cryptomonday.de

Was sind Fan-Token?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Dec 2022
Hinweis

Fan-Token sind eine Art digitaler Vermögenswert, der üblicherweise von Sportmannschaften, Bands und anderen Vereinen herausgegeben wird, um ihren Anhängern Mitgliedsvorteile zu bieten. Die Token-Inhaber haben Zugang zu einer Reihe von Vergünstigungen, wie z. B. die Teilnahme an Vereinsentscheidungen oder die Gestaltung von Fanartikeln, exklusive Preise, Erlebnisse oder Veranstaltungen.

Fan-Token: eine Einleitung

Fan-Token ermöglichen den Inhabern den Zugang zu einer Vielzahl von Mitgliedsvorteilen, von der Teilnahme an Entscheidungsfindungen bis hin zum Zugang zu exklusiven Angeboten oder Erlebnissen, und werden letztendlich dazu verwendet, eine engere Beziehung zwischen der Fangemeinde und der Marke zu schaffen.

Sie ermöglichen es den Fangemeinde-Mitgliedern, sich stärker für den Club, den Verein oder die Band zu engagieren, indem sie ihre Interaktionsmöglichkeiten erweitern, und für die Marke bedeutet dies zusätzliche Einnahmen und eine Möglichkeit zur Förderung der Markentreue.

Bislang sind Fan-Token bei Sportmannschaften am weitesten verbreitet, von Fußball bis Cricket, von der Formel 1 bis zur NFL – es ist nicht schwer, große Mannschaften zu finden, die ihre eigenen Token mit einer Reihe von Privilegien herausbringen.

Wie funktionieren Fan-Token?

Die Organisationen oder Einzelpersonen mit einer Fangemeinde arbeiten in der Regel mit einem Entwicklungsunternehmen zusammen, um ein Projekt zu starten, bei dem sie fungible Token prägen – Token, die austauschbar sind, im Gegensatz zu nicht fungiblen Token (NFTs), die einzigartige kryptografische Token darstellen, die nicht dupliziert werden können.

Nachdem das Projekt abgeschlossen ist, planen die Teams ein Fan-Token-Offering (FTO). In dieser Phase kann jeder die entsprechenden Fan-Token zu einem Pauschalpreis kaufen. Nach der FTO-Phase schwankt der Preis der Fan-Token je nach Nachfrage, ähnlich wie bei anderen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum.

Im Sport ist der Wert von Fan-Token in der Regel an die Leistung des Teams gebunden. Wenn ein Team nicht besonders gut abschneidet, kann der Wert des Token sinken – oder auch andersherum. Der Wert des PSG-Fan-Token ist beispielsweise exponentiell gestiegen, als das Team den fünffachen Gewinner des Goldenen Schuhs, Lionel Messi, verpflichtete.

Was die Fans mit diesen Token machen können, hängt von der Marke, dem Team oder der Organisation ab. Sobald sie genügend Token gesammelt haben, können sie eine Reihe von Zugängen zu Stimmrechten, Dienstleistungen oder Geschäften freischalten.

Diese Token gewähren den Inhabern oft Entscheidungsrechte auf niedriger Ebene. Beispiele hierfür sind:

→ Juventus-Fans haben mit JUV über die Torjubel-Hymne abgestimmt

→ Die Fans des FC Barcelona wählten die Botschaft aus, die auf der Kapitänsbinde zu sehen sein solte: NO CHILD OFFSIDE

→ Das Design des Busses von Inter Mailand wurde von den Token-Besitzern bestimmt.

Auch die Bereitstellung exklusiver Angebote und Erlebnisse ist durchaus üblich:

→ S.S. Lazio bietet VIP-Tickets für eine bestimmte Anzahl von Token-Besitzern an

→ Inhaber von Token für das Alpine F1-Team können die beiden Fahrer des Teams treffen

Fan-Token in Aktion

Wie erfolgreich ist die Fan-Token-Initiative bislang gewesen? Obwohl sie von großen Marken wie Manchester United, AC Mailand, Aston Martin Cognizant F1 Team und vielen anderen aufgegriffen wurde, ist die Marktkapitalisierung der jeweiligen Token nicht sehr hoch.

Zu den drei größten Fan-Token gehören Santos FC, S.S. Lazio und Alpine F1 Team, mit einer Marktkapitalisierung von 53 Mrd. USD, 40 Mrd. USD und 34 Mrd. USD (zum Zeitpunkt des Schreibens). Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt bei 400 Mrd. USD, die von Ethereum bei knapp 200 Mrd. USD. Trotz der bescheidenen Marktkapitalisierung erweisen sich die Fan-Token als lukrative Einnahmequelle für die Bemühungen. AC Mailand und FC Arsenal konnten beispielsweise 6 Mio. bzw. 5,5 Mio. USD allein durch die Verwendung von Fan-Token einnehmen.

