cryptomonday.de
StartseiteKrypto HubRessourcenTop 10 Wirtschaftsblogs in Großbritannien

Top 10 Wirtschaftsblogs in Großbritannien

Zuletzt aktualisiert am 11th May 2022
Hinweis

Es gibt viele interessante Wirtschaftsblogs in Großbritannien, die dir helfen, schwierige Konzepte und Finanzpraktiken zu verstehen. Wenn du also auf der Suche nach aufschlussreichen Kommentaren zu den neuesten wirtschaftspolitischen Entwicklungen bist, nach fachkundigen Analysen der neuesten Forschungsergebnisse oder einfach nur nach aktuellen Wirtschaftsnachrichten, dann gibt es bestimmt einen Blog, der deinen Interessen entspricht.

Wirtschaftsblogger in Großbritannien können Fachleute, Professoren, Studenten oder einfach nur Menschen sein, die ein großes Interesse an der britischen und globalen Wirtschaft haben. Zum Beispiel ist David Smith (Wirtschaftsredakteur der Sunday Times) eine führende Persönlichkeit im Bereich Wirtschaft, während einige andere Blogger auf unserer Liste weniger bekannt sind.

Wirtschaftsblogs bieten eine fantastische Möglichkeit, das Wissen zu erweitern und zu verstehen, wie sich die Politik der Regierung auf die Finanzen und das Land als Ganzes auswirkt. Außerdem sind Blogs viel einfacher zu lesen und zu verstehen als akademische Fachzeitschriften.

Im Folgenden haben wir eine Liste der besten Wirtschaftsblogs in Großbritannien zusammengestellt, die alle möglichen Wirtschaftsthemen auf verständliche Art und Weise behandeln.

Top 10 Großbritannien Wirtschaftsblogs

Zu unseren Top 10 der Wirtschaftsblogs in Großbritannien gehören:

David Smith's EconomicsUK

http://www.economicsuk.com/blog/

Als Wirtschaftsredakteur der Sunday Times ist David Smith einer der bekanntesten Wirtschaftsexperten in Großbritannien. Seit 2002 veröffentlicht er einen Artikel pro Woche auf EconomicsUK. Seine Artikel sind leicht zu verstehen und verwenden klar definierte Konzepte und Konsequenzen. Das ist einer der besten Wirtschaftsblogs für Anfänger.

Tax Research UK

http://www.taxresearch.org.uk/Blog/

Tax Research Großbritannien wird von Richard Murphy geleitet, einem Wirtschaftsprüfer mit Sitz in Ely, Cambridgeshire. Er setzt sich für eine Steuerreform ein, um die Armut von Millionen Menschen in Großbritannien zu lindern. Das macht ihn zu einem Rätsel in der Welt der Buchhaltung, denn er plädiert für mehr Steuern für die Reichen und weniger für die Armen. Wenn du dich also für Steuern, politische Ökonomie oder aufschlussreiche Ansichten interessierst, ist das der richtige Blog für dich. Der Blog wurde 2005 ins Leben gerufen und bietet täglich neue Beiträge, es gibt also genug Inhalt für den Einstieg.

The Academic Health Economists’ Blog

https://aheblog.com/

The Academic Health Economist's Blog ist eine in Großbritannien ansässige Website, die es seit 2011 gibt. Der Blog bietet eine Online-Präsenz, auf der Entwicklungen und Themen der Gesundheitsökonomie diskutiert werden. Autoren und Community-Mitglieder präsentieren ihre Meinungen und Ideen zu aktuellen Themen des Gesundheitswesens. Die Seite ermutigt zu Diskussionen innerhalb des Fachgebiets und legt Wert auf den Austausch von Ideen und Lösungen. Die Leserinnen und Leser können einen Blogbeitrag pro Woche von verschiedenen Branchenexperten, Kommentatoren und kreativen Köpfen erwarten.

Institute Of Economic Affairs Blog

https://iea.org.uk/blog/

Das Institute of Economic Affairs Blog hat seinen Sitz im Herzen der Regierung Großbritanniens, in Westminster. Der Blog hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Leserinnen und Leser aufzuklären und das Verständnis für die Grundrechte einer freien Gesellschaft zu fördern. Er analysiert und erklärt die Rolle der verschiedenen Märkte bei den Problemen unserer Gesellschaft und bietet mögliche Lösungen für wirtschaftliche und soziale Krisen.

