cryptomonday.de

Wie man 2022 in Polygon investieren kann

Zuletzt aktualisiert am 23rd Aug 2022
Hinweis

Polygon (MATIC) ist eine Skalierungslösung, die auf der Ethereum-Blockchain basiert. Auch wenn Polygon ein eigenes Blockchain-Netzwerk ist, funktionieren viele Anwendungen auch auf der Ethereum-Chain. Der wichtigste Vorteil von Polygon ist, dass in diesem Netzwerk schnellere und günstigere Transaktionen möglich sind.

Auf dieser Seite findest du wichtige Informationen über eine Investition in Polygon im Jahr 2022. Wir gehen darauf ein, wie du Polygon kaufen kannst und welche alternativen Möglichkeiten für Investitionen es gibt.

Der beste Weg, 2022 in Polygon zu investieren

Polygon ist eine beliebte Kryptowährung, die du bei Kryptobörsen und Brokern kaufen kannst. Hier sind die besten Plattformen, um in MATIC zu investieren:

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
10
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
4
LIO - BitAlpha AI
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Sehr benutzerfreundlich
5
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Polygon - Wichtigste Fakten

Name und Ticker: Polygon (MATIC)

Start: Oktober 2017

Coins im Umlauf | Coins maximal: 10.000.000.000

Blockchain-Netzwerk: Polygon-Blockchain

Entwickler: Jaynti Kanani, Sandeep Nailwal, Anurag Arjun und Mihailo Bjelic

Anwendungsfälle: Skalierungslösung für die Ethereum-Blockchain, günstige und schnelle Transaktionen

Berühmte Unterstützer: Mark Cuban

Soziale Medien: Blog, Twitter, Reddit

Was ist Polygon

Geschichte

Das Polygon-Netzwerk wurde im Oktober 2017 von vier indischen Ingenieuren ins Leben gerufen. Die ursprüngliche Idee stammt von Jaynti Kanani, der Probleme mit der Ethereum Blockchain in Bezug auf Skalierbarkeit und Gebühren sah. Das wurde deutlich, als das Netzwerk aufgrund des damals beliebten NFT-Projekts - Crypto Kitties - zu kämpfen hatte.

Jaynti Kanani machte sich daran, ein Team aufzubauen, das sich auf die Bereitstellung einer skalierbaren Lösung auf der Ethereum Blockchain konzentriert. Er führte Sandeep Nailwal, Mihalio Bjelic und Anurag Arjun in das Projekt ein, und gemeinsam waren sie in ihrem Joint Venture sehr erfolgreich.

Heute ist die MATIC in der Lage, durch die Nutzung von Sidechains vernünftige Gebühren für Transaktionen anzubieten. Durch den Einsatz des Plasma-Frameworks und dezentraler Proof-of-Staking Validatoren ist das System sicher in der Anwendung. Früher war das Plasma-Framework ein beliebter Trend unter anderen Krypto-Projekten, aber Polygon stach aus der Masse heraus, schlug die Konkurrenz und wurde zu einer der bekanntesten Skalierungslösungen für Ethereum.

Zweck

Polygon wurde gegründet, um eine Lösung für die Skalierung von Ethereum zu finden. Das Team hat es sich zum Ziel gesetzt, Ethereum in ein Multichain-System oder das Internet der Blockchains umzuwandeln, ähnlich wie bei Kryptowährungen wie Cosmos und Polkadot. Der Unterschied ist jedoch, dass das Netzwerk die Vorteile von Ethereum nutzt, wie zum Beispiel Smart Contracts, und dabei auch sicher bleibt.

Das Ziel von Polygon ist es, eine Plattform zu schaffen, auf der Menschen Coins mit geringen Gebühren überweisen können. So können Nutzer an Investitionsmöglichkeiten wie Staking und Liquiditätspools teilnehmen, ohne hohe Gebühren zu zahlen.

Berühmte Unterstützer

Der bekannteste Investor im Polygon-Netzwerk ist Mark Cuban, ein milliardenschwerer Unternehmer. Mark Cuban und sein Fonds Shark Tank investieren in verschiedene Unternehmen und Krypto-Projekte. Außerdem gehört ihm das berühmte NBA-Team Dallas Mavericks.

Mark Cuban hat Erfahrung in vielen Technologiebereichen. Seine Beteiligung kann bei der Adoption von MATIC helfen, indem er den Gründern bei allem hilft, was sie brauchen, wie Werbung, Krypto-Integration in seine Unternehmen usw.

