von Bitstamp.

Fazit

Bitstamp ist eine fantastische Kryptobörse für Anfänger und fortgeschrittene Trader, da sie zahlreiche Funktionen bietet. Die Handelsoberfläche ist einfach zu navigieren und macht den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen zu einem unkomplizierten Prozess. Außerdem können erfahrene Krypto-Händler die Tradeview-Plattform nutzen, die über mehrere Tools verfügt.

Darüber hinaus können Anleger, die Kryptowährungen langfristig halten wollen, ihre Coins staken, um ein passives Einkommen zu erzielen. Bitstamp bietet mehrere Staking-Programme an, darunter für BTC, USDT und ALGO. Allerdings kann die Auszahlung von Coins aus dem Staking 10 bis 14 Tage dauern.

Die Handy-App kann kostenlos heruntergeladen werden und ist für iOS-Geräte verfügbar. Die Nutzung der mobilen Anwendung ist eine tolle Erfahrung, denn sie verfügt über eine hervorragende Nutzeroberfläche. Außerdem können die Kunden mit der App ihr Geld verwalten und Trades von unterwegs aus ausführen.

Amala Pillai

Amala Pillai

Amala ist Nachrichten- und Content-Redakteurin aus London. Zuvor war sie als Finanzjournalistin in Singapur tätig und berichtete 7 Jahre lang über zahlreiche Wirtschafts- und Finanzthemen. Jetzt konzentriert sie sich auf die Gebiete Kryptowährungen und Makroökonomie. Sie hat auch Reportagen gemacht und über Technologie, Wirtschaftspolitik und ESG berichtet. 2016 war Amala Umweltredakteurin bei Solutions und arbeitete in redaktioneller Funktion sowohl bei News Corp (Dow Jones) als auch bei JBN. Darüber hinaus hat sie Erfahrung als Autorin und Brand Editor für verschiedene Finanzinstitute und Banken.