cryptomonday.de

Ehrlicher Tickmill Test in 2022

Zuletzt aktualisiert am 16th May 2022
Hinweis
Seite besuchen & registrieren

TickMill ist ein globaler Broker für Forex, CFDs und Krypto-Handel. Diese ausführliche Bewertung befasst sich mit den Gebühren, der Vielfalt an Kryptowährungen und dem Erwerb von digitalen Vermögenswerten.

4/5 Sternen

TickMill wurde 2014 von Illimar Matus gegründet. Der Broker hat sich auf Forex-, CFD- und Krypto-Trading spezialisiert. Die Plattform bietet ihren Kunden mehrere Handelsinstrumente. Sie liefert die nötigen Informationen, um fundierte Entscheidungen zu machen. Außerdem sind die Nutzer dank des Nachrichtenbereichs immer auf dem Laufenden, was die Markttrends angeht.

Hier sind der wichtigsten Besonderheiten im Überblick:

  • Den Kunden steht eine Reihe von Tools zur Verfügung

  • Der Nachrichtenbereich bietet ausführliche Informationen über den Markt

  • Wöchentliche Webinare ermöglichen es dir, dein Handelswissen mit hilfreichen Erkenntnissen zu erweitern

  • Es wird eine Vielzahl von Kryptowährungen unterstützt, darunter Bitcoin, Ethereum und USDT

  • TickMill bietet Leverage-Trading

  • Stop-Loss-Handelsoptionen zur Minimierung von Verlusten und Maximierung von Gewinnen

TickMill Übersicht

💼 Anbietertyp:Broker
💸 Mindesteinzahlung:$100
💰 Handelsgebühren:0.5%
💰 Depotgebühren:$0
💰 Abhebegebühren:$1,6 Gebühr für +$2.000 Long- oder Short-Position pro Woche
💰 Verwaltungskosten:$0
🔀 Minimaler Handelsauftrag0.01 lots
⌛ Zeitrahmen für die Auszahlung:1 - 5 Werktage
#️⃣ Anzahl der unterstützten Kryptowährungen:5
#️⃣ Anzahl der unterstützten Krypto-Paare:5
💱 Die am meisten unterstützten Kryptowährungen:BTC, ETH, LTC, ADA
📊Einsatz:1:10
📱 Native mobile App:Ja
🖥️ Kostenloser Demo-Account:Ja
🎧 Kundenbetreuung:Email, Live chat
✅ Nachweis erforderlich:KYC
📈CFD verfügbarJa
📊Software:Website, Web-App, Mobile App
⚽ Social-Trading:Ja
✂️ Copy-Trading:Ja
👮‍♂️ AufsichtsbehördenFinancial Conduct Authority (FCA), Seychelles Financial Services Authority (FSA), Cyprus Security and Exchange Commission (CySEC), Labuan Financial Services Authority (Labuan FSA), Financial Sector Conduct Authority (FSCA)

Vorteile und Nachteile von TickMill

Pro

Gebührenfreie Einzahlungen
Ausgezeichnete Lernmaterialien
Reguliert durch die Financial Conduct Authority
Vielzahl von Anlagemöglichkeiten, darunter Forex, CDFs und Kryptowährungen
Bietet eine API-Schnittstelle für automatischen Handel mit Trading-Bots an
Live-Chat des Kunden-Supports funktioniert rund um die Uhr

Kontra

Die Plattform sieht im Vergleich zu anderen Brokern veraltet aus
TicMill Hostet nur bekannte Kryptowährungen und bietet keine Optionen für Coins mit geringen Marktkapitalisierungen
Auszahlungen können bis zu 5 Arbeitstage dauern

TickMill: Kryptowährungen und Handelsoptionen

Welche Kryptowährungen kann man auf TickMill handeln?

Im Gegensatz zu anderen Kryptobörsen bietet TickMill keine große Auswahl an Kryptowährungen an. Die Plattform hat Kryptowährungen im Jahr 2017 aufgenommen. Derzeit werden dort BTC, ETH, LTC und mehr gehandelt. Die führenden Coins sind:

  • Bitcoin

  • Ethereum

  • Litecoin

  • Cardano

Was die Handelspaare angeht, so bietet die Plattform:

  • BTC/USD

  • ETH/USD

  • LTC/USD

  • ADA/USD

  • BCH/USD

Verschiedene Handelsmöglichkeiten

TickMill bietet CDFs für Kryptowährungen, mit denen Anleger auf den zukünftigen Preis der Coins spekulieren können. Die Kunden können auf die steigenden oder fallenden Kurse setzen, je nachdem, wie sich der Markt ihrer Meinung nach entwickeln wird. Auf der anderen Seite kannst du eine Marktorder aufgeben, mit der du Kryptowährungen zum besten verfügbaren Preis kaufst.

