cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Kurs Crash lockt 32.501$ Kauf-Aufträge an, Ethereum mit ATH, XRP kämpft sich zurück & 4,9 Mrd. $ liquidiert
Bitcoin Kurs Crash lockt 32.501$ Kauf-Aufträge an, Ethereum mit ATH, XRP kämpft sich zurück & 4,9 Mrd. $ liquidiert

Bitcoin Kurs Crash lockt 32.501$ Kauf-Aufträge an, Ethereum mit ATH, XRP kämpft sich zurück & 4,9 Mrd. $ liquidiert

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Willkommen zu unserem CryptoMonday Wochenrückblick der KW 16. Wie gewohnt gab es diese Woche wieder einiges nennenswertes zu berichten und so wundert es auch nicht, dass wir erneut mit einer ganzen Bandbreite interessanter News aufwarten können.

Aktuell haben wir es mit einem Einbruch beim Bitcoin Kurs zu tun, doch wohin führt uns das Ganze? Die Stimmung ist am Markt schwunghaft, doch mehr wollen wir an dieser Stelle auch nicht verraten. Viel Spaß bei unserem CryptoMonday Wochenrückblick!

Lass uns im Anschluss wissen, was für dich in dieser Woche die spannendsten oder bedeutendsten Ereignisse waren und diskutiere darüber zusammen mit unserer Community auf Telegram.


Bitcoin Kurs Crash mit weiterem Abwärtspotential? Analyst setzt seine Kauf-Order auf 32.501$

Einige Analysten erwarten, dass der Bitcoin Kurs kurzfristig bis auf 32.500$ fallen wird, nachdem mehrere entscheidende Unterstützungsniveaus von den Bären durchbrochen wurden.

Der Bitcoin Kurs erreichte am Freitag Tiefststände, die seit Anfang März nicht mehr gesehen wurden. Da wundert es kaum, dass einige Analysten weit aus tiefere Niveaus bereits als realistische Ziele für den Preis von Bitcoin (BTC) ausrufen. Welche das im Detail kannst du in diesem Artikel erfahren.

[sc name="center-wrapper"][sc name="standard-cta" text="Kryptowährungen handeln" href="/visit/etoro?lt=crypto-brokers/"][sc name="standard-cta" text="Alle Kryptowährungen anzeigen" href="https://partners.etoro.com/aw.aspx?B=11688&A=77413&Task=Click&TargetURL=https%3a%2f%2fwww.etoro.com%2fde%2fdiscover%2fmarkets%2fcryptocurrencies&SubAffiliateID=AllC-News" id="etoro-p" css="background-color: #4f1fa3"][/sc]

[sc name="disclaimer-etoro"][/sc]


Ethereum Kurs erreicht mit 2.645$ neues ATH – Ist das die finale Phase der Altcoin-Season?

Während Bitcoin (BTC) weiterhin den Kopf unten hielt, stürmte Ethereum (ETH) auf die Bühne und drückt zusammen mit dem restlichen Altcoinmarkt die Marktdominanz von BTC unter 50%.

Ethereum (ETH), die größte Altcoin nach Marktkapitalisierung, erreichte am heutigen 22. April ein neues Allzeithoch, trotz einer bärischen Phase, die sich wie ein drohender Schatten über Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen legt. Weiterlesen.


XRP und Altcoin Wahn schwappt auf institutionelle Investoren über

Institutionelle Anleger scharten sich in der vergangenen Woche immer mehr um Ripple’s XRP und andere Altcoins, während fast 33 Millionen US-Dollar in XRP Anlageprodukte injiziert wurden.

Laut CoinShare und ihrem Bericht „Digital Asset Fund Flows Weekly“, sind letzte Woche rund 33 Millionen US-Dollar in XRP Produkte geschlossen. Damit stieg das Vermögen unter Management (AUM) auf 83 Millionen US-Dollar. Artikel aufrufen.


Bitcoin Kurs Einsturz auf 50.000$ liquidiert 4,9 Mrd. $ von 1 Mio. Nutzern: Hier die Hintergründe

On-Chain-Analyst Willy Woo argumentiert, dass ein massiver Stromausfall im chinesischen Miner-Zentrum Xinjiang den heftigen Einsturz beim Bitcoin Kurs auf 50.000$ verursacht hat.

Woo merkte an, dass Berichte, welche die Stromausfälle identifizierten, Ende letzter Woche veröffentlicht wurden. Die Stromausfälle traten auf, um Sicherheitsinspektionen als Reaktion auf einen kürzlichen Überschwemmungsunfall in einer lokalen Kohlemine zu ermöglichen, bei dem 21 Bergleute vorübergehend unter der Erde gefangen waren, nachdem Strom und Kommunikation ausgefallen waren. Mehr darüber lesen.


Was waren für dich deine persönlichen Crypto-Highlights dieser Woche? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und folge unserem News-Channel!

[Bild: Shutterstock]