cryptomonday.de

Wie man 2022 in Binance Coin (BNB) investieren kann

Zuletzt aktualisiert am 23rd Aug 2022
Hinweis

Binance ist die größte Kryptobörse, die Millionen Nutzer in den meisten Ländern der Welt hat. Ihre eigene Kryptowährung, der Binance Coin (BNB), ist einer der wertvollsten Altcoins auf dem Markt.

Der Binance Coin erlangte im Jahr 2021 durch seinen drastischen Preisanstieg große Aufmerksamkeit. Im Laufe des Jahres stieg der Preis für 1 BNB von knapp 40 US-Dollar am 1. Januar auf zeitweise über 600 US-Dollar. Inzwischen ist er wieder etwas zurückgegangen, aber zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels im Jahr 2022 ist er immer noch mehr als zehnmal so viel wert wie vor einem Jahr.

Wenn du Interesse daran hast, in Binance Coin zu investieren, solltest du dich vorher gründlich informieren. In diesem Leitfaden erfährst du alles, was du wissen musst - zum Beispiel, wo du den Coin kaufen kannst, welche Zahlungsmethoden es gibt und vieles mehr.

Der beste Weg, 2022 in Binance Coin zu investieren

Obwohl BNB der native Coin von Binance ist, kannst du die Währung auch auf verschiedenen anderen Plattformen kaufen. Im Folgenden haben wir eine Liste mit den besten Anbietern zusammengestellt.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
10
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
4
LIO - BitAlpha AI
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Sehr benutzerfreundlich
5
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Binance Coin - Kurzer Überblick

Name und Ticker: Binance Coin (BNB)

Start: Juli 2017

Coins im Umlauf | maximal: 165.116.760 | 165.116.760

Blockchain-Netzwerk: Binance-Blockchain; vorher Ethereum

Gründer: Changpeng Zhao

Anwendungsfälle: Trading, Transaktionen, Finanzdienstleistungen, Kauf von Produkten und Dienstleistungen

Soziale Medien: Twitter | Facebook | Reddit | Instagram | YouTube

Was ist Binance Coin

Binance ist die größte Kryptobörse der Welt, und Binance Coin ist die Währung der Plattform. Der Coin wurde 2017 ins Leben gerufen - im selben Jahr, in dem auch die Kryptobörse selbst an den Start ging.

Seitdem sie auf den Markt gekommen sind, sind Preise von Kryptowährungen im Allgemeinen explodiert - aber Binance Coin war einer der größten Erfolge. Er ist einer der bekanntesten Altcoins der Welt und zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels die viertgrößte Kryptowährung der Welt.

Der Binance Coin hat eine Marktkapitalisierung von über 61,2 Milliarden US-Dollar (Stand: 31. Januar 2022). Die maximale Anzahl an Coins ist im Umlauf, und du kannst einen BNB Token für etwas mehr als 370 US-Dollar kaufen.

Warum wurde Binance Coin geschaffen?

Zu Beginn diente der Binance Coin vor allem dazu, die Handelskosten auf der Kryptobörse zu senken. Auch heute noch nutzen viele Nutzer der Plattform den Token für diesen Zweck - und im Allgemeinen sind die Gebühren bei Binance niedriger als bei vielen anderen Kryptobörsen und Broker.

In den ersten Tagen war der Binance Coin Teil der Ethereum-Blockchain, von der in der Vergangenheit mehrere Kryptowährungen abgespalten haben. Seitdem ist Binance Coin jedoch auf eine eigene Binance-Blockchain umgezogen.

Anwendungsfälle

Binance hat sowohl eine zentralisierte als auch eine dezentralisierte Plattform, und die BNB-Währung ermöglicht niedrigere Handelskosten auf beiden Plattformen. Das ist zwar der Hauptgrund für die Existenz der Währung, aber sie wurde auch in einer ganzen Reihe anderer Szenarien eingesetzt.

Der Binance Coin wird zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen in zahlreichen Bereichen verwendet. Dazu gehören Reisen, Spiele und auch das Versenden von Geld an andere ist mit dieser Währung möglich.

An anderer Stelle wurde der Binance Coin verwendet, um eine schnellere Zahlungsabwicklung zu ermöglichen. Das ist ein gängiges Thema bei verschiedenen Kryptowährungen; eine weitere bekannte Kryptowährung, die in diesem Fall verwendet wird, ist Ripple (XRP).