Automatisierter Handel mit Trading-Bots

Immer mehr Anleger automatisieren ihren Handel mit Trading-Bots. Diese haben den Vorteil, dass Gefühle wie Angst, Gier (fear & greed) so ausgeschlossen werden können. Trading-Bots können außerdem viel schneller rund um die Uhr auf Marktveränderungen reagieren.

Du suchst nach seriösen Trading-Bots? Wir haben festgestellt, dass derBot Bitcoin Code seriös ist, wo du dich kostenlos registrieren und ohne versteckte Kosten einfach automatisiert rund um die Uhr handeln kannst. Zusätzlich haben wir auch guteBitcoin Trader Erfahrungen gemacht, wo du erst mal in aller Ruhe ein Demokonto ausprobieren kannst.

Kann ich bei TickMill mit Leverage handeln?

TickMill bietet Leverage-Trading für die wichtigsten Kryptowährungen wie ETH und BTC. Die Plattform bietet einen Hebel von bis zu 1:10.

Wie hoch sind die Spreads?

TickMill hat eine eigene Seite für die Spreads, da diese von der jeweiligen Kryptowährung abhängen. Zum Beispiel beträgt der Mindest-Spread für BTC/USD 60, der typische Spread liegt bei 80.

Gebühren, Limits und Zahlungsmethoden bei TickMill

Wie hoch sind die Gebühren für die Einzahlung und Auszahlung, Limits sowie Geschwindigkeiten?

Die Plattform bietet mehrere Möglichkeiten, Geld auf dein Konto zu überweisen oder von deinem Konto abzuheben. Die Gebühren sind im Vergleich zum Branchendurchschnitt minimal, was TickMill besonders hervorhebt. Werfen wir einen Blick auf die Ein- und Auszahlungsmethoden.

Einzahlungsmethoden

TickMill bietet mehrere Möglichkeiten für Einzahlungen an. Einzahlungen erfolgen blitzschnell, so dass du sofort mit Handel beginnen kannst. Außerdem gibt es keine Gebühren beim Einzahlen. Das sind die verfügbaren Optionen:

  • Banküberweisung

  • Visa

  • Mastercard

  • Skrill

  • Neteller

  • DotPay

  • Paysafecard

  • Sofort

  • Schnell

  • PayPal

Auszahlungsmethoden

Wenn du auszahlen möchtest, kannst du dieselbe Option nutzen, mit der du eingezahlt hast. TickMill speichert deine Bankdaten, sodass du schneller auszahlen kannst, da du deine Daten nicht erneut eingeben musst. Außerdem kann die Überweisung je nach Auszahlungsmethode zwischen 1 und 5 Werktagen dauern. Wenn du jedoch eine andere Methode verwenden möchtest, bietet TickMill mehrere Möglichkeiten an:

  • Banküberweisung

  • Visa

  • Mastercard

  • Skrill

  • Neteller

  • DotPay

  • Paysafecard

  • Sofort

  • Schnell

  • PayPal

Wie hoch sind die Gebühren und Provisionen von TickMill?

TickMill ist mit seinen Gebühren sehr wettbewerbsfähig, so dass Nutzer Geld sparen und potenziell mehr investieren können. Die Plattform erhebt eine Gebühr von 1,6 US-Dollar für eine wöchentliche Long- oder Short-Position von mehr als 2.000 US-Dollar. Außerdem wird für alle Trades eine Maker- und Taker-Gebühr von 0,5 % erhoben.

Handelsmengen und Limits

TickMill hat eine Mindesthandelsgröße von 0,01 Lots. Es gibt jedoch keine maximale Handelsgröße, solange du genug Geld hast, um den Kaufauftrag auszuführen.

Die Handelsplattform von TickMill

Auf welchen Geräten kann ich TickMill verwenden?

Tickmill ist auf Desktop-PCs über Browser verfügbar. Die Website bietet alle notwendigen Funktionen wie Trading Tools, einen Nachrichtenbereich und Lernmaterialien. Außerdem ist der MetaTrader 4 auf iOS- und Android-Geräten verfügbar. Mit der Anwendung können Nutzer mit Vermögenswerten handeln und ihre Portfolios verwalten.

Kann ich TickMill in jedem Land benutzen?

TickMill ist ein globaler Broker, der seine Dienste für jedermann anbietet. Bevor du dich registrierst, solltest du jedoch einen Blick auf die Gesetze deines Landes bezüglich Kryptowährungen werfen, um sicherzustellen, dass der Zugang zur Plattform legal ist. Die wichtigsten Länder, die TickMill nutzen, sind:

  • Großbritannien

  • Kanada

  • Malaysia

  • Südafrika

Ist TickMill in meiner Sprache verfügbar?

