Willkommen zu unserer Ripple Kurs Analyse. Heute halten wir es wieder kurz und knackig und bringen dich auf den aktuellen Stand der Dinge. Wie steht es derzeit um den XRP Kurs? Ist der Boden bereits erreicht worden? Oder handelt es sich hier um nicht mehr als eine kleine Zwischenstation auf dem Weg nach unten?

Diesen Fragen widmen wir uns heute und hier. Viel Spaß mit unserem kleinen Update zum Ripple Kurs.

Ripple Kurs und der Bitcoin Pump

Der XRP Kurs konnte in den letzten 7 Tagen schlappe 1,22% zulegen, womit er zwar besser darsteht, als der Bitcoin Kurs in der vergangenen Woche, aber mit Sicherheit nicht für Begeisterung sorgen kann. Viel wichtiger ist allerdings die Frage, ob der XRP Kurs seinen Boden gefunden hat oder nicht. Schauen wir uns hierzu den aktuellen Chart an.

Ripple Kurs, XRP Kurs

Ausgehend davon, dass wir eventuell bei dem Bitcoin Kurs einen kleinen Pump in den nächsten Tagen erwarten könnten, würde sich dies mit Sicherheit auch positiv auf den XRP Kurs auswirken. Dabei würden sich zwei Preisziele für ergeben: 0,25$ und 0,28-0,29$.

Bei rund 0,25$, also rund 12% über dem aktuellen Preisniveau, wäre mit dem ersten Widerstand zu rechnen, den es zu überwinden gilt. Dabei würde der XRP Kurs eine ähnlich starken Aufschwung erleben, wie wir in der heutigen Bitcoin Kurs Analyse für BTC diskutiert haben.

Sollte es dem XRP Kurs sogar gelingen, den Bitcoin Kurs auszuperformen, wäre das zweite Preisziel 0,28-0,29$, also bis zu 30% über dem aktuellen Preisniveau. Spätestens hier dürfte der Widerstand aktuell zu groß sein, als das ein darüber liegendes Preisziel derzeit als realistisch erscheint.

Die Kehrseite der Medaille

In der heutigen Bitcoin Kurs Analyse sprechen wir allerdings nicht nur von einem Pump, sondern einem darauf folgenden signifikanten Dump. Was passiert also mit dem Ripple Kurs in Folge eines solchen Szenarios, oder wenn der Pump vollständig ausbleibt?

Nun, wenn das der Fall sein wird, dann steht das Preisziel für den XRP Kurs fest. Sollte der gesamte Markt, angeführt durch den Bitcoin Kurs, weiter absinken, dann müssen wir damit rechnen, dass der XRP Preis auf 0,14-0,15$ sinken wird, bevor an eine Umkehr auch nur zu denken ist. Dies würde, gemessen am aktuellen Preisniveau, einem Einbruch von rund 34% entsprechen.

Doch wie immer heißt es, dass die richtigen Antworten einzig und allein in der Zukunft liegen. Lassen wir uns also wie immer von dem Treiben am Crypto-Markt überraschen.

Die Anlaufstelle für den Handel mit Ripple, Bitcoin & Co.

Befindest du dich eventuell noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. das Versenden von echten Kryptowährungen auf deine Wallet und
  4. den Einsatz von einre großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  5. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist?

Dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Profitiere von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Möchtest du nur darüber lesen oder es in die eigenen Hände nehmen? Starte dein Trading noch heute und profitiere von den starken Schwankungen des Ripple Kurses und anderer Kryptowährungen.

XRP kaufenAlle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Ist der Ripple Kurs momentan ein Pferd, auf das du setzt? Gehört er zu deinen Favoriten oder stehst du dessen Verlauf eher kritisch gegenüber? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

CryptoMonday ist keine einfache Nachrichtenseite, wir sind eine Community! Komm in unser Forum und beteilige dich am Wissensaustausch und profitiere von der Schwarmintelligenz unserer Mitglieder!

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei.

 [Bildquelle: Shutterstock, Tradingview]