cryptomonday.de
StartseiteEthereum 2022

Wie viele Ethereum gibt es 2022?

Zuletzt aktualisiert am 29th Jan 2023
Hinweis

Nach Bitcoin ist Ether, die Kryptowährung von Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung der Welt. Wie bei vielen anderen Kryptowährungen werden ständig neue Ethereum-Coins gemined (geschürft), wodurch sich die im Umlauf befindende Menge an Ethereum immer wieder ändert.

Lies in diesem Artikel alle wichtigen Fakten, die du über die Kryptowährung Ethereum wissen solltest.

Wie viele Ether gibt es 2022?

Derzeit befinden sich 121.826.163,06 Ethereum im Umlauf. Ein großer Unterschied zwischen Ethereum und Bitcoin ist die Begrenzung des Gesamtangebots. Die Anzahl an Bitcoin wurde direkt zu Beginn auf 21 Millionen BTC festgelegt. Im Gegensatz dazu hat Ethereum keine Obergrenze.

(CoinMarketCap)

Ethereum Fakten im Check

Vitalik Buterin veröffentlichte 2013 im Alter von nur 19 Jahren das Whitepaper für die Kryptowährung Ethereum. Bereits am 29. Februar 2016 betrug die Ether Marktkapitalisierung über 500 Millionen US-Dollar. Nur 2 Wochen später hat sich diese mit über 1 Milliarde bereits verdoppelt. Seitdem entwickelte sich die Kryptowährung zum beliebtesten Altcoin auf dem Kryptomarkt.

(Wikipedia)

136.161.803,83 ETC und 121.826.163,06 ETH befinden sich im Umlauf.

Ethereum unterteilt sich in die beiden Coins Ethereum Classic (ETC) und Ethereum (ETH). Derzeit befindet sich eine unterschiedliche Anzahl Ethereum und Ethereum Classic im Umlauf.

Zu Beginn startete die Kryptowährung mit dem Ethereum Classic Coin, der nach einer Hard Fork durch den heute bekannteren ETH-Coin erweitert wurde. Beide Blockchains nutzen dieselbe Technologie und haben ähnliche Ziele für die zukünftige Entwicklung.

(CoinMarketCap)

Stündlich werden rund 267 neue Blöcke gemined.

Ähnlich wie Bitcoin kann auch Ethereum gemined werden. Auf einen ganzen Tag verteilt kommen so ungefähr 6.400 neue Blöcke hinzu. Da Ethereum nicht begrenzt ist, können neue Ethereum solange weiter wie bisher gemined werden, bis der Konsensmechanismus des Netzwerkes von Proof-of-Work auf Proof-of-Stake umgestellt wird. Update: Diese Umstellung am 15.09.2022 erfolgreich geschehen!

(Bitinfocharts)

Mit 900 Mega-Hashes verdiente man im Monat 900 US-Dollar.

Bei einem Hash handelt es sich um die eindeutige Kennung eines Blocks. Die Hashrate ist eine Schätzung, wie viele Hashes von Ethereum-Minern erzeugt werden, die versuchen, den aktuellen Etherem-Block zu lösen. Je höher die Hashrate, desto mehr konnte man verdienen.

Aufgrund der aktuellen Energiekrise und der schwierigen Situation auf den Finanzmärkten geht auch der Ethereum-Trend leicht zurück. Vor einem Jahr lag die Rendite beim Ethereum-Mining daher noch wesentlich höher. Damals erhielten Miner mit 900 Mega-Hashes 3.000 US-Dollar.

(Computerbild, ethereum.org)

Eine Ethereum-Transaktion verbrauchte 238,22 kWh Strom.

Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain waren nicht gerade umweltfreundlich. Der Ethereum-Stromverbrauch einer einzelnen Transaktion war in etwa so hoch wie der Stromverbrauch von ca. 160.000 Transaktionen mit Visa-Karten. Durch den Umstieg von Proof-of-Stake wird der Energieverbrauch erheblich reduziert, denn vor allem das Betreiben sogenannter Mining-Farmen erfordert sehr viel Strom.

(Statista)

Auf dem Ethereum-Netzwerk gibt es zurzeit 9.569 Nodes.

Mit 4.920 betreiben die USA die meisten Ethereum-Nodes. Dahinter folgt Deutschland mit 1.736 Nodes. Seit Juli 2022 ist die Anzahl der Nodes auf dem Ethereum-Netzwerk um 38,02% angestiegen.

Die USA und Deutschland setzen sich klar vor den anderen Ländern in der Top 10 ab. Kanada und Großbritannien betreiben 341 beziehungsweise 328 Nodes. Russland, Singapur, Japan und Irland liegen alle zwischen 200 und 257 Nodes und die Niederlande und Finnland liegen mit 190 und 167 Nodes knapp unter der 200er-Marke.

(Etherscan)

Aktuell liegt der Ethereum-Wert bei 1.604,94 US-Dollar.

Als Ethereum gegründet wurde, erhielt man für einen Bitcoin 2000 Ether. Damals lag der Bitcoin-Kurs bei 600 US-Dollar. Dementsprechend war ein ETH 0,3 USD wert. Mit steigender Bekanntheit und steigender Ethereum-Anzahl stieg auch der Wert des Coins. Das Allzeithoch erreichte ETH bei einem Kurs von 4.798,12 Euro. Damit liegt der aktuelle Kurs 66% unter dem Allzeithoch.

(CoinMarketCap, Coinbase)

Die Marktkapitalisierung von Ethereum beträgt 195.806.767.097 US-Dollar.

Mit einer Höhe von etwas mehr als 190 Milliarden US-Dollar macht die Marktkapitalisierung der Kryptowährung Ethereum rund 16% der Marktkapitalisierung des gesamten Kryptomarktes aus. Die Marktkapitalisierung des gesamten Kryptomarktes liegt derzeit bei 1,15 Billionen US-Dollar. Ethereum ist demnach die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, direkt hinter Bitcoin.

(CoinMarketCap)

Fazit: Ethereum-Mining ist Vergangenheit

Die Umstellung auf den Proof-of-Stake-Mechanismus ist am 15. September 2022 erfolgreich durchgeführt worden. Das energieaufwändige Mining ist also nun überflüssig geworden. Neue ETH werden nun stattdessen durch Staking erzeugt. Proof-of-Stake verbraucht weniger als 1% Energie im Vergleich zu Proof-of-Work. Anleger, die nun kurzfristig Ethereum kaufen, könnten mittel- bis langfristig von dieser erheblich umweltfreundlicheren Kryptowährung profitieren.

Quellen

Top Ethereum-Anleitungen

Vanessa Finkler

Vanessa Finkler

Nach ihrem Masterabschluss im Bereich Translation hat sich Vanessa als Übersetzerin und Autorin selbstständig gemacht. Da sie sich bereits seit einigen Jahren in ihrer Freizeit viel mit dem Kryptospace auseinandersetzt übersetzt und schreibt sie am liebsten Texte über Kryptowährungen. Darüber hinaus schreibt Vanessa auch Statistik-Artikel und Berichte über erneuerbare Energien und E-Mobilität.