cryptomonday.de

Bitmex Test in 2022

Zuletzt aktualisiert am 16th May 2022
Hinweis
Seite besuchen & registrieren

BitMEX ist eine der fortschrittlichsten Kryptobörsen der Welt für Bitcoin. Wir verraten dir, was du auf der Plattform tun kannst und welche verschiedenen Handelsoptionen es gibt.

Bitmex wurde 2014 von Arthur Hayes, Ben Delo und Samuel Reed gegründet. Die Plattform hat mehrere Funktionen, von denen wir einige der wichtigsten unten aufgelistet haben.

  • Live Charts für Kryptowährungen

  • Übersicht über alle bisherigen Transaktionen

  • Wallet für Kryptowährungen, mit der du dazuverdienen kannst

BitMex Übersicht

💼 Anbietertyp:Krypto-Börse
💸 Mindesteinzahlung:Abwechslungsreich
💰 Handelsgebühren:0,5 % bis 0,25 %
💰 Depotgebühren:Abwechslungsreich
💰 Abhebegebühren:Abwechslungsreich
💰 Verwaltungskosten:$0
🔀 Minimaler Handelsauftrag$1
⌛ Zeitrahmen für die Auszahlung:1 Werktag
#️⃣ Anzahl der unterstützten Kryptowährungen:2
#️⃣ Anzahl der unterstützten Krypto-Paare:10
💱 Die am meisten unterstützten Kryptowährungen:BTC, USTD
📊Einsatz:100X
📱 Native mobile App:Ja
🖥️ Kostenloser Demo-Account:Ja
🎧 Kundenbetreuung:Twitter, Instagram, Kontaktformular, Subreddit
✅ Nachweis erforderlich:KYC, AML
📈CFD verfügbarJa
📊Software:E-Mail, Live-Chat, Support Portal
⚽ Social-Trading:Ja
✂️ Copy-Trading:Ja
👮‍♂️ AufsichtsbehördenKeiner

Vorteile und Nachteile von BitMEX

Pro

Breite Palette von Handelsmöglichkeiten zur Auswahl
Große Auswahl an komplexen Tools für fortgeschrittene Trader
Bietet eine API-Schnittstelle für automatischen Handel mit Trading-Bots an
Wenige Einschränkungen für die Eröffnung eines Kontos und den Einstieg
Handel mit Handy und PC möglich
Niedrigere Gebühren als bei anderen Kryptobörsen

Kontra

Begrenzte Auswahl an Coins im Vergleich zu anderen Plattformen
Die Komplexität der Tools könnte für manche etwas verwirrend sein
Nicht verfügbar in den USA

BitMEX Kryptowährungen und Handelsoptionen

Welche Kryptowährungen kannst du auf BitMEX handeln?

Du kannst nur Bitcoin und Tether (USDT) auf dieser Kryptobörse kaufen. Du kannst jedoch eine Auswahl anderer Währungspaare handeln. Im Folgenden stellen wir dir die besten Paare auf der Plattform vor.

  • Bitcoin (BTC). BTC/EUR, BTC/USD, BTC/USDT

  • Tether (USDT) – USDT/BTC

  • Ethereum (ETH) – ETH/USD, ETH/USDT

  • Cardano (ADA) – ADA/USD, ADA/USDT

  • Bitcoin Cash (BCH) – BCH/USDT, BCH/USD

Verschiedene Handelsoptionen bei BitMEX

Je nachdem, welche Plattform du nutzt, hast du Zugang zu verschiedenen Handelsoptionen. Zum Beispiel können Kryptobörsen Futures-Märkte, Optionen und mehr anbieten. Bei Broker-Plattformen kannst du mit Differenzgeschäften (CFDs) und mehr handeln.

Es gibt eine gute Auswahl an Handelsoptionen, von denen wir dir die wichtigsten im Folgenden vorstellen.

  • Futures – Futures-Kontrakte bedeuten, dass du verpflichtet bist, deine Kryptowährung zu einem bestimmten Termin in der Zukunft und zu einem festen Preis zu kaufen. Anders als bei Optionskontrakten kannst du nicht zurücktreten. BitMEX bietet Futures-Kontrakte für Bitcoin, Ethereum, USDT und mehr an.

  • Ewige Verträge – Ewige Verträge unterscheiden sich ein wenig von Differenzgeschäften. Während Futures-Kontrakte ein bestimmtes Enddatum haben, gilt das für unbefristete Kontrakte nicht. Zu den unbefristeten Kontrakten auf der Kryptobörse gehören BTC/USD, BCH/USD und XRP/USD.

