Der Start von Telegram Open Network (TON) mit GRAM steht uns kurz bevor. Scheinbar soll am 1. Oktober der Handel mit GRAM beginnen. Durch die enorme Reichweite von Telegram’s Blockchain Projekt und das hohe Interesse an dem direkten Konkurrenten von Facebook Libra, zeigen auch Crypto Schwergewichte ihr Interesse an Telegram Coin GRAM. Coinbase hat gestern verkündet, dass es das Listing von Telegram Coin GRAM prüfen will. Dabei stehen auch noch weitere Kandidaten auf der Liste von Coinbase.

Telegram Coin GRAM bald auf Coinbase?

TON mit GRAM ist wohl eines der vielversprechendsten Blockchain-Projekte in 2019. Telegram hat aktuell über 200 Millionen aktive Nutzer und es kommen monatlich Millionen weitere hinzu. Telegram konnte in 2018 etwa 1,7 Milliarden USD für TON einsammeln. Vor kurzem haben wir über die Veröffentlichung von TON Open Source Quellcode gesprochen. Damit können User nun einen eigenen Node aufsetzen und auf Herz und Nieren prüfen.

Doch TON mit GRAM ist nicht das einzige Projekt, welches von Coinbase untersucht wird. 16 weitere Projekte werden überprüft. Dabei ist keines dieser Projekte bis jetzt auf irgend einer Börse gelistet. Dabei geht es auch um teilweise ähnliche Schwergewichte wie Telegram.

Coinbase will nicht nur bei Telegram Coin GRAM First Mover sein

Das Unternehmen will folgende Projekte analysieren: Telegram, Filecoin, Dfinity, Polkadot, Mobilecoin, Coda, Kadena, Solana, Orchid, Nervos, Oasis, Avalanche, Celo, Chia, NEAR und Spacemesh.

Telegram TON GRAM Altcoin Coinbase

Coinbase will die Unterstützung für alle Assets anbieten, wenn sie den technischen Standards von Coinbase entsprechen und konform mit den geltenden Gesetzten sind. Das Ziel von Coinbase ist es seinen Nutzern in Zukunft mindestens 90% der gesamten Marktkapitalisierung aller im Umlauf befindlichen digitalen Assets anzubieten. 

Normalerweise unterstützt Coinbase digitale Assets nachdem diese schon auf anderen Börsen gelistet wurden. Dieses mal verfolgt das Unternehmen eine andere Strategie und will nun Kryptowährungen als erstes auf die eigene Plattform bringen. Die verschiedenen Vermögenswerte werden weiterhin anhand des Digital Asset Framework bewertet, um Faktoren wie Sicherheit und Compliance zu gewährleisten.

Telegram Coin GRAM vor möglichen regulatorischen Problemen?

Bei Telegram GRAM könnte noch die Frage bezüglich regulatorischer Einstufung von Bedeutung sein. Wie wir es bereits bei Facebook Coin Libra gesehen haben, kann es zu enormen regulatorischen Problemen kommen. Zwar hat Telegram nicht die Reichweite von Facebook und GRAM ist auch kein Stablecoin, aber dennoch kann es vor allem bei dem möglichen Listing auf Coinbase zu Komplikationen kommen. Nichtsdestotrotz wird der Telegram Coin GRAM ganz sicher seinen Platz auf den bekannten Krypto-Börsen finden. Dazu gehört auch ganz sicher Binance.


GRAM bei Binance kaufen? Wenn du auf der Suche nach einer seriösen Anlaufstelle bist, um mit echten Kryptowährungen zu handeln, dann schau dir unseren Binance Test 2019 an! In diesem Artikel haben wir alle Funktionen und Vorteile von der Krypto-Börse genauer analysiert und bewertet. Teste die bekannteste Krypto-Börse noch heute! Jetzt auf Binance anmelden.


Was denkst du über den aktuellen Status von Ethereum und den kurzfristigen Ethereum Kurs Anstieg? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here