cryptomonday.de

Wie man in Nexo investieren kann

Zuletzt aktualisiert am 9th May 2022
Hinweis

Nexo ist eine Krypto-Plattform, die Sofortkredite zu höheren Zinssätzen ermöglicht. Wenn du mehr Informationen über dieses Projekt suchst, bist du hier genau richtig.In diesem Leitfaden erfährst du, wie du in NEXO investieren kannst und wie diese Kryptowährung überhaupt funktioniert. Wir besprechen auch viele andere wichtige Themen, wie zum Beispiel die sichere Aufbewahrung der Nexo-Coins.

Der beste Weg, 2022 in Nexo zu investieren

Die Suche nach der richtigen Plattform für Kryptowährungen kann umständlich sein.

Um dir Zeit und Mühe zu ersparen, haben wir die Top-Plattformen aufgelistet, so dass du sofort loslegen kannst.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
4
Coinmama
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen
5
Atani
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen

Was ist Nexo?

Allgemeine Informationen: Nexo ist eine regulierte Kredit- und Darlehensplattform, die es Nutzern ermöglicht, Zinsen auf ihre digitalen Vermögenswerte zu erhalten. Verschiedene Kryptowährungen können als Sicherheiten verwendet werden, darunter Bitcoin, Binance Coin, Bitcoin Cash, Ripple (XRP), und Litecoin. Du kannst NEXO Token auf die gleiche Weise kaufen wie andere Kryptowährungen.

Geschichte: Nexo behauptet, das "weltweit größte und vertrauenswürdigste Kreditinstitut im digitalen Finanzgeschäft" zu sein. Credissimo, ein FinTech-Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, hat NEXO ins Leben gerufen. Das Projekt wurde im Dezember 2017 angekündigt und dann im April 2018 gestartet. Seitdem hat die Plattform einen Umsatz von über 4 Milliarden US-Dollar für mehr als eine Million Kunden abgewickelt und sich damit einen Namen in der Branche gemacht.

Wichtigste Fakten: Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat Nexo eine Marktkapitalisierung von etwa 1,57 Milliarden US-Dollar und gehört damit zu den Top 100 Kryptowährungen der Welt.

Auf der Plattform kannst du dir mindestens 50 US-Dollar und maximal 2 Millionen US-Dollar leihen. Außerdem hat die Plattform eine Karte, die Nexo Card, die von über 40 Millionen Händlern auf der ganzen Welt akzeptiert wird.

Mit der Nexo-Karte erhältst du 2% Cashback auf viele Einkäufe.

Vorteile

  • Nutzer können eine Vielzahl von Währungen ausleihen und Zinsen verdienen

  • Dem Beirat gehören namhafte Branchenführer an

  • Ausschüttungen für Token-Inhaber

  • Sofortige Krypto-Kreditlinie

  • Auszahlungen am selben/nächsten Tag kostenlos bei der Bank

  • Die Website ist versichert, sodass die Vermögenswerte im Falle eines Hacks geschützt sind.

  • Die Nexo-Karte kann bei einer Vielzahl von Händlern in der ganzen Welt eingesetzt werden

Nachteile

  • Es gibt keine Anonymität, da die Nutzer ihre E-Mail-Adressen eingeben müssen.

  • Nexo könnte anfällig für Cyberangriffe sein, da die Plattform relativ zentralisiert ist

  • Einige Konkurrenten könnte bessere Zinssätze haben als NEXO

Wie funktioniert Nexo?

Allgemeiner Überblick: Nutzer können sich digitales Geld leihen, indem sie ihre digitalen Vermögenswerte als Sicherheiten hinterlegen. Außerdem können sie für das Ausleihen ihrer Vermögenswerte Zinsen erhalten.

Zweck: NEXO hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Funktionalität von Kryptowährungen zu erweitern. Dafür bietet das System steuereffiziente und sofortige Krypto-Kreditlinien und renditestarke Krypto-Produkte an.

Mining: NEXO ist ein ERC-20 Token auf der Ethereum-Blockchain. Das bedeutet, dass Transaktionen von dieser Blockchain validiert werden. Es gibt über 560 Millionen Coins im Umlauf und es wird immer nur 1.000.000.000 NEXO-Token geben.

