Willkommen zu unserer aktuellen Ripple Kurs Analyse. Das heutige Thema: Steht der XRP Kurs kurz vor einem signifikanten Wertverlust?

Aktuelle Indikatoren deuten darauf hin, dass der Ripple Kurs durch den allgemeinen Markt-Einbruchs eine wichtige Unterstützungslinie verloren hat und dadurch einem weiteren Preisverfall ausgesetzt sein wird. Was das für Indikatoren sind und welche Aussagekraft sie überhaupt besitzen, schauen wir uns zusammen im Folgenden genauer an!


Mit Nexo Geld verdienenNexo – Besser als jedes Bankkonto

Verkaufen Sie Ihre Kryprowährung nicht. Behalten Sie sie und holen Sie sich einen Sofortkreditrahmen mit lokalen Banküberweisung von Nexo. Verdienen Sie bis zu 8% Zinsen auf Ihre Stablecoins, EUR, USD & GBP. 100 Millionen USD Versicherung auf verwaltete Assets. Jetzt starten!


Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder CryptoMonday noch der Autor dieses Textes haftet für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!

Ripple Kurs Analyse – das sind die Fakten

Der XRP Kurs notiert derzeit einen Preis von gut 0,24 US-Dollar. Im Klartext bedeutet dies einen Preisverfall von knapp 17% innerhalb der letzten 7 Tage. Das dürfte dem ein oder anderen XRP-Halter sauer aufstoßen. Fairerweise muss an dieser Stelle angemerkt werden, dass dieser Kursverfall in erster Linie auf die allgemeine Marktsituation zurückzuführen ist.

Tatsächlich gehört der XRP Kurs unter den Top10 Kryptowährungen zu den am „wenigsten“ betroffenen Assets, während Bitcoin 18,47% und alle Top10 Kryptowährungen im Durchschnitt 23,52% (Tether ausgeklammert) verloren haben.

Allerdings zeigt uns ein Blick auf den Tages-Chart des XRP Kurses zum US-Dollar, dass eine signifikante Unterstützungslinie durch den jüngsten Einbruch verloren gegangen ist. Dabei stand es letzte Woche noch so gut um die Preisentwicklung des Assets von Ripple.

Ripple Kurs XRP Kurs

Wie wir erkennen können, ist der XRP Kurs nach dem Abprall an der 100-MA-Linie (gelb) innerhalb einer Woche durch alles nach unten durchgebrochen, was einem weiteren Preisverfall hätte entgegenwirken können.

Mit der Unterstützungslinie bei rund 0,25 US-Dollar hat der XRP Kurs zudem ein signifikantes Niveau unterschritten, welches ihm seit Dezember 2017 als letztes „Auffangbecken“ gedient hat und seitdem von einem Abschlusskurs auf dem Tages-Chart nicht unterschritten wurde.

Diesen Dienstag am 24.09.19 hat sich das leider geändert und gemessen in US-Dollar handelt der XRP Kurs so tief wie seit fast 2 Jahren nicht mehr. Besonders besorgniserregend ist dabei der Umstand, dass die ehemalige so wichtige Unterstützungslinie dabei ist, sich zu einem Widerstand zu transformieren.


Mit eToro zum finanziellen Erfolg – Testen Sie noch heute kostenlos die weltweit größte Social-Trading Plattform. Profitieren Sie von einer hohen Bandbreite an verschiedenen Vermögenswerten, 16 verschiedenen Kryptowährungen und insgesamt 93 Krypto-Handelspaaren. Folgen Sie noch heute mit nur einem Klick den erfolgreichsten Händlern oder werden Sie selbst zu einem. Jetzt loslegen!


Wie geht es mit dem Ripple Kurs also weiter?

Durch den Verlust der Unterstützungslinie bei rund 0,25 US-Dollar hat der XRP Kurs vor allem eines: viel Platz nach unten. Zoomen wir auf den Wochen-Chart aus, sehen wir, dass in der Vergangenheit die letzte nennenswerte Unterstützungslinie bei 0,15 – 0,14 US-Dollar liegt. Dies würde einem weiteren Preisverfall von 37,5 – 42% entsprechen.

Währenddessen bewegt sich der XRP Kurs gegenüber BTC nach wie vor mit einer positiven Entwicklung in dem in meiner Ripple Kurs Analyse vom 10.09.19 identifizierten Trading-Kanal.

Ripple Kurs XRP Kurs
Quelle: Tradingview

Indiziert dies, dass der Bitcoin Kurs in den nächsten Wochen wohlmöglich einem noch harscheren Preisverfall ausgesetzt sein wird? Oder wird es dem Ripple Kurs kurzfristig wieder gelingen über das Niveau von 0,25 US-Dollar zu gelangen?

Für letzteres gibt es momentan keine Anzeichen, während je nachdem wen man fragt, die Antworten auf die erste Frage weit auseinander gehen. Wir werden für dich in jedem Fall den Markt weiterhin beobachten und berichten! Bis dahin handele vorsichtig und mach deine Hausaufgaben.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Schutz.

Was denkst du über den Ripple Kurs und seinen Verlauf in den nächsten Wochen? Welche Richtung wird er einschlagen? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock, Tradingview]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here