Automatisierter Handel über Trading-Bots

Immer mehr Anleger lassen ihren Handel mit einem Trading-Bot automatisch ablaufen. Dieser hat den Vorteil, dass Gefühle wie Angst, Gier (fear & greed) so ausgeschlossen werden können. Trading-Bots können außerdem viel schneller rund um die Uhr auf Marktveränderungen reagieren. Klicke einfach unten auf die besten Trading-Krypto-Bots, um mehr über jeden Bot erfahren zu können:

Zu den weiteren beliebten Krypto-Trading-Bots gehören Bitcoin Trader, Bitcoin Profit und Bitcoin Prime. Zusätzlich haben wir für dich hier die Top 10 Krypto-Trading-Bots 2022 gegenübergestellt und verglichen.

Kann ich an der BitMEX mit Leverage handeln?

Auf vielen Krypto-Plattformen kannst du mit Leverage handeln. Das kann eine nützliche Methode sein, um deine Gewinne zu steigern, aber sei vorsichtig – der Handel mit diesem Hebel birgt ein zusätzliches Risiko, und deine Verluste können beträchtlich sein, wenn du nicht aufpasst. Wenn du ein Anfänger bist, empfehlen wir dir, mit dem Handel mit Leverage zu warten, bis du etwas mehr Erfahrung gesammelt hast.

Einer der Hauptgründe, warum Trader BitMEX nutzen, ist der Leverage. In einigen Fällen kannst du mit einem Leverage von bis zu 100x handeln – aber es lohnt sich, daran zu denken, dass diese Zahl davon abhängt, welchen Dienst du nutzt.

Wie hoch sind die Spreads?

Einige Kryptobörsen, wie zum Beispiel bitFlyer, berechnen Spreads, wenn du ihre Dienste nutzt. Zum Beispiel verlangt Coinbase zwischen 0,5 % und 2 %.

Die Spreads liegen bei 0,1 % für Bitcoin und Ethereum.

Gebühren, Limits und Zahlungsmethoden auf BitMEX

Wie hoch sind die Gebühren für die Einzahlung und Auszahlung, Limits und Geschwindigkeiten?

Im Vergleich zu einigen anderen großen Kryptobörsen bietet BitMEX eine durchschnittliche Auswahl an Zahlungsmethoden.

Viele Kryptobörsen erheben Gebühren für die Einzahlung und Auszahlung, wenn du Fiat-Geld auf dein Guthaben einzahlst. Auf der Seite Häufig gestellte Fragen erklärt BitMEX Folgendes:

Die unterstützten Diensteanbieter können Transaktionsgebühren für Krypto-Käufe erheben, je nachdem, welche Zahlungsmethode du wählst. Du wirst diese Gebühren sehen, sobald du einen Fiat-Gateway-Partner für deinen Kauf ausgewählt hast. Die Gebühren können sich ändern.

Die Kryptobörse erhebt keine Gebühren für Einzahlungen mit Bitcoin und USDT.

Die Transaktionsgeschwindigkeit hängt davon ab, welche Zahlungsmethoden du verwendest. Bei Kryptowährungen sollte es nicht lange dauern, bis sie auf deinem Konto erscheinen, aber bei Einzahlungen per Überweisung musst du möglicherweise ein paar Werktage warten.

Bei BitMEX gibt es keine Limits für Einzahlungen und auch bei Auszahlungen musst du dich nicht darum kümmern. Die Mindesteinzahlung für den Handel hängt davon ab, welches Produkt du nutzt.

Außerdem ist zu beachten, dass Auszahlungen nur bis 13:00 Uhr UTC pro Tag bearbeitet.

Einzahlungsmethoden

BitMEX hat eine begrenzte Anzahl von Einzahlungsmethoden zur Verfügung, die bei allen Kryptobörsen Standard sind.

Du kannst Geld auf dein Guthaben per Banküberweisung oder mit deiner VISA oder MasterCard einzahlen.

Abhängig von deinem Zahlungsdienst und deinem Wohnort musst du eventuell zusätzliche Überprüfungen durchführen. Zum Beispiel verlangen manche Bankanbieter, dass du die Transaktion in deiner App über biometrische Daten oder einen Code verifizierst.

Auszahlungsmethoden

Um bei BitMEX auszuzahlen, kannst du entweder BTC oder USDT verwenden. Um dein Geld zu erhalten, brauchst du eine gültige Wallet für Kryptowährungen.

