Willkommen zu unserem CryptoMonday Wochenrückblick der KW 50. Wie gewohnt gab es diese Woche wieder einiges nennenswertes zu berichten und so wundert es auch nicht, dass wir erneut mit einer ganzen Bandbreite interessanter News im Stiefel vor der Tür aufwarten können.

Unsere Themen in dieser Woche reichen von der provokanten These, dass das Gesamtangebot von Bitcoin (BTC) nicht limitiert ist, dass der Spark Token Airdrop an einer möglichen Trendwende für den XRP Kurs stattfindet, über 200.000 BTC, die zum ersten Mal seit 2013 bewegt wurden bis hin zu Cardano als möglicher Gamechanger für den DeFi-Space.

Und das war natürlich bei Weitem noch nicht alles! Damit aber genug der Vorrede. Viel Spaß bei unserem CryptoMonday Wochenrückblick!

Lass uns im Anschluss wissen, was für dich in dieser Woche die spannendsten oder bedeutendsten Ereignisse waren und diskutiere darüber zusammen mit unserer Community auf Telegram.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Bitcoin und seine limitierte Angebotsmenge sind ein Irrglaube

Bitcoin Wallet, Bitcoin Hardware wallet, Bitcoin Aufbewahrung

Aussagen wie die in der Überschrift sind für viele frustrierend. Denken wir aber etwas genauer drüber nach, ist es aber gleichzeitig auch interessant, wie solche überhaupt entstehen. Nach wie vor gibt es angesehene Investmentmanager, die nicht an die Angebotsgrenze von Bitcoin (BTC) glauben. Ihre Argumentation ist, dass, wenn es so einfach ist, Bitcoin unbegrenzt zu forken, dann gibt es de facto keine Begrenzung des Angebots.

Während viele Bitcoiner wahrscheinlich bereits genervt mit den Augen rollen, wird sich in diesem Artikel zeigen, dass mehr dahinter steckt, als nur das Fehlen einer adäquaten Recherche zu der Thematik rundum Bitcoin. In diesem Artikel sind wir auf die spannende Suche nach Antworten gegangen.


XRP Kurs vor einer Trendwende? Ripple’s XRP droht ein Preiseinbruch von bis zu 50%

Ripple Kurs, XRP Kurs

Der XRP Kurs ist am Dienstag aus einem symmetrischen Dreieck nach unten ausgebrochen und könnte damit den Anfang einer Trendwende einläuten.

Erfahre in dieser XRP Kurs Analyse welches Kursziel für Ripple’s native Kryptowährung laut der Chartformation vorliegt und wie wahrscheinlich es ist, dass dieses Preisziel in den nächsten Tagen und Wochen erreicht wird. Mehr erfahren.


Ripple vor Spark Token Airdrop: Immer mehr XRP Whales

Ripple Kurs (XRP Kurs) ist eine Kryptowährung. Der XRP Coin ist im Preis gestiegen und der Ripple Kurs hat zugelegt. Das Bild zeigt eine Chartanalyse mit XRP Coin.

Am gestrigen Samstag, dem 12.12.2020 wurde der Snapshot für den Spark Token Airdrop vorgenommen. Das Interesse an dem Ripple Airdrop ist offensichtlich hoch. Aktuelle Zahlen der Analysefirma Santiment zeigen, dass gerade in den letzten Wochen die Anzahl an XRP Whales stark zugenommen hat. Die Nachfrage nach der Kryptowährung stieg in Anbetracht des bevorstehenden Airdrops. In diesem Artikel haben wir uns die Zahlen zum Ripple Airdrop näher angeschaut.


Bitcoin Dinosaurier erwacht: HODLer bewegen 200.000 BTC aus 2013

Bitcoin Kurs steigt stark im Preis und kann Kursgewinne verzeichnen. Das Bild zeigt eine Preiskurve sowie gestapelte Bitcoins.

Aktuelle Daten von Unchained Capital zeigen, dass alte Bitcoin Dinosaurier aus dem Jahr 2013 offensichtlich den jetzigen Zeitpunkt nutzen, um einen Großteil ihrer BTC zu bewegen. In diesem Artikel wollen wir uns die sogenannten HODL Waves anschauen und verstehen, was tatsächlich hinter diesem Begriff steckt. Gegenstand des Artikels sind 200.000 BTC im Gegenwert von fast 4 Milliarden Dollar und eine Inaktivität von 5 bis 7 Jahren. Jetzt lesen.


Bitcoin Kurs wird laut Glassnode CTO 10X vom aktuellen Preis machen

Bitcoin (BTC) Kurs Rakete

Rafael Schultze-Kraft von Glassnode hat mehrere On-Chain-Metriken geteilt, die seiner Meinung nach darauf hindeuten, dass der Bitcoin Kurs in Zukunft bequem sechsstellige Preisschwellen erreichen wird.

Was das für Metriken sind und welchen Aussagewert sie  laut Schultze-Kraft über den zukünftigen Preisverlauf von BTC haben, kannst du in diesem Artikel nachlesen.


Cardano der Gamechanger für DeFi? Erstes Lending Protokoll in den Startlöchern

Cardano Blockchain animation

Die IOHK bemüht sich mit ihrem Förderprogramm für eine Verwendung der Kryptowährung Cardano (ADA). Nun hat die Entwicklungsfirma hinter Cardano das Projekt „Liqwid“ als potenziellen Kandidaten für eine Förderung von bis zu 250.000 US-Dollar in Erwägung gezogen.

Liqwid ist ein DeFi-Kreditprotokoll und soll als eine seiner sogenannten „Ideenkatalysatoren“ für Cardano verwendet werden. Dies ist ein deutliches Zeichen, dass Decentralized Finance (DeFi) im Usecase-Portfolio von Cardano nicht mehr lange auf sich warten lässt. Weiterlesen.


Was waren für dich deine persönlichen Crypto-Highlights dieser Woche? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und folge unserem News-Channel!

[Bild: Shutterstock]