cryptomonday.de
StartseiteBitcoinBitcoin in Pakistan kaufen

Bitcoin in Pakistan kaufen

Zuletzt aktualisiert am 8th May 2022
Hinweis

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Die Adoption von Kryptowährungen ist in Pakistan von großer Bedeutung.

Es gibt Probleme mit der Regulierung: 2017 versuchte die State Bank of Pakistan (SBP), Investitionen und Handel mit digitalen Vermögenswerten zu verbieten. Die Einwohner haben jedoch Alternativen gefunden und das Handelsvolumen ist seitdem enorm gestiegen.

Auch 2022 wird es noch Herausforderungen geben, da die SBP erneut die Frage nach der Illegalität von Kryptowährungen aufwirft. Das scheint so, als stünde ein weiteres Verbot kurz bevor. Wie ernst die Lage ist, zeigt sich daran, dass Urdubit, die einzige einheimische Kryptobörse in Pakistan, ihre Tätigkeit einstellt.

Wir schauen uns die verschiedenen Möglichkeiten an, Bitcoins in Pakistan zu kaufen. Die Plattformen, die du nutzen kannst, Zahlungsdienste, Tipps zur Lagerung deiner Coins und vieles mehr.

Die besten Bitcoin-Broker in Pakistan im Jahr 2022

Den richtigen Krypto-Broker für Bitcoin zu finden, ist entscheidend für eine gewinnbringende Investition. Bitcoins sind auf den meisten Plattformen erhältlich, und wir wissen, wie schwierig es ist, eine gute Plattform zu finden. Hier ist eine Liste mit den besten Brokern für den Kauf und Verkauf von Bitcoins in Pakistan.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
10
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Eightcap
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
8
250+ Kryptowährung
Kryptoderivate bei MT4 und MT5 handeln
Kundenservice von Experten

Bitcoin in Pakistan kaufen: Das wichtigste im Überblick

  • Die SBP beabsichtigt, nach dem Vorbild Chinas ein Krypto-Verbot in Pakistan zu verhängen. Das Gesetz wird es erschweren, Bitcoins im Land zu kaufen.

  • Die wichtigsten Krypto-Plattformen in Pakistan sind Binance, Paybis und CEX.io.

  • Die SBP erkennt Bitcoin nicht als gesetzliches Zahlungsmittel an; daher gibt es keine Steuergesetze.

  • Wir raten neuen Bitcoin-Investoren, eine grundlegende Analyse durchzuführen, bevor sie sich auf den Kryptomarkt wagen. Einige der wichtigen Dinge, die es zu beachten gilt, sind Preisschwankungen, Gebühren und Sicherheit.

  • Überweise deine Bitcoins weg von der Kryptobörse in eine sichere Krypto-Wallet. Wir empfehlen Hot Wallets für kurzfristige Investoren und Cold Wallets für langfristige Investoren.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich Bitcoins in Pakistan kaufe?

Da der Krypto-Handel und -Investitionen im Moment in der Schwebe sind, wollen wir uns die derzeit verfügbaren Plattformen ansehen und überlegen, was die Zukunft bringen könnte.

Broker: Online Broker-Plattformen ermöglichen es Nutzern, Krypto-Währungen zu kaufen und zu verkaufen. Sie sind bekannt für ihre niedrigen Gebühren und mehrere Vermögensklassen wie Aktien. Pakistaner können den Broker CEX.io nutzen, um Bitcoins zu kaufen.

Globale Kryptobörsen: Das sind Online-Plattformen, die in den meisten Ländern der Welt vertreten sind. Sie werden zentral verwaltet und erheben unterschiedliche Gebühren für ihre Dienste. Nutzer können Kryptowährungen kaufen, verkaufen und lagern, darunter Ethereum und Polkadot.

Die globalen Kryptobörsen konzentrieren sich meist nur auf Kryptowährungen. Sie bieten verschiedene Zahlungsmethoden an, darunter Online-Zahlungsdienste und Banküberweisungen. Binance und Paybis sind Beispiele für globale Kryptobörsen, die in Pakistan verfügbar sind. Das sind die Börsen, die im Falle eines Verbots am ehesten betroffen sein werden.

