Eine der wohl spannendsten technologischen und geldpolitischen Neuheiten der letzten 10 Jahre war ohne Zweifel Bitcoin und die damit verbundene Blockchain Technologie. Als Antwort auf die Finanzkrise 2008 sollte Bitcoin der Welt eine echte Alternative zum zentralisierten und gescheiterten Finanzsystem bieten. Seither befindet sich Bitcoin in einem fortwährenden Siegeszug, der mit Hinblick auf die nächste drohende Krise, Bitcoin sogar als „digitales Gold“ etablieren könnte.

Ein Buch, was sich mit all diesen Themen aus der ökonomischen Sicht beschäftigt und diese für jeden auf eine leicht verständliche Weise vermittelt. Ein „Must Read“ für jeden Bitcoin Enthusiasten und die, die es noch werden wollen: The Bitcoin Standard. Eines der wohl bekanntesten Bücher der Szene gibt es jetzt auch endlich auf Deutsch. Wir werfen einen kleinen Blick auf den Inhalt des Buches und hoffen, dass das Buch euch genauso begeistert wie uns.

Das ist eine echte Handelsempfehlung: Jeder der sich mit Bitcoin beschäftigt und den Mehrwert und das Potential wirklich umgreifen will MUSS dieses Buch lesen! 


The Bitcoin Standard Buch deutsch„The Bitcoin Standard“ gibt es nun endlich auch in der deutschen Fassung zu kaufen. Das Buch ist ohne Zweifel eine der besten Einsteiger-Lektüren zum Thema Bitcoin und dem geldpolitischen Potential hinter der digitalen Währung. Ein „Must Read“ was in jedes Buchregal gehört. Sichert euch jetzt die deutsche Ausgabe bei Amazon! Es wird euren Horizont definitiv erweitern.


Der Bitcoin Kurs – ein 838.078.685% Phänomen

Für viele gilt der Bitcoin Kurs als einer der Gradmesser des Erfolgs von Bitcoin. Das liegt in der Natur des Menschen und zeigt auch das mögliche Potential, was in dem Asset steckt. Kürzlich erst hatten wir auch hier ein Jubiläum zu feiern, denn laut Saifedean Ammous, dem Bitcoin Standard Autor, liegt die erste BTC Transaktion mit einem monetären Gegenwert nun 10 Jahre zurück. Für viele war es überraschend, dass es sich nicht um die 10.000 BTC teure Pizza handel, sondern um eine andere Transaktion, bei der 5050 BTC zu einem Preis von 5.02 USD verkauft wurden.

Rechnet man diesen Wert heute zurück, macht das für den Bitcoin Kurs eine satte Steigerung von fast 838.000.0000%. Sollte der Käufer also heute noch die BTC haben, die er damals so günstig erstanden hat, weist er aktuell ein Vermögen von rund 42 Mio. USD in BTC auf. Ein verdammt guter Deal bei knapp 5 USD Einsatz.

The Bitcoin Standard – Geldtheorie, Inflation und die Alternative Bitcoin

Wie bereits in der Anleitung angedeutet, geht es bei Bitcoin um viel mehr als nur die Kursentwicklung. Es geht vor allem darum welche wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Vorzüge ein „hartes“ und unabhängiges Geld wie Bitcoin gegenüber dem aktuellen Geldsystem bietet.

Um Einsteiger nicht abzuhängen, geht es in dem Buch The Bitcoin Standard anfangs aber vor allem darum die Möglichkeiten der Blockchain-Verschlüsselungstechnologie zu verstehen und welche Vorteile dadurch entstehen. Nämlich ein direkten Peer-to-Peer Austausch von digitalen Assets im Internet, völlig ohne Intermediäre und Mittelsmänner. Ein System an dem sich jeder beteiligen kann, der sich beteiligen will. Frei, offen und transparent.

Im weiteren geht es auch um die Grundlagen der Geldtheorie und welche Eigenschaften Geld haben muss, um seine Funktionen als Rechnungseinheit und Wertaufbewahrung zu erfüllen. Dies wird helfen den Umfang und das Potential von Bitcoin sehr viel besser verstehen zu können. Vor allem in Zeiten, in denen die Weltwirtschaft ins Wanken gerät und Inflation und Nachhaltigkeit große Probleme für die Zukunft bedeuten könnten. Bitcoin bietet eine Alternative in der eine Wirtschaft rational und nachhaltig wachsen kann.