Fan-Token sind bei europäischen Fußballmannschaften zweifellos beliebter, aber sie gewinnen langsam auch in Nordamerika an Beliebtheit. Im April 2022 schloss die große Fan-Token-Plattform Socios mehrjährige Marketing-Partnerschaften mit 13 NFL-Teams ab, darunter die Chicago Bears, die Miami Dolphins und die New York Giants, allerdings ohne die eigentlichen Token.

Das Fehlen von Fan-Token in den Deals ist auf die vorsichtige Herangehensweise der NFL an Kryptowährungen zurückzuführen. Der Verband hat beschlossen, zunächst Beziehungen aufzubauen und gleichzeitig Teams und Fans über die Nutzung der Technologie zu informieren. Die Fans werden sich an ähnlichen Aktivitäten wie Preisausschreiben oder Abstimmungen über Kampagnen beteiligen können, ohne jedoch Fan-Token als Ausweise zu verwenden.

Wie kann ich Fan-Token kaufen?

Fan-Token werden ähnlich wie Kryptowährungen über zentralisierte und dezentralisierte Börsen gekauft, gespeichert und gehandelt.

Socios.com, gegründet von Chiliz, ist einer der wichtigsten Marktplätze für den Handel mit Fan-Token. Auf der sportlich orientierten Plattform sind einige der größten Teams gelistet, darunter Manchester City, AC Mailand und Juventus. Android- und iPhone-Nutzer können die Socios-App herunterladen. Sie bietet ein reibungsloses Nutzererlebnis. Die App enthält Umfragen, Auszeichnungen und andere Vergünstigungen. Um Fan-Token zu erwerben, müssen Nutzer zunächst den Chiliz-Token CHZ kaufen und danach mit dem Handel von Fan-Token beginnen.

Binance hat vor kurzem ebenfalls seine Fan-Token-Plattform gestartet, auf der unter anderem Porto, S.S. Lazio und Alpine F1 Team gelistet sind. Andere große Plattformen, die Fan-Token unterstützen, sind Coinbase Pro, KuCoin und Huobi Global.

Die Fan-Token-Plattformen sind vielseitiger als der reine Handel. Je nach Plattform gehen sie Partnerschaften mit Teams ein, über die diese ihre eigenen Token herausgeben, Fan-Abstimmungen durchführen, um Einfluss auf Teamentscheidungen und Preisgewinne zu nehmen, und den Fans markenbezogene NFTs zum Sammeln anbieten können.

Die Zukunft von Fan-Token

Fan-Token bieten Sportmannschaften oder anderen Organisationen mit einer Fangemeinde eine einzigartige Gelegenheit, sich mit ihren Gemeinschaften zu verbinden, indem sie ihnen die Möglichkeit geben, an entsprechenden Aktivitäten teilzunehmen. Dies ist insbesondere für Fans von Vorteil, deren Teilnahme an Veranstaltungen geografisch begrenzt ist – durch Fan-Token können auch Fans aus aller Welt ein Gefühl der Zugehörigkeit zu den Teams bekommen, die sie unterstützen.

Die Verwendung solcher Token ermöglicht es den Fans auch, über einmalige Wetten hinaus in die Mannschaften, die sie unterstützen, zu investieren. Durch den Kauf eines Fan-Token werden die Fans finanziell in ihr Team investiert, was die Spannung an Spiel-, Match- oder Renntagen erhöhen kann.

In jedem Fall haben Fan-Token der Blockchain-Technologie die Tür in die Sportwelt geöffnet und ein neues Kapitel im Sport-Marketing aufgeschlagen. Auch wenn es in den USA noch in den Kinderschuhen steckt, ist zu erwarten, dass die NFL Blockchain-basierte Projekte allmählich willkommen heißen und sie in Zukunft ein Teil des Erlebnisses werden.

Häufig gestellte Fragen

Kann man mit Fan-Token Geld verdienen?
Was kann ich mit Fan-Token machen?
Handelt es sich bei einem Fan-Token um ein NFT?

Informationen zu anderen Blockchain-Projekten

Miriam Strohe

Miriam Strohe

Miriam liebt Semikolons, Gedankenstriche und Et-Zeichen. Sie lebt seit über zehn Jahren in London und verbringt ihre Zeit mit Schreiben, Übersetzen und Korrekturlesen in den Bereichen Theater, Kunst, Kultur, Sport und Finanzwesen.