TickMill ist in mehreren Sprachen wie zum Beispiel Englisch, Polnisch, Deutsch und Italienisch verfügbar. Die wichtigsten Sprachen auf der Plattform sind:

  • Deutsch

  • Englisch

  • Indonesisch

  • Russisch

Wie einfach ist es, TickMill zu benutzen?

Die Nutzung von TickMill ist sehr einfach, von der Einrichtung eines Kontos bis zum Kauf von Kryptowährungen. Das Registrieren und Verifizieren deines Kontos ist in wenigen Minuten erledigt. Auch das Einzahlen ist unkompliziert, und deine Daten werden für die spätere Verwendung gespeichert.

Darüber hinaus bietet die Handelsoberfläche alle notwendigen Informationen, damit die Anleger fundierte Entscheidungen treffen können. Außerdem verfügt die Plattform über zahlreiche Tools, mit denen du Charts in verschiedenen Zeitrahmen erstellen kannst. Schließlich bietet TickMill verschiedene Möglichkeiten von Leverage-Handel an, mit denen du deine Gewinne potenziell steigern kannst – allerdings ist auch das Risiko größer.

Abschnitt Nachrichten

Der Nachrichtenbereich liefert wertvolle Einblicke in den Markt und seine Entwicklung. Hier können sich Kunden über aktuelle Nachrichten zu Kryptowährungen informieren und entsprechend investieren. Der Vorteil dieses Bereichs ist, dass du nicht anderswo nach relevanten Nachrichten suchen musst, da TickMill die meisten Themen abdeckt.

MetaTrader 4

Die MetaTrader 4-Plattform enthält alle Funktionen, die ein Anleger braucht. Sie verfügt über Tools für Charts, verschiedene Zeitrahmen und Live-Marktpreise. Außerdem ist die Handels-App auf mobilen Geräten verfügbar, was die Verwaltung der Vermögenswerte erleichtert.

Webinare

Kunden können an Webinaren teilnehmen, die von TickMills Expertenanalysten veranstaltet werden. Nutzer können ihr Wissen über den Handel, die Marktlage und die Nutzung der Plattform erweitern. Die Webinare sind ein hervorragender Ausgangspunkt für Anfänger, da die Informationen kostenlos und ausführlich sind.

Sicherheit und Regulierung

Ist TickMill sicher?

TickMill nimmt die Sicherheit ernst und hat mehrere Schutzmechanismen, um zu verhindern, dass dein Geld gestohlen wird. Die Website verwendet eine SSL-Verschlüsselung, die wichtige Daten wie deinen Benutzernamen und dein Passwort verbirgt. Außerdem können Kunden die 2-Faktor-Authentifizierung aktivieren, um ihre Konten zu sichern.

Bin ich und meine Kryptowährung geschützt?

Die Gelder der Anleger sind bis zu 85.000 US-Dollar geschützt. Das kann jedoch von dem Land abhängig sein, in dem du wohnst. Wenn dein Kontostand aufgrund von Leverage-Trading negativ wird, setzt TickMill deinen Kontostand automatisch auf Null und fängt den Verlust auf.

Ist TickMill reguliert?

Mehrere Behörden auf der ganzen Welt regulieren die Plattform. Das sind unter anderem:

  • Financial Conduct Authority (FCA)

  • Financial Services Authority Seychelles (FSA)

  • Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)

  • Labuan Financial Services Authority (Labuan FSA)

  • Financial Sector Conduct Authority (FSCA)

Muss ich mein Konto bei TickMill bestätigen?

Kunden müssen ihr Konto bei TickMill verifizieren, um alle Funktionen nutzen zu können. Nutzer müssen ihre Steuerdaten angeben und ihre Identität bestätigen. TickMill erlaubt Fotos von Reisepässen, Ausweisen und Führerscheinen als Identitätsnachweis.

Zusätzliche Informationen

Lernmaterialien

Der Bildungs-Hub enthält Tutorials und hilfreiche Informationen zur Nutzung von TickMill. Es gibt Dutzende von Artikeln über Charts, Leverage-Trading, Futures und mehr. Außerdem gibt es im Nachrichtenbereich mehrere Artikel zu Marktthemen. Hier kannst du nützliche Erkenntnisse gewinnen und fundiertere Entscheidungen beim Handel treffen.

Tools und Charts

TickMill verfügt über mehrere Tools, die Investoren helfen, bessere Handelsentscheidungen zu treffen. Außerdem sind Charts verfügbar, und du kannst dir verschiedene Zeitrahmen in der Handels-App ansehen.