Wie beim Einzahlen musst du deine Transaktion möglicherweise verifizieren. Wenn du eine Cold Wallet verwendest, ist eine Offline-Verifizierung erforderlich.

Wie hoch sind die Gebühren und Provisionen von BitMEX?

Die meisten Kryptobörsen erheben Gebühren für Trades, und manchmal erhebt die Plattform selbst zusätzliche Gebühren. Wenn du Kryptowährungen kaufst und verkaufst, musst du in der Regel Maker/Taker-Gebühren zahlen, und es ist nicht ungewöhnlich, dass auch Provisionen anfallen.

BitMEX erhebt Maker/Taker-Gebühren, die von dem Produkt abhängen, das du nutzt. Die Standard-Taker-Gebühren hängen davon ab, wie hoch dein 30-Tage-Handelsvolumen ist, und liegen zwischen 0,5 % und 0,25 %.

Je nachdem, welchen Kontrakt du nutzt, zahlst du auch Maker- und Taker-Gebühren für Futures und Ähnliches. Das hängt davon ab, welche Art von Kontrakt du nutzt und welche Währungen.

BitMEX Handelsmengen und Limits

Die Mindesthandelsgröße hängt davon ab, welchen Service du gewählt hast. Für unbefristete USD-Kontrakte und Futures beträgt das Minimum 1 US-Dollar oder etwa 0,0007 BTC. Das ist etwas niedriger als bei einigen anderen Kryptobörsen. Zum Beispiel hat OKCoin eine Mindestkontraktgröße von 100 US-Dollar.

BitMEX Handelsplattform

Auf welchen Geräten kann ich BitMEX verwenden?

BitMEX ist geräteübergreifend kompatibel; wir haben diese unten aufgelistet.

  • PC: Wenn du BitMEX auf deinem Computer verwendest, musst du auf die offizielle Website gehen und dich bei deinem Konto anmelden. Von dort aus kannst du deine Aufträge überprüfen und neue Aufträge erteilen.

  • Handy: BitMEX hat eine mobile App, die sowohl für iOS- als auch für Android-Handys verfügbar ist. Wie bei deinem Desktop-Gerät kannst du dort Kontrakte kaufen und verkaufen.

  • Web: Wenn du die mobile App nicht herunterladen möchtest, kannst du dich auch über den Browser deines Smartphones bei deinem BitMEX-Konto anmelden.

Kann ich BitMEX in jedem Land nutzen?

BitMEX ist in mehreren Ländern weltweit verfügbar, aber du kannst den Dienst nicht nutzen, wenn du in den USA, Australien oder Großbritannien lebst. Im Folgenden findest du die vier wichtigsten Länder, in denen der Dienst verfügbar ist.

  • Schweiz

  • Deutschland

  • Frankreich

  • Kanada

Denke daran, dass Kryptowährungen in einigen Ländern verboten sind. Wir empfehlen dir daher, die Gesetze in deinem Land zu überprüfen, bevor du dich registrierst.

Ist BitMEX in meiner Sprache verfügbar?

BitMEX unterstützt nur drei Sprachen. Das sind:

  • Englisch

  • Russisch

  • Chinesisch

Wie einfach ist es, BitMEX zu nutzen?

BitMEX ist etwas kompliziert zu bedienen, wenn du ein Anfänger im Krypto-Handel bist. Im Vergleich zu benutzerfreundlicheren Optionen wie eToro sind die Tools ziemlich komplex – und ohne Krypto-Vorkenntnisse wirst du es schwer haben, Trades effizient zu handeln.

Wenn du ein fortgeschrittener Trader bist, solltest du keine Probleme haben, wenn es um die Funktionalität geht. Du kannst BitMEX auf deinem Desktop-PC und deinem Smartphone nutzen, sodass der Handel auch unterwegs möglich ist.

Hauptmerkmale

Bevor du dich entscheidest, ob es sich lohnt, sich bei BitMEX zu registrieren, solltest du dir die wichtigsten Funktionen ansehen. Nachfolgend findest du drei der wichtigsten davon.

Auto Deleveraging

BitMEX wird Auto Deleveraging einführen, um die Unsicherheit in Bezug auf Verluste zu reduzieren. Sobald ein Trader den Schuldenabbau abgeschlossen hat, kann er entscheiden, was er tun möchte.

Price Marking

Um Liquidationen so weit wie möglich zu verhindern, hat BitMEX eine Preisauszeichnung eingeführt. Das hängt davon ab, für welchen Kontrakt du dich entschieden hast, und wird als „fairer Preis“ bezeichnet.

