So kannst du Dash Token online kaufen

Dash war ursprünglich als Xcoin bekannt und wurde 2015 in Dash umbenannt. Er wurde entwickelt, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen und basiert auf der Arbeit des Bitcoin-Gründers Satoshi Nakamoto.

In diesem Leitfaden behandeln wir die Grundlagen von Dash und wie du es im Jahr 2021 kaufen kannst.

Beste Plattformen, auf denen man 2021 Dash kaufen kann

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
67% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.
2
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8.1
Trade auf den globalen MärkteTrade bei Echtzeit-Ausführung. Profitiere von professionellen Tools
Eröffne ein kostenloses NAGA Konto, lasse es in ein Echtgeldkonto upgraden und profitiere von kostenlosen Schulungen durch unser Team
Du erhältst deine eigene virtuelle NAGA-Karte, ein IBAN-Konto, kannst Geld versenden und empfangen und vieles mehr
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 74,48% der Anleger von Privatkunden verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du es dir leisten kannst, das hohe Risiko einzugehen, dein Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7.5
Mehr als 4 Millionen Kunden
Kauf, Verkauf und Handel von fast 200 digitalen Assets
Konto-Bestätigung innerhalb von 15 Minuten

Was ist Dash?

Dash wurde ursprünglich 2014 unter dem Namen Xcoin eingeführt. Sie war eine der ersten Kryptowährungen und nannte sich zunächst Darkcoin, bevor sie sich wieder in Dash umbenannte. Als sie geschaffen wurde, sollte sie die Privatsphäre und Anonymität der Nutzer/innen schützen. In dem Whitepaper, das von Evan Duffield und Daniel Diaz verfasst wurde, hieß es, der Coin basiere auf Bitcoin. Inzwischen hat das Unternehmen seine Ziele jedoch geändert. Er hat immer noch starke Verschlüsselungsfunktionen, soll aber ein Medium für digitale Transaktionen werden, das wie Bargeld oder eine Kreditkarte verwendet werden kann.

Dash ist ein Open-Source-Projekt, das ein dezentrales Zahlungsnetzwerk umfasst. Im Jahr 2018 expandierte die Kryptowährung nach Venezuela, um ihre Verwendung für digitale Transaktionen zu testen. Seitdem ist die Nachfrage nach Kryptowährung rapide gestiegen. Venezuela erlebte damals eine Zeit der Hyperinflation, die die Landeswährung wertlos machte. Die Kryptowährung half dabei, die Wirtschaft zu stabilisieren, und die Bürgerinnen und Bürger nutzen nun Bitcoin und Dash für ihre täglichen Transaktionen.
Dash unterstützt nicht nur ein Land, sondern hat auch in die Forschung der Blockchain-Technologie investiert. Dash hat in die Arizona State University investiert, um die Geschwindigkeit, Effizienz und Sicherheit von Blockchain-Transaktionen zu verbessern und ihre Anwendung im Alltag zu fördern. Zu diesem Zweck werden auch Stipendien für Studierende finanziert.

Im August 2021 hat Dash eine Marktkapitalisierung von 2.102.822.774 $ und 10 Millionen Token sind im Umlauf. Der maximale Vorrat liegt bei 18,9 Mio. USD und die Marktkapitalisierung bei 3.861.418.305 USD. 1 Dash-Token kostet 204,46 USD und erreichte im Dezember 2018 über 1000 USD.

Vorteile

  • Ein Vorteil von Dash ist, dass er sich in der realen Welt bewährt hat. Während viele Kryptowährungen auf Spekulation beruhen, hat Dash seinen Wert in Venezuela bewiesen. Das bedeutet, dass das gleiche Konzept auch in anderen Ländern angewendet werden kann.

Nachteile

  • Der einzige Nachteil von Dash ist, dass es nicht ganz so privat ist, wie es zu sein behauptet. Dash mischt Transaktionen mit Hilfe von Master Nodes. Es gibt Tools, um diese Art von Vermischung rückgängig zu machen, was bedeutet, dass die Privatsphäre des Einzelnen gefährdet sein könnte. Diese Master Nodes verleihen Dash auch ein Element der Zentralisierung, was viele Nutzer/innen von der Plattform abhalten könnte.

