Der Ethereum Kurs hat zum ersten Mal seit Juni 2018 die 500$-Marke erreicht und übertrifft damit aktuell die Jahresrendite von Bitcoin (BTC).

Der Preis von Ethereum (ETH) kehrte am heutigen Tag, den 20. November, zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren auf 500$ zurück. Dies markiert ein wichtiges psychologisches Preisniveau für ETH. Der Ethereum Kurs nutzt damit das aktuelle Momentum am Altcoin-Markt aus, der sich von letzten Wochen zunehmend erholt.

Doch wo führt das die Preisentwicklung der zweitgrößten Kryptowährung der Welt hin? Viele glauben, dass sich das Szenario aus 2017 in ähnlicher Weise wiederholen wird und wir noch in diesem Jahr ein Ethereum Kurs in Nähe des Allzeithochs von 1.400$ erleben könnten.

Ethereum Kurs übertrifft sogar die Performance von Bitcoin

Der Ethereum Kurs hat im Freitagshandel die psychologisch bedeutsame Barriere von 500$ überwunden. Der Preis pro ETH hat zum Zeitpunkt des Schreibens in den letzten 24 Stunden 7,2% zugelegt. Damit übertrifft die führende Altcoin nicht nur die Performance von Bitcoin am heutigen Tag sondern im gesamten Jahr 2020. Die Renditen seit Jahresbeginn liegen nämlich für ETH bei 284% und für BTC bei 155%.

Der starke Anstieg beim Ethereum Kurs kommt allerdings nicht ganz überraschend. So haben wir bereits am 10. November in einer Chart-Analyse für ETH darauf hingewiesen, dass sich die Nummer 2 am Crypto-Markt auf dem Weg zu 500$ befinden könnte. Der Grund für diese Vermutung war eine Wimpelformation, die sich auf dem 4H-Chart ausgebildet hatte.

Ethereum Kurs Prognose, ETH Kurs
Ethereum Kurs auf dem 4H-Chart (ETH/USDT). Quelle: Bitcoin-Bude, Tradingview.

Wie wir auf dem Chart aus dem Telegram-Channel von Bitcoin-Bude erkennen können, hat der Ethereum Kurs das daraus abgeleitete Mindestkursziel von 500$ am heutige Tag erreicht. Interessant wird zu beobachten sein, ob es den ETH-Bullen gelingen wird, diese wichtige psychologische Hürde als neuen Support zu etablieren. Dafür wäre es wichtig, dass der heutige Tageskurs oberhalb von 500$ schließt.

Ist das der Anfang der Preis-Rallye auf 1.400$?

Der Ethereum Kurs zeigt aktuell viele Parallelen zu seinem Verlauf in 2017 auf. Nicht nur was den Preisverlauf angeht, sondern auch was einige wichtige On-Chain-Metriken betrifft. Dessen sind sich viele Anleger bewusst und glauben daher, dass ETH einen ähnlichen Preisverlauf vollziehen könnte wie damals.

Genau wie heute kursierte der Ethereum Kurs vor ziemlich genau 2 Jahren eine Weile um die 450$-Marke herum. Es dauerte nur 34 Tage, bis ETH danach sein Allzeithoch von rund 1.400$ erreichte.  Besagte On-Chain-Metriken und historischen Daten deuteten darauf hin, dass dies jetzt erneut geschehen könnte.

Die aktuellen täglich aktiven Adressen, das Transaktions- und Transfer-, sowie das Handelsvolumen beim Ethereum Kurs weisen nämlich eine starke Ähnlichkeit zu den On-Chain-Entwicklungen bei ETH im Dezember 2017 hin. Dabei sind die Parallelen zu ausgeprägt, als das viele hier noch von einem Zufall ausgehen. Mehr Infos dazu findest du in diesem Artikel.

Ethereum handeln eToro Testbericht 2020

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Ripple Kurs XRP KursLies auch: XRP Kurs Anstieg von 173%? Laut Analyst soll der Bullrun nun auch Ripple’s XRP erreichen