Kunden-Support

Der Kunden-Support von TickMill ist dank des 24/7-Live-Chats fantastisch. Die Kunden erhalten innerhalb weniger Minuten Antworten und die Wartezeit ist kurz. Derzeit wird ein Live-Chat für CFDs und Futures angeboten. Außerdem kannst du TickMill per E-Mail kontaktieren und erhältst innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Wie man Kryptowährungen bei TickMill kauft und verkauft

So kannst du Krypto kaufen

Im Folgenden findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Kauf von Kryptowährungen bei TickMill.

  • Schritt 1: Gehe auf die offizielle TickMill-Website. Erstelle ein Konto.

  • Schritt 2: Zahle dann das Geld auf dein Guthaben ein. Dafür stehen mehrere Methoden zur Verfügung.

  • Schritt 3: Als nächstes öffnest du die Handelsplattform und wählst die Kryptowährung aus, die du kaufen möchtest.

  • Schritt 4: Gib den Betrag ein, den du kaufen möchtest. Überprüfe alle Details der Transaktion, wie zum Beispiel den Preis und die anfallende Gebühr.

  • Schritt 5: Nachdem du die Transaktion überprüft und sichergestellt hast, dass alles korrekt ist, klicke auf „Kaufen“. Der Trade wird ausgeführt und die Kryptowährung wird in deine Wallet übertragen.

So kannst du Krypto verkaufen

Werfen wir nun einen Blick auf den Prozess des Verkaufs von Kryptowährungen bei TickMill:

  • Schritt 1

Melde dich in deinem Konto auf der offiziellen TickMill-Website an. Öffne dann die Handelsoberfläche.

  • Schritt 2

Wähle die Kryptowährung, die du verkaufen willst, und wähle das Handelspaar. Zum Beispiel, wenn du deine Bitcoins gegen USD verkaufen willst, wählst du BTC/USD.

  • Schritt 3

Gib die Anzahl der Coins ein, die du verkaufen möchtest. Überprüfe die Details der Transaktion.

  • Schritt 4

Wenn du zufrieden bist, klickst du auf die Schaltfläche Verkaufen, um die Bestellung auszuführen. Das Geld wird nun in deinem Portfolio angezeigt.

Wie man ein Konto bei TickMill eröffnet

  • Schritt 1

Besuche die offizielle TickMill-Website und klicke auf „Anmelden“.

  • Schritt 2

Du hast die Wahl, ein CFD- oder ein Futures-Konto zu eröffnen. Wähle die entsprechende Option, um den Anmeldeprozess zu starten.

  • Schritt 3

Danach gibst du deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und das Land deines Wohnsitzes ein. Stimme außerdem den Nutzungsbedingungen zu.

  • Schritt 4

Du erhältst eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link, den du anklicken musst. Danach hast du Zugang zu deinem Dashboard.

  • Schritt 5

Im letzten Schritt musst du deine Identität durch die Vorlage eines von deiner Regierung ausgestellten Dokuments nachweisen. Damit werden alle Beschränkungen aufgehoben und du kannst frei handeln.

Fazit

TickMill ist ein gut regulierter Broker, der seinen Nutzern zahlreiche Dienstleistungen anbietet. Die Handelsplattform verfügt über zahlreiche Tools, die den Kunden helfen, gewinnbringend zu investieren. Außerdem bietet TickMill den Leverage-Handel an, bei dem die Kunden ihre Gewinne maximieren können, indem sie Geld leihen.

Auch die Lernmaterialien sind hervorragend, denn TickMill stellt zahlreiche Informationsquellen zur Verfügung. Der Nachrichtenbereich liefert aktuelle Informationen über den Markt, während der Bildungsbereich ausführliche Artikel für Anfänger bereithält.

Insgesamt ist TickMill ein großartiger Broker, bei dem Kunden Kryptowährungen und Aktien kaufen können. So können die Nutzer ihr Portfolio diversifizieren, um das Risiko zu minimieren und die langfristigen Gewinne zu steigern.

Amala Pillai

Amala Pillai

Amala ist Nachrichten- und Content-Redakteurin aus London. Zuvor war sie als Finanzjournalistin in Singapur tätig und berichtete 7 Jahre lang über zahlreiche Wirtschafts- und Finanzthemen. Jetzt konzentriert sie sich auf die Gebiete Kryptowährungen und Makroökonomie. Sie hat auch Reportagen gemacht und über Technologie, Wirtschaftspolitik und ESG berichtet. 2016 war Amala Umweltredakteurin bei Solutions und arbeitete in redaktioneller Funktion sowohl bei News Corp (Dow Jones) als auch bei JBN. Darüber hinaus hat sie Erfahrung als Autorin und Brand Editor für verschiedene Finanzinstitute und Banken.