Lokale Kryptobörsen: Sie ermöglichen Anlegern den Kauf, Verkauf und die Lagerung von Kryptowährungen auf einer Online-Plattform. Im Gegensatz zu ihren globalen Pendants sind lokale Kryptobörsen auf das Angebot in einem bestimmten Land zugeschnitten. Sie bieten auch länderspezifische Zahlungsmethoden an.

Urdubit ist eine lokale Kryptobörse. Allerdings wird die Kryptobörse derzeit aufgrund des SBP-Verbots für den Handel mit virtuellen Währungen geschlossen.

P2P-Marktplätze: Diese dezentralen Plattformen bieten ein Medium, auf dem Krypto-Käufer und -Verkäufer interagieren. Verkäufer und Käufer können Anzeigen aufgeben, in denen sie z.B. den Coin, den sie verkaufen wollen, den Standort und den Preis angeben.

Die meisten dieser Plattformen bieten Bitcoin und Ethereum als Hauptkryptowährungen an, da sie weit verbreitet sind. In Pakistan ansässige Personen können Bitcoins auf P2P-Marktplätzen wie Paxful und LocalBitcoins kaufen und verkaufen. Lokale Zahlungsmethoden sind verfügbar.

Wie kann man Bitcoins in Pakistan kaufen?

Wir haben gesehen, dass Pakistaner verschiedene Möglichkeiten haben, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu kaufen. In diesem Abschnitt erfährst du, wie du ganz einfach Bitcoin in Pakistan kaufen kannst. Wir konzentrieren uns dabei auf Binance und die damit verbundenen Schritte.

Schritt 1: Besuche die Binance-Website und eröffne ein Konto

Bei der Anmeldung musst du deine E-Mail-Adresse und dein Passwort eingeben. Die Identitätsprüfung (Identitätsprüfung) ist der nächste Schritt. Das bedeutet, dass du persönliche Daten wie zum Beispiel einen Identitätsnachweis (Reisepass), einen Adressnachweis und ein Selfie einreichen musst.

Nachdem du deine Daten übermittelt hast, kann die Verifizierung deines Kontos 1-10 Tage dauern. Bitte beachte, dass Binance deinen nationalen Ausweis nicht auf Urdu verifizieren kann.

Schritt 2: Wähle die Handelsplattform

In diesem Fall nutzen wir die P2P-Plattform von Binance, die lokale Käufer und Verkäufer miteinander verbindet. Auf dem Hauptbildschirm klickst du auf P2P-Transaktion und wählst BTC.

Schritt 3: Wähle einen Verkäufer

Durchsuche die Liste der verfügbaren Verkäufer und wähle denjenigen mit dem besten Angebot aus. Die meisten Leute nutzen die Filteroption (Trichter-Schaltfläche), um zu prüfen, ob die Verkäufer/innen ihren Wünschen entsprechen. Achte unter anderem auf den Preis, die Zahlungsmethode und die Vertrauenswürdigkeit des Verkäufers.

Schritt 4: Zahle Geld oder Coins auf dein Guthaben ein

Auf Binance P2P Trading kannst du Fiat (Pakistanische Rupie PKR) oder Krypto einzahlen. Wähle also "Mit Krypto kaufen" oder "Mit Fiat kaufen". Gib die Zahlungsdaten gemäß den Bedingungen ein, denen du zugestimmt hast. Als Nächstes wählst du deine bevorzugte Zahlungsmethoden aus, zum Beispiel Banküberweisung, EasyPaisa, den Betrag und die Währung (PKR).

Gehe auf die Seite "Zahlung", indem du auf die Schaltfläche "Überweisung" klickst. Schließe die Transaktion ab, indem du auf "Geld überweisen" klickst.

Schritt 5: Bestätige die Zahlung und schließe den Kauf ab.

Nachdem die Zahlung abgeschlossen ist, gibst du dem Verkäufer die Zahlungsdaten an und klickst auf "Bezahlt". Der Transaktionsstatus ändert sich in "zur Freigabe anstehend". Sobald der Verkäufer die Zahlung bestätigt, wird er die Bitcoins freigeben. Sicher lagern.

