cryptomonday.de
StartseiteAmpleforthAmpleforth kaufen: So geht's 2022

Ampleforth kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 13th May 2022
Hinweis

Ampleforth (AMPL) ist eine digitale Kryptowährung. Sie fällt in die Kategorie der sogenannten Stablecoins und läuft in der selben Blockchain wie Ethereum. Das Besondere an Ampleforth ist, dass diese Kryptowährung einen in etwa gleichen Wert wie der US-Dollar behalten soll. Dazu wird ein Prozess namens Rebasing eingesetzt, der die Preisstabilität aufrechterhält. Sobald die Nachfrage nach AMPL-Tokens zu hoch ist, steigt das Angebot entsprechend an. Ist die Nachfrage gering, sinkt auch das Angebot. Auf diese Weise behält der Coin immer den gleichen Wert wie der US-Dollar.In diesem Leitfaden behandeln wir die Grundlagen von AMPL, besprechen alle Vor- und Nachteile und erklären, wie und wo du Ampleforth kaufen kannst.

Beste Kryptobörsen und Kryptobroker für Ampleforth im Jahr 2022

Wenn du Ampleforth kaufen willst, kannst du es auf einer der folgenden Plattformen tun. Unsere Krypto-Experten aktualisieren diese Liste regelmäßig mit Kryptobörsen und Brokern, die sicher sind und über wettbewerbsfähige Gebühren verfügen.

1
Binance
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7

Was ist Ampleforth?

Ampleforth ist Kryptowährung und eine Software zugleich, die im Ethereum-Netzwerk läuft. Ihr Ziel ist es, ein Krypto-Asset mit dem gleichen Wert wie der US-Dollar zu schaffen. Daher kommt auch der Name „Stablecoin“ – Stablecoins zielen darauf ab, die Kursparität mit anderen Assets zu erreichen. Dafür verwendet jeder Stablecoin eine einzigartige Methode. Im Gegensatz zu den meisten Stablecoins, die auf der Ausgabe und Einlösung von Schulden beruhen, passt die Software das Angebot von AMPL alle 24 Stunden an den Dollar an. Das wird als Rebasing bezeichnet.

Übersteigt die Nachfrage nach AMPL-Coins den Wert von 1 Dollar, erhöht sich das Angebot entsprechend. Ist die Nachfrage zu gering, sinkt das Angebot. Die Kryptowährung ist als elastisch und nicht verdünnend bekannt. Das bedeutet, dass selbst wenn sich das Gesamtangebot im Laufe der Zeit ändert, behalten die Nutzer den gleichen Anteil am Gesamtangebot. Wenn du beispielsweise vor der täglichen Wertanpassung 2 % aller AMPL-Tokens besaß, wirst du nach dem Ereignis denselben Anteil haben. Damit werden die Investoren, die Ampleforth kaufen, nicht benachteiligt.

Geschichte von Ampleforth

Ampleforth ist eine jüngere Kryptowährung auf dem Markt. Sie wurde 2018 von Evan Kuo und Brandon Iles entwickelt. Die Gründer, die bereits einige Erfahrung mit ihrem Unternehmen Pythagoras Pizza hatten, nannten den Coin ursprünglich „Fragments“. Ziel des Coins war anfangs, den Kryptomarkt für Gig-Economy-Arbeiter wie Lieferfahrer, Fitnesstrainer und Freelancer zu öffnen. Im ersten Jahr sammelte das Projekt 4,75 Millionen Dollar von mehreren Investoren, darunter True Ventures, Pantera Capital und Brian Armstrong (Gründer von Coinbase).

Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Kryptowährungen, bei denen die Anleger durch die Volatilität große Gewinne (oder Verluste) erzielen können, soll AMPL die Abhängigkeit von der Volatilität verringern. Dadurch sinkt zwar die Wahrscheinlichkeit eines großen Gewinns, aber auch das Risiko eines Totalverlustes. Man geht davon aus, dass mit zunehmender Beliebtheit des Coins sein Angebot nicht mehr so schwanken wird. Das bietet Investoren längere Stabilitätsperioden.

Im August 2021 hatte AMPL eine Marktkapitalisierung von 145.002.118 $, mit 147 Millionen Token im Umlauf. Es gibt ein maximales Angebot von 395 Millionen Token mit einer vollständig dilutierten Bewertung von 417.300.573 $. Der Token hat einen festen Wert von 1 $ und wird alle 24 Stunden auf diesen Wert zurückgesetzt.