Höchstwahrscheinlich willst du in BNB investieren, um Gewinne zu erzielen. Das ist ein weiterer häufiger Anwendungsfall. In jüngerer Zeit haben einige Nutzer den Coin genutzt, um nicht-fungible Token (NFTs) zu kaufen.

Hat Binance Coin berühmte Unterstützer?

Viele der größeren Kryptowährungen haben berühmte Fans. Bitcoin ist ein Paradebeispiel dafür: Mehrere Prominente halten die Währung. Andere haben Kryptowährungen genutzt, um ihren Fans den Kauf von Gegenständen zu ermöglichen, während andere - wie zum Beispiel der YouTube-Star Logan Paul - ihre eigenen Kryptoprojekte gestartet haben.

Wenn wir über den Binance Coin aus der Perspektive der prominenten Unterstützer sprechen, hat er nicht so viele lautstarke Anhänger wie BTC und Ethereum.

Hat der Binance Coin eine große Fangemeinde in den sozialen Medien?

Binance Coin hat keine eigenen sozialen Netzwerke. Stattdessen kannst du dich über die Website und die Krypto-App von Binance unter anderem über Neuigkeiten rund um BNB informieren und dich mit Unterstützern des Coins austauschen. Das Projekt hat eine große Präsenz auf den meisten wichtigen Social Media-Kanälen.

Auf Twitter hat Binance zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nicht weniger als 7,4 Millionen Follower. Auch auf Facebook ist Binance mit über 948.000 Likes und mehr als einer Million Followern ziemlich stark vertreten.

Reddit wird häufig von Krypto-Enthusiasten genutzt, und BNB-Fans werden auf dieser Plattform mit Sicherheit ihre Anhängerschaft finden. Das Binance-Subreddit hat inzwischen mehr als 700.000 Mitglieder.

Wenn du eher visuell lernst, ist YouTube in dieser Hinsicht ein hervorragendes Tool. Du findest Binance auf dieser Plattform mit weit über 400.000 Abonnenten. Das Projekt ist auch auf Instagram vertreten und sein Account hat 2,3 Millionen Follower.

Wie man Binance Coin kauft

Als größter Altcoin der Welt wird es dich nicht überraschen zu hören, dass du Binance Coin an mehreren Orten online kaufen kannst. Grundsätzlich hast du zwei Möglichkeiten dafür: Du kannst die Token direkt kaufen und besitzen oder mit Hilfe von Derivaten auf Preisänderungen spekulieren.

Bei letzteren kannst du diese Derivate zwar nutzen, um Gewinne (oder Verluste) zu erzielen - aber du kannst diese Vermögenswerte nicht für Online-Zahlungen verwenden. Wenn du ein Anfänger bei der Investition in Kryptowährungen bist, findest du diese Option vielleicht einfacher, da du dich nicht mit den technischen Details der Eröffnung und des Besitzes einer Krypto-Wallet befassen musst.

Wenn du dich entscheidest, BNB-Derivate zu kaufen, tust du das normalerweise über eine Broker-Plattform. Es gibt einige Stellen, die den Coin anbieten, darunter eToro. Wenn du den Coin auf dieser Plattform kaufen und verkaufen möchtest, musst du Folgendes tun:

  1. Registriere dich auf eToro. Wie bei Binance musst du eine Identitätsprüfung absolvieren.

  2. Sobald dein Konto verifiziert ist, suche nach BNB. Wähle dann die Option "Kaufen".

  3. Gib den Betrag ein, den du für Binance Coin ausgeben möchtest. Bestätige danach die Transaktion.

Alternativ kannst du deine BNB-Coins auch an einer Kryptobörse kaufen - das ist für viele Anleger die häufigste Option. Wenn du das tust, gehören dir die Coins direkt - das heißt, du kannst sie sowohl für normale Zahlungen als auch für Investitionen verwenden. Um deine Coins sicher aufzubewahren, musst du eine Wallet einrichten.

Die Schritte zum Kauf von BNB sind ähnlich wie beim Kauf von Derivaten.

Wie man Binance Coin verkauft

Wenn du deine Binance Coins verkaufen willst, kannst du das auf verschiedene Arten tun. Wenn du Derivate gekauft hast, musst du dieselbe Plattform nutzen, auf der du sie gekauft hast. In diesem Fall zeigen wir dir noch einmal, wie du BNB auf eToro verkaufen kannst:

  1. Melde dich in deinem Konto an.

  2. Finde mit Hilfe der Suchleiste BNB und wähle die Option "Verkaufen".

  3. Gib die Menge an BNB-Coins, die du verkaufen möchtest, und die Fiat-Währung, die du dafür erhalten möchtest.

Wenn du die BNB-Token stattdessen bei einer Kryptobörse gekauft hast, kannst du sie überall verkaufen. Du musst die Coins von deiner Krypto-Wallet überweisen, bevor du zum Beispiel einen Verkaufsauftrag auf einer Kryptobörse erteilst. Danach erhältst du Fiat-Geld, also Euro, USD oder eine andere Währung.