Wo kann man Bitcoins in Pakistan kaufen?

Wir haben verschiedene Möglichkeiten gesehen, Bitcoin in Pakistan zu kaufen, von Kryptobörsen bis hin zu P2P-Marktplätzen. In diesem Abschnitt nehmen wir eine umfassende Analyse der Krypto-Plattformen vor, die sich am besten für den Kauf von Kryptowährungen eignen.

Binance

Binance ist weltweit führend beim Handelsvolumen von Kryptowährungen. Das Unternehmen rühmt sich einer globalen Präsenz und eines beträchtlichen täglichen Datenverkehrs. Kürzlich hatte die Plattform aufgrund von Betrugsvorwürfen in Höhe von 100 Millionen Dollar in Pakistan mit regulatorischem Gegenwind zu kämpfen. Dennoch verzeichnet die Plattform weiterhin ein beträchtliches Handelsvolumen auf ihrem P2P-Bereich in dem Land.

Hauptmerkmale

  • Binance P2P-Marktplatz

  • Mobile Apps für den Handel

  • Verschiedene Zahlungsmethoden für Pakistaner

  • Charts und andere Tools für den Handel

  • Der Binance Coin (BNB) treibt das Ökosystem an.

  • Verschiedene Trades und Schulungsmaterial

  • Unterstützung für Krypto Wallets

Vor- und Nachteile von Binance

Pro

Niedrige Gebühren
Guter Ruf
Hohe Liquidität
Robuste Handelsplattform
Treuhandservice für private Transaktionen
Über 500 Kryptowährungen, einschließlich XRP und Polkadot

Kontra

Regulatorische Bedenken
Langwierige Bestätigung der Registrierung

LocalBitcoins

LocalBitcoins ist ein P2P-Marktplatz, der in Pakistan verfügbar ist. Du kannst Bitcoins ganz einfach mit PKR kaufen.

Die Plattform ist dezentralisiert, d.h. keine zentrale Behörde kontrolliert die Interaktion zwischen Käufer und Verkäufer. Der Dienst tritt als dritte Partei auf, um Käufe zu erleichtern und Streitigkeiten zu schlichten.

Wesentliche Merkmale

  • Lokale Zahlungsmethoden

  • Chat-Funktion

  • Treuhandservice

  • Mobile App für Android und IOS

  • Reporting Tools

  • Kostenlose Wallet

Vorteile

  • Eine breite Palette von Anbietern

  • Banküberweisung und EasyPaisa verfügbar

  • Seriös

  • Einsteigerfreundlich

  • Schnelle Verkaufs- und Kauffunktion

  • Tolles Filter-Widget

  • Verfügbare Tools für Berichte und Analysen

Nachteile

  • 1% Gebühr für jeden abgeschlossenen Trade, der eine Anzeige enthält

  • Transaktionen zu anderen Bitcoin Wallets sind gebührenpflichtig

Binance P2P vs. LocalBitcoins

Beide sind Branchenriesen, die dezentrale Mittel zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen unterstützen. Diese beiden Plattformen haben viele Gemeinsamkeiten, wie z.B. den Treuhandservice, minimale Gebühren und einen guten Ruf.

Die Unterschiede liegen in der Anzahl der Kryptos, Fiat-Währungen und Gebühren. Binance hat eine größere Auswahl an Coins. Neben Bitcoin kannst du auch DAI und BUSD kaufen. LocalBitcoins hingegen bietet über 200 Fiat-Währungen an. Die Gebühren unterscheiden sich nur geringfügig, obwohl es bei LocalBitcoins keine Gebühren für die Einzahlung oder Auszahlung gibt.

CEX.io

Die Broker-Plattform von CEX.io ist in Pakistan tätig. Nutzer können über diese einsteigerfreundliche Plattform Bitcoins kaufen. Sie bietet einen einfachen Weg, um Kryptowährungen mit Debit- und Kreditkarten zu kaufen. Neben dem Handel können fortgeschrittene Nutzer auch mit Differenzgeschäften (CFDs) traden.