Vorteile

  • Der größte Vorteil von AMPL ist der Grad der Sicherheit im Vergleich zu anderen Kryptowährungen. Da der Markt derzeit so unbeständig ist, schätzen viele Anlegern eine digitale Währung mit geringer Volatilität. Wer Ampleforth kaufen will, kann darauf vertrauen, dass die Investition stabil bleibt.

  • Da es sich bei AMPL um einen relativ neuen (aber erfolgreiche) Coin handelt, hat er ein erhebliches Wachstumspotenzial. Die geschätzte Investmentrendite liegt bei +74,5 %, und man prognostiziert, dass sie in den nächsten 3-5 Jahren ein Rekordhoch erreichen wird. Außerdem ist AMPL im Vergleich zu anderen Kryptowährungen leicht zu verstehen. Es gibt daher viele Einsteiger, die Ampleforth kaufen, weil sie die Währung als eine sichere Anlage betrachten.

Nachteile

  • Als relativ sicherer Coin hat AMPL natürlich den Nachteil, dass es weniger Chancen für signifikantes Wachstum gibt. Somit ist es unwahrscheinlich, dass die Investoren im Vergleich zu Kryptos wie DOGE und Bitcoin so hohe Gewinne erzielen können.

  • Ein weiterer Nachteil dieses Coins besteht darin, dass er wahrscheinlich nie den gleichen Hype erreicht, den wir bei mehreren Kryptowährungen im Jahr 2021 erlebt haben. Da der Coin eine sichere Anlage bietet, ist es unwahrscheinlich, dass es einen plötzlichen an Investoren geben wird, die alle Ampleforth kaufen wollen.

  • Es besteht die Möglichkeit, dass AMPL in Zukunft seinen festen Platz auf dem Massenmarkt findet. Als erschwingliche Option für viele neue Investoren ist er unkompliziert zu erwerben und weniger schwankungsanfällig als andere Kapitalanlagen. Das Einzige, was die Entwicklung bremst, ist die unzureichende Verfügbarkeit auf den meisten Plattformen.

Wie funktioniert Ampleforth?

Die Ampleforth-Software nutzt die Technologie Chainlink, um die Daten für die Preiskorrektur zu liefern. Dieses System ist auf Ethereum aufgebaut und passt das Angebot von AMPL an den Preis des US-Dollars an. Der Coin selbst bewegt sich ständig zwischen drei verschiedenen Zuständen: Wachstum, Rückgang und Gleichgewicht.

Wenn an einem Tag viele Anleger Ampleforth kaufen, steigt der Preis folglich über den Wert 1 US-Dollar ist. Danach werden neue Token eingeführt, um die Situation auszugleichen.

Wenn der Preis von AMPL unter 1 US-Dollar liegt, findet Kontraktion statt. In diesem Fall werden Token aus dem Umlauf genommen.

Das Gleichgewicht ist immer dann erreicht, wenn der Preis von 1 AMPL genau 1 US-Dollar entspricht.

Der Kontostand in den Wallets der AMPL-Inhaber ändert sich täglich um 02:00 Uhr UTC. Das Protokoll überwacht kontinuierlich den Preis von AMPL und den US-Dollar und stellt sicher, dass Korrekturen jeden Tag zur gleichen Zeit vorgenommen werden.

Wie man Ampleforth kaufen kann

  1. Wer Ampleforth kaufen will, muss dieselben Schritte wie bei den meisten anderen Kryptowährungen befolgen. Du findest Angebote für AMPL bei Kryptobrokern wie Uniswap, KuCoin, Bitfinex, FTX, Gate, Timex und MXC.

  2. Registriere dich auf einer dieser Plattformen und zahle Geld auf dein Guthaben ein. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, stelle zunächst sicher, dass es gedeckt ist.

  3. Suche nun in der Liste der Kryptowährung nach Ampleforth oder AMPL. Gib die Anzahl der Token an, die du kaufen möchtest und bestätige den Kauf. Danach erscheinen die gekauften AMPL-Token in deiner Wallet.

Wie man mit Ampleforth handelt

In Bezug auf den Handel sind die Optionen fast ausschließlich auf KuCoin und Bitfinex beschränkt. Es gibt auch eine beträchtliche Menge an AMPL Handel auf Uniswap, mit etwa 3x mehr Tausch-Angeboten im Vergleich zu KuCoin.

Obwohl es normalerweise vielen Investoren Sorge bereiten würde, ist Ampleforth aufgrund von seinem Prinzip weniger anfällig für Preismanipulation. Es macht für einen Investor wenig Sinn, den Markt zu manipulieren, denn das Angebot wird sowieso an die Nachfrage angepasst. Dadurch hat der Handel mit dieser Währung etwas weniger Anreiz. Investoren suchen daher oft nach anderen Trading-Möglichkeiten.

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.