cryptomonday.de
StartseiteKrypto HubKrypto-Remote-Jobs: Täglich mehr als 400 neue Stellen

Zahl der Krypto-Remote-Jobs schießt in die Höhe - täglich kommen über 400 neue Stellen hinzu

Zuletzt aktualisiert am 9th May 2022
Hinweis

Krypto ist offiziell im Mainstream angekommen, da Bitcoin, Ethereum und viele andere Projekte neue Höchststände erreicht haben und Memecoins wie Dogecoin neben Elon Musk zur besten Sendezeit im Fernsehen zu sehen waren.

Obwohl viele Coins in den letzten Wochen zusammen mit den globalen Märkten niedriger gehandelt wurden, sind die Krypto-Teams immer noch auf der Suche nach neuen Mitarbeitern.

Untersuchungen von LinkedIn zeigen, dass Stellenausschreibungen im Bereich Krypto in den Jahren 2020-21 um 395 % gestiegen sind, verglichen mit 98 % in der gesamten Tech-Branche im gleichen Zeitraum.

Das führt zusammen mit der Pandemie, die das Arbeiten von zu Hause aus populär gemacht hat, zu einem enormen Anstieg von Remote-Kryptojobs.

Deshalb haben wir von der Bankless Times beschlossen, die Stellenausschreibungen genauer unter die Lupe zu nehmen, um mehr herauszufinden.

Hier ist, was wir gefunden haben.

Die Daten entsprechen dem Stand vom 9. März 2022.

Eine Aufschlüsselung der Krypto-Fernarbeitsplätze weltweit

Gesamtzahl der Arbeitsplätze

Bei der Suche nach "Remote"-Jobs für Kryptowährungen gibt es über 4.891 Ergebnisse, die auf LinkedIn angezeigt werden.

  • 503 Angebote in den letzten 24 Stunden hinzugefügt

  • 3.041 in der letzten Woche

  • 4.123 in den letzten 30 Tagen

Gefiltert nach Erfahrungsstufe

Wenn wir die Ergebnisse nach "Erfahrungsstufe" filtern, sehen wir Folgendes:

Gefiltert nach Branche

Wenn du einen Filter für "Industrie" hinzufügst, siehst du hier die Anzahl der Stellen in jeder Kategorie:

Gefiltert nach Unternehmen

Wenn du einen Filter für "Unternehmen" hinzufügst, findest du Folgendes:

Gefiltert nach Jobtyp

Die Aufschlüsselung für den "Job-Typ" ist unten angegeben:

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.