Dateneinblicke in Echtzeit

BitMEX bietet verschiedene Echtzeit-Tools, die es dir ermöglichen, bessere Handelsentscheidungen zu treffen. Dazu gehören zum Beispiel Preischarts.

Sicherheit und Regulierung

Ist BitMEX sicher?

BitMEX bietet Tools, die dir helfen, dein Konto sicher zu halten. Du kannst die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktivieren, bei der du deine Identität auf eine andere Weise als mit deinen Anmeldedaten verifizieren musst.

BitMEX nutzt außerdem die Sicherheitstools von Amazon Web Services, um zusätzlichen Schutz des Systems zu gewährleisten. Alle Vorgänge werden auch verschlüsselt.

Bin ich und meine Kryptowährung geschützt?

BitMEX hat keinen Käuferschutz. Du kannst jedoch Hot oder Cold Wallets verwenden, je nachdem, welchen Coin du verwendest.

Ist BitMEX reguliert?

BitMEX ist derzeit nicht reguliert. Das Unternehmen hat jedoch erklärt, dass es plant, eine Lizenz in der Schweiz zu erhalten, sobald es die Voraussetzungen dafür erfüllt.

Muss ich mein Konto bei BitMEX bestätigen?

Als Teil der Registrierung musst du dein Konto verifizieren. Das ist notwendig, um die gesetzlichen Vorschriften zur Identitätsprüfung einzuhalten.

Wenn du dein Konto bei BitMEX verifizierst, musst du ein Foto vom Ausweis und einen Nachweis über deine Adresse einreichen und außerdem ein Selfie von dir machen. BitMEX wird dir auch ein paar Fragen stellen.

Zusätzliche Informationen

Lernmaterialien

BitMEX hat einen Blog und du wirst bald mehr über Kryptowährungen in der BitMEX Academy lernen können, die irgendwann im Jahr 2022 starten soll.

Tools und Charts

BitMEX verfügt über verschiedene Tools und Charts, die wir bereits weiter oben auf dieser Seite erwähnt haben.

Kunden-Support

BitMEX ist auf Twitter und Instagram aktiv und hat auch einen Subreddit. Alternativ kannst du auch das Kontaktformular ausfüllen und ein Teammitglied mit dir in Kontakt treten lassen.

Wie man Cryptocurrency auf BitMEX kaufen und verkaufen kann

So kaufst du Krypto

  • Schritt 1

Gehe auf die offizielle Website und registriere dich

  • Schritt 2

Gib deine Daten ein. Lade dann deinen Ausweis für die Identitätsprüfung hoch

  • Schritt 3

Öffne die Seite zum Kauf von Kryptowährungen. Wähle entweder BTC oder USDT

trade panel
  • Schritt 4

Gib den Betrag an Coins ein, den du kaufen möchtest

  • Schritt 5

Gib deine Zahlungsdaten ein und bestätige die Transaktion

So verkaufst du Krypto

Bei BitMEX kannst du keine Kryptowährungen über die Plattform verkaufen. Dafür musst du eine andere Plattform nutzen – wir haben einen Leitfaden zu diesem Thema.

Fazit

BitMEX ist einer der interessantesten Orte, um Kryptowährungen zu kaufen und damit zu handeln. Die Anzahl der verfügbaren Tools wird erfahrene Trader zweifellos ansprechen, und die geräteübergreifenden Funktionen ermöglichen den Handel von unterwegs aus.

Trotz dieser Vorteile können wir nicht darüber hinwegsehen, dass BitMEX in Großbritannien, den USA und Australien nicht verfügbar ist. Außerdem ist es schwierig, die Tatsache zu ignorieren, dass du über die Plattform keine Kryptowährungen verkaufen kannst – ebenso wie die mangelnde Vielfalt der angebotenen Währungen.

Amala Pillai

Amala Pillai

Amala ist Nachrichten- und Content-Redakteurin aus London. Zuvor war sie als Finanzjournalistin in Singapur tätig und berichtete 7 Jahre lang über zahlreiche Wirtschafts- und Finanzthemen. Jetzt konzentriert sie sich auf die Gebiete Kryptowährungen und Makroökonomie. Sie hat auch Reportagen gemacht und über Technologie, Wirtschaftspolitik und ESG berichtet. 2016 war Amala Umweltredakteurin bei Solutions und arbeitete in redaktioneller Funktion sowohl bei News Corp (Dow Jones) als auch bei JBN. Darüber hinaus hat sie Erfahrung als Autorin und Brand Editor für verschiedene Finanzinstitute und Banken.