Ein beliebter Analyst und Trader glaubt, dass die native Kryptowährung von Ripple seinen Vorreitern folgen wird und endlich in einen lang erwarteten Bullenzyklus eintreten könnte. Steht der XRP Kurs tatsächlich vor seinem massiven Bullrun?

Der pseudonymisierte Analyst, der unter dem Namen Magic bekannt ist, scheint das für alles andere als abwegig zu halten. Er schrieb auf Twitter, dass der XRP Kurs kürzlich eine fallende Keil-Formation aus dem September letzten Jahres durchbrochen hat.

Das Aufwärtsziel des Strategen ist die Spanne von 0,80$ bis 0,92$, was einem Anstieg von etwa 173% gegenüber dem derzeitigen XRP Kurs entsprechen würde.

XRP Kurs, Ripple Kurs
XRP Kurs bricht aus fallender Keil-Formation aus. Quelle: Twitter, Magic

Ausgehend von der Größe des fallenden Keilmusters habe ich festgestellt, dass das Aufwärtsziel um die 0,80$-Marke liegen sollte. Der Rücklauf von 23,6% für den gesamten Bärenmarkt liegt jedoch bei etwa 0,92$.

XRP Kurs muss einige Widerstände durchbrechen

Es ist also möglich, dass sich der XRP Kurs weit über die 0,80$-Marke hinaus bewegen könnte, um die 0,92$-Marke zu testen. Der MACD drückt eine starke Expansion nach oben aus, was die Wahrscheinlichkeit eines Anstiegs auf höhere Niveaus erhöht.

Der Analyst warnt allerdings auch davor, dass der XRP Kurs auf mehrere Widerstandslinien trifft, bevor es sich seiner Aufwärtsprognose nähert.

Die XRP-Bullen werden also zunächst beweisen müssen, dass sie die 0,32$-Marke und die 0,55$-Marke durchbrechen können.

Ripple’s nativer Token hat im Vergleich zu Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) ein vergleichsweise schwaches Jahr hinter sich. Der XRP Kurs begann 2020 bei 0,19$ und hat den größten Teil des Jahres im Bereich von 0,17$ bis 0,25$ verbracht. Dennoch ist er damit dieses Jahr immerhin um satte 57% gestiegen. Nichtsdestotrotz hat er dabei das Nachsehen gegenüber BTC mit einem Anstieg von 145% und ETH mit 271%.

XRP handeln eToro Testbericht 2020

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Lies auch: Ethereum Kurs an der Schwelle einer Rallye zu 1400$ wie 2017? Diese On-Chain-Metriken sprechen für eine baldige ETH Kursexplosion