Der Blog veröffentlicht alle paar Tage neue Beiträge und hat auch eine große Fangemeinde in den sozialen Medien. Das ist eine gute Anlaufstelle für alle, die nach einem Blog zum Thema Wirtschaft suchen.

Mainly Macro

https://mainlymacro.blogspot.com/

Mainly Macro veröffentlicht seit 2011 mehrere Beiträge pro Monat. Das Hauptziel des Blogs ist es, sich zu verschiedenen makroökonomischen Themen zu äußern. Die Makroökonomie ist ein Zweig der Wirtschaftswissenschaften, der sich mit allgemeinen oder groß angelegten wirtschaftlichen Faktoren beschäftigt. Dazu gehören zum Beispiel die Zinssätze, die nationale Produktivität und andere Entscheidungen, die die Wirtschaft beeinflussen. Außerdem wurde Mainly Macros mit dem New Statesman SPERI Prize in Political Economy 2016 ausgezeichnet.

Notayesmanseconomics’s Blog

https://notayesmanseconomics.wordpress.com/

Der Blog von Notayesmanseconomic ist die Idee von Shaun Richards, einem unabhängigen Wirtschaftswissenschaftler mit einem Abschluss an der London School of Economics. Shaun Richards hat sich auf die Geldwirtschaft und aktuelle Trends in diesem Bereich spezialisiert. Zweimal pro Woche veröffentlicht er ausführliche und leicht verständliche Analysen zu den neuesten Wirtschaftsthemen.

VOX, das Politikportal des CEPR

https://voxeu.org/

VOX ist ein fantastischer Blog, der vom CEPR (The Center for Economic Policy Research) ins Leben gerufen wurde, um Forschung und Politik in der europäischen Wirtschaft zu fördern. Der Blog deckt ein breites Spektrum an forschungsbasierten Themen zu wirtschaftlichen und politischen Fragen ab. Die Inhalte sind so zugänglich, dass sie auch für Gelegenheitsökonomen, Studenten und Fachleute interessant sind. Die Leserinnen und Leser können jede Woche bis zu zehn Beiträge erwarten, die sich mit der Wirtschaft Großbritanniens und anderen Themen aus anderen Ländern befassen.

Economics Help Blog

https://www.economicshelp.org/blog/

Der Economics Help Blog mit Sitz in Oxford wurde 2007 von Tejvan gegründet. Er hat PPE an der LMH der Universität Oxford studiert und arbeitet jetzt als Wirtschaftsautor und Lehrer. Er veröffentlicht einen Artikel pro Woche und behandelt eine breite Palette von Wirtschaftsthemen, darunter Militärausgaben, Inflation, die Börse und Energiepreise.

John Kay

https://www.johnkay.com/

John Kay ist einer der führenden Wirtschaftsdenker Großbritanniens. In seinem Blog behandelt er zahlreiche Themen, wobei er sich vor allem auf die Beziehung zwischen Unternehmen und Wirtschaft konzentriert. Sein Blog ist klar, prägnant und gut geschrieben und drückt komplexe wirtschaftliche Konzepte so aus, dass jeder sie verstehen kann. Neben seinem Blog arbeitet er auch als Journalist für die Financial Times, als Akademiker, Geschäftsmann und Autor. John schreibt einmal pro Woche über aktuelle wirtschaftliche Themen und trendige Konzepte.

National Institute Of Economic And Social Research Blog

https://www.niesr.ac.uk/blog

Dieser Blog des Nationalen Instituts soll ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen wirtschaftlichen und sozialen Themen fördern, die unser Leben beeinflussen, und Vorschläge für politische Maßnahmen zur Verbesserung dieser Themen machen. Verschiedene Autorinnen und Autoren veröffentlichen dreimal im Monat aufschlussreiche und gut geschriebene Beiträge zu verschiedenen aktuellen Themen und Forschungsergebnissen.

Fazit

Wie du siehst, gibt es verschiedene Wirtschaftsblogs, die eine Reihe von Themen rund um die Wirtschaftspolitik Großbritanniens behandeln. Egal, ob du studierst, forschst oder dich für die britische Wirtschaft interessierst, du wirst in jedem der oben aufgeführten Artikel eine Fülle von Informationen finden.