cryptomonday.de

In Ravencoin investieren im Jahr 2022 – so funktioniert’s!

Zuletzt aktualisiert am 23rd Aug 2022
Hinweis

Ravencoin (RVN) wurde 2018 ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um eine Proof-of-Work (PoW) Blockchain, die speziell dafür geschaffen wurde, den Inhabern des nativen Krypto-Tokens RVN die Ausgabe von eigenen Token zu ermöglichen und eine Alternative zu anderen Blockchain-Netzwerken zu sein. Sie ist im Wesentlichen eine Code-Fork (zu Deutsch Abzweigung) von Bitcoin.Das Besondere an dieser Kryptowährung: Der Mining-Algorithmus von RVN heißt KAWPOW und wurde entwickelt, um es jedem zu ermöglichen, Kryptowährungen mit einem durchschnittlichen Computer zu schürfen. Auf dieser Seite erfährst du, wie du im Jahr 2022 in Ravencoin investieren kannst.

Der beste Weg, wie du 2022 in Ravencoin investieren kannst

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du in Ravencoin investieren kannst. Hier ist eine Liste der besten Broker, bei denen du dich noch heute registrieren kannst:

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
10
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
4
LIO - BitAlpha AI
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Sehr benutzerfreundlich
5
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Was ist Ravencoin?

Ravencoin (RVN) wurde 2018 eingeführt und ist eine Abspaltung des Codes, der Bitcoin antreibt. Er wurde von zwei Personen gegründet, darunter Bruce Fenton und Tron Black.

Für alle die bisher nur in Bitcoin investieren, könnte dieser Krypto-Token auch interessant sein. Ravencoin verfügt über einen Großteil der gleichen Technologie wie Bitcoin, jedoch mit spezifischen Variationen. Wie zum Beispiel einem speziellen Algorithmus, der es ermöglicht, den RVN Token mit so gut wie jedem Computer zu schürfen.

Als Forks werden Änderungen am Protokoll des Netzwerks bezeichnet, bei denen die Blockchain in zwei mögliche Wege umgelenkt wird.

Da Ravencoin auf dem Proof-of-Work (PoW)-Konsensalgorithmus basiert, müssen die Nutzer, um RVN Coin zu minen, mit Hilfe von Computern eine Reihe von Gleichungen lösen, die mit der Zeit immer schwieriger werden.

Ravencoin kam am 12. März 2018 auf den Markt. Damals kostete der Token 0,02878 US-Dollar. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat der Token einen Wert von 0,1127 US-Dollar. Das ist ein Wertzuwachs von 291,59 % seit der ersten Notierung des Tokens.

Vorteile

  • Ravencoin ist Open-Source

  • Die Möglichkeit, Vermögenswerte zu tokenisieren und zu handeln, ermöglicht Neueinsteigern einen schnellen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen

  • RVN ist im Vergleich zu Bitcoin (BTC) einfacher zu schürfen

Nachteile

  • Der Ravencoin Kurs ist im Jahr 2021 sprunghaft angestiegen, sein Wachstum sich aber seitdem etwas verlangsamt

Wie funktioniert Ravencoin?

Der Code von Ravencoin ist dem von Bitcoin ähnlich. Allerdings hat er auch seine einzigartigen Eigenschaften, wie zum Beispiel den neuen Mining-Algorithmus und die speziellen Protokollregeln.

Die Variante des Proof-of-Work (PoW) Konsensalgorithmus in Ravencoin ist als KAWPOW bekannt.

Dieser Hashing-Algorithmus soll die Einstiegshürde für Schürfer senken und das Schürfen von RVN-Tokens mit älteren GPU-Modellen ermöglichen, die nur über 2 GB Arbeitsspeicher verfügen. So kann der Betrieb der Kryptowährung durch Hunderte verschiedener Grafikkarten sichergestellt werden.

Ravencoin ermöglicht auch die Ausgabe von eigenen Token. Damit neue Kryptowährungen erstellt werden können, müssen die Nutzer eine bestimmte Menge an RVN Coin verbrennen und einen eindeutigen Namen für ihre Token angeben. Jeder Token-Emittent kann auch RVN-Belohnungen an seine Token-Inhaber ausschütten.

RVN Crypto hilft bei der Wartung und dem Betrieb des Netzwerks, da er ein Krypto-Token ist, den die Nutzer benötigen, um neue Vermögenswerte zu erstellen.

Ravencoin belohnt auch Schürfer, die der Blockchain neue Daten hinzufügen, sobald diese als gültig erachtet und in das Netzwerk aufgenommen werden.

Möglichkeiten, wie du Ravencoin kaufen kannst

Du kannst Ravencoin (RVN) auf Kryptobörsen, P2P-Marktplätzen und durch private Deals kaufen.

Sobald du RVN-Token auf deiner Wallet hast, kannst du sie für so ziemlich alles verwenden, was du willst - von Einkäufen über Handel bis hin zum Verkauf zu einem späteren Zeitpunkt.

Du kannst RVN Coin entweder auf deinem Guthaben bei einer Kryptobörse aufbewahren und schnell mit den Coins handeln oder sie einfach auf deine private Wallet übertragen, um sie zusätzlich zu schützen.

