Ripple soll angeblich Money Gram übernommen haben oder zumindest kurz davor stehen. Dies wird jedenfalls von der Twitter Community behauptet und seitdem wild diskutiert. Das Gerücht oder die News scheint nun auch beim XRP Kurs angekommen zu sein, der den Markt outperformen konnte und einen Sprung von 5% hinlegt. Wir klären auf.

Wenn ihr unsere aktuelle Einschätzung zum Markt & Bitcoin wissen wollt, laden wir euch ein unseren aktuellsten CM Talk anzuschauen:

Bitcoin Markt Update: Kurs Einschätzung | Bitcoin Whales | Trade War China/USA

Ripple steht offenbar vor der Übernahme von Money Gram – Fake News oder Tatsache?

Wenn man den Gerüchten von Twitter User CryptHawk glauben schnenken darf, soll Ripple offenbar kurz vor einer Übernahme von Money Gram stehen. Einem Payment Anbieter mit dem Ripple bereits seit 2018 zusammenarbeitet. Dies wäre eine ziemlich große Nachricht und würde die Spekulationen der Ripple Community bestätigen, dass bei Ripple etwas „Großes“ anstehen soll.

Dennoch ist diese Nachricht mit äußerster Vorsicht zu genießen, denn weder Ripple noch Money Gram haben diese Nachricht bestätig. Vielmehr noch hat sich das Ripple Research Center in einem Tweet gegen diese Behauptung gestellt und TheCryptHawk als Scammer dargestellt. Die Ripple Community scheint also gespaltener Meinung zu diesem Gerücht zu sein, denn weitere bekannte Ripple Supporter wie Tiffany Hayden haben sich gegen diese Behauptung gestellt.


Abonniere jetzt unseren wöchentliche Newsletter! Registriere dich jetzt unseren Newsletter und sei immer Up-to-date. Lass dir bequem alle relevanten News über Bitcoin & Crypto, Blockchain, Meetups, und Neuigkeiten innerhalb unser Community per E-Mail zusenden – zusammengefasst und übersichtlich. Newsletter abonnieren.


Ripple Community steht möglicher Übernahme von Money Gram gespalten gegenüber

Egal ob Gerücht oder Wahrheit, so lange es keine Bestätigung von offizieller Seite gibt, bleibt der Wunsch Vater dieses Gedanken. Es ist dennoch interessant zu sehen, wie gespalten die sonst so geschlossene Ripple Community auf das Gerücht reagiert. Während viele User die Gerüchte unterstützen, stellen sich prominente Ripple Supporter gegen die Gerüchte.

Es geht sogar so weit, dass ein Twitter User sagt, dass eine Übernahme sogar ein Rückschlag für die Einführung von XRP wäre. Denn aus seiner Sicht mache es wenig Sinn mit ihren eigenen Kunden durch die Übernahme in Konkurrenz zu treten. Ripple wolle das System von Cross-Border Payments verbessern und mit ihm arbeiten und nicht dagegen.


eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufenDer eToro Test 2019 eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel und darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat zum Handel an. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


 

XRP Kurs hebt durch Money Gram Gerüchte ab

Den Ripple (XRP) Kurs scheint die Diskussion nicht zu beeindrucken, frei nach dem Motto „Buy the rumor“ deckten sich Trader und Spekulanten mit XRP ein und trieben den XRP Kurs deutlich nach oben. Dies ist sicherlich auch der aktiven Berichterstattung zu verdanken, welche diese Gerüchte nun in die breite Masse streut. Wir möchten daher nochmals darauf hinweisen ,solche Gerücht immer mit äußerster Vorsicht zu genießen. Niemand würde zudem die Auswirkungen einer tatsächlichen Übernahme derzeit einschätzen können.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Was haltet ihr von den Übernahme Gerüchten? Sind das gute oder schlechte Nachrichten für Ripple? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat und abonniert unseren News Kanal.

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here