Wesentliche Merkmale

  • Überweisung, Debit- und Kreditkarten sind möglich

  • CFDs verfügbar

  • Integrierte Wallet

  • Handel mit Leverage

Vorteile

  • Einfach zu bedienen

  • Seriös

  • Eine Vielzahl von Handelsinstrumenten

  • Unterstützt fortgeschrittene Trader

Nachteile

  • Lokale Zahlungsmethoden nicht integriert

  • Die Broker-Plattform kann für Anfänger kompliziert sein

Paybis

Paybis ist ein weiterer Kryptoanbieter mit einer weltweiten Präsenz. Er unterstützt mehrere Kryptowährungen. Die Plattform ist anfängerfreundlich, und Nutzer können ganz einfach Bitcoins kaufen.

Hauptmerkmale

  • Niedrige Provisionen

  • Schnelle Sicherheitskontrollen

  • Sofortige Auszahlungen

  • Mehrere Produkte

  • Bitcoin mit Fiat kaufen

Vorteile

  • Transparente Gebührenstruktur

  • Einfaches Verfahren zur Registrierung und Überprüfung

  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in Ländern wie den USA und Großbritannien

  • Einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche

  • Toller Kunden-Support

Nachteile

  • Hohe Gebühren für die Kreditkarte

  • Mangel an erweiterten Funktionen

CEX.io vs. Paybis

CEX.io wendet sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Trader. Sie zeichnet sich durch einen guten Kunden-Support und eine integrierte Wallet aus. Beide Plattformen haben einen guten Kunden-Support und verlangen eine Identitätsprüfung.

Paybis ist anfängerfreundlich und hat eine transparente Gebührenstruktur. Es bietet bessere Gebühren mit niedrigen Provisionen. CEX.io übertrumpft Paybis, wenn es um die Vielfalt der Kryptowährungen geht.

Was sind die Regulierungen und Steuern beim Kauf von Bitcoins in Pakistan?

Die SBP erkennt Bitcoin nicht als gesetzliches Zahlungsmittel an. Seit 2017 nimmt der oberste Geheimdienst des Landes Krypto Trader ins Visier. Dies geschah nach Vorwürfen der Steuerhinterziehung und Geldwäsche mit Kryptowährungen.

Derzeit gibt es keine Gesetze, die den Handel mit Bitcoins regeln. Die SBP hat jedoch angekündigt, dass sie den Handel und Investitionen in Kryptowährungen verbieten will. Ein Fall zu diesem Thema wird vor dem Obersten Gerichtshof verhandelt, da das Land versucht, Ländern wie China nachzueifern. Bitcoin-Investoren zahlen daher in Pakistan keine Steuern.

Andere Überlegungen beim Kauf von Bitcoins in Pakistan

Datenschutz: Kryptoanbieter verlangen einen Ausweis gemäß den Anti-Geldwäsche- und Identitätsprüfungsvorschriften in Pakistan. Bei allen gängigen Möglichkeiten, Bitcoins zu kaufen, musst du deine persönlichen Daten preisgeben.

Regulierung: Es gibt Unklarheiten über die Gesetze für Kryptos in Pakistan. Die pakistanische Zentralbank versucht, Kryptowährungen zu verbieten, weil sie für illegale Aktivitäten wie Terrorfinanzierung genutzt werden. Daher könnte die Adoption begrenzt sein und Kryptoanbieter könnten schließen, wie zum Beispiel Urdubit.

Wir raten Bitcoin-Anlegern dringend, auf die Regulierung von Kryptowährungen zu achten. Stelle sicher, dass du auf der richtigen Seite der Regulierung stehst, um eine Überprüfung zu vermeiden.

Transaktionen können nicht rückgängig gemacht werden: Bitcoin-Transaktionen sind nicht umkehrbar. Überprüfe deine Transaktionsdetails immer doppelt, insbesondere die Wallet-Adressen. Eine falsche Adresse und deine Bitcoins sind verloren.

