Willkommen zu unserem CryptoMonday Wochenrückblick der KW 30! Wie gewohnt gab es diese Woche wieder einiges nennenswertes zu berichten und so wundert es auch nicht, dass wir erneut mit einer ganzen Bandbreite interessanter News für euch aufwarten können.

Unsere Themen in dieser Woche reichen von einer neuen Bitcoin Kurs Prognose von PlanB, über Ripple und seinen Umgang mit seinen 55.000.000.000 XRP, die Verbindung zwischen Tether und dem BTC Preis, bis hin zu Cardanos Chancen, Ethereum von seinem Smart Contract Tron zu vertreiben.

Natürlich ist das bei Weitem noch nicht alles gewesen! Doch viel mehr soll an dieser Stelle auch nicht verraten werden, denn im Folgenden haben wir dir in gewohnter Montur die Highlights der letzten Woche häppchenweise und leicht verdaulich aufbereitet.

Damit aber genug der Vorrede. Viel Spaß bei unserem CryptoMonday Wochenrückblick!

Lass uns im Anschluss wissen, was für dich in dieser Woche die spannendsten oder bedeutendsten Ereignisse waren und diskutiere darüber zusammen mit unserer Community auf Telegram.


Bitcoin Kurs bei 25.000 USD – PlanB zeigt mit Hilfe des S&P 500 wo der Kurs eigentlich stehen müsste

Bitcoin BTC Kurs neue HöchstständeDie Flaute im Bitcoin Kurs hält nun schon seit 2-3 Monaten an, nachdem sich das digitale Gold von den Einbrüchen im Zuge der Corona-Krise zunächst gut erholt hatte. Die Volatilität ist momentan auf einem sehr niedrigen Niveau, das seit November 2018 nicht mehr gesehen wurde. So unspektakulär die aktuelle Konsolidierungsphase auch ist, so muss man auf der anderen Seite auch anerkennen, dass der Bitcoin Kurs trotzdem seit Anfang des Jahres 29% im Plus ist. Damit schlägt BTC bisher wieder viele andere Asset-Klassen um Längen. Aber geht da wohlmöglich noch mehr?

Der bekannte Crypto-Analyst PlanB errechnet nun bei Twitter, dass der aktuelle BTC Preis gemessen an der Korrelation des Assets mit dem Aktienindex S&P 500 eigentlich bei stolzen 25.000 USD liegen müsste. Wie er auf diese Behauptung kommt, kannst du in diesem Artikel erfahren.


YFI Kurs explodiert – bislang unbekannte Kryptowährung steigt in wenigen Tagen um über 14.000%

bullish, Trading, MarketcapDie bislang wenig bekannte Kryptowährung YFI lässt viele in der Branche sich darüber ärgern, warum sie erst jetzt von ihr hören. Denn nur wenige Tage nach ihrer Einführung ist sie bereits jetzt um über 14.000% gestiegen.

Die Kryptoanalyse-Plattform Santiment analysierte kürzlich die Leistung von YFI, dem Governance-Token des Protokolls yearn.finance des dezentralisierten Finanzwesens (DeFi).

Erfahre, welche Eigenschaft YFI zu dieser Wahnsinns Performance verholfen hat. Artikel aufrufen.


Ripple wollte seine 55.000.000.000 XRP weggeben & warum Stellar sie blöd dastehen lässt

Ripple XRP Kurs Analyse

David Schwartz, Chief Technology Officer von Ripple, sprach kürzlich über das Management der massiven XRP-Bestände des Unternehmens, welche oft Gegenstand massiver Kritik sind.

Vergleicht man die Verwaltung von XRP durch das Start-up aus San Francisco mit der Handhabung des digitalen Assets Stellar Lumens (XLM) durch die Stellar Development Foundation (SDF) bleiben allerdings einige Fragen offen. Welche das sind und warum Stellar Ripple in dieser Hinsicht schlecht aussehen lässt, kannst du in diesem Artikel nachlesen.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Bitcoin Kurs Pump powered by Tether? Warum dieses Narrativ nicht mehr aufgeht und BTC immer noch in einer kritischen Zone handelt

Tether (USDT) und Bitcoin (BTC). Die beiden Kryptowährungen profitieren voneinander: Mit Tether kann FIAT Geld schnell in Kryptosgetauscht werden. Auf dem Bild ist eine Bitcoin und eine Tether Münze.