Offizielle Seiten: Nexo hat aktive Communities auf Reddit und Twitter.

Möglichkeiten, Nexo zu kaufen

Du kannst NEXO auf eine der folgenden Arten kaufen:

  • Kryptobörsen: Kryptobörsen ermöglichen es den Nutzern, Kryptowährungen direkt für Echtgeld zu kaufen. Du kannst eine Fiat-Währung wie zum Beispiel Euro oder USD einzahlen und damit NEXO oder andere Kryptowährungen erwerben. Es geht auch, NEXO direkt mit anderen Coins wie zum Beispiel BTC zu kaufen.

  • P2P-Marktplätze: Auf solche Krypto-Handelsplattformen kannst du NEXO direkt von einem anderen Verkäufer kaufen.

  • Geldautomaten: Krypto-Geldautomaten sind weltweit nicht sehr verbreitet, aber wenn du einen findest, kannst du problemlos Bitcoins kaufen, um sie dann in NEXO zu tauschen. Das geht zum Beispiel über eine Kryptobörse, wie oben beschreiben.

Wie man in Nexo investieren kann

Hier sind die Möglichkeiten, wie du in Kryptowährungen wie NEXO investieren. Wenn du dich mit den verschiedenen Möglichkeiten vertraut machst, kannst du eine fundierte Entscheidung treffen.

  • Nexo Kryptobörsen: Du kannst Kryptobörsen nutzen, um Nexo-Token zu kaufen, indem du Geld mit verschiedenen Zahlungsmethoden einzahlst. Das geht beispielsweise per Kredit-/Debitkarte oder Banküberweisung.

  • P2P-Marktplätze: Auf diesen Plattformen kannst du NEXO-Token direkt von einem anderen Nutzer kaufen.

  • Krypto Wallets: Viele Wallets für Kryptowährungen bieten heute mehr Funktionen als nur die Aufbewahrung deiner digitalen Coins. Du kannst sie jetzt auch nutzen, um Token direkt in der App zu kaufen. Diese Anwendungen kannst du kostenlos auf deinen PC oder dein Handy herunterladen.

Ist es sicher, jetzt in Nexo zu investieren?

Kryptowährungen sind sehr volatile Vermögenswerte und Nexo ist da nicht anders. Das bedeutet, dass der Preis des Tokens innerhalb kurzer Zeit in beide Richtungen schwanken kann.

Dennoch ist Nexo eine der beliebtesten Krypto-Protokolle, um Zinsen auf Kryptowährungen zu verdienen, die du bereits besitzt. Es ist eine der größten solcher Plattformen in der Branche, mit großer Unterstützung der Community. Wenn das Unternehmen seine Produkte weiter entwickelt und seinen Kunden den besten Service bietet, hat es das Potenzial, in den kommenden Jahren sehr erfolgreich zu sein.

Aber wie immer sind Gewinne nicht garantiert und es kann sein, dass später ein anderes Projekt auf den Markt kommt, das Nexo Marktanteile wegnimmt.

Es ist wichtig, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen, bevor man eine Entscheidung trifft.

Regel Nummer eins lautet: Investiere nur das Geld, was du dir leisten kannst, zu verlieren.

Amala Pillai

Amala Pillai

Amala ist Nachrichten- und Content-Redakteurin aus London. Zuvor war sie als Finanzjournalistin in Singapur tätig und berichtete 7 Jahre lang über zahlreiche Wirtschafts- und Finanzthemen. Jetzt konzentriert sie sich auf die Gebiete Kryptowährungen und Makroökonomie. Sie hat auch Reportagen gemacht und über Technologie, Wirtschaftspolitik und ESG berichtet. 2016 war Amala Umweltredakteurin bei Solutions und arbeitete in redaktioneller Funktion sowohl bei News Corp (Dow Jones) als auch bei JBN. Darüber hinaus hat sie Erfahrung als Autorin und Brand Editor für verschiedene Finanzinstitute und Banken.