cryptomonday.de
StartseiteKrypto HubEthereum Classic

Wie man 2022 in Ethereum Classic (ETC) investieren kann

Zuletzt aktualisiert am 23rd Aug 2022
Hinweis

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, unterscheidet sich Ethereum Classic von Ethereum. In den frühen Tagen der Blockchain-Branche musste Ethereum aufgrund eines bedeutenden Hacks im Jahr 2016 geteilt werden. Ursprünglich sollten die Coins, die durch den Hack gestohlen wurden, an die Kunden zurückgegeben werden, was zur Gründung von Ethereum Classic (ETC) führte. Mehr als 50 Millionen US-Dollar wurden gestohlen und bis heute ist es eines der bekanntesten Krypto-Diebstähle in der Geschichte der Blockchain.

Derzeit ist Ethereum Classic die 38-größte Kryptowährung der Welt. Sie hat einen Anteil von 0,19 % am Gesamtmarkt und über 60 % des maximalen Coin-Angebots sind im Umlauf. Die Marktkapitalisierung von Ethereum Classic in Fiat-Geld liegt bei über 3,4 Milliarden Dollar. Auch wenn die großen Kryptowährungen den Markt derzeit noch fest im Griff haben, könnte sich das in Zukunft ändern und Ethereum Classic könnte ein Teil dieser Störung sein.

Bevor du in die Währung investierst, ist es ratsam, sich vorher zu informieren. Auf dieser Seite erfährst du alles, was du wissen musst - wie zum Beispiel, wo du den Coin kaufen kannst und welche alternativen Investitionsmöglichkeiten es gibt.

Der beste Weg, 2022 in Ethereum Classic zu investieren

Einen Ort zu finden, an dem du in Ethereum Classic investieren kannst, ist etwas schwieriger als bei der Hauptversion von Ethereum. Dennoch ist es nicht unmöglich. Um dir bei deiner Recherche zu helfen, haben wir im Folgenden die besten Orte für Investitionen in Ethereum Classic zusammengestellt.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
10
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
4
LIO - BitAlpha AI
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Sehr benutzerfreundlich
5
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Ethereum Classic - Kurzer Überblick

Name und Ticker: Ethereum Classic (ETC)

Start: Juli 2016

Coins im Umlauf | maximaler Bestand: 132,664,705.57 | 210,700,000

Blockchain-Netzwerk: Ethereum-Blockchain

Entwickler: Vitalik Buterin, Gavin Wood

Anwendungsfälle: Smart Contracts, Investitionen, App-Entwicklung,

Soziale Medien: Twitter | Reddit | Discord

Was ist Ethereum Classic?

Ethereum Classic ist eine der älteren Kryptowährungen auf dem Markt. Sie wurde mit Hilfe der Ethereum Blockchain entwickelt und 2015 eingeführt. Die Währung wurde von demselben Duo entwickelt, das Ethereum gegründet hat: Vitalik Buterin und Gavin Wood.

Im Vergleich zu Ethereum und Bitcoin war der Preis von Ethereum Classic die meiste Zeit seines Bestehens relativ niedrig. Allerdings gab es ein paar Ausschläge - vor allem im Jahr 2021, als die Währung ein Allzeithoch von über 100 US-Dollar erreichte.

Was ist der Hauptzweck von Ethereum Classic?

Ethereum Classic unterscheidet sich in diesem Punkt deutlich von seinem Geschwisterchen. Die Blockchain macht es einfacher, dezentrale Apps (dApps) zu entwickeln und Smart Contracts zu erstellen. Das Ziel ist es, dass beides für jeden möglich ist, ohne dass ein Vermittler benötigt wird.

Was sind die Anwendungsfälle für Ethereum Classic?

Neben der Entwicklung von Smart Contracts und dApps sind die Anwendungsfälle von Ethereum Classic vielfältiger geworden. Der erste ist für Investitionszwecke. Du liest diesen Artikel zum Beispiel, weil du wissen willst, wie du in Ethereum Classic investieren kannst, und Millionen von Nutzern haben bereits Ethereum Classic in ihren Portfolios.

Darüber hinaus wird Ethereum Classic von einigen auch als echtes Geld verwendet. Du kannst mit der Währung verschiedene Produkte und Dienstleistungen online kaufen und sie gegen andere Kryptobörsen eintauschen, mit denen du einkaufen kannst, wenn Ethereum Classic nicht verfügbar ist.

Hat Ethereum Classic berühmte Unterstützer?

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren explosionsartig an Beliebtheit gewonnen, und es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Prominente mit ihnen beschäftigen. Elon Musk ist ein eifriger Unterstützer von Dogecoin, während mehrere Personen Bitcoins in ihrem Investmentportfolio haben. Einige haben inzwischen ihre eigenen Kryptowährungsprojekte ins Leben gerufen.