So kannst du RVN-Token überall dort ausgeben, wo sie akzeptiert werden, und du kannst sie sogar gegen jede andere Kryptowährung oder FIAT-Währung eintauschen, die du möchtest.

Ravencoin (RVN) kann über verschiedene Methoden auf dem Markt gekauft werden. Dazu gehören Kryptobörsen, Peer-to-Peer (P2P)-Marktplätze und der private Handel.

  • Kryptobörsen - Kryptobörsen ermöglichen es dir, RVN direkt auf dem offenen Markt zu kaufen. Du musst nur eine Börse finden, die Ravencoin anbietet sowie über eine hohe Liquidität an den Coins verfügt.

  • Peer-to-Peer (P2P) Marktplätze - Das sind Handelsplätze, die dich direkt mit privaten Verkäufern verbinden. Hier kannst du alle Details mit dem Verkäufer besprechen und anschließend den Kauf abschließen.

  • Privater Kauf - Du musst nicht unbedingt einen P2P-Marktplatz nutzen, sondern kannst auch woanders einen Verkäufer von Ravencoin finden. Danach kannst du dich mit dieser Person sogar persönlich treffen, um die Transaktion abzuschließen.

Hier ist alles, was du über den Kauf von Ravencoin (RVN) wissen musst:

  1. Du musst ein Konto bei einer Kryptobörse anlegen, die den Ravencoin (RVN) Coin unterstützt.

  2. Als Nächstes musst du entweder mit FIAT-Währungen oder Kryptowährungen auf dein Guthaben einzahlen. Beachte, dass du bei vielen regulierten Plattformen deine Identität bestätigen muss - das ist ein Teil der Anti-Geldwäsche Vorschriften. Aber das sollte ein einfacher Prozess sein, den du innerhalb weniger Minuten erledigen kannst. Wenn es soweit ist: Suche einfach nach deiner bevorzugten Zahlungsmethode und gib den Betrag ein, für den du RVN kaufen möchtest.

  3. Im letzten Schritt musst du in der Suchleiste der der Kryptobörse nach "RVN" suchen, dann kannst du auf "Kaufen" klicken und die Transaktion abschließen. Sobald alles erfolgreich abgeschlossen ist, findest du RVN Coins auf deinem Kontostand.

Wie man mit Ravencoin handelt

Du musst nicht unbedingt Ravencoin kaufen, sondern kannst den Token auch handeln / traden. Das ist in der Regel eine kurzfristige Anlagestrategie.

Du kannst aber auch mit derivativen Produkten handeln, bei denen du im Wesentlichen auf den Preis des RVN-Tokens spekulieren kannst.

Darüber hinaus gibt es kurzfristige und langfristige Trades sowie Margin- und Leverage-Strategien. Als Trader kannst du Entry Orders, Stop Losses, Profit-Limit Orders und Methoden zum Risikomanagement festlegen.

Hier sind einige der wichtigsten Möglichkeiten, mit denen du noch heute beginnen kannst, in Ravencoin (RVN) zu investieren.

  • Broker-Plattformen - Broker-Plattformen bieten dir die Möglichkeit, in den Ravencoin (RVN) Token zu investieren, ohne den Coin zu kaufen. Registrierung auf Broker-Plattformen wie eToro läuft in der Regel problemlos ab. Um in Ravencoin zu investieren, musst du Geld auf die Broker-Plattform einzahlen, nach dem RVN-Token suchen und auf "Handeln" oder "Trade" klicken.

  • Kryptobörsen - Kryptobörsen bieten fortschrittliche Funktionen, wenn es um den Handel mit Ravencoin (RVN) geht. Dort kannst du auf verschiedene Handels- und Abrechnungstools zugreifen, bestimmte Indikatoren einstellen, dich über dein Smartphone über Preisänderungen benachrichtigen lassen und auf Trading-Bots zugreifen. Mit den Trading-Bots kannst du Ravencoin vollautomatisiert rund um die Uhr kaufen und verkaufen.

Automatisierter Handel mit Trading-Bots

Du möchtest Ravencoin und andere Kryptos vollautomatisiert handeln und suchst deshalb nach seriösen Trading-Bots? Wir haben festgestellt, dass Bitcoin Motion seriösist, da du für diesen Bot keine Vorerfahrung im Trading brauchst. Er hat außerdem keine versteckten Kosten & die Registrierung ist ganz einfach und die Mindesteinzahlung beträgt nur 250 US-Dollar. Alternativ haben wir auch hervorragendeImmediate Edge Erfahrungengemacht – du kannst bei diesem Krypto-Trading-Bot als Anfänger ein Demokonto eröffnen. Auch hier beträgt die Mindesteinzahlung nur 250 US-Dollar und die Auszahlungen erfolgen hier sehr schnell. Beide Trading Bots können wir dir deshalb definitiv empfehlen!

Ist es sicher, wenn ich jetzt in Ravencoin investieren möchte?

Die Volatilität ist einer der wichtigsten Aspekte beim Handel mit Kryptowährungen, den du vor einer Investition kennen und berücksichtigen solltest.

Es gibt keine Garantie dafür, dass der Token im Wert steigt.

Wenn du in Ravencoin investieren möchtest, solltest du vorher das Team hinter dem Projekt, den Ruf der Plattform, in die du investierst, die Gebühren, die sie von dir verlangt, und den Grad der Sicherheit berücksichtigen.

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.