Kaufe Dash jetzt bei unserem bevorzugten Partner

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
67% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wie funktioniert Dash?

Dash verwendet den X11-Algorithmus, einen modifizierten Proof-of-Stake-Algorithmus. Er verwendet außerdem das Conjoin-Mischverfahren, um Transaktionen zu verschlüsseln und die Privatsphäre auf der Blockchain zu gewährleisten. Für Transaktionen nutzt Dash eine Gruppe von Nutzern, die als Master Nodes bekannt sind. Master Nodes sind für mehrere Funktionen von Dash verantwortlich. Sie genehmigen Transaktionen aus dem Miner-Netzwerk und bieten Dienste wie Zahlungen und Datenschutz für Nutzer/innen an. Im Mai 2021 gibt es 4.512 Master Nodes im Dash-Netzwerk.

Dash verwendet auch ein einzigartiges Governance-Modell. Es basiert auf Selbstfinanzierung, indem es die Blockbelohnungen zwischen drei verschiedenen Akteuren aufteilt. Das sind die Master Nodes, die Miner und der Fiskus. Die ersten beiden erhalten jeweils einen Anteil von 45%. Der Fiskus erhält dann die restlichen 10%. Diese Mittel werden verwendet, um zukünftige Projekte für Dash zu entwickeln und gleichzeitig die aktuellen Systeme zu verbessern. Um zu bestimmen, welche Entscheidungen getroffen werden, stimmen die Master Nodes über die zukünftige Ausrichtung der Kryptowährung ab.
Eine der besonderen Eigenschaften von Dash ist, dass du ihn an einem Krypto-Geldautomaten kaufen kannst. Diese Geldautomaten sind zwar nicht überall auf der Welt verfügbar, aber in Venezuela sind sie weit verbreitet. Lokale Nutzer können an diesen Geldautomaten Überweisungen tätigen und Geld abheben. Obwohl die Technologie noch relativ neu ist, könnte sie auf der ganzen Welt eingeführt werden, wenn die Kryptowährung in großem Maßstab eingeführt wird.

Wie man Dash online kauft

DASH online zu kaufen ist relativ einfach und kann in wenigen Schritten erledigt werden. Hier erfährst du, wie du mitmachen kannst.

Eröffne zunächst ein Konto bei einer beliebten Börse. Gute Optionen sind Binance, Kraken, Coinbase und Bitfinex. Sobald du das Konto eröffnet hast, verifiziere es.
Fülle dein Konto mit der von dir gewählten Fiat-Währung auf. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Börsen Fiat-Währungen für DASH akzeptieren. Auf Binance musst du zum Beispiel ETH oder BTC verwenden. Kaufe diese im Voraus und tausche sie dann gegen DASH-Token ein.
Suche nach DASH und wähle die Anzahl der Token, die du kaufen möchtest. Klicke auf „Kaufen“ und deine Token erscheinen in deinem Portemonnaie.

Top-Plattformen für den Kauf von Dash

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
67% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.
2
Mindesteinzahlung
250
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8.1
Trade auf den globalen MärkteTrade bei Echtzeit-Ausführung. Profitiere von professionellen Tools
Eröffne ein kostenloses NAGA Konto, lasse es in ein Echtgeldkonto upgraden und profitiere von kostenlosen Schulungen durch unser Team
Du erhältst deine eigene virtuelle NAGA-Karte, ein IBAN-Konto, kannst Geld versenden und empfangen und vieles mehr
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 74,48% der Anleger von Privatkunden verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du es dir leisten kannst, das hohe Risiko einzugehen, dein Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7.5
Mehr als 4 Millionen Kunden
Kauf, Verkauf und Handel von fast 200 digitalen Assets
Konto-Bestätigung innerhalb von 15 Minuten

Wie man Dash handelt

DASH wird oft mit Ethereum (ETH) oder Bitcoin (BTC) gehandelt. Hier erfährst du, wie du einsteigen kannst
Melde dich bei einer Börse an, bei der du bereits die Kryptowährung DASH besitzt.
Suche nach BTC oder ETH, je nachdem, was du kaufen möchtest.
Wähle die Anzahl der Token, die du kaufen möchtest, und klicke auf „Handeln“.
Wenn die Transaktion abgeschlossen ist, hast du die neue Währung in deinem Portemonnaie.