Während viele Kryptowährungen viele begeisterte und prominente Unterstützer haben, hat Ethereum Classic nicht das gleiche Niveau wie einige der anderen Coins auf dem Markt.

Hat Ethereum Classic eine große Fangemeinde in den sozialen Medien?

Eine der besten Möglichkeiten für Kryptowährungsprojekte, ihren Namen auf dem Markt bekannt zu machen, ist es, die Macht der sozialen Medien zu nutzen. Viele der größten Währungen haben Konten auf zahlreichen Plattformen, die es ihnen ermöglichen, Nachrichten schnell zu verbreiten und ein Umfeld zu schaffen, in dem Fans Gleichgesinnte treffen und eine Gemeinschaft aufbauen können.

Ethereum Classic ist auf einer Vielzahl von sozialen Plattformen vertreten; du kannst das Projekt auf Twitter finden, wo sein Account im Februar 2022 über 600.000 Follower hat.

Eine weitere Möglichkeit, mit anderen Ethereum Classic-Interessierten in Kontakt zu treten, ist der Beitritt zum offiziellen Subreddit. Das ist viel kleiner als Twitter, ermöglicht aber dafür ein intimeres Erlebnis. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat die Reddit-Seite von Ethereum Classic mehr als 60.000 Mitglieder.

Eine der neueren Möglichkeiten für Kryptowährungsprojekte, eine Verbindung mit ihren Fans aufzubauen, ist Discord. Ethereum Classic ist eine solche Kryptowährung mit einem eigenen Kanal auf dieser Plattform, und es gibt über 8.000 Menschen, die dieser Community offiziell beigetreten sind.

Hat Ethereum Classic eine Zukunft?

Wenn man bedenkt, dass Ethereum Classic hauptsächlich eingeführt wurde, um den Schaden des Hacks von 2016 zu begrenzen, könnte man meinen, dass die Währung danach tot und begraben war. Sie hat jedoch versucht, sich von Ethereum abzuheben, indem sie andere Dinge anbietet als Ethereum.

In letzter Zeit hat Ethereum Classic viel Kritik einstecken müssen. Gleichzeitig hat es aber auch weiterhin viele Bewunderer/innen. Einige haben vorausgesagt, dass der Wert der Währung bis 2030 die Marke von 1.000 US-Dollar überschreiten könnte.

Wie man Ethereum Classic kauft

Wie wir bereits auf dieser Seite erwähnt haben, ist der Kauf von Ethereum Classic im Vergleich zu einigen anderen Kryptowährungen auf dem Markt ein wenig schwierig. Das heißt aber nicht, dass es unmöglich ist; du kannst es immer noch an einigen Stellen finden.

Kryptobörsen

Eine der gängigsten Möglichkeiten, Kryptowährungen zu kaufen, ist über eine Kryptobörse. Du findest eine Reihe von Stellen, an denen du Ethereum Classic kaufen kannst. Wenn du deine Coins an Kryptobörsen kaufst, gehören sie dir direkt. Du kannst deine Token nicht nur zum Investieren verwenden, sondern auch zum Kauf von Gegenständen und zum Versenden von Geld an andere.

Nachdem du deine Kryptowährungen an einer Börse gekauft hast, musst du eine separate Wallet erstellen.

Broker

Um in Ethereum Classic zu investieren, musst du die Coins nicht unbedingt direkt besitzen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du stattdessen auch Derivate kaufen. Für diese Option wählst du normalerweise eine Broker-Plattform.

Für Anfänger ist der Kauf von Derivaten bei einem Krypto-Broker vermutlich einfacher als der direkte Kauf von Token bei einer Kryptobörse, da du dich nicht mit der Eröffnung einer Kryptobörse befassen musst. Allerdings solltest du bedenken, dass du deine Derivate nur für den reinen Handel verwenden kannst.

Eine der größten Broker-Plattformen, bei der du Ethereum Classic kaufen kannst, ist eToro (Hier ist unsere ausführliche Bewertung). Im Folgenden haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, wie du das machen kannst:

  1. Eröffne ein Konto bei eToro. Du musst eine Identitätsprüfung (Identitätsprüfung) bestehen, die für die Einhaltung von Vorschriften und Anti-Geldwäsche (Anti-Geldwäsche) notwendig ist. Du musst einen fotografischen Ausweis, wie zum Beispiel einen Reisepass, und einen Nachweis deines Wohnorts vorlegen.