Inflation ist ohnehin eines der relevantesten geldpolitischen Themen des 21. Jahrhunderts, denn wenn wir uns die unglaublich Beschleunigung der Geldentwertung ansehen, sollte eigentlich jedem klar sein, dass das nicht auf Dauer gutgehen kann. Wir haben uns auch intensiv mit dem Thema Inflation in diesem Video beschäftig:

Das Bitcoin Halving & die Inflation von Kryptowährungen – Was bedeutet es für den Kurs?

Bitcoin – eine dezentrale, politisch neutrale Alternative zu Zentralbanken

Wie bereits oben angedeutet geht es in dem Buch vor allem darum aufzuzeigen, warum Bitcoin eine brauchbare Alternative bietet, das Problem von Inflation und Erosion der Kaufkraft des Geldes auf digitalem Weg zu lösen. Denn Bitcoin kommt durch seine programmierten Eigenschaften der Rolle eines „digitalen Goldstandards“ sehr nah und bietet die Grundlage für eine neue Geldform, deren Angebot von Politikern oder Zentralbankern nicht manipuliert werden kann.

„Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin ein internationales dezentrales Liquiditätsnetzwerk ist, das auf den Grundsätzen des gesunden Geldes basiert und darauf abzielt, mit dem traditionellen Papiergeldsystem der Zentralbanken zu konkurrieren.

Der größte Vorteil des Bitcoin-Netzwerks besteht darin, dass es nicht von Finanzlobbys oder Politikern kontrolliert werden kann. Quantitative Lockerungen wären zum Beispiel unter einem Bitcoin-Standard nicht möglich, ebenso wenig wie die inflationären Episoden, die in jüngster Zeit in Venezuela, Argentinien, der Türkei, dem Iran, Simbabwe und in so vielen anderen Volkswirtschaften zu beobachten waren.“

Man muss hier aber klar relativieren, dass die Zukunft von Bitcoin unabsehbar ist und es nicht sicher ist, dass dieses Potential auch voll ausgeschöpft werden kann. Es ist aber wichtig diese Potentiale zu verstehen und umreißen zu können. Sie öffnen einem womöglich die Augen, warum Bitcoin eine interessante Wette sein kann und warum es wichtig ist diese Idee zu teilen.

Für alle, die sich ein klares Bild von diesem neuen digitalen Geld machen wollen, ist Der Bitcoin-Standard eine unentbehrliche Grundlage.

The Bitcoin Standard jetzt endlich auf Deutsch!

Ab heute dem 21. Oktober (21 Mio. BTC), gibt es „The Bitcoin Standard“ nun endlich auch in der deutschen Fassung zu kaufen. Wie bereits oben erwähnt ist dieses Buch ohne Zweifel eine der besten Einsteiger-Lektüren zum Thema Bitcoin und dem geldpolitischen Potential hinter der digitalen Währung. Ein „Must Read“ was in jedes Buchregal hört. Sichert euch jetzt die deutsche Ausgabe bei Amazon! Es wird euren Horizont definitiv erweitern.

Jetzt kaufen und lesen!

Unsere Leser aus Österreich und der Schweiz können alternativ direkt im Shop bestellen. Deutsche User können hier mit dem Code: CRYPTOMONDAY die Versandkosten sparen.

Hier geht’s zum Shop: https://cryptomonday.de/?r=https%3A%2F%2Fwww.aprycot.de%2Fprodukt%2Fder-bitcoin-standard%2F

Vielen lieben Dank an Fabio Tröndle und Stefan Held für das Verlegen und Übersetzen dieses Meisterwerks. Wir freuen uns auf weitere Klassiker und tolle Produkte rund um Bitcoin. Ihr seid mit Aprycot Media eine große Hilfe die Mission BTC weiter in die Welt zu tragen!

Hast du das Buch schon gelesen und willst gerne mehr zu BTC erfahren? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]
Autor
Mirco ist Mitgründer und Project Lead von CryptoMonday. Er ist bereits seit vielen Jahren in der Blockchain & Crypto Szene aktiv und seit 2 Jahren auch in diesem Bereich beruflich tätig. Sein Schwerpunkt als Berater bei KI-decentralized liegt dabei in der Tokensierung von Assets, Tokenomics, Blockchain-based Business Models. In seiner Freizeit ist er im Namen des CryptoMonday in allen Städten Deutschlands als Speaker und Moderator aktiv.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here