Sicherheit: Für die Sicherheit deiner Gelder, persönlichen Daten und Bitcoins sind die Kryptobörsen und du selbst verantwortlich. Achte darauf, dass du dich bei Kryptoanbietern mit starken Sicherheitsgrundlagen registrierst.

Achte bei den Kryptobörsen auf SSL-Verschlüsselung, Versicherungen für Kryptowährungen und kalte Offline-Speicher für Vermögenswerte. Auf deiner Seite musst du 2FA aktivieren, starke Passwörter haben, deine Private Keys verstecken und deine Bitcoins auf Cold Wallets übertragen.

Volatilität: Jeder, der sich in den Krypto-Handel wagt, sollte die Volatilität von Kryptos verstehen. Bitcoin ist da keine Ausnahme, da die Preise regelmäßig schwanken. Wir raten Anfängern dringend, eine fundamentale Analyse durchzuführen, indem sie die Marktstimmung und die Nachrichten über Bitcoin beobachten.

In einigen Fällen hat die Volatilität des Bitcoins dazu geführt, dass Investoren einen Großteil ihrer Investitionen verloren haben. So hat sich der Preis von Bitcoins seit November letzten Jahres um bis zu 39 % verändert.

Auch aus diesem Grund nutzen immer mehr Anleger einen Bitcoin-Bot. Dieser Trading-Roboter kann auf jede kleinste Kursschwankung sekundenschnell reagieren und Bitcoin kaufen oder verkaufen.

Gebühren: Kryptobörsen werden dir höchstwahrscheinlich Gebühren für die Einzahlung und Auszahlung berechnen. Auf P2P-Marktplätzen hingegen fallen nur geringe Gebühren an. Treuhand- und Zahlungsbearbeitungsgebühren sind einige der Gebühren, die du erwarten kannst.

Du solltest auch beachten, dass die Preise auf P2P-Marktplätzen vom Verkäufer kontrolliert werden. Lass dich also nicht von den minimalen Gebühren dazu verleiten, höhere Preise zu zahlen. Nutzer von Kredit- und Debitkarten zahlen höhere Gebühren als Nutzer, die eine Überweisung nutzen.

Lieferzeiten: Wie schnell du deine Bitcoins bekommst, hängt von deiner Zahlungsmethode ab. Nationale Banküberweisungen können länger dauern als Optionen wie Kreditkarten.

Geobeschränkungen: Es gibt Kryptobörsen, die Einwohner/innen Pakistans aufgrund von geografischen Beschränkungen nicht nutzen können. Aufgrund der unsicheren Regulierung des Bitcoin-Handels in dem Land haben viele Unternehmen und Kryptobörsen Angst, sich auf den Markt zu wagen.

Welche Zahlungsmethoden kann ich verwenden, um Bitcoins in Pakistan zu kaufen?

Es gibt verschiedene Zahlungsmethoden, mit denen du erfolgreich Bitcoins kaufen kannst. Hier sind ein paar Beispiele:

Banküberweisung: Das ist eine bequeme Methode, die auf Kryptobörsen und P2P-Plattformen verfügbar ist. Überweisungen sind in der Regel günstiger, aber es kann einige Zeit dauern, bis sie abgeschlossen sind.

Überweisungen eignen sich für Anleger, die große Mengen an Bitcoins kaufen möchten. Sie kommen auch Anlegern entgegen, die sich nach größeren Transaktionslimits sehnen und die auf Gebühren achten. Binance und LocalBitcoins unterstützen nationale Banküberweisungen.

Kredit- und Debitkarten: Karteninhaber können mit einem Guthaben bei ihrem Finanzinstitut bezahlen. Debitkarteninhaber müssen etwas Bargeld bei ihrer Bank haben. Das sind zwei bequeme Methoden für diejenigen, die sofort einkaufen möchten. Auf der anderen Seite musst du mit höheren Gebühren rechnen. CEX.io und Paybis unterstützen Kredit- und Debitkarten.

PayPal: Auch wenn es selten ist, kann man auf P2P-Plattformen Verkäufer/innen finden, die PayPal akzeptieren. Der Nachteil ist, dass sie wahrscheinlich höhere Preise verlangen. Außerdem musst du mit höheren Gebühren rechnen.