Der Bitcoin Kurs ist in den letzten Tagen wieder gestiegen und bringt damit die BTC-Bullen zurück in die Schlagzeilen. In diesem Artikel wollen wir allerdings zeigen, warum der BTC Kurs nach wie vor noch mit Vorsicht zu genießen ist. Des Weiteren werden wir erklären, warum das zuletzt stark ansteigende Angebot von Tether (USDT) offensichtlich kein Indikator für frisches Geld ist, dass in Bitcoin fließt.

Doch was ist dann der Grund für den Anstieg? Und warum befindet sich der Bitcoin Kurs nach wie vor in einer kritischen Zone?

Erfahre in diesem Artikel alles rundum die aktuelle Lage am Crypto-Markt.


Cardano wird Ethereum ersetzen – oder doch nicht? So stehen die Chancen für eine Ablöse

Cardano Blockchain animation

Cardano (ADA) hat in den letzten Wochen nicht nur durch den enormen Kursanstieg von sich hören lassen, sondern auch durch etliche Updates. Viele sehen in Cardano den Ethereum Killer, der die größte und bekannteste Smart Contract Plattform in den Schatten stellen soll. Doch so einfach, wie es sich manche vorstellen, ist es nicht.

In diesem Artikel haben wir über die Chancen und Risiken bei Cardano gesprochen und ob ADA es schaffen kann ETH von der Spitze der Smart Contracts zu verdrängen.


Bitcoin Blasen wiederholen sich – ein geplantes Konstrukt von Satoshi Nakamoto?

Bitcoin Sicherheit, Crypto, Hardware Wallet

Die meisten von uns sind in den Crypto Space aufgrund der enormen Preisanstiege von Bitcoin und Co. gelandet. Immer wieder haben Bitcoin Kurs Blasen dazu geführt, dass die Aufmerksamkeit in Richtung Kryptowährungen und Blockchain gestiegen ist. Viele haben sich die Hände verbrannt und haben sich wieder aus dem Crypto Space entfernt. Andere haben angefangen sich tiefer mit der Natur von Bitcoin zu beschäftigen und sind geblieben. Je tiefer man gräbt, desto mehr versteht man, was Bitcoin eigentlich ist und welche Auswirkungen es auf unsere Finanzwelt mitbringt.

Diesmal wollen wir uns aber weniger mit den Fundamentals von Bitcoin auseinandersetzten und was BTC so besonders macht, sondern mit einer Frage, die einigen schon länger auf dem Herzen brennt. und zwar: Sind die regelmäßigen Bitcoin Blasen von Satoshi Nakamoto geplant gewesen? Erfahre es hier.


Plus500 im Test, Bitcoin und Kryptowährungen auf Plus500 kaufenMöchtest du auf einem der weltweit führenden CFD-Brokern handeln? Wir haben für dich in unserem Plus500 Test alle wissenswerten Infos zusammengetragen und aufgeschrieben, wo hier die Vor- und Nachteile liegen. Wirf einfach einen Blick auf den Test oder überzeuge dich selbst und melde dich noch heute bei Plus500 an.


Ethereum Kurs steigt auf 260 USD: Ist ETH massiv unterbewertet?

Ethereum Update, Ethereum Hardfork, Ether

Während insbesondere die auf Ethereum basierenden DeFi Token die letzten Wochen massive Gewinne verzeichnen konnten, blieb der Ethereum Kurs hinter den Erwartungen. Doch spätestens seit der deutlichen Bewegung dieser Woche ist ETH wieder zurück und auf Kurs.

Wie geht es nun weiter?

In diesem Artikel möchten wir uns einen Eindruck zum aktuellen Stand von Ethereum machen und dabei schauen, ob die Kryptowährung ETH unterbewertet ist.


PayPal & Bitoin Gerüchteküche: Bietet der Payment-Riese seinen 300 Mio. Nutzern einen Crypto-Handel mittels Paxos an?

Bitcoin (BTC) Kurs Rakete

Eine Einbindung der wohl größten und beliebtesten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum könnte bald auf dem Payment-Riesen PayPal erfolgen.

Die Begeisterung darüber, dass PayPal seine Plattform mit Kryptowährungen integriert, geht auf Juni zurück. Ursprung der ganzen Spekulationen, dass bald Cryptos wie Bitcoin auf PayPal zu kaufen seien. Nun scheinen die Gerüchte sich immer mehr zu bewahrheiten. Dies könnte tatsächlich die größte News im Jahr 2020 werden. Erfahre mehr.


Was waren für dich deine persönlichen Crypto-Highlights dieser Woche? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und folge unserem News-Channel!

[Bild: Shutterstock]