  2. Sobald eToro dein Konto verifiziert hat, gehe auf die Ethereum Classic-Seite und wähle "Kaufen".

  3. Wähle aus, wie viel Ethereum Classic du kaufen möchtest und wähle deine Zahlungsmethode.

  4. Bestätige die Transaktion.

Wie man Ethereum Classic verkauft

Wenn du eine gewinnbringende Gelegenheit erkannt hast, willst du deine Ethereum Classic Coins so schnell und effizient wie möglich verkaufen. Wenn du sie direkt besitzt, kannst du sie über eine Kryptobörse verkaufen - du musst nur die Coins aus deiner Wallet überweisen und einen Verkaufsauftrag erteilen.

Alternativ kannst du Ethereum Classic-Derivate auch über die Broker-Plattform verkaufen, auf der du sie gekauft hast. Dazu musst du dich bei deinem Konto anmelden. Wenn du bei eToro bist, befolge die folgenden Anweisungen:

  1. Gehe auf die Ethereum Classic-Seite und wähle "Verkaufen".

  2. Wähle aus, wie viel du verkaufen möchtest und bestätige deine Transaktion.

Alternative Möglichkeiten, in Ethereum Classic zu investieren

Die gängigsten Möglichkeiten, in Ethereum Classic zu investieren, sind Kryptobörsen und Broker-Plattformen. Das sind aber bei weitem nicht die einzigen Möglichkeiten - du kannst auf verschiedene Weise Gewinne mit dem Coin erzielen, und einige Optionen sind einfacher als andere.

Im Folgenden haben wir drei alternative Möglichkeiten aufgezeigt, wie du in Ethereum Classic investieren und möglicherweise Gewinne erzielen kannst. Einige eignen sich besser für langfristige Investitionen, während andere vielleicht kurzfristig besser geeignet sind.

  • Grayscale: Grayscale hat einen Trusts-Fonds, mit dem du in Ethereum Classic investieren kannst, ohne dass du den Coin kaufen musst. Der Fonds wird von jemand anderem verwaltet, und du musst in der Regel eine jährliche Gebühr zahlen. Der Ethereum Classic Grayscale verwaltet zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels mehr als 300 Millionen US-Dollar an Vermögenswerten.

  • Krypto-Währungs-Apps und Wallets: Wenn du bereits eine Kryptowährungs-Wallet hast, brauchst du für den Kauf und Verkauf von Token vielleicht nicht einmal eine Kryptobörse. Bei einigen Apps kannst du beides über eine integrierte Kryptobörse erledigen. Du kannst sie gegen andere Kryptowährungen überweisen und so die Gebühren für den Handel von Fiat-Geld gegen Kryptowährungen umgehen.

  • Terminkontrakte: Eine weitere Möglichkeit, in Ethereum Classic zu investieren, sind Terminkontrakte. Dabei verpflichtest du dich, die Coins zu einem zukünftigen Termin zu einem festen Preis zu verkaufen. Das erfordert etwas mehr Geschick, also lohnt es sich zu warten, bis du ein wenig Erfahrung im Investieren hast.

Ist es sicher, jetzt in Ethereum Classic zu investieren?

Bevor wir fortfahren, müssen wir erwähnen, dass der Markt sehr volatil ist. Der Kauf von Kryptowährungen birgt erhebliche Risiken; die Preise schwanken mehrmals täglich und du kannst viel Geld verlieren, wenn du nicht aufpasst. Achte immer darauf, dass du nur so viel investierst, wie du dir leisten kannst, zu verlieren.

Wenn du vorhast, in Ethereum Classic zu investieren, solltest du daran denken, dass es in der Vergangenheit zu Sicherheitslücken gekommen ist. Zum Beispiel wurde die Blockchain schon mehrfach zu 51% angegriffen - unter anderem im August 2020.

Es gibt keine Garantie dafür, dass etwas Ähnliches nicht auch in der Zukunft passieren kann. Deshalb ist es wichtig, dass du weitere Nachforschungen anstellst und entscheidest, ob es sich lohnt, in den Coin zu investieren oder nicht.

Wenn du dich entscheidest, Ethereum Classic Coins oder Derivate zu kaufen, kannst du zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um dich zu schützen. Im Folgenden findest du eine Aufzählung von Maßnahmen, die du besonders beachten solltest.

  • Aktiviere für deine Konten bei Kryptobörsen, Brokern und Wallets immer die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA).

  • Bitte niemals um Hilfe außerhalb einer offiziellen Website.

  • Klicke nicht auf verdächtige Links.

  • Bewahre deine Coins immer in einer Wallet auf, um es Hackern zu erschweren, an dein Geld zu kommen.

  • Gib nicht mehr heraus, als für die Identitätsprüfung nötig ist. Alles, was über die oben genannten Unterlagen hinausgeht, ist ein absolutes Tabu.

  • Vergewissere dich, dass die Plattform, auf der du deine Coins kaufst, seriös ist. Im Zweifelsfall solltest du eine der Plattformen wählen, die wir in diesem Artikel erwähnt haben.

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.