Follower in sozialen Medien

Polygon hat eine große Fangemeinde in den sozialen Medien, wo sie meistens neue Entwicklungen ankündigen. Die besten Plattformen, um von den kommenden Funktionen der MATIC zu erfahren, sind Twitter, Reddit und der eigene Blog.

Wer jedoch das Feedback der Community sehen möchte, kann dem Telegram-Channel von Polygon beitreten. Hier diskutieren über 70.000 Nutzer über neue Ankündigungen, den Kauf der MATIC und Investitionsmöglichkeiten. Außerdem helfen die Chat-Administratoren den Nutzern gerne bei allen Fragen zum Projekt.

Wie man Polygon kauft

Um MATIC zu kaufen, musst du eine Plattform nutzen, die Kryptobörsen für den Token anbietet. Zum Glück ist Polygon ein bekannter Coin, den du auf den meisten Krypto-Plattformen kaufen kannst. Hier sind die wichtigsten Plattformen, die einfache Lösungen anbieten, um in Polygon zu investieren.

  • Broker: MATIC-Coins ist bei Kryptobrokern wie eToro erhältlich. Diese Plattformen verkaufen derivative Produkte und vermitteln kein Eigentum an einer Kryptowährung. Sie sind eine gute Möglichkeit, ohne technische Kenntnisse in Polygon zu investieren.

  • Zentralisierte Kryptobörsen (CEX): Fast alle etablierten Kryptobörsen bieten Polygon mit mehreren Handelspaaren an. Kryptobörsen bieten auch Investitionsmöglichkeiten wie Staking, Lending und Liquiditätspools an. Die wichtigsten Plattformen für den Kauf von MATIC sind Binance, Coinbase, Kraken und KuCoin.

  • Dezentralisierte Kryptobörsen (DEX): Diese Plattformen funktionieren ähnlich wie zentralisierte Kryptobörsen. Sie werden nicht von einem einzelnen Unternehmen kontrolliert und daher unreguliert. DEX-Börsen haben eine große Auswahl an Coins und ermöglichen es Anlegern, Krypto anonym zu kaufen.

  • P2P-Marktplätze: Solche Plattformen ermöglichen den Kauf von Polygon über direkten Handel mit anderen Nutzern. Sie bieten die besten Gebühren, da es keinen Mittelsmann gibt. Achte beim Tausch von Coins jedoch darauf, dass der Verkäufer die Transaktion abschließt. Das ist wichtig, um zu verhindern, dass du betrogen wirst.

  • Krypto-Geldautomaten: Krypto-Automaten erfreuen sich großer Beliebtheit, weltweit gibt es Dutzende von Tausenden davon. Sie funktionieren wie normale Geldautomaten, aber du kannst Kryptowährungen für Fiat-Geld wie Euro oder US-Dollar erwerben. Allerdings fallen bei Krypto-Geldautomaten höhere Gebühren an als bei den anderen Plattformen, die wir erwähnt haben.

Wie man Polygon verkauft

Du kannst Polygon mit gleichen Methoden verkaufen, mit der du die Coins gekauft hast. Die beliebtesten Plattformen für MATIC haben wir oben schon genannt. Die vielleicht einfachste Plattform ist jedoch eine Kryptobörse, weil sie mehrere Handelspaare mit genauen Echtzeitkursen bietet. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du MATIC über eine Kryptobörse verkaufst:

  • Schritt 1: Eröffne ein Konto bei der Kryptobörse deiner Wahl. Bestätige anschließend deine Registrierung.

  • Schritt 2: Zahle dann mit deiner bevorzugten Zahlungsmethode Geld auf dein Guthaben ein.

  • Schritt 3: Öffne die Trading-Oberfläche und wähle das entsprechende Handelspaar aus. Zum Beispiel, wenn du Tether erhalten willst, wähle das Paar USDT/MATIC. Gib den Betrag an Coins, den du verkaufen willst, in das entsprechende Feld ein.

  • Schritt 4: Die Kryptobörse platziert deinen Kaufauftrag automatisch als eine Market Order. Dabei verkaufst du die Coins zu dem höchsten Preis, den ein Käufer zu diesem Zeitpunkt bereit ist zu bezahlen.

  • Schritt 5: Überprüfe die Details und bestätige die Transaktion. Jetzt kannst du sehen, wie sich dein Kontostand bei der Kryptobörse verändert.