Wenn du Binance Coins verkaufst oder Gewinne damit erzielst, solltest du daran denken, dass du möglicherweise Kapitalertragssteuer zahlen musst. Die Regeln dafür hängen davon ab, wo du wohnst. Es lohnt sich also, ein wenig zu recherchieren - so kannst du sicherstellen, dass du gegen keine Gesetze verstößt.

Alternative Möglichkeiten, in Binance Coin zu investieren

Auch wenn Nutzer in der Regel über eine Kryptobörse oder eine Broker-Plattform in Binance Coins investieren, sind das nicht die einzigen Möglichkeiten, es zu tun. Es gibt eine Reihe von Alternativen, die wir in den folgenden Abschnitten kurz erläutern.

  • Krypto-Wallets und Apps: Wenn du deine BNB einmal gekauft hast, brauchst du vielleicht nicht einmal eine Kryptobörse zu benutzen, um sie später wieder zu verkaufen. In anderen Fällen musst du auch keine Börse benutzen, um sie zu kaufen. Viele Wallets für Kryptowährungen haben integrierte Kaufmöglichkeiten, mit denen du für BNB mit anderen Kryptos bezahlen kannst.

  • Privater Kauf: Wenn du jemanden kennst, der seine BNB-Coins verkaufen möchte, kannst du mit ihm direkt traden. Danach kannst du entscheiden, ob du die Coins in der Krypto-Wallet behältst oder an einer Kryptobörse verkaufen möchtest.

  • Futures-Kontrakte: Kaufen und Trades sind nicht die einzigen Optionen, denn du kannst auch mit Futures in BNB investieren. Dabei kaufst du die Währung und verpflichtest dich, sie an einem bestimmten Termin in der Zukunft zu einem bereits festgelegten Preis wieder zu verkaufen.

Ist es sicher, jetzt in Binance Coin zu investieren?

Bevor wir fortfahren, müssen wir dich daran erinnern, dass die Märkte für Kryptowährungen extrem volatil sind. Der Kauf von Binance Coins ist mit erheblichen Risiken verbunden, und du kannst viel Geld verlieren, wenn du nicht weißt, was du tust. Investiere nie mehr, als du dir leisten kannst zu verlieren, und vermeide den Einsatz komplizierter Tools - wie zum Beispiel Leverage - bis du über ein hohes Maß an Erfahrung verfügst.

Wenn wir über die Investition in Binance als sichere Investition für Gewinne sprechen, glauben viele Experten, dass der Coin in Zukunft weiter wachsen wird. Andere sind jedoch nicht so positiv gestimmt. Im Allgemeinen kannst du davon ausgehen, dass er so lange bekannt bleibt, wie die Binance Smart Chain und die gleichnamige Kryptobörse existieren. Aber es ist erwähnenswert, dass Binance in einigen Ländern mit regulatorischen Problemen zu kämpfen hat.

Was die Online-Sicherheit angeht, hängt die Antwort davon ab, wie und wo du BNB kaufst. Am sichersten ist es bei einer seriösen Kryptobörse, wie zum Beispiel bei den in diesem Leitfaden genannten.

Es ist jedoch wichtig, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Kryptobörsen sind nicht narrensicher und ein Hacker-Angriff könnte schädliche Folgen für deine Coins haben. Im Folgenden findest du einige Tipps, wie du deine Sicherheit beim Online-Kauf von Binance Coins erhöhen kannst.

  • Aktiviere die Zwei-Faktor Authentifizierung (2FA) für alle deine Konten.

  • Gib deine Zugangsdaten niemals an andere weiter und ändere sie sofort, wenn du vermutest, dass jemand sie hat.

  • Bitte nur auf offiziellen Websites um Hilfe.

  • Gib nur die notwendigen Unterlagen für die Identitätsprüfung weiter.

  • Klicke niemals auf verdächtige Links.

  • Überprüfe immer die Daten des Empfängers, wenn du BNB auf eine Wallet überweist, da die Transaktionen nicht rückgängig gemacht werden können.

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.