EasyPaisa: Das ist eine mobile Wallet, die das Bezahlen erleichtert. Es bietet auch ein filialloses Banksystem, das seinen Nutzern einen zweigleisigen Ansatz für Zahlungen bietet. Die meisten P2P-Anbieter unterstützen Easypaisa, darunter Binance P2P und LocalBitcoins. Easypaisa ist schnell, einfach zu benutzen und in Pakistan weit verbreitet.

JazzCash: Es ist ein weiterer mobiler Zahlungs- und Bankdienst ohne Filialen. Nutzer können sich gegenseitig Bargeld aus ihren Wallets überweisen. Diese Option ist auch auf P2P-Marktplätzen wie Binance P2P und Paxful verbreitet. Es ist schnell, einfach zu benutzen und in Pakistan weit verbreitet.

Überweisungen: Es ist möglich, Anbieter zu finden, die Überweisungen akzeptieren. Auch Kryptobörsen akzeptieren Überweisungen, zum Beispiel Binance P2P.

Perfektes Geld: Wie Paypal ist auch diese Option nicht weit verbreitet. Du kannst jedoch Verkäufer auf P2P-Marktplätzen finden, die diese Methode akzeptieren. Du kannst dich auf LocalBitcoins oder Binance P2P informieren.

Wie man Coins aufbewahrt

Die Suche nach einer geeigneten Aufbewahrungsmethode für deine Bitcoins ist genauso wichtig wie die Suche nach der richtigen Krypto-Plattform. Es gibt zwei Möglichkeiten, sich um deine Bitcoins zu kümmern, abhängig von deiner Handelsstrategie.

Im Folgenden findest du die beiden wichtigsten Methoden der Lagerung:

Hot Wallets: Das sind online herunterladbare Geldbörsen. Die meisten von ihnen sind kostenlos und erfordern, dass du ein Konto registrierst, bevor du sie nutzen kannst. Um sie zu nutzen, musst du online sein. Sie sind einfach zu bedienen und ermöglichen eine einfache Überweisung deiner Bitcoins.

Wir empfehlen sie für kurzfristige Bitcoin-Investoren, die regelmäßig Trades durchführen. Hot Wallets gibt es in drei Versionen: Web, Desktop und Mobile. Beispiele dafür sind die Wallets von Exodus und Mycelium.

Cold Storage: Das sind kleine USB-ähnliche Geräte, die offline funktionieren. Sie werden für langfristige Bitcoin-Investoren oder diejenigen mit einer großen Menge Bitcoins empfohlen. Im Gegensatz zu Hot Wallets musst du für sie bezahlen. Der Vorteil ist, dass Cold Wallets manipulationssicher sind, solange du deine Private Keys nicht weitergibst. Beispiele dafür sind Ledger und Trezor.

Fazit

Trotz der regulatorischen Unsicherheiten kaufen Pakistaner/innen weiterhin in Scharen Bitcoins. Das ist so, weil Bitcoin eine alternative Investition ist, die große Gewinne verspricht. Außerdem ist er für die breite Masse verfügbar, ohne dass er von zentralen Behörden kontrolliert wird.

Wir glauben, dass Binance P2P der beste Anbieter ist, um Bitcoins in Pakistan zu kaufen. Der Anmelde- und Verifizierungsprozess ist nicht zu kompliziert, und es gibt verschiedene lokale Zahlungsmethoden wie Easypaisa.

FAQs

Muss man Gewinne aus Krypto-Trading in Pakistan versteuern?
Kann man Bitcoins in Pakistan anonym kaufen?
Stephen Ngari

Stephen Ngari

Stephen ist ein erfahrener Krypto- und Fintech-Experte mit Branchenerfahrung. Nachdem er in der Technologiebranche gearbeitet und Menschen dabei geholfen hat, weltweit Geld zu senden und Lösungen einzuführen, versteht er die Auswirkungen, die Technologien wie Blockchain auf Probleme in der realen Welt haben. Seine Leidenschaften sind Krypto, Schreiben und Basketball.