Bei den meisten Krypto-Plattformen musst du den gleichen Schritten folgen, um MATIC zu verkaufen, daher kannst du diese Anleitung als allgemeine Richtlinie verwenden. Außerdem verlangen Kryptobörsen und Broker, dass du deine Identität nach der Einrichtung eines Kontos verifizierst. Das ist notwendig, um die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten und illegale Aktivitäten auf der Plattform zu verhindern.

Außerdem raten wir dir, vor dem Verkauf die Gebührenstruktur der Krypto-Plattform zu überprüfen. Kryptobörsen und Broker können sehr unterschiedliche Gebühren haben. Wenn du nicht aufpasst, kann sich das negativ auf deinen Gewinn auswirken.

Alternative Möglichkeiten, in Polygon zu investieren

Aufgrund der Beliebtheit von Polygon kann der Coin in verschiedenen traditionellen Anlageformen wie Derivaten erworben werden. Auf diese Weise können Anleger in Polygon investieren, ohne technische Kenntnisse über Krypto-Trading zu haben. Hier sind einige alternative Möglichkeiten, um in Polygon zu investieren.

ETFs

Bei ETFs (Exchange Traded Fonds oder börsengehandelte Fonds) handelt es sich um ein Korb von Vermögenswerten, die an einer Börse verkauft werden können. Sie kombinieren verschiedene Vermögenswerte wie zum Beispiel Rohstoffe, Kryptowährungen, Aktien und mehr.

Indexfonds

Ein Indexfonds ist ein Portfolio von Kryptowährungen, das in einem einzigen Produkt zusammengefasst ist. So kannst du deine Investitionen diversifizieren, ohne dass du mehrere Coins verfolgen und traden musst.

Investmentfonds

Ein Investmentfonds ist ein Anlageinstrument, das das Geld mehrerer Kunden bündelt und in verschiedene Kryptowährungen investiert. So können die Kunden ihr Portfolio diversifizieren und ihr Anlagerisiko verringern.

Trusts

Trusts sind rechtliche Vereinbarungen, die es Anlegern ermöglichen, Vermögenswerte auf einem einzigen Konto zu Gunsten einer anderen Person oder Organisation anzulegen. Sie werden oft genutzt, um Geld für jüngere Familienmitglieder aufzubewahren, bis diese das gesetzliche Alter erreicht haben, um selbst investieren zu können.

Krypto-Wallets

In Krypto-Wallets kann man Coins über spezielle Anwendungen aufbewahren und tauschen. Manche Wallets können genutzt werden, um Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen.

Ist es sicher, jetzt in Polygon zu investieren?

Vermögenswerte wie Kryptowährungen sind extrem volatil und mit großen Risiken verbunden. Deshalb empfehlen wir dir, das Polygon-Projekt gründlich zu recherchieren und gut abzuwägen, ob du in diesen Coin investieren willst. Außerdem solltest du eine Handelsstrategie für Polygon aufstellen, um Verluste zu minimieren. Mehr als 70 % der Anleger verlieren beim Handel mit CFDs Geld, also überlege dir, ob du den Verlust finanziell verkraften kannst.

Derzeit ist Polygon die 14. größte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 13 Milliarden US-Dollar. Ein MATIC-Coin hatte zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels einen Preis von 1,74 US-Dollar. In der Spitze erreichte Polygon jedoch eine Marktkapitalisierung von 20 Milliarden US-Dollar, mit einem Marktpreis von 2,87 US-Dollar pro MATIC-Coin. Es kann durchaus passieren, dass Polygon in Zukunft wieder bis zum Allzeithoch und sogar höher steigt, in diesem Fall könnte man also Gewinne erzielen.

Polygon ist aufgrund der Lösung, die es bietet, ein sehr interessantes Krypto-Projekt. Das Netzwerk ermöglicht es, Überweisungen viel billiger und schneller auf der Ethereum-Blockchain zu machen. Außerdem verfügt das Team hinter Polygon über viel Fachwissen in der Krypto-Branche, was das Projekt zu einer vielversprechenden Investition macht. Schließlich wurde das Projekt von erfolgreichen Unternehmern wie Mark Cuban unterstützt.

Denke daran, dass Kryptowährungen sehr volatil sind, also investiere einen Betrag, den du dir leisten kannst.

Dominikas Pupkevicius

Dominikas ist ein wissenschaftlicher Autor mit über 6 Jahren Erfahrung. Er hat eine Leidenschaft für die Blockchain-Technologie und glaubt, dass Kryptowährungen die Zukunft der Menschheit sind. Dominikas lebt mit seinen 3 Hunden auf dem Land und genießt lange Spaziergänge.